Diabetes: keine Amputation dank Protonenharmonisierung – für alle die keinen Ausweg mehr wissen

Veröffentlicht am 14.02.2017

Norbert Heuser im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Wir leben mit der Energie, die wir haben und kennen nichts anderes. Aber kann Energie in unseren Körpern gesteigert werden? Oder sogar übertragen werden auf andere? Wir glauben, daß unser aktueller Zustand natürlich und gottgegeben ist. Dem ist aber nicht so, behauptet Norbert Heuser im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.
Die Firma IPC (Innovative Product Creation) in Hong Kong vertreten durch Norbert Heuser, hat über 14 Jahre die Euphoria Technologie in der Domäne der Quantenphysik entwickelt. Allgemein ist die auf dem atomaren Niveau kleinste Einheit die sogenannte NANO Technologie, die von Industrie und Wissenschaften genutzt wird.
Die von IPC entwickelte PICO Technologie ist 1000 mal kleiner als die NANO Technologie ist. Damit stieß IPC die Tore zu ganz neuen Möglichkeiten auf, die der Menschheit bisher vollkommen unbekannt waren und für fast alle Menschen noch immer sind.

Selbst gestandene Physiker halten für unmöglich, was IPC entwickelt hat. Sie halten es für reine Spinnerei. Es gibt anscheinend nirgendwo ein Labor, das auf diesem Niveau der Pico Technologie arbeiten kann, um die Entwicklungen von IPC zu bestätigen oder auch zu widerlegen.
Euphoria Technology kann Energie steigern und sogar zwischen Menschen übertragen und dies in weniger als 1 Sekunde. Euphoria Technology kann die Energie in einem ganzen Raum und alles and alle darin in weniger als 1 Sekunde steigern.

Energiesteigerung bedeutet, mehr leisten zu können, schwerere Gewichte zu heben, Gewichte öfter und unbeschwerter zu heben, weniger Ruhepausen.

Die Technologie von IPC ist laut IPC selbst keine Neuerfindung, sondern eine Rehabilitierung eines Zustandes des Atoms, wie er wohl ursprünglich auf dem Planeten existierte und in einigen wenigen sehr limitierten Lokalitäten noch immer existiert.
IPC sagt somit: zurück zur Natur.

Drüber hinaus bringt Norbert Heuser neueste Informationen mit über die gerade eröffnete DIABTES STATION von IPC in Hong Kong mit. Zum ersten Male in der Medizinwelt wird dem Patienten bei Nicht-Erfolg eine Geld-Rückgabe-Garantie angeboten. Bei Diabetes 4 muß dem Patienten meist ein Bein oder Fuß amputiert werden. IPC garantiert diese notwendigkeit zur Amputation in höchstens 2 Monaten rückgängig zu machen – oder man bekommt sein Geld zurück.
Eine unheilbare Krankheit wie Diabetes 4 ist anscheinend doch heilbar.

Website:
http://www.neudenkenmussher.de

Kontakt:
Norbert Heuser
http://www.neudenkenmussher.de
Email: neudenkenmussher@gmail.com
Telefonverbindung aus Deutschland für Deutsche: 001-727-470-2133

Weitere Sendungen mit Norbert Heuser:

Kinesiologie – eine Technik für Jedermann
http://quer-denken.tv/norbert-heuser-…

Neudenken muß her: gesund durch Eigenverantwortung
http://quer-denken.tv/neudenken-muss-…

Treibstoffersparnis – Protonenharmonisierung (3)
http://quer-denken.tv/treibstofferspa…

Gesundes Mobiltelefon – Protonenharmonisierung (2)
http://quer-denken.tv/bis-gestern-war…

Protonenharmonisierung I: Bei jedem Menschen drastische Ene

Diabetes und einer Amputation kann auch mittels veganer Ernährung begegnet werden!!!

Diabetes, Karies, Krebs; Ende der Zivilisationskrankheiten;Geheimnisse der Gesundheit Dr Schnitzer 1 – 2

Hochgeladen am 13.12.2010

Jeff Rense & Jim Fetzer – Pizzagate & Occultism – es in nötig über die gemachten Aussagen wieder einmal gründlich nachzudenken

Danke Saheike!
Dieses Video muss ich unbedingt extra nochmals bloggen, weil hier Jeff Rense selber extrem wichtige Punkte anspricht. Zunächst fand ich hochinteressant was er zu Donald Trump sagte….

Bei den Reversible-Untersuchungen kam heraus, dass Trump wirklich das meint was er sagt, er lügt also nicht… sein Unterbewusstsein bestätigt das im Reverse Speech…

Erinnert euch bitte daran was Papst Franziskus bei der 70 Jahre Feier in den USA sagte und mit der gleichen Methode untersucht wurde… „ich bin so übel – ich bin ganz böse“ so ähnliche Aussagen kamen da in der Rückwärtssprache…

Wer nicht weiß was Reverse Speech ist: https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/reverse-speech-rueckwaertssprache-music-is-reversible-inner-speech-revelations-innere-sprach-enthuellungen/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/10/10/rede-von-papst-franziskus-vor-der-uno-und-am-ground-zero-am-25-9-2015/

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2015/10/14/david-john-oates-speech-reversals-on-pope-francis-die-wahrheit-und-nichts-als-die-wahrheit/

Das nächste brisante Thema ist unsere Ernährung, er meinte nämlich, dass die Krankheit, die Hillary hat oder hatte, falls sie nicht mehr lebt, was ich glaube… jedenfalls meinte er, dass sie BSE, den Rinderwahnsinn hätte, bzw. eine ähnliche Krankheit von kranken Schafhirnen. Ich dachte mir dabei, dass auch der Preis fürs Tiermorden auf irgendeine Weise kommt. Doch weiter gedacht… was soll und kann man wirklich noch essen. Kein fertig verarbeitetes Getreide, manche sagen sogar gar kein Getreide, das ist mit Glyphosat gespritzt, oder hat wie alles was am Feld wächst andere Chemikalien und Nanopartikel in sich. Auch die Nanopartikel sprach Jeff an.

Ich habe bei mir selber bemerkt, dass kaum noch was wirklich greift und habe mir daher ein eigenes Mittel zusammen gemischt, nun kommen am ganzen Körper Unreinheiten raus, die sich mit allem was ich sonst zur Entgiftung einnahm nicht rührten. Wir sind permanent aufgefordert erfinderisch zu sein, so wir die nächsten 10 Jahre überleben wollen.

Warm anziehen…  ja, alles was jetzt kommt, es wird, so hoffen wir ja alle auch der Weg aus der Misere dabei sein, dennoch… warm anziehen!!! Der Dreck, der schon überall ausgebracht wurde verschwindet nicht in 10 Jahren. Alleine die Dioxine sollen ca. 350 Jahre in der Natur brauchen, um sich zu neutralisieren. Ich habe diesen Dreck in meinem Körper und darf euch sagen… es ist mühsam, sehr mühsam… aber immerhin leben ich schon lange über die prognostizierte Zeit. Ich weiß aber auch, wie man sich fühlt, wenn man halbwegs gesund ist und davon bin ich weit entfernt. Was wir durch die Umwelteinflüsse und bewussten Unachtsamkeiten an Lebensqualität verlieren, das wissen die Jungen heute gar nicht mehr, denn sie kennen keine anderen Zustände, als diese, die sie ständig haben.

AnNijaTbé am 4.12.2016 – sehr nachdenklich…
Was wird sein, wenn meine und die nächste Generation ausgestorben ist???
Besser man denkt nicht zu viel nach!!!!

alles weitere – hört selber!

Veröffentlicht am 02.12.2016

Please visit http://www.rense.com/ for updates and information you will never see on Fox News!

Clip from December 01, 2016 – guest Jim Fetzer on the Jeff Rense Program. Full program available in Archives at http://www.renseradio.com/signup.htm

Alarmstufe ROT – Extreme KONTAMINIERUNG der Atemluft – Skandal

Danke Martha für die Recherche!
Luft steht nicht still – was in Bayern festgestellt wurde ist NICHT NUR in Bayern!!!!
Artikel runter laden überall verbreiten – sehr ausführlicher GUTER Bericht – DANKE!

Vielen DANK an Leyline für diesen Artikel und die Arbeit fürs Allgemeine!

Bayern: Katastrophale Konzentration von Aluminium, Barium und Arsen in der Atemluft amtlich bestätigt!

Die Untiefen des Internets haben es zutage gefördert: Das Bayerische Landesamt für Umweltschutz, das sich seit dem 01. August 2005 in „Bayerisches Landesamt für Umwelt“ umbenannt hat – also nicht mehr für den Schutz der Umwelt, sondern nur noch für deren Analyse zuständig ist – misst bereits seit Jahrzehnten Schadstoffe in der Luft, obwohl in der breiten Öffentlichkeit oft suggeriert wird, dass es in der Atemluft keine nennenswerte Feinstaubbelastung gibt.

Das ist der Beweis, auf den die Szene so lange gewartet hat!

In Anbetracht der Tatsache, dass es sich hierbei um Partikel handelt, die zum Teil in Nanogröße vorliegen, sprechen wir hier von einer unvorstellbaren Menge an (Ultra-)Feinstaub, die von den Behörden und Medien vollkommen verschwiegen wird.

In Verbindung mit den Daten, die das Umweltbundesamt an verschiedenen Messpunkten in Deutschland mittels Partikelzähler als „experimentelle Messungen“ erhebt, siehe unseren Artikel Umweltbundesamt unterschlägt Messergebnisse des Chemtrail-Monitorings, kommt Licht ins Dunkel: Das Umweltbundesamt misst nämlich Partikel im Nanobereich, und das Bayerische Landesamt für Umwelt deckt mit seinen Messungen auf, um welche Substanzen es sich handelt. Nämlich um hochtoxische Stoffe wie Aluminium, Barium und Arsen.

Allein die Tatsache, dass diese Partikel vorhanden sind, die Bevölkerung darüber in Unwissenheit gehalten und daran (tod-)krank wird, ist ein Skandal!

Dadurch wird offensichtlich, dass das Thema Chemtrails schon längst nicht mehr geleugnet werden kann.

Chemtrails-Sprühflugzeug über Deutschland in Aktion beim Versprühen von Ultrafeinstaub

Wenn man genau darüber nachdenkt, wird einem klar, wie uns die Industrie verschaukelt und uns die Schuld an unserer zerstörten Gesundheit zuschiebt. Sie preist uns ihre künstlichen Nahrungsergänzungsmittel, synthetischen Vitamine und Pseudomedikamente an, die völlig an der Ursache – nämlich Nanopartikel und nicht „geschwächtes Immunsystem“ – vorbeigehen, und die daher auch nicht wirken können.

Laut Prof. Dr. med. Harry Rosin (pdf) erzeugt der direkt lungengängige Feinstaub und Ultrafeinstaub (Nanopartikel) eine viel gravierendere Toxizität als der in der 17. BImSchV genannte und zu messende Gesamtstaub, der gem. TA-Luft eine Partikelgröße > 10μm hat.

Auffällig ist, dass schon seit Jahren täglich Aluminium-Messungen ermittelt werden, obwohl es dafür keine offiziellen Grenzwerte gibt.

Man muss dem Bayerischen Landesamt für Umwelt zugutehalten, dass es bereits seit vielen Jahren Aluminium-Messwerte in seinen „Lufthygienischen Jahresberichten“ veröffentlicht, obwohl dafür weder ein Grenzwert festgesetzt ist, noch Messungen vorgeschrieben sind. Alle anderen Landesämter tun dies nämlich nicht. Besonders eklatant sticht ins Auge, wie hoch diese Werte sind, die uns von offizieller Seite unterschlagen werden!

Es hat den Anschein, als wäre die Sättigung der Luft mit toxischen Substanzen mengenmäßig auf die Giftigkeit der Substanzen abgestimmt. Arsen wirkt bereits in Kleinstmengen tödlich, von Aluminium braucht man im Verhältnis mehr, um eine deutlich schädigende Wirkung zu erzielen.

w3000: Aluminium trägt maßgeblich zu Alzheimer bei! Vorsicht, wenn Kopfverletzungen, bzw. HWS-Verletzungen vorliegen, gehen diese Nanopartikel direkt ins Gehirn, da bei verschobener Halswirbelsäule die Blut-Hirnschranken offen sind! Das wiederum führt zu einer Zellschädigung – einer mitochondrialen Zytopathie – was soviel wie Muskelschwund bedeutet und irgendwann den Rollstuhl erfordert. Toxische Nanopartikel beschleunigen diesen Prozess, der ansonsten nur mit dem Alterungsprozess fortschreitend ist aber sich Jahrzehnte bereits in multiplen Krankheitsbildern zeigte.

„Das Bayerische Landesamt für Umwelt betreibt seit 1974 das LÜB – Lufthygienisches Landesüberwachungssystems Bayern mit derzeit über 50 Messstationen. Sie liegen straßennah in Innenstädten, in Stadtrandzonen und Industriegebieten. Messstationen in ländlichen Bereichen zur Erfassung der großräumigen Hintergrundbelastung und an sehr stark verkehrsbelasteten Innenstadtstraßen mit „schluchtartiger“ Randbebauung (sog. hot spots) runden das Messnetz ab. Das LÜB entspricht den EU-Luftqualitätsrichtlinien, die mit der 39. BImSchV (Bundesimmissionsschutz Verordnung) in nationales Recht umgesetzt wurde. Neben Luftschadstoffen werden auch meteorologische Daten erfasst und Staub im Labor auf Inhaltsstoffe analysiert.“ Quelle: Webseite des Bayerischen Landesamtes für Umwelt

Hier die Originaltabelle aus dem Lufthygienischen Jahresbericht 2015:

Übersicht über die Messwerte aller gemessenen Schadstoffe: Aluminium hat die zweithöchsten Werte von allen! Quelle: Bayerisches Landesamt für Umwelt

Im „Lufthygienischen Jahresbericht 2015“ (pdf) findet sich auch eine schöne Übersichtskarte über die Messstationen:

Wir haben auf Grundlage der Messwerte des Bayerischen Landesamtes für Umwelt aus den jeweiligen „Lufthygienischen Jahresberichten“ eigene Auswertungen erstellt, die die Entwicklung der Luftverschmutzung in Bayern für die Schadstoffe Aluminium, Barium und Arsen über die Jahre hinweg aufzeigen.In unseren Tabellen sind die Messwerte der einzelnen Messstationen in Übersichten pro Schadstoff zusammengefasst. Die Messstationen mit den Höchstwerten sind jeweils rot markiert.

Aluminium

Das Bayerischen Landesamt für Umwelt hat lt. seinen „Lufthygienischen Jahresberichten“ im Jahr 2004 damit begonnen, Aluminium in der Atemluft zu messen und zu veröffentlichen.

Aluminium – Symptome
  • Trockenheit der Schleimhäute und der Haut
  • vorzeitige Alterung
  • Köperfunktionen verlangsamt, Tendenz zur Lähmung der Muskeln
  • wechselnde Stimmung, Selbstmordtendenz
  • Hast und Eile
  • Kartoffeln werden nicht vertragen
  • häufiger Harndrang, Blasenlähmung
  • Husten morgens nach dem Aufwachen, Heiserkeit, Stimmlosigkeit, röchelnde Atmung, Husten beim Reden oder Singen

Barium

Das Bayerischen Landesamt für Umwelt hat lt. seinen „Lufthygienischen Jahresberichten“ im Jahr 2006 damit begonnen, Barium in der Atemluft zu messen und die Messungen zu veröffentlichen.

Barium – Symptome
Barium ist ein kardial-vaskuläres Gift, das auf die Herz- und Gefäßmuskeln wirkt. Die Blutgefäße werden weich und degenerieren. Sie weiten sich und Aneurysmen (Erweiterung der Arterien) sind die Folge. Die wichtigsten Symptome lt. „Boericke“:
  • körperliche und geistige Unterentwicklung von Kleinkindern
  • Zwergwuchs
  • geschwollene Drüsen
  • Schwäche und Müdigkeit
  • Senilität bei alten Menschen, senile Demenz, Gedächtnisverlust, geistige Schwäche
  • Schwindel
  • Trockener, erstickender Husten
  • chronische Stimmlosigkeit

w3000: Barium verursacht vor allem auch Krämpfe – Muskelkrämpfe!!!

Vergiftungen mit der Substanz können zu Bluthochdruck führen und sich negativ auf die Nierenfunktion auswirken. Werden größere Mengen aufgenommen, können Erbrechen, Schwindel, Darmkoliken und Herzrhythmusstörungen die Folge sein.

Arsen

Arsen – Symptome

Akute Vergiftungen führen zu blutigen Brechdurchfällen, Kreislaufkollaps und Atemlähmung. Gelangt Arsen in kleinen Mengen über längere Zeit in den Körper, kann es Störungen des Nervensystems und Krebs verursachen. Arsen akkumuliert im Körper! Weitere Symptome lt. „Boericke“:
  • große geistige und körperliche Erschöpfung
  • große Unruhe
  • Angstzustände
  • Anämie
  • Asthma
  • Vergrößerung von Milz und Leber
  • gedämpfte Vitalität
  • Verzweiflung bis hin zu Selbstmordtendenzen

Diese Symptome sind auffallenderweise in den letzten Jahren zu Massenphänomenen geworden.

Nach jahrelanger Beobachtung stellen wir fest, dass die Symptomatik einer Arsen-Vergiftung in etwa deckungsgleich ist mit der Erkrankung, die durch das angebliche „Epstein-Barr-Virus“ (EBV) ausgelöst wird, dem „pfeifferschen Drüsenfieber“.

Dies gilt insbesondere, wenn körperliche Erschöpfung im Vordergrund steht. Aus diesem Grund wird das homöopathische Mittel Arsenicum album erfolgreich in niedrigen Potenzen zur Therapie des pfeifferschen Drüsenfiebers eingesetzt. Steht hingegen bei dieser Erkrankung eine Schädigung des Lymphsystems und der Drüsen, insbesondere Leber und Bauchspeicheldrüse im Vordergrund, so hilft oft das homöopathische Mittel Barium je nach Konstitution entweder in Form von Barium muriaticum oder Barium carbonicum.

Übrigens besteht ein offensichtlicher Zusammenhang zwischen einer EBV-Erkrankung und einer vorausgegangen Mandel-Entfernung, die eine Schwächung des Immunsystems zur Folge hat!

EBV deckt in auffälliger Weise die Symptome ab, die durch die Aufnahme von Aluminium, Barium und Arsen entstehen können. Hat man hier unter diesem Begriff einen Deckmantel geschaffen? Handelt es sich dabei in Wirklichkeit um eine künstlich hervorgerufene „Krankheit“? Das könnte auch erklären, warum eine fast 100%-ige „Durchseuchung“ der Bevölkerung damit besteht und der Patient lebenslang jederzeit wieder rückfällig werden kann. Wen wundert es da, dass Ärztestimmen unterdrückt werden, die verwundert feststellen, dass sie unter dem Mikroskop überhaupt keine Viren finden! Die Viren von heute sind künstlich geschaffene Phantome nach Machart „des Kaisers neue Kleider“! Siehe auch www.wissenschafftplus.de, die Webseite des Biologen Dr. Stefan Lanka.

Quecksilber

Der folgende Abschnitt ist sehr wichtig, um zu verstehen, wie perfide vorgegangen wird, um eine Vergiftung der Bevölkerung durch ein Mehrkomponentensystem, nämlich Trinkwasser, Nahrungsmittel, Atemluft, Medikamente / Impfungen, Kosmetik, Kleidung, Baustoffe, Gentechnik und Pflanzenschutzmittel nicht nur voranzutreiben, sondern auch zu potenzieren.

Quecksilber ist der Katalysator schlechthin und erhöht die schädliche Wirkung von den anderen toxischen Stoffen um ein Vielfaches.

w3000: Quecksilber ist Ursache Nr. I für Alzheimer! In Verbindung mit Aluminium potenziert sich diese Gefahr um ein Vielfaches!

Es ist in unserem Alltag allgegenwärtig. Spätestens mit den Impfungen im Kleinkind-Alter wird es erstmals verabreicht. Es ist Bestandteil von Amalgam-Zahnfüllungen, die bis heute noch von Zahnärzten eingesetzt werden. Es findet sich in Medikamenten und Nahrungsmitteln. Es kann zu Erbrechen und Durchfall und auch zu Seh- und Gedächtnisstörungen führen. Dieses giftige Schwermetall schädigt das zentrale Nervensystem. Es findet sich unter anderem in Neonröhren, Energiesparlampen und Batterien (Vorsicht, wenn diese alt sind und „auslaufen“!). Als Quecksilberchlorid wird es in Desinfektionsmitteln eingesetzt. Quecksilber wird zwar in den „Lufthygienischen Jahresberichten“ des Bayerischen Landesamtes für Umwelt erwähnt – der Immissionswert lieg bei 1 µg/m² · d , Messergebnisse wurden bisher jedoch dort nicht veröffentlicht!

Beispiel Ozon

Aus dem „Lufthygienischen Jahresbericht 2015“ ist zu entnehmen, dass der maximale 8-Stunden-Mittelwert für Ozon weit mehr als die 25 zulässigen Überschreitungen im Kalenderjahr aufweist, ohne dass die Bevölkerung gewarnt wird, wie es in der entsprechenden EU-Richtlinie vorgeschrieben ist. Die Tatsache, dass die Ozonwerte trotz der Behebung der angeblichen Ursache, nämlich des Verbots der Ausbringung von FCKWs, immer noch Jahr für Jahr kontinuierlich steigen, ist allein immer schon Hinweis genug darauf, dass die FCKWs-Ozonloch-Theorie falsch und die wahre Ursache wo anders zu suchen ist! Siehe auch unseren Artikel Warnung: Ozon-Grenzwerte drastisch überschritten!

Wissenwertes

Je kleiner Nanopartikel sind, desto gefährlicher sind sie! Nanopartikel können jede Zellmembran durchdringen und finden sich sogar in den Keimzellen und in der DNA von Mensch und Tier wieder. Sie können auf diese Weise schwerste Schäden bei Embryos hervorrufen. Sie werden in der Schulmedizin bereits eingesetzt, um gewünschte Wirkstoffe in Zellen einzuschleusen, ohne dass diese sich dagegen wehren können – ein absolut unnatürlicher, sehr fragwürdiger Vorgang. Sie werden auch in alternativen „Gesundheitsprodukten“ eingesetzt, um eine möglichst schnelle Wirkung der Stoffe zu erreichen. Langfristige Schäden dieses frappierenden Effekts werden außer Acht gelassen, siehe hierzu unseren Artikel Giftalarm: Vorsicht beim Einkauf von „Gesundheitsprodukten“!. Untersuchungen unter dem Elektronenmikroskop haben ergeben, dass im Kern jeder Thrombose und im Kern von Krebsgeschwüren Fremdpartikel, meist Schwermetalle, zu finden sind. D. h. im Umkehrschluss, dass Nanopartikel die Ursache von Krebs sind.Dadurch wird auch verständlich, warum die Industrie und Politik so nanopartikel-freundlich sind. Produktneuheiten auf Nano-Basis schießen wie Pilze aus dem Boden.

Als Ursache von Krebs werden Fehlernährung, Bewegungsmangel und andere Faktoren angeführt, die alle die Schuld auf den Patienten schieben und weit von der Feinstaubbelastung der Luft ablenken.

Einer Studie (pdf) der American Cancer Society nach ist eine Steigerung der Krebs-Todesfälle bei Frauen bis zum Jahr 2030 um nahezu 60% zu erwarten. Man rechnet mit 5,5 Millionen toten Frauen pro Jahr weltweit!

Fazit

An der Öffentlichkeit vorbei liegen unseren Ämtern bereits seit Jahrzehnten detaillierte Schadstoffmessungen der Luft vor, insbesondere von Aluminium, Barium und Arsen. Die letzten Pflanzenschutzmittel mit Arsenanteil wurden 1974 verboten. Die Verwendung in Industrieprodukten erfordert eine Ausnahmegenehmigung.

Bisher hatte die Chemtrails-Aufklärungsbewegung lediglich Messwerte von Regenwasserproben zur Verfügung, in welchen diese Stoffe nachgewiesen wurden. Direkte Messungen der Schadstoffbelastung in der Luft wurden bisher in Deutschland nicht veröffentlicht. Die Filmemacher von „Overcast“, einem Produkt des Systems, unseren Quellen nach ist der Auftraggeber des Films die Schweizer Armee (!), haben es tunlichst unterlassen, die jahrelang in der Szene angekündigten Luftmesswerte beizubringen. Dabei ist dies so einfach und noch dazu zu 100% amtlich und hochoffiziell!

Die Tatsache, dass das Umweltbundesamt und die Immissionsschutzbehörden der Städte und Landkreise nicht Bezug auf diese Messungen nehmen, die Ursachen nicht erforschen und abstellen, ist Hochverrat am eigenen Volk!

Weitere Berichte auf Leyline:
Chemtrails-Selbsthilfe

Nanotechnologie: Morgellons-Erkrankung wurden wissenschaftlich analysiert u. nachgewiesen – Genozid aus dem Labor

morgellons-a

In den Jahren 2008-2010 hatte ich mich mit diesem Übel intensiv befasst.

Ich hatte mich sehr geärgert, dass ich die Symptome von Dr. Staninger nicht abgespeichert gehabt hatte, als ich feststellte, dass ihre gesamte Seite mit der gesamten Forschung zu Morgellons gelöscht worden war 😦
http://www.staningerreport.com/#nano911.html – so hieß die Seite von Dr. Staninger – sie ist nicht mehr online!

Vielen Dank an Bibi fürs finden der Symptome Liste!!!!

Einzig Dr. Staninger als Umweltwissenschaftlerin machte mit einem Partner seriöse wissenschaftliche Untersuchungen der Morgellonsche Krankheit. Sie stellten 167 Symptome fest. Auch war vollkommen klar geworden, dass die Morgellons das Ergebnis  von höchster Labor-Kunst der Nanotechnologie war. Man hatte Gene und synthetische Stoffe miteinander im Labor zu einer abenteuerlichen Krankheit die heute auch mit Transhumanismus und als Nanobots oder Nanoroboter, auch Naniten oder Nani genannt und mittels Chemtrails am Himmel ausgebracht werden.

Viele Begriffe zur Verschleierung und Verwirrung der Morgellonschen Erkrankung sind in den letzten Jahren aufgetaucht. So mancher behauptet auch, dass sich die Morgellons ZUFÄLLIG bilden, das ist wirklich Schwachsinn, der unbedingt energisch verworfen werden muss.

Morgellons sind im Labor konstruierte „Miniroboter-Teile“, welche sich im passenden Körper-Milieu zusammenbauen, was Dr. Hildegard Staninger als Assembler bezeichnete.

Ich hatte damals die Forschung mit offenem Mund verfolgt und war zutiefst erschüttert.

Aktualisierter Bericht zu diesem Übel aus 2010

AnNijaTbé am 13.8.2016

~~~

Bevor ich meinen aktualisierten Beitrag poste – möchte ich hier noch ein Foto der Hände einer Freundin veröffentlichen – denn gerade frage ich mich – ob das eventuell Morgellons sind?

sind das morgellons unter der Haut a

~~~

Vorsicht – atmen verboten!

Was nach wie vor unverständlich erscheint ist, da sich ja keiner davor schützen kann, auch die Politiker nicht, dass diese Chemtrails verschleiern und sogar erlauben müssen, sonst dürften wohl nicht am Himmel diese Ungeheuerlichkeit ausgebracht werden. Denn NATO-Flugzeuge, inzwischen auch Drohnen von denen das Zeug in erster Linie ausgebracht wird, können nicht so einfach ohne jegliche Genehmigung alle Länder überfliegen!

Am Ende meiner Zusammenfassung findet ihr neue Ansätze zur Heilung der Morgellonschen Erkrankung!

Bitte schreibt mir, wenn ihr neue Erkenntnisse dazu gewonnen habt -DANKE.

Wien, am 15.5.2010

~~~

Das Morgellons Syndrom

Dr. Hildegarde Staninger-aEs hat 167 Symptome nur maximal drei dieser Symptome können fehlen!

Es ist keine normale Erkrankung, da diese Stoffe künstlich erzeugt wurden.

Dr. Hildegarde Staninger berichtet, dass bereits ganz am Anfang, im ersten Jahr (vermutlich 2004-06?? oder früher) in den USA 60.000 Menschen und 100.000 weltweit diese Beschwerden hatten mit einer Wachstumsrate von täglich 1000 Personen global.

Morgellons werden in Pflanzen Tieren und Meeresfrüchten gefunden – es sind Nanopartikel die sich in einem Wirt zusammenbauen und Fasern bilden. Diese Nanopartikel werden mit den Chemtrails weltweit versprüht

Dr. Hildegarde Staninger erklärt in einer Fernsehsendung:

Das Morgellons Syndrom ist eine Krankheit, bei der Fasern aus dem Körper wachsen, sie brennen bei 1400 Grad oder mehr, die Fasern haben blaue, schwarze, rote oder weiße Farbe.

Es gehen die Haare aus und werden durch Pseudohaare (Morgellons) ersetzt. Sie leiden unter Müdigkeit und haben Läsionen auf der Haut es bildet sich eine Art Hornhaut über der verletzten Stelle, wo sich die Fasern unter der Haut anordnen.

Diese Fasern bestehen aus einer zweikomponenten Polyesterverbindung sowie anderen organischen Verbindungen, ähnlich wie zwei Plastikstrohalme ineinander.

Wir haben in drei Phasen getestet – die Silikon und Silikatkristalle Stufe 1 – Polyethylenfasern von hoher Dichte und andere Verbindungen Stufe 2 – Kombination von ca. 24 Proben aus der ganzen Welt Stufe 3. Diese Proben zeigten eine Übereinstimmung mit einer Chemtrailprobe – erklärte Dr. Staninger.

Diese Fasern schmelzen nicht es wurde bis zu 1400 Grad getestet. Bei 1400 Grad brannten sie aber schmelzen nicht, sie brechen, dabei zeigte sich dann ein goldener Kopf auf einem Faserbündel, bzw. einer zusammengebauten Faser.

Es sind Nanopartikel die sich durch eine bestimmte elektrische Ladung miteinander verbinden und auf diese Weise die Fäden bilden. Auf die Frage, ob es sich um Irdische- oder Ausserirdische- Materialien handelt, meint Dr. Staninger, dass es irdischen Ursprungs ist.

Sehen sie sich dieses Video genau an – es ist hoch interessant. (Das Video ist leider nicht mehr im Netz – ich füge alle vorhandenen ursprünglichen Videos am Ende des Berichts hinzu)

Man muss sich auch vorstellen was hier geschaffen wurde, es ist nicht einfach nur Plastik mit Metall oder so etwas, sondern hoch intelligent komponiert worden. Die Erfinder dieser Stoffe sind Künstler ihres Faches und so hoffe ich, eines Tages, besser bald, dass Jene, die Menschheit von der neuen Plage auch wieder befreien werden.

Es dürften bereits Millionen von Menschen weltweit davon befallen sein, sogar auch an einem Neugeborenen Baby konnten Morgellons festgestellt werden, es wurde also damit geboren.

Ein Entwickler dieser Stoffe der sich gegenüber von Gwen Scott offenbarte, berichtet:

Morgellons sind ein vermischtes komplexes Netzwerk von Pathogenen, Fasern, Bakterien, Pilzen und Viren. Sie sind genetisch veränderte Organismen, die unser Körper nicht erkennen kann, daher schleichen sich diese Stoffe unerkannt in den menschlichen Organismus ein.

Dr. Staninger bestätigt diese Aussage, da sie das im Labor festgestellt gehabt haben.

Die Stoffe werden eingeatmet.

Mit vorgefertigtem Essen werden sie ebenfalls übertragen.

Gwen Scott ist der Meinung, dass diese Stoffe auch Impfstoffen beigefügt wurden und daher über freiwillige Impfungen übertragen werden. Sie kann das aber nicht beweisen.

Anmerkung dazu: wir dürfen so offen sein und unseren intuitiven Eindrücken Ausdruck verleihen, damit wir herausfinden können, was wirklich Sache ist. Wir haben zunächst „nur“ unser intuitives Erfassen – dann kommt der Beweis, den wir unbedingt finden müssen, denn bei der Masse gilt die Darlegung intuitiven Erfassens nichts.

Im Fall der Morgellons dürfen wir bereits auf seriöse Forschung der Umweltmedizinerin Dr. Hildegarde Staninger zugreifen, welche beweist, was durch Dr. Gwen Scott und Clifford E. Carnicom hauptsächlich intuitiv erfasst wurde.

Clifford E. Carnicom erklärt die unterschiedlichen Formen dieser Stoffe. Eine der vier erkannten Formen ähnelt dem Bakterium Chlamydia Pneumonia ohne dieses zu sein. Sehen Sie in der Webseite von Mr. Carnicom unter  http://carnicominstitute.org/wp/   MORPHOLOGY   da sehen sie alle Formen die mikroskopisch festgestellt wurden.

Ich habe noch diese Seite gefunden, wo die Abfolge der Entstehung von Morgellons schrittweise aufgelistet und mit Bilder dokumentiert wird – erstmals tauch hier auch der Begriff „Grey Goo“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Graue_Schmiere) auf: http://www.bibliotecapleyades.net/ciencia/ciencia_morgellons19.htm – „Living With a Nightmare“ – „Leben mit einem Alptraum“ heißt es auf dieser Seite aus 2008.

http://de.wikipedia.org/wiki/Chlamydophila_pneumoniae

http://www.symptome.ch/vbboard/bakterien-viren-parasiten/5370-chlamydia-pneumonia.html

Grey Goo war offenbar das Stichwort, dass man einem besonderen Öl der Erde die Bezeichnung Black Goo gab, was aber warhlich nichts mit Morgellons zu tun hat. Es wurden in den letzten Jahren einige serh abenteuerliche Geschichten in Umlauf gebracht. Insbesondere müssen die Verbreitungen durch Kautz-Vella mit Argusaugen betrachtet und dürfen höchst angezweifelt werden.

Morgellons sind keine Pilzerkrankung, möchte ich hiermit auch noch explizit anmerken!!!!

HILFE bei Morgellonbefall

Der „Wein Peroxid Test“ zeigt ihnen, ob sie von Morgellons befallen sind:

Peroxyd um die Zähne und das Zahnfleisch träufeln und mit Zahnseide etwas zwischen die Zähne bringen, danach kräftig den ganzen Mund mit Rotwein mehrmals spülen.

http://carnicominstitute.org/wp/?s=THE+WINE+-+PEROXIDE+TEST

Dieser Test wurde von Dr. Gwen Scott gefunden THE WINE – PEROXIDE TEST. Auf dieser Seite können sie dann sehen was durch das Rotweinspülen aus dem Mund herauskommt, sobald es einen Morgellon Befall gibt!

Hier ein neueres Video dazu:

Chemtrails_Red Wine Test for Morgellons [MIRROR]

Published on Feb 10, 2013
VIDEO PUBLISHED BY MrMaxBliss http://www.youtube.com/user/MrMaxBlis… — EASY MORGELLONS RED WINE TEST.
To test yourself for LIVING NANO PARTICLES AND FIBROUS PARTICLES,

~~~

Gwen Scott stellte auch fest, dass die Körpertemperatur bei belasteten Personen meist weit unter 37 Grad Celsius ist.  Gwen Scott gibt folgende Gesundheitsanweisungen:

  • Vollspektrum Verdauungsenzyme einnehmen
  • Knoblauch essen – er ist gegen Pilze sehr gut
  • Keinen Zucker essen
  • Eine Creme aus Israel „yes to carrots“ hat sich für die Haut als lindernd gezeigt

Ich meine dazu, dass jede Art von Carotin-Creme hilfreich sein kann, da Carotine jegliche Heilung unterstützen. Dr. Hildegarde Staninger meint, dass eine gute Verdauung am wesentlichsten ist, denn der Zusammenbau beginnt im Darmtrakt. Wenn die Ausscheidung gut ist haben die Partikel keine Chance sich zusammenzubauen zu „vermehren“ – sie vermehren sich nicht, sie bauen sich zusammen, da es Nanotechnologie ist!!!!

Heilerde ist dienlich zur Entgiftung. Eine der besten Heilerden ist AION A (Würenloser Heilgestein) von Emma Kunz entdeckt: http://www.mineraliengrosshandel.com/product_info.php?info=p72_Aion-A—Wuerenloser-Heilgestein.html

Heute wird Heilerde meist als Zeolith oder Bentonit bezeichnet, was unter anderem Vermarktungsgründe haben mag. Allerdings wurden einige dieser Produkte von den Vertreibern informiert, bzw. die Ursprungserde verändert. Für mich gilt immer nur die Natur als zuverlässiger Heiler, niemals würde ich irgendeine Erde einnehmen, die von Menschen informiert wurde.

Neben dem Aion-A empfehle ich auch die wunderbare einzigartige Erde aus Österreich – die Schindelemineralien: http://www.mineralien.co.at/

Auf gute Gesundheit allgemein muss geachtet werden, ist der Tenor auch bei dieser Forschung!

~~~

Hier sind alte Videos noch erhalten!

http://www.metacafe.com/watch/842564/smart_dust/

http://www.metacafe.com/watch/833675/morgellons_a_nano911_foreign_invader_reloaded/

There is an environmental disease on the horizon that will affect 
more humans and the environment than any one person will know. 
Its environmental impact will be far greater than DDT, 
PCBs and asbestos have ever been. It is called Morgellons: 
A Nano-911 Foreign Invader. It has many names -- fiber disease, 
mystery disease, delusional parasitosis and unknown dermatological 
skin disorder, to name a few. There are 93 exhibiting symptoms. 
It is silent, smart, glistening - powered by its own transitional 
metal battery. And when it strikes its victim it feels like a piece 
of burning broken glass as it pierces the skin. Smaller than any of 
the 150 pieces of a virus (known as virons), it is invisible to the 
naked eye. So silent is it, only the one who has been invaded knows 
its true nature. Marked with the seal of man-made, self-assembling 
nano-size materials they can be used in forming drugs, pharmaceuticals, 
chemicals, biomaterials, artificial nerves, artificial brains, 
pseudo skin and molecular electronics. Yes, it was patterned after 
nature's many wonders, but it is still one hundred percent man made. 
The nano-brew has been let loose from its scientific flask casting 
its woes upon an unsuspecting innocence.
Morgellons: Nano-911 A Foreign Invader

by Dr. Hildegarde Staninger

Presented at the
National Registry of Environmental Professionals
2007 Annual Conference, September 6, 2007, San Antonio, Texas
www.nrep.org

MORGELLONS: A NANO-911 FOREIGN INVADER
by Hildegarde Staninger, Ph.D., RIET-1
Integrative Health Systems, LLC, 415 3/4th N. Larchmont Blvd.,
Los Angeles, California
************

~~~

Morgellons In Chemtrails PROVEN

Uploaded on Aug 19, 2007

Please see my other video Morgellons Culture to see what I have now grown from my skin.

Morgellons Victims Across the US and Europe
http://www.voltairenet.org/Morgellons…

TWO FORMER FORT DETRICK BIOLOGISTS ADMIT MORGELLONS WAS MADE THERE IN THE 60’s
http://www.voltairenet.org/article165…

As of two weeks ago I have full blown Morgellons. Many of the fibers coming out are similar to stuff in this video. The fibers coming out of my body do not burn with a blow torch neither do they dissolve or change at all after being left in 35% peroxide for 15 hours,
I AM IN AGONY. and am finding it hard to function. The top of my body is covered in massive painful sores as are the full length of my arms.
Sometime soon when I am more coherent I will put up a slide show of my body and the different things emerging from my body, I have a dark field microscope as I am a CAM Practitioner and a Clinical Nutritionist. The really scary thing is I am seeing similar blood conditions that seem to relate to Morgellons in more and more of my clients.
Photos now on http://www.flickr.com/photos/morgellons/

I am now over this attack but still feel worn out. My body has recovered my spirit will take a bit more time.

Carnicom Institute is seeking public participation in a research project aimed at the scientific investigation of these materials. Detailed information regarding the collection and submission of environmental samples can be found on the carnicominstituteorg web site.

~~~

Morgellons Disease – KTVU Ch. 2 (May 23, 2006)

Uploaded on Jul 1, 2007

This news report on Morgellons Disease aired on KTVU Channel 2 (Oakland, CA) on May 23, 2006.
Also be sure to read the Napa Sentinel article on INSLAW at http://www.MaeBrussell.com in the „Articles, excerpts, and notes“ section.

~~~

MUST SEE. WE’RE ALL INFECTED.MORGELLONS & CHEMTRAILS, Pt 1

Published on Nov 28, 2012 – neu geladen…

This is part One of an interview of Clifford Carnicom & Dr. Gwen Scott. It IS a TRUE MUST SEE. Edits & credits to follow.

~~~

Morgellons Nano Fibers at 10x magnification

Uploaded on Jul 15, 2007

For more info go to MorgellonsExposed.com. This video is take at a magnification of 10 x. These fibers would not be visible to the naked eye. The fibers are growing out of a lesion coated with a crust that has been on my knuckle for over 3 months. The movements of these strands appears to be an unnatural kind of movement. These strands represent what I call the ‚motile strands‘. The movements are jerky and not what I would expect to see from a natural nematode. I have performed burn tests on these strands with a butane flame. The results of the burn tests yield a melted ball of plastic-like material.

~~~

Ob das auch schon Morgellons waren?

Worm inside your face

Uploaded on Nov 25, 2006
Beware of the worm…inside ur face? Watch this only if you had the courage…….. Is the strain is real ?…Dont get surprise……

Chemtrail – Flugzeug verändert seine Form im Flug

Hochgeladen am 25.08.2015

%d Bloggern gefällt das: