Forderungen der Gelbwesten

Die Macht um Acht (25)

Danke Martha!

Published on May 1, 2019

Kommentar w3000: Da müsste einiges noch präzise gemacht werden – aber im großen und ganzen sind das durchweg berechtigte dringende Forderungen

Die Forderungen der Gelbwesten:

Abgeordnete Frankreichs, wir übermitteln Ihnen die Direktiven des Volkes, damit Sie diese in Gesetze umsetzen. Abgeordnete, verschaffen Sie unserer Stimme Gehör in der Nationalversammlung! Folgen Sie dem Willen des Volkes! Setzen Sie diese Direktiven durch:

Null Obdachlosigkeit: DRINGEND.

Mehr Progression bei der Einkommenssteuer, das heißt mehr Stufen.

Mindestlohn von 1.300 Euro netto. >> Das ist zu wenig für die dezeitigen Preise – 1.700 Euro wäre angebracht!

Förderung der kleinen Geschäfte in den Dörfern und Stadtzentren. Einstellung des Baus von großen Einkaufszentren um die Großstädte herum, die den Einzelhandel abwürgen, und mehr kostenlose Parkplätze in den Stadtzentren.

Steuern: die GROSSEN (MacDonalds, Google, Amazon, Carrefour, …) sollen GROSSES GELD zahlen, und die Kleinen (Handwerker, Klein- und Mittelbetriebe) zahlen KLEINES GELD.

Schluss mit der Erhöhung der Treibstoffsteuer.

Keine Rente unter 1.200 Euro. >> 1.700 Euro wäre auch hier angebracht!

Die Löhne aller Franzosen sowie die Renten und Leistungen sind entsprechend der Inflation zu indexieren.

Schutz der französischen Industrie: Verbot von Verlagerungen. Schutz unserer Industrie bedeutet Schutz unseres Know-how und unserer Arbeitsplätze.

Schluss mit der Arbeitnehmerentsendung. Es ist nicht normal, dass jemand, der auf französischem Territorium arbeitet, nicht den gleichen Lohn und die gleichen Rechte erhält. Jede Person, die autorisiert ist, auf französischem Territorium zu arbeiten, ist einem französischen Staatsbürger gleichzustellen, und ihr Arbeitgeber muss für sie die gleichen Abgaben entrichten wie ein französischer Arbeitgeber.

Zur Sicherung der Beschäftigung: Befristete Arbeitsverträge in großen Unternehmen stärker begrenzen. Wir wollen mehr unbefristete Verträge.

Ende der Austeritätspolitik.

Einstellung von Zinszahlungen auf illegitim eingeschätzte Schulden und Beginn der Schuldentilgung, ohne auf das Geld der Armen und weniger Armen zurückzugreifen, sondern durch Aufspüren der 80 Milliarden hinterzogenen Steuern.

Beseitigung der Ursachen erzwungener Migration.

Festlegung eines Maximallohns von 15.000 Euro. (monatl. ?) wer braucht 15.000 Euro pro Monat? Andererseits sollten Löhne frei verhandelbar sein, nur eine Basissicherung muss ebenfalls gegeben sein – Menschenrecht >> Recht auf Leben!

Schaffung von Arbeitsplätzen für Arbeitslose. Kein Mensch braucht Arbeitsplätze, der Mensch wurde nicht geboren um zu arbeiten, sondern um sich selbst zu verwirklichen!

Begrenzung der Mietpreise. Mehr Wohnungen mit geringen Mietpreisen (insbesondere für Studenten und prekär Beschäftigte).

Einsatz aller Mauteinnahmen für den Unterhalt der Autobahnen und Landstraßen Frankreichs sowie für die Straßenverkehrssicherheit. ???

Da die Gas- und Strompreise seit der Privatisierung gestiegen sind, wünschen wir, dass beides wieder in die öffentliche Hand kommt und die Preise entsprechend gesenkt werden.

Sofortiger Stopp der Einstellung kleiner Bahnstrecken, der Abschaffung von Postämtern und der Schließung von Schulen und Entbindungsstationen.

Wohlergehen für ältere Menschen. Verbot der Gewinnerzielung auf Kosten älterer Menschen. “Graues Wohlergehen” statt “Graues Gold”.

Rente mit 60 Jahren. Recht auf Rente mit 55 Jahren für alle Personen, die körperlich schwer arbeiten (beispielsweise Maurer oder Schlachthausarbeiter).

Förderung des Schienengütertransports.

Volksentscheide sind in die Verfassung aufzunehmen. Schaffung einer lesbaren und effizienten Website, überwacht durch ein unabhängiges Kontrollorgan, auf der Menschen Gesetzesvorschläge einbringen können. Wenn ein solcher Vorschlag 700.000 Unterschriften erhält, ist er von der Nationalversammlung zu diskutieren, zu ergänzen und ggf. mit Änderungsvorschlägen zu versehen. Die Nationalversammlung ist zu verpflichten, ihn (ein Jahr nach dem Stichtag der Erlangung der 700.000 Unterschriften) der Gesamtheit der Franzosen zur Abstimmung vorzulegen. Abgeordnete dürfen nur umsetzen was vom Volk gewollt wird, daher muss über alles abgestimmt werden.

Besteuerung von Schiffsdiesel und Kerosin.

Ein einheitliches System der Sozialversicherung für alle (Handwerker und kleine Selbständige eingeschlossen). Abschaffung der Selbständigen-Sozialversicherung (RSI). ???

Das Rentensystem muss solidarisch bleiben und demzufolge vergesellschaftet werden. Keine Rente nach Punkten.

Jeder gewählte Abgeordnete hat das Recht auf den Durchschnittslohn. Seine Reisekosten werden überprüft und, soweit begründet, erstattet. Recht auf Restaurant- und Urlaubsgutscheine.

Abschaffung der “Steuergutschrift für die Förderung des Wettbewerbs und der Beschäftigung” (CICE)*. Nutzung dieser Gelder zur Förderung einer französischen Wasserstoffauto-Industrie (wirklich ökologisch, anders als Elektroautos).

Korrekte Behandlung von Asylbewerbern. Wir schulden ihnen Wohnraum, Sicherheit, Ernährung sowie Bildung für die Minderjährigen. Zusammenarbeit mit der UNO zur Einrichtung von Empfangslagern in zahlreichen Ländern der Welt in Erwartung des Ergebnisses des Asylverfahrens. – Das Asylunwesen muss ganz aufhören – lediglich echte Flüchtlinge aus Kriegsgebieten sollten akzeptiert werden – wobei gleichzeitig für Frieden und Wahrheit zu sorgen ist, dann gibt es auch keine Flüchtlinge. Jeder hat in seinem eigenen Land von der Natur was er braucht – das sollte der Grundsatz diesbezüglicher Handlungen sein!

Rückführung abgelehnter Asylbewerber in ihr Ursprungsland.

Umsetzung einer tatsächlichen Integrationspolitik. In Frankreich zu leben heißt, Franzose/Französin zu werden (Französisch-Kurse, Kurse in französischer Geschichte und in staatsbürgerlicher Bildung mit Abschlusszeugnis am Ende der Kurse).

Erhöhung der Leistungen für Personen mit Behinderungen.

Maximal 25 Schüler pro Klasse von der Vorschule bis zur Abschlussklasse. Die Anzahl der Schüler ist unwesentlich wenn nicht das gesamte Schulsystem geändert wird, die Kinder werden in den Schulen lediglich abgerichtet wie Tiere, statt zu lernen wozu sie selber bereit sind.

Rückkehr zu einem Sieben-Jahres-Mandat für den Präsidenten der Republik. Die Wahl der Abgeordneten zwei Jahre nach der Wahl des Präsidenten wird dem Präsidenten der Republik ein positives oder negatives Signal hinsichtlich seiner Politik übermitteln. Dies wird dazu beitragen, der Stimme des Volkes Gehör zu verschaffen.

Verlängerung des Systems der Zuschüsse für Kinderbetreuung (Pajemploi) über das sechste Lebensjahr hinaus bis zum zehnten Lebensjahr des Kindes.

Kein Quellensteuerabzug.

Schluss mit den lebenslangen Bezügen für Altpräsidenten.

Quelle: https://reissverschluss-verfahren.de/frankreich-die-forderungen-der-gelbwesten

 

 

Macron wird ignoriert und mit Eier beworfen – Ausstrahlung dieser Bilder ist den Medien untersagt

Am 30.04.2019 veröffentlicht

Notre Dame, Verschwörungstheorien, Soziale Sünden und Trumps Telefonanruf

Auch Donald Trump will aus seinem privaten Vermögen für den Wiederaufbau der Notre Dame spenden…!!!!????

Sehr gute Analyse!

Published on Apr 20, 2019

 

Brandopfer der Notre Dame – was steckt dahinter?

Danke Karl,
deine Empfehlung poste ich als erste, weil mir die Analyse in dem Video sehr gut gefällt und auch aufschlussreich ist.

Im Sinne von „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“ – muss man sich wohl damit auseinandersetzen.

Laut dem reformierten MAYA-Kalender könnte dieses Datum – 3.11.2019 wirklich einen ganz anderen Brandherd enthalten, dieser beginnt an dem Ort wo der 3.11. (greg-Kal.) noch der 2.11. ist.

Der 2.11.2019 = HUN CIMI  = Wellenbeginn mit Tod 1 >>> die folgenden 13 Tage herrscht Cimi mit Ton1 weiterhin im Hintergrund und beeinflusst alle Ereignisse. Der Tod mit CIMI ist die höchste Transformation oder aber eine ENDGÜLTIGE Zerstörung. CIMI bedeutet, sich mit dem Endgültigen, also mit dem, was für immer vorbei ist, abfinden zu können ohne zu hadern.

Achtet besonders auch auf den 5.11 – den 9.11. und den 11.11. sowie den 14.11 u. 15.11.2019

In diesem Sinne hoffe ich also, dass es mit dem was wir alle schon lange NICHT MEHR WOLLEN endgültig vorbei ist, sich also eine vermeintlich böse Absicht gegen den Verursacher selber richtet und somit zur hohen spirituellen Transformation gewandelt wird.

Recherchiert bitte, was am 2.2.2019 begonnen hat und in den Tagen bis zum 15.2.2019 geschah – es war die gleiche Energie gewesen – die mit 2.11. 2019 beginnt. Es ist ja schon für sich merkwürdig, dass die Welle 69 2x im gleichen Jahr an einem ZWEITEN beginnt!

ZWEI bedeutet Polarisation!

Der 15.4. (Geburtstag von Leonardo da Vinci) war übrigens Zauberer 4 gewesen KIN 141 > KAN IX > und wir befinden uns in der mystischen Säule des TZOLKIN – das auch noch.

Noch etwas: Wenn die gotischen Verzierungen von der Notre Dame Luzifers Arbeit war habe ich nichts dagegen, denn Luzifer ist für mich nicht Satan, sollte es aber Satans Werk sein, also Teufelswerk wie es gesagt wird, dann sind diese Verzierungen noch genauer zu hinterfragen, denn deutlich genug sind es doch auch jene Verzierungen, die in der Heraldik als Ranken und „Ausschweifungen“ verwendet werden – hallo – da kommt mir doch auch gleich der Spruch als mögliche Herleitung von Ranke – auch wenn der Plural nicht ganz stimmt… „Ränke schmieden“ …

Wenn das wahr ist, muss ich den Österreichadler nochmals heilen – 🙂

und – es scheint so als wäre wahrlich alles vergiftet…!

Es gilt also genau die Herkunft der Goten zu hinterfragen – denn diese haben die gotischen Kathedralen erbaut.
Ich muss mich jetzt wieder ausklinken… Danke für’s Mitspielen auf der Suche nach Antworten und Aufdeckungen.

Mega Ritual 3.11.2019 – Notre Dame – Back to the Future

Published on Apr 16, 2019

Danke Martha,
beinahe hätte ich gelacht 🙂
Gotische Kathedralen haben unnachahmlich kostbare bunte Fenstergläser. Bis heute konnte es nicht gelingen solche bunte Gläser nach zu machen, die aber weißes Licht werfen. Daher sind die echten gotischen Kathedralen innen sehr hell.
Nun kommt’s Leute – hahaha – „Macron“ hat einen Tag bevor das Feuer begann die Fenster aus der Kathedrale ausbauen lassen – LOLOLOLOL – das ist echt unfassbar und es wurde öffentlich als Restaurierung der Kathedrale bekanntgegeben, sodass sich keiner was dabei denkt – allzu teuer sollte das Brandopfer dann ja doch nicht werden – Hauptsache die ganze Welt hat eine Sensation zu berichten –

OPUS 141 Frenchie False Flag Notre Dame

Published on Apr 17, 2019

Danke Lorinata!
Was sagt denn Ulfi dazu – der gefällt mir, selbst auch dann, wenn er nicht jener Messias wäre, den die Welt erwartet. Jedenfalls bekomme ich mindestens einen Lachanfall pro Video, der ist dermaßen originell und herzig und wahr obendrein – gebt euch bitte das Video und seid nicht zwanghaft ernst dabei! Mit einem herzlichen Lacher ist alles was auf dieser Welt in diesen Tagen passiert viel leichter zu ertragen. Ulf macht es absichtlich komisch, bzw. lässt seiner eigenen Natur authentischen Lauf.

Notre Dame Paris – die Flamme Josefs

Published on Apr 15, 2019

Kilometerlanger Ölteppich bedroht Frankreichs Atlantikküste

Der Untergang des Frachters «Grande America» löst in Frankreich Unruhe und Sorge aus. Erinnerungen an frühere Schiffsunglücke werden wach. Auch Spanien könnte betroffen sein
-.
Das Containerschiff "Grande America" steht in Flammen im Golf von Biskaya vor der Westküste Frankreichs. Foto: Loic Bernardin/Marine Nationale/AP
Das Containerschiff „Grande America“ steht in Flammen im Golf von Biskaya vor der Westküste Frankreichs. Foto: Loic Bernardin/Marine Nationale/AP – dpa-infocom GmbH

Quelle und mehr
https://www.nau.ch/news/europa/frankreich-kampft-gegen-olteppich-in-der-biskaya-65495025

14.12.18 Französische Armee beschuldigt Macron wegen „Verrat“ über UN-Migrationspakt

164 Nationen haben am 10-u-11-12 2018 den UN-Migrationspakt unterschrieben

Published on Dec 14, 2018

 

Wurden die Gelbwesten-Proteste von Jay-Z und Kanye West angekündigt ?

Am 09.12.2018 veröffentlicht

The cover of the Economist 2017

Economist Cover: Will Trump Destroy The New World Order?

LIVE: Paris – Erneuter Protest der Gelbwesten

Wut der „Gelben Westen“ greift auf Belgien über

Belgien – Nicht nur in Frankreich lehnen sich die Menschen gegen die steigende Spritpreise auf. Der Protest der „Gelben Westen“ hat nun auch Belgien ergriffen. Am Dienstag wurde die Autobahn E19 von Mons nach Brüssel blockiert.

Laut des öffentlich-rechtliche Rundfunk RTBF  sei die Lage chaotisch: Ein Lastwagen habe Feuer gefangen, Bäume seien gefällt und über die Fahrbahn gelegt worden. Auf der E 19  seien bei Nivelles-Sud beide Richtungsfahrbahnen abgeriegelt, so RTBF am Dienstagmorgen.

Auf Twitter wurden solche Bilder eines brennenden Tanklastzugs gepostet. Polizei und Räumfahrzeuge waren damit beschäftigt, Baumstämme von der Fahrbahn zu entfernen.

Quelle und mehr:

http://brd-schwindel.ru/wut-der-gelben-westen-greift-auf-belgien-ueber/

Am 24.11.2018 – Paris wird vom Volk dicht gemacht !

Die “Gelben Westen” planen für Samstag, den 24. November, mit Autoblockaden und gemeinsam mit dem Volk die französische Hauptstadt komplett zu blockieren. Und so wie es aussieht, wird es ihnen auch gelingen.

“Paris wird still stehen”, sagt ein Mann. “Wir machen Paris fertig.”

http://uncut-news.ch/2018/11/22/am-24-11-2018-paris-wird-vom-volk-dicht-gemacht/

%d Bloggern gefällt das: