Gigantischer Vulkanausbruch im Südpazifik – Hunga Tonga Eruptionswolke so groß wie ganz Deutschland

https://www.rtl.de/videos/vor-tonga-unterwasservulkan-im-suedpazifik-explodiert-61e2b3699b4dc2441e5ceda2.html – 15.01.2022 | 12:51

Leben mit der Lava | ARTE Re:

La Palma ~ 27.12.2021

Cumbre Vieja: Eruption für beendet erklärt

26.12.2021

Staat: Spanien | Koordinaten: 28.57, -17.84 | Eruption: Fumarolisch

Der Vulkanausbruch auf La Palma, der uns über 3 Monate lang beschäftigte, wurde gestern vom IGN für beendet erklärt. Die Seismizität hat stark abgenommen und es gibt nur noch vereinzelt schwache Erdbeben. Die angerichteten Schäden sind enorm: 2988 Gebäude wurden zerstört und 92 Kilometer Wegenetz unter Lava begraben. Davon wurden fast 0,5 Kubikkilometer (genauer 490.000.000 Kubikmeter) gefördert. Das Lavafeld bedeckt eine Fläche von 12,4 Quadratkilometer. Eine Herausforderung dürfte es auch sein die ganze Gegend von den Ascheablagerungen zu befreien und das Wege-und Stromnetz wieder aufzubauen. Ganz zu schweigen vom Wideraufbau der Gebäude, der wohl an anderer Stelle erfolgen muss. Unersetzbar ist die Fläche, die für den Bananen-Anbau verloren ging. Hier werden Jahrhunderte vergehen, bis die Lava soweit verwittert ist, dass auf dem Boden etwas angebaut werden kann. Dafür ist dieser Boden dann umso fruchtbarer.

http://www.vulkane.net/blogmobil/category/nachrichten-ueber-vulkanausbrueche/

Naturkatastrophen aktuell

%d Bloggern gefällt das: