Riesige Arktis-Eisflächen einfach zerschnitten – HAARP..?

Danke Lorinata!

Was soll das – kann sich jemand denken was hier vor sich geht???

Man erntet das arktische Eis für ganz reines Wasser – das wird verkauft – sicher hat das mancher schon gesehen – macht man das jetzt bereits in so großem Umfang?

Mit der Co2-Lüge glaube ich nciht, dass das was zu tun hat – oder doch????

 

Russen finden Öl in der Arktis: US-Konzern muss wegen Sanktionen aussteigen

Danke Karl!

Die Öl-Plattform Sakhalin-I in Russland. Hier arbeiten ONGC Videsh Ltd., Rosneft Oil Co., Exxon Mobil Corp. und die japanische Sakhalin Oil and Gas Development Co. zusammen. Die Amerikaner müssen aussteigen, die Russen wollen die Bohrungen mit anderen Partnern fortsetzen. (Foto: ONGC Videsh Ltd.)

Der Öl-Konzern Rosneft ist in der Arktis auf Öl gestoßen: Die Ölvorkommen sollen nach Einschätzung der Russen größer als die im Golf von Mexiko sein. Wegen der Sanktionen gegen Russland muss sich ExxonMobile aus dem Projekt zurückziehen. Die Russen könnten die Bohrungen nun mit einem asiatischen Partner fortsetzen.

Ukraine: Poroschenko legt Friedensplan vor… den kann man doch nicht ernst nehmen

Wen hat denn Poroschenko den „Friedensplan“ vorgelegt?

Wurde der Plan etwa Russland vorgelegt – also das ginge echt zu weit – doch die DWN implizieren das mit diesem Bild – schon wieder eine Medien-Manipulation?

Frieden muss immer gemeinsam mit dem, mit dem man sich im Unfrieden befindet erarbeitet werden, den kann man nicht einfach vorlegen und schon gar nicht allgemein.

Unabhängig davon dass Poroschenko einen „Friedensplan“ vorlegt, was einem Diktat gleichkommt, ist der Plan an sich eine Farce.

Friede (41)

Russlands Wladimir Putin - hier bei der Abreise seiner Gespräche mit Poroschenko in Minsk - dürfte den Friedensplan der Ukraine skeptisch sehen. Die für die Russen entscheidende Frage ist, wie es nach einem Waffenstillstand in der Ukraine weitergeht. (Foto: dpa)

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat einen Friedensplan vorgelegt. Er dürfte allerdings nicht ohne internationale Überwachung umsetzbar sein. Außerdem ist unklar, wie es danach weitergeht. Der Plan als Dokumentation.

weiterlesen:  http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/08/27/ukraine-poroschenko-legt-friedensplan-vor/


 

%d Bloggern gefällt das: