HELMUT KOHL – Nachruf auf einen Dünnbrettbohrer

Veröffentlicht am 17.06.2017

Helmut Josef Michael Kohl (Lebensrune.png 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein, Todesrune.png 16. Juni 2017 ebenda) war ein Politiker der BRD-Blockpartei CDU und BRD-Alt-Bundeskanzler. Er war von 1969 bis 1976 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz und von 1982 bis 1998 der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Kohl wirkte maßgeblich an der weiteren Integration der BRD in die sogenannte Europäische Union mit. 1990 verhinderte er zusammen mit dem damaligen BRD-Außenminister Hans-Dietrich Genscher einen Friedensvertrag und die Wiederherstellung der deutschen Staatshoheit – zumindest in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 –, was einem Landesverrat gleichkommt.[1][2]

.

Helmut Kohls / Henoch Kohns Vorfahren seien demnach khasarische Juden gewesen und lebten als Händler unter dem Namen Kohn in Buczaz (Butschatsch) in Südpolen/Galizien, einem Ort, in dem auch die Vorfahren des „Nazi”-Jägers Simon Wiesenthal[5] lebten. Helmut Kohl / Henoch Kohn war intimer Duzfreund von Wiesenthal, den er anläßlich seines achtzigsten Geburtstages in Neuyork mit einer überschwenglichen Laudatio pries.[6]

alles lesen: http://de.metapedia.org/wiki/Kohl,_Helmut

Wolfgang Effenberger zum Tod von Friederike Beck | Ceiberweiber

Danke Karl!

Die investigative Journalistin Friederike Beck stellte die Migrationsagenda von George Soros akribisch dar und gab Kritikern damit Material in die Hand. Sie befasste sich mit der Einflussnahme weit…

Quelle: Wolfgang Effenberger zum Tod von Friederike Beck | Ceiberweiber

Friederike Beck (Lebensrune.png 1968) ist eine freie Autorin, Texterin und Übersetzerin. Zudem steht sie der Gesellschaft für Internationale Friedenspolitik vor. http://de.metapedia.org/wiki/Beck,_Friederike   Friederike Beck am 28. Mai 2017 nach langer schwerer Krankheit gestorben.

Zbigniew Brzezinski – Ein Mitbegründer des synthetischen Terrors ist tot

Veröffentlicht am 27.05.2017

Nachruf: „My name is Bond…“ – Roger Moore Tribute

Published on May 23, 2017

Rest in peace, Sir Rog.

//Sir Roger George Moore KBE (* 14. Oktober 1927 in Stockwell, heute ein Stadtteil von London; † 23. Mai 2017 in Crans-Montana, Schweiz)[1] war ein britischer Schauspieler. Nach Welterfolgen mit den Fernsehserien Simon Templar (1962–1969) und Die 2 (1971–1972) spielte Moore in den 1970er und 1980er Jahren in sieben Filmen den britischen Geheimagenten James Bond. Damit verkörperte er den Agenten „007“ in der offiziellen Bond-Filmreihe am häufigsten und über den längsten Zeitraum.

Ab den 1990er Jahren konzentrierte sich der Golden-Globe-Preisträger vornehmlich auf sein soziales Engagement als UN-Sonderbotschafter für das Kinderhilfswerk UNICEF.//

Sir Roger Moore on Piers Morgans Life Stories

Published on Sep 17, 2012

Whitby Holiday Cottages and Apartments at http://www.endeavourcottage.co.uk/

Memorial-Liste – FreiTod – Selbstmord… aus Protest… aus Verzweiflung… als Selbstopferung…

rosen-herz

gestorben in Selbstopferung

Liebe Freunde, der Selbstmord ist eine ganz heikle Sache, ich bin nicht der Meinung, dass man Selbstmörder zu Helden hochstilisieren sollte, genau so wenig wie die Attentäter für den Islam, die sich dabei auch selber opfern, wenn gleich es GANZ SICHER SOGAR mehr als Mut braucht, um sich selber umzubringen. Ein Selbstmord durch Medikamente oder Erschießung könnte allerdings auch „nur“ eine reine Verzweiflungstat oder sogar nicht einmal das sein, weil einer im Leben keinen Sinn mehr finden konnte.

Hier geht es allerdings darum, dass in dieser Liste solche Selbstmörder angeführt werden sollen, welche wahrscheinlich sich selbst für ALLE opfern wollten, um ein Zeichen zu setzen, ein Zeichen für den öffentlichen Irrtum oder den bewusst in die Welt gesetzte Irrglauben ~ mit Nachdruck.

Was ich bei alldem unbedingt auch noch anmerken möchte ist; wenn einer einen leidvollen Weg aus sich selbst heraus geht, um Gott oder der Menschheit zu dienen, er würde in Wahrheit die Satanischen ernähren, denn deren Nahrung besteht vor allem aus Schmerz, Leid, Selbstgeißelung, Folter und nicht zuletzt aus Menschenblut.

Da der Ruf laut wurde, diesen Menschen auch ein Denkmal zu setzen, damit man sie nicht vergessen möge, will ich das hiermit gerne erfüllen und bitte, auch hier um Mithilfe – möglichst mit allen LINKs, welche die Vita erläutern – DANKE! Danke Reiner für die Liste jener, die nun schon angeführt wurden.

Wer findet, dass dies eine gute Lösung ist, um diesen Leuten Ehre zu erweisen – bitte um ein „gefällt mir“…

selbstverbrennung-tibeter2013 – 8 Selbstverbrennungen –  Bulgarien wegen der unmenschlichen Zustände und ständigen Enteignungen durch unter anderem fingierte Energierechnungen für Heizungen die gar nicht existierten etc. – gab es während einer Periode von einem Monat eine Reihe von öffentlichen Selbstverbrennungen. – https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/03/17/bulgarien-update-inzwischen-haben-sich-insgesamt-4-personen-verbrannt/https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/07/08/bulgarien-update-nahezu-jeden-tag-eine-demonstration/

2013 – solle es in Tibet sogar hunderte von Selbstverbrennungen gegeben haben: http://www.oe24.at/welt/Bereits-hundert-Selbstverbrennungen-in-Tibet/94825909

tunesien2012 – auch beim arabischen Frühling gab es zahlreiche Selbstverbrennungen: http://www.handelsblatt.com/politik/international/arabischer-fruehling-welle-von-selbstverbrennungen-erschuettert-tunesien/6053592.htmlTunesien war das erste Land, das von den USA usurpiert wurde, an uns ging das komplett belanglos vorbei, weil die Medien sich dazu nicht äußerten – im Land selber gab es sogar Selbstverbrennungen…

roland-weisselberg2006 – Pfarrer Roland Weißelberg – Selbstverbrennung wegen Angst vor dem Islam –  https://en.wikipedia.org/wiki/Roland_Weisselberghttps://guidograndt.wordpress.com/2016/11/04/verschwiegenes-drama-am-reformationstag-in-erfurt-pfarrer-verbrennt-sich-selbst-aus-angst-vor-dem-islam/

reinhold-elstner1995 – Reinhold Elstner – Selbstverbrennung wegen der Verteufelung der Germanen – http://de.metapedia.org/wiki/Elstner,_Reinholdhttps://de.wikipedia.org/wiki/Reinhold_Elstnerhttps://wissenschaft3000.wordpress.com/2017/01/16/reinhold-elstner-zum-15-jahrestag-seiner-selbstverbrennung-25-april-1995/http://www.centrostudilaruna.it/reinholdelstner.html

gert-bastian1992 – Gert Bastian  und Petra Kelly – Friedens und Antiatombewegung ….wurde am 19. Oktober 1992 mit seiner Lebensgefährtin Petra Kelly in der gemeinsamen Wohnung in BonnTannenbusch tot aufgefunden. Nach dem Polizeibericht hatte Bastian seine Lebensgefährtin im Schlaf mit einer Pistole vom Typ Deringer erschossen und sich anschließend selbst getötet.

petra_kellyDer exakte Todeszeitpunkt war wegen des späten Auffindens der Leichen nicht genau zu ermitteln. Allerdings wird bisweilen der 1. Oktober angenommen. Er wurde auf dem Münchener Nordfriedhof beigesetzt (Grab Mauer Links Nr. 271). Gert Bastian hinterließ eine Ehefrau und zwei Kinder, Eva und Till Bastian. Mord – Selbstmord – warum – oder gar gedungener Mord???

http://www.deutschlandfunk.de/tod-eines-paares.871.de.html?dram:article_id=126032

hartmut-gruendler1977 – Hartmut Gründler – Selbstverbrennung als Protest gegen die AKW – Atomkraft –  https://de.wikipedia.org/wiki/Hartmut_Gr%C3%BCndlerhttps://www.hna.de/lokales/hofgeismar/tafel-einen-extremen-1553029.html – http://mussenstellen.com/article/hartmut-grndler – http://www.sankt-petri.de/fileadmin/fileadmin/pdf/zu-Hartmut-Gruendler_Die-Zeit-20.04.2011.pdf

oskar-bruesewitz11976 – Pfarrer Oskar Brüsewitz – Selbstverbrennung wegen der Verteufelung der Germanen – http://de.metapedia.org/wiki/Br%C3%BCsewitz,_Oskarhttp://www.zechweb.de/Oskar.htmhttps://www.heiligenlexikon.de/BiographienO/Oskar_Bruesewitz.html

%d Bloggern gefällt das: