Chemtrail-Fallout 2012

Published on Jun 12, 2012

http://schlunz-trails.blogspot.de Am Dienstag nach Pfingsten 2012 saß ich im Garten, bewunderte die Streifen am Himmel und bunt reflektierende „Spinnenweben“, überall auf den Gartenmöbeln. Früher musste der Mensch noch auf halluzinogene Drogen zurückgreifen, um so was zu sehen… Um mich herum flogen Massen sehr feiner „Haarbüschel“, die man vermeintlich als „Pollen“ definieren könnte. Auffällig war, dass auch sie im Sonnenlicht bunt aufleuchteten. Schlunz im Wunderland… Ich ging mit einem dieser Büschel zu einem Freund, der ein Mikroskop besitzt und staunte. Seit ich mich mit der Thematik befasse, habe ich viele Videos und Bilderserien mit Mikroskopaufnahmen von Chemtrailfallout gesichtet, doch Aufnahmen wie diese, mit einem solchen Farbspektrum, sind mir neu. Das liegt wohl daran, dass sich bisherige Analysen auf Regenwasserproben und einzelne Fäden im Gras oder auf Blättern beschränken. Die „Härchen“ oder besser „Fasern“ sind klebrig und unheimlich fein. Das gurkenähnliche Gebilde und der merkwürdige Kringel auf den Fotos sind mit bloßem Auge nicht sichtbar, sie sind im Radius kleiner als ein menschliches Haar und doch riesig im Vergleich zu den Fasern. Auch unter dem Mikroskop leuchten die Fasern in den Spektralfarben und im Gegenlicht ist gut erkennbar, dass sie keine Zellstruktur aufweisen. Mehrere Fasern teilen sich jeweils einen Knotenpunkt, sie sind transparent, brechen das Licht prismenartig und erinnern an die Nylonsaiten einer Konzertgitarre. In diesem Geflecht kleben Unmengen winziger „Nuggets“ (bei Labortests ähnlicher Funde handelt es sich um Barium und Aluminium). Die kleine Auswahl der Fotos zeigt einen künstlichen Mikrokosmos, ein Ausschnitt dessen, was sich in unserer Atemluft, im Wasser, im Boden und wohl auch in unserer Nahrung befindet.

April 2018: Extreme Weather, Planetary Upheaval, Meteor Fireballs – extremes Wetter

Am 11.05.2018 veröffentlicht

CHEMTRAIL- Wetter für 3-Wetterschau für Mitteldeutschland MDR

Am 23.04.2018 veröffentlicht

L Ü G N E R !!!!!!!!!!!!!!!!!

EMP-Technologie | Ausnahmezustand | Zusammenbruch der Infrastruktur möglich

Der elektromagnetische Impuls oder auch elektromagnetische Puls (englisch electromagnetic pulse, abgekürzt EMP) bezeichnet eine kurzzeitige breitbandige elektromagnetische Strahlung, die bei einem einmaligen, hochenergetischen Ausgleichsvorgang abgegeben wird.

Ein energetisch hoch angeregtes System klingt unter Aussendung des elektromagnetischen Impulses in den Grundzustand ab. Ursache sind meist elektrostatische Aufladungsprozesse etwa durch Gewitter oder Kernwaffenexplosionen, aber auch in speziellen elektrischen Schaltungen. Im sichtbaren Spektrum kann dieser Prozess als Lichtblitz wahrgenommen werden.

Durch die Wechselwirkung der niederfrequenten elektromagnetischen Strahlungsanteile mit freien Ladungsträgern in Metallen und Halbleitern werden dort starke, kurzzeitig schwankende Ströme induziert. In nicht oder unzureichend abgeschirmten elektrischen Geräten kann dies zu Fehlfunktionen bis hin zum Totalausfall oder sogar zur Zerstörung einzelner elektronischer Bauteile führen. Für technische Anwendungen wird der Begriff meist auf das hier relevante Frequenzspektrum mit Wellenlängen zwischen 10 mm und 10 km beschränkt.

weiterlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Elektromagnetischer_Impuls

US-Kampfjet an mexikanischer Grenze vom Himmel geholt – mit EMP-Waffe?

Schutz vor einem EMP-Angriff

Aurora des EMP-Atomwaffentests Starfish Prime (1962). Bild: DoD

Gegen die wegen ihrer Folgen verdrängte Waffe des elektronischen Zeitalters, die das Stromnetz und die Elektronik in großen Teilen eines Lands lahmlegen könnte, gibt es auch in den USA noch kaum Vorkehrungen
weiterlesen: https://www.heise.de/tp/features/Schutz-vor-einem-EMP-Angriff-3222031.html

Wird diese Waffe die USA vernichten?

StrengGeheim

Published on Jan 7, 2017

Ein so genannter Elektromagnetischer Puls kann ganze Stromnetze zerstören und uns schlimmstenfalls Jahrhunderte in unserer Entwicklung zurückwerfen. Das Leben von Millionen von Menschen wäre damit bedroht! Hier geht’s zu „Wie gefährlich sind die USA?“: http://bit.ly/USA_gefaehrlich

HAARP SPIEGELT sich auf OSTSEE ! -Wahnsinn

Am 16.04.2018 veröffentlicht
%d Bloggern gefällt das: