Putin führt KEINEN Angriffskrieg er verteidigt die Völker die ihm um Hilfe gebeten hatten – daher führt er einen ethisch und menschenrechtlich sauberen VERTEIDIGUNGSKRIEG

Mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen außer, dass die Völker von LUHANSKDONEZK und der KRIM sich per Plebiszit/Volksabstimmung von der Ukraine absetzten und sich militärisch öffentlich zu Russland gehörig entschieden. Interessant sind folgende Headlines und die Berichte dazu:

Russland-Krise: Separatisten bitten Putin um militärische Unterstützung  23.02.2022, 22:23 – 24.02.2022, 06:35

Kommentar: die westliche Welt nennt die neuen Volksrepubliken „Separatisten“ – weil die westliche Welt diese neuen Republiken nicht anerkennt obwohl diese völkerrechtlich korrekt gebildet wurden. Dieser Beitrag ist insofern besonders interessant weil minuziös aufgezeigt wird, was wann passiert ist – auch das wäre allerdings noch ganz genau zu prüfen, denn es ist nicht wirklich klar ob die deutsche Seite „Watson“ reine neutrale Berichterstattung betreibt.

Wichtig ist der Beleg dass Putin um Hilfe gebeten wurde!

Die Donbass-Republiken bitten Putin um militärische Hilfe24. Februar 2022 00:21 Uhr

Die Chefs der beiden Donbass-Republiken haben den russischen Präsidenten Putin um militärische Hilfe bei der Abwehr ukrainischer Angriffe gebeten.

Eine Chronologie: Das Krim-Referendum   15. März 2022

Brutaler Akt der militärischen Eroberung oder friedlicher (und vom Volk gewollter) Machtwechsel? Hier sind die Fakten, die Ihnen die Entscheidung erleichtern.

Das russische Fernsehen über die politische Woche in den USA: „Biden hat Probleme mit dem Kopf“ 24. Januar 2022 Wie immer unterscheiden sich Korrespondentenberichte des russischen Fernsehens aus den USA sehr von dem, was man im deutschen Fernsehen zu hören und zu sehen bekommt. So auch an diesem Sonntag… Weiterlesen

Die USA weisen ohne Angabe von Gründen 27 russische Diplomaten aus 31. Januar 2022 Schon Ende November habe ich berichtet, dass die USA angekündigt haben, insgesamt 54 russische Diplomaten auszuweisen, ohne dafür offizielle Gründe anzugeben. Diese Drohung haben sie nun wahr gemacht und wie… Weiterlesen

Das erste Opfer der Krieges ist die Wahrheit 24. Februar 2022 Ich habe heute – wie man der Uhrzeit der letzten von mir veröffentlichten Artikel sehen kann – bis in die Morgenstunden gearbeitet. Als ich nun aufgewacht bin, ist Krieg. Wobei:… Weiterlesen

Putins komplette Rede an das russische Volk zum Beginn der Militäroperation 24. Februar 2022 Bei Streit – und erst recht im Krieg – ist es wichtig, beide Seiten zu hören. Die Medienmacht des Westen verbreitet die westliche mit aller Macht. Dem stelle ich hier… Weiterlesen

Droht der Dritte Weltkrieg? 1. März 2022 Es gibt bekanntermaßen gerade in Washington durchaus Falken, die einen Dritten Weltkrieg riskieren würden, aber die sind (zumindest derzeit) wohl nicht an der Macht. Auch Russland will keinen Dritten Weltkrieg,… Weiterlesen

„Putin war in seiner ersten Amtszeit eine Chance für Europa“

Liebe Freunde von w3000!

Das Putin-Bashing hört noch immer nicht auf, sobald man eine Seite aufschlägt hat man auch neue Vorwürfe und Verurteilungen gegen Putin aufgeschlagen und die verblendete Welt da draußen kapiert das immer noch nicht!!! Das Putin-Bashing MUSS endlich aufhören!!!

Putin lässt sich sicher niemals dazu verführen den ersten Schlag zu machen, um den letzten ultimativen Krieg auszulösen. Dass Putin zornig ist, kann man sich gut vorstellen, denn das was man ihm alles in die Schuhe schieben will ist nicht nur vermessen, sondern bereits ein Verbrechen gegen die Fakten-Wahrheiten die ja die westliche Welt alle verschmähte.

Lieber Mitmensch, wie würdest du reagieren, wenn du einem einst erklärten Feind beide Hände öffnest, von Herzen gute Gemeinsamkeit wünscht, das Volk der Deutschen wirklich schätzt, weil du weiß, dass dieses Volk ein uraltes ist, das noch direkte Verbindung zur Schöpfung hat…

…dann mischt sich ein dritter ein, der alle Gesetze bereits in den Wind geblasen hat und sich anmaßte alles alles, ja ganz und gar alles tun zu dürfen, um die Weltherrschaft über alle Völker dieser Welt zu erlangen. Dieser Dritte hat über die Köpfe der Deutschen hinweg Entscheidungen getroffen, welche die Deutschen Völker nicht haben wollten, aber durch trickreiche Abmachungen über ihren Kopf hinweg diese dennoch zwingend machte, was einer Versklavung der deutschen Volker gleichkommt. Wem kann das gefallen?

Ich verstehe Putins Zorn, denn dieser ist ein heiliger Zorn – ich bin mir gleichzeitig sicher, dass er NIEMALS diesen gewollten Krieg beginnen wird!!!

Nun zu einer Frau, die man schätzen muss – sie hat schon früher immer gesagt was Sache ist und in dem folgenden Video tut sie das erneut!

Danke allen die sich um einen Frieden bemühen, der gleichzeitig auch Freiheit bedeuten muss.
Beides beginnt bei jedem Einzelnen, er ist angehalten sich als Individuum zu erkennen!!!

Alles Liebe
AnNijaTbé

Danke direkt an Frau Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz die sich meiner Meinung nach leider auch mit einigen ihrer letzten Kommentare geirrt hat, denn Putin wurde von seinen Verbündeten den beiden neuen Volksrepubliken im Donbass um militärische Hilfe gebeten. Daher können die militärischen Maßnahmen von Russland/Putin nicht als ein Angriffskrieg verstanden werden. Gegenteilig wurde die Ukraine unterwandert, gewissenlose nur nach Ruhm und Geld süchtige verantwortungslose Ukrainer haben sich kaufen lassen und die Misere in der Ukraine von außen gesteuert angefangen!!!!

Dies war der Grund warum sich der Donbass und die Krim abgesetzt haben, denn diese wollten mit dem inszenierten Krieg nichts zu tun haben – sie haben damals bereits Putin um Hilfe gerufen, denn Russland ist das Land zu dem sich sich immer schon zugehörig fühlten.

Putin führt also seit Jahren einen Verteidigungskrieg nach dem anderen – was natürlich dann wenn es um KRIEGSSCHULD geht eine tiefgehende wesentliche Frage ist.

Wie Putin auch zum Syrien-Krieg sagte, wenn Assad im bittet, würde er ihn unterstützen, was er da ebenfalls gemacht hat und den letzten Raketensturm in 2019 auf Syrien mit russischen Waffen abgefangen hatte, sonst wäre heute von diesem Land kaum noch etwas übrig.

Noch einen Schlusssatz; als militärische Großmacht dieser Welt versteht sich deren politischer Führer Putin für die ihm anvertrauten verbündeten Länder, die sich selber militärisch nicht verteidigen können, wie eine Mutter die ihre Kinder schützt. Das ist ganz das Gegenteil von einem Verbrechen und man spiele sich nicht dumm mit den Gefühlen einer Mutter!!!

Putin hält sein Wort!!!

177.000 Abonnenten
http://www.mdr.de/artour Gabriele Krone-Schmalz erläutert im ausführlichen „artour“-Interview, was in der öffentlichen Debatte über Russland und in der Russlandpolitik schiefläuft.

Humanitäre Hilfsaktion für Lugansk – zu peinlich für den Thüringer Landtag? [Video] — RT Deutsch

Barmherzigkeit, Mitgefühl und Hilfsbereitschaft – auf diese Werte sind eigentlich alle Deutschen stolz. Doch wenn es um die selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Lugansk geht, dann ist davon nichts mehr zu spüren.

weiterlesen: Humanitäre Hilfsaktion für Lugansk – zu peinlich für den Thüringer Landtag? [Video] — RT Deutsch

Danke Karl!
Eine Wahrheit die anscheinend keiner hören will 😦

Donbass in neuerlicher Bedrängnis | Ukraine-Nachrichten | Frieden für den Donbass

Die Volksrepubliken im Donbass – Donezk und Lughansk werden nach wie vor mit keinem Wort als autonome Republiken anerkannt, obwohl sich deren Völker dazu im Mai 2014 nahezu 100%ig bekannten eigenständig zu sein und diesem Willen per Abstimmung kund taten. w3000 anerkennt den Willen der Völker und hat daher die Krim, Donezk und Lughansk als eigenständige Länder kategorisiert.

Wovon auch in den Ukraine-Nachrichten nicht berichtet wurde 😦

Das Donbass-Referendum – Ostukraine stimmt über „Unabhängigkeit der Volksrepublik“ ab 14.5.2014

Danke Saheike!

Veröffentlicht am 08.02.2017

Der Ministerpräsident der selbsternannten Volksrepublik Donezk Alexander Sachartschenko verurteilte scharf die gezielte Tötung des berühmten Widerstandkämpfers im Donbass. Bekannt war Tolstych unter dem Rufnamen Giwi. Sachartschenko nannte den ukrainischen Staat eine „terroristische Vereinigung“ und drohte mit Vergeltung.

Michail Tolstych zeichnete sich durch einen sicheren und gut organisierten Führungsstil aus und war bei den Kämpfern sehr beliebt. Seine Bekanntheit reichte weit über die Grenzen der Donezker Volksrepublik hinaus.

In der Ukraine war der Kommandeur dagegen verhasst. Bekannt ist unter anderem ein Video, bei dem Tolstych einen ukrainischen Offizier direkt bei der Festnahme wütend verhört.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

~~~~

Artillery Duels In Eastern Ukraine – February 7, 2017: Propaganda And Reality

~~~~

donbass

Hier entsteht eine Informationseite zum Donbass.

Betreut derzeit von Albina – im Donbass (Stadt Donezk) und Michael in Deutschland.  Альбина из Донбасса и Михаил из Германии

Worum geht es in der Seite?

  1. Um den „Ukraine Konflikt“ oder wie die Auseinandersetzungen in Deutschland benannt werden und um die Menschen, die in dem Konflikt — diesem Krieg betroffen sind.
  2. Um die Opfer des Krieges, denn die ukrainische Armee tötet ohne militärischen Grund Zivilbevölkerung — viele Kinder müssen grundlos Sterben.
  3. Die wahre Lage in Deutschland zu zeigen, so traurig und entsetzlich sie für die Menschen ist, die in der Region leben.

Was wollen wir erreichen?

Was ist unser Ziel:

  1. mit unseren Informationen die Massenmedien erreichen
  2. ein Umdenken in der Bewertung des Ukraine Konfliktes zu erreichen
  3. Friedens- und Hilfsmaßnahmen der Politik und der Gesellschaft anzustacheln
  4. konkrete Hife zur Verbesserung der Situation der Bewohner im Donbass zu organisieren
  5. Ächtung des Ermordens der Zivilbevölkerung und Anprangerung Poroschenkos als Verletzer der Menschenrechte und Genver Konventionen
  6. Überprüfung der Möglichkeit des Strafantrages gegen Poroschenko am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg
  7. Überprüfung der Möglichkeit des Strafantrages gegen Poroschenko vor dem UN- Kriegsverbrecher Tribunal
verzweifeltes Kind bei der toten Mutter

Der Ukraine-Konflikt ist ab und zu in deutschen Medien zu lesen oder zu sehen. Der Ukraine-Konflikt tobt in der Region Donbass und Lughansk, im Süden der Ukraine. In der Region lebe ich- Albina, direkt in Donezk.

Warum existiert der „Ukraine-Konflikt“? Kurz gesagt: Die Regierung der Ukraine verbot als Amtssprache Russisch, auch in den Schulen durfte es nicht mehr gesprochen werden. Aber hier leben zu 97% eine russischsprache Bevölkerung. Wir sprechen seid immer nur Russisch in unseren Gebieten. Dies führte, neben einer undemokratischen Politik der Regierung der Ukraine uns gegenüber, unterstützt von paramilitärischen faschistischen Verbänden zu einem Aufbegehren, was immer stärker wurde, und zur Proklamation der Unabhängigkeit führte.

weiterlesen auf: http://www.donbass-info.de/

~~~~~

Putin fordert Gespräche über Staatlichkeit der Ostukraine

Ukraine: Donezker Volkswehr meldet Fund von fast 300 Frauenleichen

~~~~~

Alle Artikel zum Thema: donbass

3. Februar 20170 Kommentare

Welche Konsequenzen hätte eine mögliche Washingtoner Akzeptanz der Krim-Annexion Russlands für die internationale Ordnung?

Eine der wichtigsten außenpolitischen Fragen für die neue US-Administration wird sein, wie sie mit dem jüngsten militärischen Abenteurertum des Kremls…

31. Januar 201766 Kommentare

Gegenschlag: Die Armee der Ukraine drängt die Russen und die Freischärler im Donbass zurück

Die hybriden Truppen der Russischen Föderation setzen Panzer und Mehrfachraketenwerfersysteme ein. Die Streitkräfte der Ukraine wenden die Kampftaktik der kleinen…

31. Januar 20176 Kommentare

„Schleichende Offensive“ im Donbass: Wie die Ukraine den Positionskrieg führt

Die ukrainischen Truppen im Donbass nehmen neue Positionen in der sogenannten „grauen“ Zone ein. Diese Taktik erhielt die Bezeichnung „schleichende…

21. Januar 20170 Kommentare

Warum ist die Neutralität kein Ausweg für die Ukraine?

Anfang Dezember 2016, am Tag eines weiteren Jahrestages der Unterzeichnung des bekannten Budapester Memorandums, hat das Institut für Weltpolitik die…

https://ukraine-nachrichten.de/thema/Donbass/

%d Bloggern gefällt das: