!!!!5G und Corona gleichzeitig ~ Zufall oder langfristige Planung gegen die Menschheit ~ Verschwörung endgültig aufgedeckt!!!!

Danke Karl!
im folgenden Video wird erklärt was 5G mit dem menschlichen Körper macht nämlich:
akute Atemnot -akuter Sauerstoffmangel – Herzstillstand – 98%ige Sauerstoffabsorbtionsrate bei 60 / 57,48 Gigaherz womit 5G arbeitet – und anderes mehr!
Wir sagen es fast täglich die letzten Monate – 5G ist eine Tötungsmaschine.

Wir dürfen davon ausgehen, dass an aktuell massenhaft (so dies der Fall sein sollte) auftretenden Erkrankungen weder die Grippe noch Corona schuld ist, sondern es dem Ausbau des 5G-Netzes geschuldet ist, das wir von Anbeginn ablehnten und strikte davon abrieten.

Ein lieber Freund hat mir eine homöopathische Empfehlung zur Immunstärkung gesendet – was in jedem Fall ratsam ist:
Danke Johannes!

Laut Krebsapotheke und Apotheke zur Kaiserkrone:
Zur Immunstärkung:
An den ersten 3 Tagen 1 x 5 Globuli Bryonia D 200 – nach 1 Woche 1 x 5 Globuli – nach 1 weiteren Woche wieder 1 x 5 Globuli – und das kann man 2 – 3 Monate lang so weiter machen.
Im Akutfall einer Grippe: Am ersten Tag Bryonia D 30 stündlich 5 Globuli. In den nächsten Tagen 3 x 5 Gl.  bis zur Besserung.
Ich selber hatte bereits 2 Mal einen trockenen Husten, den ich bis vor wenigen Monaten in meinem ganzen Leben niemals hatte, vermutlich auch noch gar nicht gegeben hat – nun weiß ich – dass dieser Husten, über den ich mich sehr wunderte, durch 5G verursacht wird. Ich kann nur sagen, dass dieser Husten extrem anstrengen und erschöpfend ist – heute musste ich kotzen ohne etwas im Magen zu haben und sonstigen ohne Anlass, einfach so und plötzlich. Ich vermute, dass das auch von 5G kommt, denn ich kotze nur extremst selten. Weder beim Husten noch beim Kotzen kam irgendetwas raus. Man hustet ohne Auswurf, man kotzt und es kommt auch nichts raus, so der Magen leer ist. Grad bekomme ich einen MEGA-GÖTTLICHEN-Zorn auf die Arschlöcher die uns das alles antun.
Mögen sie alles zurückbekommen was sie auf die Menschheit vorsätzlich und mit der Absicht der Tötung und einer massenhaften Bevölkerungsreduzierung ausbringen, durch die Systeme der Medizin, der Massenmedien, der Vergiftung von Luft, Verunreinigung und Vergiftung von Wasser und Boden, mit Hilfe von IT-Systemen und zuletzt durch den Funk/Mobilfunk als ultimative Tötungs- und Überwachungsmaschine wie es in dem Film „sie leben“ gezeigt wurde.

AnNijaTbé am 24.3.2020 des zeitmanipulierenden gregorianischen Kalenders

Ich schließe mich den Anklagen von Florida an, denn alles was in den USA missbraucht wird, wird auch in Europa und somit auch in Österreich missbraucht!
Vor allem aber klage ich hiermit unsere Regierung an, die 5G befürwortet und GEGEN UNSEREN WILLEN flächendeckend ausbauen will, bzw. damit bereits angefangen hat!

~~~~~~~~~~~~~~

176 Die grausame Wahrheit über Corona und 5G Teil 1

21.03.2020

Kommentar:
Kann man nur zustimmen. In Holland fallen hunderte Voegel einfach tot vom Himmel. Dort wurde 5G vor kurzem aktiviert. https://www.youtube.com/watch?v=G9nT7P-EWQg Ich frage mich allerdings auch folgendes: Wenn man dann nirgends mehr sicher ist, was ist mit denen die Millionen damit verdienen, bleiben die von der eigenen Zerstoerung verschont oder ist es denen egal?

178 – DIE GRÖßTE ANKLAGE DER MENSCHHEITSGESCHICHTE UND DAS ENDE ALLER „VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN“

22.03.2020

ZOOM-Institut zur Indiskretion auf Ibiza


HC Strache und Johann Gudenus mit Lockvogel J. H. auf Ibiza – Foto: Screenshot/Public Domain

Indiskretion auf Ibiza

Ex-Vizekanzler Strache sprach auf Ibiza über den „größten Drogendealer Wiens“ und einen hochrangigen Politiker, der bei diesem Szenegastronomen Stammgast ist. Allein die Aussage, dass ein enger Freund des Ex-Kanzlers ein großer Drogendealer sein soll, ist von öffentlichem Interesse. Strache impliziert damit nichts geringeres als die Erpressbarkeit seines ehemaligen Koalitionspartners.

Artikel unbedingt lesen: https://zoom.institute/article_kurzundho_indiskretion_auf_ibiza_1000009.html

Drogenhandel X


Club X mit Blick auf die Bar © Zoom

Drogenhandel X

Zum Club X in der Wiener Innenstadt haben nur besondere Gäste und ihre Begleitung Zugang. Trotz der strengsten Zugangskontrolle der Stadt und prominenter Stammgäste wie Ex-Kanzler Sebastian Kurz, wird in dem Lokal von Martin Ho mit Kokain gehandelt. Ein Lokalaugenschein.

https://zoom.institute/article_kurzho3_drogenhandel_x_1000006.html

The LEAKED Censorship File – BLACKLIST | Google Whistleblower Goes Public

Danke Lorinata!

The LEAKED Censorship File – BLACKLIST – sehr gut – unbedingt ansehen!!!

Published on Aug 15, 2019

I go over one of the folders in the leaked G88Gle documents that were brought to us by Project Veritas thanks to a courageous person who I will talk about in this video. I talk about the pattern I see in the silencing of certain terms and certain people, and it all goes back to the #PedoPattern.

Ich gehe einen der Ordner mit durchgesickerten G88Gle-Dokumenten durch, die uns vom Projekt Veritas dank einer mutigen Person, über die ich in diesem Video sprechen werde, gebracht wurden. Ich spreche über das Muster, das ich in der Stillegung bestimmter Begriffe und bestimmter Personen sehe, und alles geht auf das #PedoPattern zurück.

Google „Machine Learning Fairness“ Whistleblower Goes Public, says: „burden lifted off of my soul“

Published on Aug 14, 2019

A Google insider who anonymously leaked internal documents to Project Veritas made the decision to go public in an on-the-record video interview. The insider, Zachary Vorhies, decided to go public after receiving a letter from Google, and after he says Google allegedly called the police to perform a „wellness check“ on him. See the documents Zach leaked to Project Veritas in June: https://youtu.be/csP4z8dR6X0

Ein Google-Insider, der anonym interne Dokumente an Project Veritas durchsickerte, entschied sich in einem Video-Interview vor Ort für einen öffentlichen Auftritt. Der Insider, Zachary Vorhies, beschloss, an die Öffentlichkeit zu gehen, nachdem er einen Brief von Google erhalten hatte, und nachdem er sagte, dass Google angeblich die Polizei gerufen habe, um einen „Wellness-Check“ an ihm durchzuführen.

Siehe die Dokumente, die Zach im Juni an Project Veritas weitergegeben hat: https://youtu.be/csP4z8dR6X0

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

~~~~~

https://www.dailymail.co.uk/news/article-7357201/Google-whistleblower-reveals-tech-giant-DOES-blacklist-news-sites.html?src=ilaw

Google Whistleblower enthüllt Tech-Gigant TUT rechtsgerichtete Nachrichtenseiten auf die schwarze Liste und sagt, dass das Unternehmen die Polizei angerufen hat, als er die Beweise durchsickerte, so dass er um sein Leben fürchtete“.

Ingenieur Zachary Vorhies hat Hunderte von Dokumenten für Project Veritas freigegeben.

Er sagt, er habe den Akten einen „Totmannschalter“ hinzugefügt, falls er „ermordet“ wurde.

Eine der von Vorhies durchgesickerten Dateien ist eine „News Black List Site für Google Now“.

Er behauptet, es sei eine Liste der Webseiten, die Google einschränkt, einschließlich konservativ orientierter Websites wie The National Enquirer, Media Matters und Infowars.

Eine weitere Datei scheint einen Klassifizierer zur Definition der Kanalqualität anzuzeigen.

Bilder zeigen Vorhies, die auf Beamte zugehen, nachdem Google die Polizei gerufen hat.

Google ist nicht der, für den sie sich ausgeben“, warnt er in einem Chat mit Project Veritas.

CEO Sundar Pichai sagte dem Kongress, dass Google im Dezember 2018 nicht voreingenommen ist.

Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator

~~~~~

Saheikes Recherche 17.08.2019

 

%d Bloggern gefällt das: