I Nominate Viktor Orban for Nobel Peace Prize | New Eastern Outlook

Now before you react, I am fully aware that the Norwegian Nobel Committee which decides Nobel Peace Prize winners has usually chosen based on a globalist agenda, one might call them corrupted by it. I’m aware they have…

Quelle: I Nominate Viktor Orban for Nobel Peace Prize | New Eastern Outlook

98,3 Prozent der Abstimmenden Ungarns sind „gegen eine verpflichtende Ansiedlung“ nicht ungarischer Bürger!

Niedrige Wahlbeteiligung war kein Grund dennoch NEIN zu sagen!

8,3 Millionen Wahlberechtigte sollten die Frage beantworten, ob sie eine „verpflichtende Ansiedlung von nicht-ungarischen Bürgern“ auf Basis von EU-Beschlüssen befürworten. Wie die Behörden nach Auszählung fast aller Stimmen am Sonntagabend mitteilten, stimmten jedoch 98,3 Prozent der Teilnehmenden gegen die EU-Flüchtlingsquote. Er betonte: „Auch wenn das Referendum formal nicht gültig ist, so haben die Ungarn doch beeindruckend klar gegen die Zwangsverteilungspolitik von Zuwanderern in der EU votiert“.
EU raus aus den Nationalstaaten

Danke Saheike!

Heiko Schrang erklärt die Mainstream-Doppelzüngigkeit der „niedrigen“ Abstimmungsbeteiligung, welche in dem Fall, wo sich diese aber gegen die EU richtet eine Niederlage darstellen soll. Im Fall wo sich die gleiche Anzahl von Bürger für die EU ausgesprochen hatten, sollte es jedoch ein Erfolg gewesen sein.

Wie immer manipuliert Mainstream die Massen, die nicht hinter den Vorhang sehen, sondern die  Headlines als wahre Aussage bewerten – was ja bei den meisten, die noch Mainstream lesen oder sehen, der Fall ist.

Ich blogge dieses Video von Heiko Schrang nochmals, damit die Abstimmung in Ungarn wirklich richtig verstanden wird.

98% jener, die sich an der Abstimmung beteiligten lehnen eine verpflichtende Ausländeransiedlung ab!

Zivilcourage – Warum gerade jetzt „radikal“ die Lösung ist

Veröffentlicht am 12.10.2016

– Das Skandalbuch „Die GEZ-Lüge“ sorgt vor dem Erscheinen für große Aufregung. Mehr Infos: http://www.macht-steuert-wissen.de/17…

– Nach dem Motto, es kommt nicht darauf an, was du sagst, sondern wie du es sagst, haben die Mainstreammedien über das Referendum in Ungarn über das EU Ansiedlungsprogramm berichtet. Wahlbeteiligung lag bei 43 % erforderlich waren aber 50 %. EU Verantwortliche sprechen von schwerer Niederlage für Ministerpräsident Orban. Sehen darin die Legitimation für ihre EU Politik.

– Bei der letzten EU-Wahl gab es europaweit auch nur eine Wahlbeteiligung von 43 Prozent. In Ungarn stimmten sogar nur 29 Prozent der Wahlberechtigten ab. Dies hat die etablierten Medien nicht gestört und Niemand spricht von einer „Schlappe“ oder einem „passiven Widerstand“ gegen die EU-Politik.

– Verschwiegen wurde der entscheidende Fakt, dass von den 43%, 98 % gegen die Zwangsansiedlung von Flüchtlingen gestimmt haben.

– Wenn wir bei uns eine Wahl hätten mit 43% Wahlbeteiligung und eine der Einheitsparteien, zum Beispiel die CDU würde 98% erzielen, dann würde man von einem noch nie dagewesenen phänomenalen Erdrutschsieg sprechen.

– Wir leben in einer Zeit des großen Wandels, aber auch des Umbruchs, von dem wir alle betroffen sind.

– Mittlerweile hat sich der Wind aber gedreht und aufgrund der aktuellen Politik haben wir regelrechte Sturmböen auf dem Meer. Einige Schiffe sind schon gekentert sind und viele andere befinden sich in Schieflage.
Mit anderen Worten, viele Menschen sind nicht mehr mit sich in Harmonie sondern im Ungleichgewicht. Gerade aber in stürmischen Zeiten gibt es einen Punkt tief im Meer, wo keine Welle und keine Bewegung vorhanden ist. Diesen Ruhepunkt trägt jeder in sich selbst. Es ist jetzt die Zeit gekommen, wo jeder die Chance hat, sich seiner selbst bewusst zu sein. Wenn er seiner selbst bewusst ist, dann ist er selbstbewusst und wird nicht mehr gelebt durch andere, die ihm sagen, was er denken oder tun soll, sondern lebt sein Leben selbst.

Die Germanische neue Heilkunde wurde in Ungarn eingeführt | Roberto Barnai: Krebs gehört zur Vergangenheit – wenn wir bereit sind, zu lernen …

Published on Sep 20, 2016

… und bewußt zu werden.

Prof. Michael Vogt im Gespräch mit Roberto Barnai, dem Ausbildungsleiter und Direktor der Biologika Freien Universität. Krebs gehört der Vergangenheit an – wenn wir bereit sind, zu lernen und bewußt zu werden.

Wie jeder Bereich der Naturwissenschaften entwickelt sich auch die Medizin. Schon vor mehr als 30 Jahren entdeckte 1981 ein deutscher Arzt die fünf biologischen Naturgesetze und die biologischen Zusammenhänge, welche die Krankheiten, die sog. Erkrankungen beschreiben. Dank seiner Entdeckung können wir mit gesundem Menschenverstand und mit reiner Logik die sog. natürlichen Veränderungen verstehen – von der Allergie bis zu groben Tumoren. Mit dieser Kenntnis kann man das Krebswachstum und sogar auch Geisteskrankheiten wirklich stoppen, ohne sonstige gefährliche, riskante oder kostspielige Interventionen, ohne Chemikalien und Nebenwirkungen, ohne Verstümmelung oder Zwangseingriffe.

Anhand dieses naturwissenschaftlichen Systems haben wir endlich eine präzise, erfolgreiche und endgültige Lösung, unseren Krankheiten, Schmerzen und Unannehmlichkeiten ein Ende zu setzen – wenn wir dazu wirklich bereit sind.

Nehmen wir unsere Gesundheit selbst in die Hand! Die Biologie, Bio-Logik, ist keine Glaubensfrage. Jeder von uns sollte dieses Wissen erlernen. Ansonsten könnten wir unachtsam in die Falle von gefährlichen Veränderungen geraten. Menschen, die dieses Wissen nicht haben, spielen ein Glückspiel mit ihrer Gesundheit, sagt Roberto Barnai.

Wichtig ist zu verstehen, daß wir die sog. Krankheiten früher fehlgedeutet haben.

Ohne Kenntnis der bio-logischen Zusammenhänge haben wir sie völlig mißverstanden. Wir hielten die Krankheiten für Fehler der Natur oder eine fehlerhafte Funktion unseres Organismus, für selbstmörderischen Amoklauf der verrückten Krebszellen – das stimmte jedoch nicht.

Sie sind in Wirklichkeit sinnvolle biologische Antwortreaktionen, die sogar einen konkreten, einen biologischen Sinn, Zweck, eine Bestimmung haben. Wir können sie mit Lösung der die Veränderungen antreibenden emotionalen Konflikte stoppen!

Wie das geht und bei gegebener Krankheit genau welcher emotionale Konflikt gelöst werden soll, beschreiben schon auch die fünf biologischen Naturgesetze. Weitere Informationen finden Sie in der Wissenschaftlichen Tabelle von Dr. Hamer oder in dem Biologika Organ-Atlas von Roberto Barnai.

Roberto hatte im Jahr 2004 einen Dickdarmtumor. Jemand empfahl ihm die Neue Medizin. Aufgrund dieses bio-logischen Systems suchte und löste er damals den sein seelisches Leiden hervorrufenden emotionalen Konflikt. Danach wurde sein Tumor (auf natürliche Weise, während einer lang anhaltenden Entzündung) abgebaut. Nachdem er überlebte, vertiefte er sich in das Thema, gründete und organisierte Bildungsinstitute. Er hat schon mehreren tausend Menschen geholfen, die Geheimnisse ihrer Erkrankungen zu enträtseln – und sich selbst von ihren (früher für unheilbar gehaltenen) Krankheiten zu heilen. Seit 2009 drehte und publizierte er mit seinen Kollegen mehr als 200 gratis zur Verfügung gestellte Online -Lehrvideos.

Ab 2006 bis 2016 entwickelte er den Organ-Atlas, ein übersichtliches und sehr aufschlußreiches Handbuch, ein populäres Nachschlagewerk, mit dem die Menschen ihre Krankheiten selbst deuten und verstehen und ihre biologische Konflikte schneller finden und prüfen können. Man kann daraus sogar den ganzen Erkrankungsablauf erfahren.

Sein Buch, dieser einzigartige, ontogenetisch (nach sog. Keimblatt-Abstammung orientierte) kombinierte Anatomie-Atlas ist ein international anerkanntes Werk, das offizielle Lehrmaterial der Neuen Medizin/Biologik-Lehrgänge.

Roberto Barnai hält jährlich Intensivseminare in Deutschland, Österreich, Ungarn, Polen und Rußland.

Websites:
http://www.organatlas.de
http://www.organatlas.at
http://www.biologika.ch
http://www.biologika.hu
http://www.biologika.tv

Biologika Organ-Atlas und Lehrgänge in deutscher Sprache:
Verlag Blasius Fabian
Tel.:+49/176 45 65 02 12
e-Mail: info@organatlas.de
http://www.organatlas.de
http://www.facebook.com/organatlasde

Website:
http://www.organatlas.de
http://www.biologika.ch

Kontakt:
http://www.organatlas.de

https://www.youtube.com/watch?v=cVQNe…

~~~~

Geerd Ryke Hamer – Die fünf Biologischen Naturgesetze

~~~~

Haege Biolog Krebsvorsorge I

Published on Aug 26, 2016

Prof. Dr. Pauling war nicht nur ein hochrangiger Wissenschaftler, er war ein Aktivist des Friedens gegen den Wahn der Politik und einer jener Menschen, die mit ihrem Wissen in der Lage gewesen wären, dieses krank machende Lebens- und Gesellschaftssystem komplett umzuwandeln in ein System der Kooperation, der Gesundheit und des Wohlbefindens der Menschen. weiterlesen…

Walter Häge: Biologische Krebsvorsorge & Krebstherapie II

Published on Sep 20, 2016

Reishi, der König der Heilpilze, Kurkuma & Jiaogulan
(Vorschaubild: Wikimedia Commons, Eric Steinert)

Walter Häge im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Im zweiten Teil des Interviews mit Michael Friedrich Vogt, geht Walter Häge auf drei Naturstoffe ein, die präventiv gegen Krebs eingesetzt werden können und sogar in der Krebstherapie große Wirkung zeigen.
Im berühmten und ältesten chinesischen Arzneimittelbuch, dem „Shen Long Ben Tsao“ werden laut Häge, die 120 stärksten Heilpflanzen und Heilpilze aufgelistet, die „Kräuter Gottes“ genannt werden. Als oberstes Heilmittel wird der Baumpilz Ling Zhi genannt, der im japanischen als Reishi bekannt ist. Ling Zhi wird nachweisbar seit über 4.000 Jahren in der chinesischen Volksmedizin zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt.  weiterlesen….

Migrationspolitik: Ungarn und EU am Scheideweg – HUXIT im Oktober?

In Ungarn wird am 2. Oktober über die EU-Flüchtlingspolitik per Volksentscheid abgestimmt. Ignoriert die EU das Ergebnis des Referendums, könnte dies zu einem Austritt Ungarns aus der EU führen, schreibt New Eastern Outlook in einem neuen Artikel.

Wird Ungarn die nächste Nation sein, die sich aus der Europäischen Union verabschiedet? Die Frage ist gar nicht so weit hergeholt, schreibt New Eastern Outlook (NEO). Am 2. Oktober findet ein Referendum über die EU-Flüchtlingspolitik statt. Ein wichtiges Thema für Ungarn ist die nationale Eigenständigkeit, die man sich nach 150 Jahren osmanischer Herrschaft, Kriegen mit Habsburg-Österreich, der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn und einer Unterwerfung durch die Sowjetunion ab 1945, die bis 1989 andauerte, hart erkämpft hat.

Quelle: Migrationspolitik: Ungarn und EU am Scheideweg – HUXIT im Oktober?

Ungarn erklärt den Ausnahmezustand!!!

URGENT! Hungary Declares A State Of Emergency! It Has Begun!!!

Veröffentlicht am 11.03.2016

RED ALERT! SEE THE WARNING SIGNS AHEAD OF TIME!!!

On Wednesday, March 9, 2016, Minister of Interior Sándor Pintér, along with the Hungarian government, announced a State of Emergency declared for the entire nation.

Due to the so-called „migrant crisis,“ this action called for deployment of troops, and seizure of borders via military intervention — in other words, MARTIAL LAW!!!!!!!

Couple that with martial law in both France AND Belgium, national power outages in both Crimea AND Syria, the ongoing Venezuelan food shortage, economy crisis in Greece, „emergency drills“ in London, war games worldwide, military drills worldwide, and the so-called „Zika Virus“ threat, it’s only a matter of time until ALL of this reaches American shores… SIMULTANEOUSLY.

BUT ARE YOU HEEDING THE WARNING??? OR ARE YOU LIVING AS IF LIFE IS GOING TO GO ON?!?!

ALSO SEE — War Games & Military Drills: https://youtu.be/RyuyG_MuNTg
ALSO SEE — Syria Power Outage: https://youtu.be/55dGDRP0Oq8
ALSO SEE — London Drills: https://youtu.be/eHxFNSMpwZg
ALSO SEE — Venezuela Food Shortage: https://youtu.be/8MEHyHq53J0

LEARN MORE!
Hungary Today: http://hungarytoday.hu/news/breaking-…
Breitbart: http://www.breitbart.com/london/2016/…
PressTV: http://www.presstv.ir/Detail/2016/03/…
NBC: http://www.nbcnews.com/storyline/euro…

Danke Lorinata!

Schaut mal welche Staaten sich im Kriegszustand (Ausnahmezustand) State Of Emergency, sich befinden: https://wissenschaft3000.wordpress.com/tag/kriegsrecht-ausgerufen/

%d Bloggern gefällt das: