Norbert Heuser: Kinesiologie – eine Technik für Jedermann | Kinesiologie ist auch eine umfangreiche Wissenschaft – Dr. Dietrich Kinghardt

Anmerkung: Der Tester sollte komplett neutral sein und sogar selber NICHTS DENKEN, wenn er testet, dann ist die Kinesiologie sehr zuverlässig.

Jegliche noch so geringe Suggestion beeinflusst ein wahrheitsgetreues Ergebnis. Ich persönlich kenne keinen Kinesiologen, der absolut neutral ist, alle haben bereits vorgegebene Vorstellungen, mit denen sie bewusst oder unbewusst beeinflussen.

Norbert Heuser weist zuletzt auch auf die Möglichkeit der Manipulation durch den Tester hin. Norbert Heuser selber wird vermutlich kaum je eine Orange als positiv testen können, weil er bereits diesbezüglich konträre anscheinend sogar 100% Erfahrungen machte. Wie sollte er also glauben können, dass es auch jemanden gibt, für den Orangen gesund wären? Das ginge nur bei einem Blindversuch, dass er selber gar nicht weiß, was er testet!!!!

Testen zu lernen finde ich in jedem Fall sehr wichtig – für jeden Neuling wäre es auch sinnvoll einem Test beizuwohnen, der offensichtlich nicht von der Hand zu weisen ist, damit das Bewusstsein für Wirken unsichtbarer Kräfte geschult wird, bzw. sich überhaupt dafür entwickelt.

Dr. Med. Dietrich Kinghardt testet z. B. über Dritte, die ja selber keinerlei Interesse an einem bestimmten Ergebnis haben und daher einen Filter zwischen die große Erfahrung oder Vermutung des Testers und dem was der Körper WIRKLICH sagen will darstellt und somit richtige Ergebnisse erreicht werden. Siehe weiter unten noch einige kurze Videos mit Dr. Klinghardt, der damit zeigt, dass Kinesiologie auch eine wissenschaftliche Methode ist. Achtung auch der Dritte ist eine geschulte Person bei dieser Testweise.

Interessant fand ich bei Norbert Heuser diese zwei Punkte: 1) Drittes Auge muss man schwach werden, was er damit behauptet ist, dass die Regulation offen ist, wenn dieser Punkt schwach testet – wieso das so sein soll kann ich mir nicht vorstellen. 2) Die Nasenspitze zeigt angeblich eine Dehydration an, so diese vorhanden wäre – auch das werde ich prüfen, da diese Punkte für mich total neu sind. Also wenn mir einer auf das dritte Auge greift, würde das in jedem Fall vermutlich schwächend anzeigen, da mir das unangenehm wäre, irgendwie bezweifle ich, dass dem so ist wie Norbert Heuser sagt, vielleicht prüfen das auch andere auf Richtigkeit.

AnNijaTbé am 4-8-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

Norbert Heuser: Kinesiologie – eine Technik für Jedermann

Published on Jan 17, 2017

Norbert Heuser im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Vom Wortsinn her bedeutet Kinesiologie die “Lehre von der Bewegung”: Sie setzt sich zusammen aus den altgriechischen Wörtern: “kinesis” = “Bewegung” und “logos” = “Lehre”. Die Kinesiologie bedient sich sowohl der heutigen, wissenschaftlichen Erkenntnisse über den Menschen, als auch der jahrtausendealten Erfahrungen der chinesischen Energielehre im Sinne des daoistischen Qi. Kinesiologen sehen das Wesen Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele und – in entsprechend der chinesische Meridianlehre – als Energiesystem. Energien und energetische Blockaden werden mithilfe eines „Muskeltests“ und des so genannten „Noticing“ aufgespürt. deren Ergebnisse zeigen anschaulich, inwieweit der Körper in Harmonie ist. Protonenharmonisierung, zum Beispiel, ist nur durch Kinesiologie nachweisbar.

Der Begriff „Kinesiologie“ ist eng verbunden mit dem Begriff des „Muskeltests“. Darunter versteht man die Beobachtung von Funktionen und Abläufe in einem Körper, sowohl bei Menschen als auch Tieren, die durch Stabilität oder Instabilität bestimmter Muskeln Anzeichen für Fehlfunktionen oder Handlungsbedarf ebenso anzeigen, wie die Bestätigung, daß alles in Ordnung ist.

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt erzählt Norbert Heuser von seinen Erfahrungen mit der Kinesiologie und wie dieser Weg bereits vor 35 Jahren begann, als er noch in Deutschland lebte. Inzwischen lebt und arbeitet er in Hong Kong und in den USA. Und, wie er selbst sagt, hat er in all den 35 Jahren nie aufgehört Kinesiologie anzuwenden.

Alles auf diesem Planeten hat seine ihm eigene, unverkennbare Frequenz. Genauso hat jeder Mensch seine eigene Frequenz. Darum ist Fernheilung möglich. Dieser Planet basiert auf Frequenzen. Es gibt nur zwei Arten von Frequenzen: überlebensfreundliche und überlebensfeindliche. Mit Frequenzen kann und muß man vernünftig umgehen. Gute Frequenzen sind zu unterstützen. Schlechte Frequenzen muß man stoppen oder umwandeln. Kinesiologie ist eine gute Möglichkeit und hilft dabei, gute und schlechte Frequenzen zu unterscheiden.
Jeder Mensch kann zum sinnvollen Überleben und zur Erreichung seiner Balance Kinesiologie lernen, was wie Norber Heuser erklärt, recht einfach ist.

Website:
http://www.neudenkenmussher.de

Dr. med. Dietrich Klinghardt – Psycho-Kinesiologie I – Seminar 2012 – Sehprobe

Dr. med. Dietrich Klinghardt – Psycho-Kinesiologie II – Seminar 2012 – Sehprobe

Published on Mar 19, 2013

Dieser Kurs führt in den Umgang mit tiefer gehenden Ebenen des Unterbewusstseins ein, die nach der im PK I-Kurs erlernten Methode zunächst nicht zugänglich erscheinen. Vermittelt wird der Einsatz der Farbbrillen-Methode (FBM) und Augenbewegungs-Methode (ABM) auf der Regulations-, Einstiegs-, Switching- und Störfeldebene. Als erweiterte Entkopplungsmethoden kommen diese Techniken zusammen mit den Mentalfeld-Techniken (MFT) zum Einsatz. Desweiteren wird der Umgang mit posttraumatischem Streß vorgestellt und die Arbeit mit Glaubenssätzen vertieft: Auffinden, Verändern bzw. Erweitern von einschränkenden Glaubenssätzen und -systemen bis hin zu freimachenden Glaubenssystemen. DVD-Seminar, Gesamtlaufzeit ca. 14 Stunden.

Dr. med. Dietrich Klinghardt – Autonomer Regulationstest II – Seminar 2012 – Sehprobe

Published on Mar 18, 2013

In diesem Seminar wird der ART-Diagnostik-/Behandlungsablauf vertieft und das Augenmerk auf die 7 Faktoren mit ihren Diagnoseschritten sowie die therapeutischen Maßnahmen, die sich daraus ergeben, gerichtet. Schwerpunktthema sind die tieferliegenden Switchings. Neben der Testung auf der Körperöberfläche werden zwei weitere Schichten des Körper-Scans zur Testung der Matrix und des intrazellulären Raums eingeführt. Der Einsatz des Polfilters wird ergänzt durch die Arbeit mit dem Öffnungswinkel, die es möglich macht, graduell zwischen den die Regulation einschränkenden Störungen, weniger schwerwiegenden Beeinträchtigungen der Regulation und der optimalen Regulationsfähigkeit zu unterscheiden.

Es erfolgt eine Einführung in das „direkte Resonanzphänomen“, das uns u. a. in die Lage versetzt, ohne invasive Verfahren zu beurteilen, ob Medikamente tatsächlich auch in den Zielarealen ankommen, in denen sie wirken sollen. DVD-Seminar, Laufzeit ca. 13 Std.

http://www.steinhardtverlag.de

 

Wolfgang Kühl & Günther Maier-Gerber: Urfeld-Balance – effektiver Schutzraum für den Körper (Teil 2)

Published on Feb 27, 2017

Wolfgang Kühl & Günther Maier-Gerber im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Als „Urfeld“ (englisch: sourcefield) wird eine universelle Matrix bezeichnet, die dem Raum und der Zeit, der Materie, Energie, Strahlung aller Art, dem biologisches Leben und selbst dem Bewußtsein zugrunde liegt. Alle sichtbare Materie entsteht aus feinstofflichen Strukturen des Urfeldes. Diese Strukturen tragen Bewußtsein und sind als so genannte Führungsfelder die Grundlage allen biologischen Lebens. Das Urfeld wird insbesondere durch technologische Einflüsse wie Elektrosmog, speziell ELF (extreme low frequencies) erheblich gestört; das kann zu großen Einschränkungen der Gesundheit und der Lebensqualität führen.

Michael Vogt unterhält sich mit Wolfgang Kühl und Günther Maier-Gerber über die ernsthaften Probleme dieser negativen Einflußnahme durch ELFs und dergleichen – aber es werden gleichzeitig Lösungsmöglichkeiten dieser leider heute allgegenwärtigen Gefahren aufgezeigt. Wolfgang Kühl ist Gründer und Leiter des Instituts für Urfeldforschung (IFUR, 1998) und hat wirksame Systeme und Lösungen entwickelt, die eine Balance/ Harmonisierung des gestörten Urfeldes lokal ermöglichen. Günther Maier-Gerber arbeitet in Kooperation mit Dr. Klaus Volkamer in der feinstofflichen Forschung und Entwicklung an Anwendungen in den Bereichen Materialtechnologie, Energie und Gesundheit. Die Balance des Urfeldes in unserer schwerstgestörten Lebens- und Arbeitsumgebung ist ein entscheidender Faktor für unser inneres und äußeres Wohlbefinden; es kann nicht ernst genug genommen werden für eine notwendige Aufrechterhaltung bzw. Wiederherstellung der Homöostase. (Aufrechterhaltung des so genannten inneren Milieus des Körpers mit Hilfe von Regelsystemen.)

Im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt werden insbesondere die tieferen Hintergründe und die konkreten Lösungsmöglichkeiten und -angebote vorgestellt und erfahrbar dargestellt. Somit wird ein höheres Verständnis der Zusammenhänge möglich. Durch das Gespräch wird der Begriff „Quantenphysik“ aus dem Bereich des Technisch-Mystischen nach dem Motto „Verstehe ich doch nicht!“, herausgeholt. Oft hört man: “Das ist nur was für Studierte!“; Das Gespräch holt Quantenpysik in den Bereich einer täglich erfahrbaren Wirklichkeit. Quantenphysik geschieht

JETZT! In meinem Körper. Sie ist einfach zu verstehen. Günther Maier-Gerber gelingt dieser Brückenschlag. Dabei baut er auf den grundlegenden Arbeiten von Klaus Volkamer auf.

Wolfgang Kühl erläutert die grundlegenden Energiefelder unseres Planeten, die allen Kulturen weltweit bekannt waren und auch genutzt wurden. Das Wissen ist in vielen Bauwerken dieser Kulturen codifiziert worden. In den von Wolfgang Kühl entwickelten Produkten wird dieses Wissen ebenfalls verwendet. Stichwort: Phasengrenztechnologie.

Webseiten & Publikationen:
Klaus Volkamer: Die Feinstoffliche Erweiterung unseres Weltbildes:
https://www.amazon.de/Feinstoffliche-… IFUR-Institut – https://ifurinstitut.wordpress.com/

Selbstheilung-Online:
http://www.selbstheilung-online.com/u…

Cellavita:
http://www.cellavita.de/Urfeld-Balance–/

Weitere Anbieter:
http://www.gesundheitsfundament.de/sh… http://www.biogenes-leben.de/urfeld-b…

Kontakt:
IFUR-Institut
Beratungstelefon 07225 – 989 3545
Mehr Information bei Wolfgang Kühl:
kontakt@ifur-institut.de

Interview Dr. Manfred Doepp – Mind Control und die Sucht nach Elektrosmog
https://www.youtube.com/watch?v=YEHGz…

G-Com Mobilfunk ohne Elektrosmog und ohne Mobilfunkanbieter
https://www.youtube.com/watch?v=GBM-N…

Liste einiger Verfahren zur Testung feinstofflicher Veränderungen am Menschen:
Oszillographie
Dunkelfeldmikroskopie
div. Elektroakupunktur Geräte
div. Bioresonanz Geräte
div. Geräte zur Auraphotographie
spezielle Geräte zur Gehirnwellenmmessung
Geräte zur Hautwiderstandsmessung
Geräte zur Messung der Herzratenvariabilität
Elektrophotographie Biophotonen Messungen
radiästetische Werkzeuge

Weitere Sendungen mit Wolfgang Kühl und Günther Maier-Gerber:
Urfeld-Balance – effektiver Schutzraum für den Körper (Teil 1)
http://quer-denken.tv/urfeld-balance-…

~~~~~~~

Urfeld-Balance – effektiver Schutzraum für den Körper (Teil 1)

https://ifurinstitut.files.wordpress.com/2016/11/urfeld20-nabin-2.pdf

Wolfgang Eggert: Kein zweiter Holocaust! Messianischer Endzeitglaube und das Weltende Armageddon

Published on Jun 4, 2017

Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt: Der drohende Weltkrieg und das geheime Uhrwerk der Geschichte.

Was würden Sie tun, wenn Sie beobachteten, wie ein verspult-radikaler Endzeitkult Schritt für Schritt Schlüsselpositionen internationaler Macht übernimmt? Was, wenn seine krebsartig wuchernden Zellen diesen Weg beschreiten, weil sie sich für Auserwählte Gottes halten; auserwählt, das Weltgeschehen in Einklang mit der biblischen Prophetie zu bringen, auf daß am Ende eine Art Messias erscheine, dem sich die Menschen unterwerfen sollen? Was, wenn die Eiferer als letzten Schritt dorthin vom Mittleren Osten aus einen Dritten Weltkrieg entfachen wollen, der erst das Heilige Land und dann den Rest der Erde in Schutt und Asche legt? Ein globales Trümmerfeld, moderat genug, daß auf diesem ein ebenso globales Reich errichtet werden kann – oder so lebensfeindlich zerstört, daß die „himmlischen“ Regisseure die Mission Noahs wiederholend, den gemordeten Planeten in überaus modernen Archen verlassen.

Klingt vollkommen irre? Ist es auch. Erschreckend? Allemal. Nichtsdestoweniger: das vorgestellte Script ist längst geschrieben und sein blutiger Höhepunkt droht Wirklichkeit zu werden. Denn: Das der Scientology-Sekte zugeschriebene futuristische Welteroberungsprogramm und die mörderischen Menschheitsgericht-Fantasien des japanischen Doomsdaygurus Shoko Asahara pulsieren in Bruderschaften, die sich weit versteckter organisiert haben – und auf diese Weise unbemerkt in den Zentren der Macht angekommen sind.

Selten nur weisen die Mainstreammedien auf Leitfiguren wie den pseudojüdischen Kultführer Menachem Schneerson hin, „der geheime Regent Israels“ (FOCUS), vor dem Netanjahu und andere Ikonen des Zionstaats wie dumme Schulbuben „anzutreten“ hatten. Kaum ein Zeitungsartikel berichtet darüber, wie stark im Heiligen Land der prophezeite Aufbau des 3. Tempels auf den Ruinen der noch bestehenden Al-Aqsa-Moschee betrieben wird, niemand nimmt davon Notiz, daß die biblisch geweissagte Weltzentrale Jerusalem bereits über das architektonische Reißbrettstadium hinausgeführt wird, unter Beihilfe des nicht selten in politischen Hochgradlogen mauernden Establishments. Jared Kushner, Trumps Schwiegersohn und – inzwischen – sein wichtigster „Berater“, seines Zeichens Anhänger der Schneerson-Sekte, wird von der Weltpresse gefeiert.

Diese kaum bekannten Zusammenhänge vorausgeschickt, läßt sich die große, vermeintlich von national-weltlichen Egoismen geleitete Politik am ehesten mit einer Kuckucksuhr vergleichen. Kindlich erfreut sich der Mensch an ihr im clownhaften Auftritt des Kuckucks, der mit den sichtbaren „Politikern“ vergleichbar ist. Die nur langsam vorwärts schiebenden Zeiger, die für mächtige Lobbys – die Dompteure der Macht – stehen, nimmt er weniger wahr. Das hinter allem verdeckt tickende Uhrwerk ist dem Blickfeld des Betrachters gleich völlig entzogen – hier finden wir als Betreiber des Zirkus okkulte Netzwerke und Bruderschaften. Um diese zu erkennen, muß man die Uhr, die der Menschheit in immer wiederkehrendem Ablauf den Takt vorgibt, auseinander nehmen. Wolfgang Eggert tut das im Vieraugengespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Webseite:
http://www.berlin911.com
http://www.chronos-medien.de

Lex van Someren: Was bedeutet Mann-Sein? Essenz der Männerseele

Published on Jun 4, 2017

Lex van Someren im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt zum Thema: Was bedeutet Mann-Sein? Was ist die Essenz der Männerseele? In unsere heutigen Gesellschaft gehen viele Männer, wenn überhaupt, erst rund oder nach ihren 35. Lebensjahr auf der Suche nach dem wahren Mann-Sein – in tieferen Sinne. Viele junge Männer gehen orientierungslos in ihr sogenanntes „erwachsenen“ Leben hinein. Es fehlt ihnen ein klares Manns-Bild.

Das Thema „Männer“ ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit. Sehr viele Entscheidungen im Leben – speziell in der Politik – werden getroffen durch Männer, die nicht verbunden sind mit ihrem wahren Mann-Sein.

Vielen Männern fehlt die Orientierung als Mann im Leben und die Verbindung zu den gottgegebenen/naturgegebenen Kräfte und Tugenden. Es fehlen in unsere Gesellschaft bewußte Ritualen, um die Männer in ihrem wahren Mann-Sein einzuweihen. Das können wir von der Urbevölkerungen lernen, wo es wichtige und wertvolle Ritualen gibt, wo die Buben/junge Männer durch ihre Väter und andere Männer der Familienclan oder des Stammes in Berührung mit die Grenzen von Leben und Tod gebracht werden, um sie so eine bewußte Erfahrung über die Verletzlichkeit des Lebens machen zu lassen. So wird jungen Männern Respekt, Demut und Achtsamkeit für die Kraft des Mannes beigebracht. Es wird ihnen beigebracht mit ihren Kräften, Fähigkeiten und Tugenden achtsam umzugehen und … als Mann immer mit dem Herzen verbunden zu sein, damit sie mit ihren Kräften als Mann dem Leben dienen können. Es wird ihnen in Ritualen großen Respekt für die wahren Werte des Lebens und des Mann-Seins beigebracht. Dieser „Einweihungsweg“ und die Führung für junge Männer fehlt in unserer heutigen modernen Gesellschaft!

Wichtige Männer-Themen werden als Teil einen politischen Programm bewußt nicht berücksichtigt, es wird davon abgelenkt, an die Seite geschoben und/oder lächerlich gemacht. Wenn Männer (und auch Frauen) nicht in ihre klare, innere Kraft ankommen können, sind sie leichter zu manipulieren und zu steuern in die durch die regierende Mächte gewünschte Richtung.

Die energetische Nabelschnur mit der Mutter ist bei die meisten Männern bis weit in dem erwachsenen Alter aktiv wirksam. Wenn die Mutter ihren Sohn nicht vollständig innerlich losläßt, ist es für der Mann unmöglich, zum wahren Mann-Sein zu kommen.

Es besteht bei den meisten Frauen eine große Bedürftigkeit nach Nähe und Verbundenheit mit ihren Söhnen. Denn viele Mütter haben sehr tiefe Enttäuschungen als Frau in ihrer Weiblichkeit erlebt. Der Sohn wird auf diese Weise für viele Frauen der Ersatz für den „fehlenden“ Mann.

Uns Männern wurde oft als Kind schon früh abtrainiert, Gefühle zu zeigen – „ein Mann weint nicht“. Das wurde vom Vater abgeschaut.

Was ist ein wahrer Mann?
Das ist ein Mann, der sich seine Schattenseiten angeschaut, sich ihnen gestellt und sie transformiert hat. Das heißt, er hat seine unterdrückten Gefühle, Wut und Triebe bewußt mit dem Herzen angenommen und diese damit aus der Verbannung und Ablehnung befreit. Dadurch haben sich die vorher unterdrückten und abgelehnten „negativen“ Kräfte in Tugenden der männliche Kraft in ihm verwandelt. Wenn das geschehen ist, wird er tiefe Freude und Dankbarkeit empfinden, Mann zu sein und gleichzeitig ein tiefes Gefühl und eine Achtung vor dem Weiblichen haben.

Ein Mann ist erst wirklich Mann, wenn er verstanden hat, daß er als Mann eine dienende Funktion hat. Er dient dem Leben und der Liebe. Wahre Autorität ist eine führende Kraft, die durch Demut und Hingabe entsteht. Wahre Autorität ist völlig dienend.

Der wahre Mann übernimmt vollständige Verantwortung für sein Leben, für seine Kraft, für sein Handeln und für alles, was er erschafft, erlebt, erfährt und fühlt. Und erst dann wird eine zutiefst erfüllende und nachhaltige Beziehung zwischen Mann und Frau möglich.

Was sind die Tugenden der männliche Kraft?

– Klarheit
– Selbstbewußtsein
– Mut, Tapferkeit
– Zielgerichtet, Richtunggebend – Führungskraft
– Entscheidungskraft – das Schwert der Liebe
– Tatkraft, Schaffenskraft, Schöpferkraft
– Konzentration und Disziplin
– Aufrichtigkeit – in ihrer reifen Form: Wahrhaftigkeit
– Kompromißlosigkeit und Geradlinigkeit
– Struktur und Form gebend
– Schutz gebend

Das Männliche hat eine Tendenz, sich in seiner Schnelligkeit, seiner zielgerichteten Schaffenskraft und seiner Fokussierung auf einengende Strukturen und Formen zu verlieren. Darum braucht der Mann auch den Einsatz seiner weiblichen Tugenden, um in einer gesunden Balance leben zu können.

Website:
http://www.someren.de

Konzerte:
http://www.konzerte.someren.de/

Seminare:
http://www.seminare.someren.de/

Shop:
http://www.someren.de/shop2013/index.php

Kontakt:
AYAM Visionary Art Productions
Lex van Someren
Auf der Alm 19
D-76534 Baden-Baden
Germany
Phone: +49 (0) 7223-80665-0
Fax: +49 (0) 7223-80665-29

 

Michael Friedrich Vogt: Authentic Spirit Science World Congress

„Folgt denen, die die Wahrheit suchen
und meidet die, die sie gefunden haben“
(Michael Vogt)

Published on Jun 4, 2017

Michael Friedrich Vogt zu Gast beim Authentic Spirit & Science World Congress mit Christina & Robert Salopek.

In dem herzlichen Gespräch mit Christina & Robert Salopek, erzählt Michael Friedrich Vogt von seinem eigenen Weg des Erwachens.

Michael Friedrich Vogt ist Historiker und der Gründer, Betreiber & Moderator von Quer-Denken.tv .

Quer-Denken.TV ist seit dem 1. November 2013 als nonkonformer Internet-TV-Sender online und präsentiert Menschen, die sonst gar nicht zu Wort kommen, deren Auffassungen unterdrückt, zensiert oder verfälscht werden und bietet – neben Aufklärung über die Machenschaften der Herrschenden – konkrete Auswege und Lösungen für die Zukunft: eine freie Plattform für freie Geister.

In dem einmaligen Interview erzählt Michael von dem Weg der ihn in die Welt der alternativen Medien führte, den Zielen, Visionen und Möglichkeiten die uns eine freie Medienlandschaft so wie Wissenschaft bieten könnten aber auch von dem Widersprüchen die ihn selbst eins auf dem Weg der Infragestellung führten.

Kommentar:
Das Gespräch hat mir sehr sehr gut gefallen.
Überhört bitte nicht, dass Michael Vogt KEIN Vorbild sein möchte, was ich sehr gut verstehen kann.
Der eine hat seinen Weg, seine Berufung früher als der andere gefunden…
…darum geht es…

„was willst du wirklich wirklich?“ finde es heraus und lebe deine Berufung!

AnNijaTbé am 256-2017 dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

~~~~~~~~~

was du wirklich wirklich willst, das sollst du tun 🙂

%d Bloggern gefällt das: