Geheimnisvolle Botschaften einer Verstorbenen aus dem Jenseits Teil 1 +2

Am 18.01.2018 veröffentlicht

Der Torbogen des Baal und der Gipfel der Weltregierung

Diese Woche wurde der Torbogen des Baal zum dritten Mal zu Ehren des Gipfels der Weltregierung aufgestellt Wussten Sie, dass […]

Diese Woche wurde der Torbogen des Baal zum dritten Mal zu Ehren des Gipfels der Weltregierung aufgestellt

Wussten Sie, dass 4000 führende Persönlichkeiten aus der ganzen Welt aus 130 verschiedenen Staaten in dieser Woche in Dubai zusammenkamen, um den Weltregierungsgipfel abzuhalten? Die Zusammenkunft wurde vom 12. – 14. Februar veranstaltet. Über 100 international bekannte Redner hielten Ansprachen, darunter der UN-Generalsekretär Antonio Guterres, Christine Lagarde und Elon Musk. Das ganze kann man auf der offiziellen Webseite hier nachlesen.

Der erste Weltregierungsgipfel fand 2013 statt. Warum berichten die Lügenmedien nicht darüber? Hatte nicht schon der EU-Kasper aus Belgien Herman Van Rompuy 2009 den Beginn der “Global Governance” angekündigt?

Wie auch immer: Um dem Geist der Wahnsinnigen in der Weltregierung zu beflügeln, wurde ein Tor des Baal nach dem Triumphbogen von Palmyra rekonstruiert.  Breaking Israel New berichtet:

Ein Replikat eines römischenTorbogens, der einst vor dem heidnischen Tempel des Baal stand, wurde für den in dieser Woche stattfindenden Weltregierungsgipfel in Dubai errichtet, um eine Szene darzustellen, die ein Rabbi als Symbol der gefährlichen Verbindung von Ishmael und Edom gegen Israel bezeichnet.

Der ursprüngliche römische Triumphbogen stand für 1800 Jahre in Palmyra in Syrien, bis er im Oktober 2015 vom ISIS zerstört wurde. Das 28 Meter hohe Replikat (Originalgröße) wurde vom Institut für digitale Archäologie als Gemeinschaftsprojekt der Universitäten von Oxford und Harvard erstellt und bereits zweimal zur Schau gestellt. ….

Mit dem Begriff Baal, Bel, oder Ba’al bezeichnete man im mesopatamischen Raum den Stadtgott von Babylon Marduk, den späteren Hauptgott des babylonischen Pantheons. Viele Gelehrte führen die Verehrung von Marduk auf die historische Figur Nimrod zurück. Nach jüdischer Überlieferung war Nimrod der Gründer des assyrischen und babylonischen Reiches. Nach ihm soll die Stadt Nimrud am Tigris benannt worden sein. Nimrod gilt gewöhnlich als derjenige, der den Bau des Turmes von Babel anregte.

"Deutschland mitverantwortlich für das Blutvergießen in Syrien"

In der rabbinischen Tradition ist „Moloch“ als eine Bronzestatue dargestellt worden, die mit Feuer erhitzt wurde. Die biblisch-rabbinische Überlieferung von diesem Menschenopfer ist vielfach auch von Kommentatoren wiederaufgegriffen und in Verbindung mit den von altgriechischen und lateinischen Autoren berichteten Opferungen von Kindern für Kronos-Baal in Karthago gebracht worden. link

Ein Schelm, der an Pizzagate denkt …..

http://www.politaia.org/globalisierung/der-torbogen-des-baal-gipfel-weltregierung-dubai/

JESUITEN Ziel „Protestanten auszurotten … sie hängen, verbrennen, die Bäuche der Frauen aufschlitzen

Veröffentlicht am 20.01.2017

YouTube Kanal

Sola Scriptura – Die Wahrheit wird siegen

Der Schwur der Jesuiten

Veröffentlicht am 11.12.2014

SATANIST KÄMPFT IN DER GEISTLICHEN WELT GEGEN CHRISTEN UND GEBETE ( ZEUGNIS EINES EVANGELISTEN)

Veröffentlicht am 12.05.2016

Indianer Prophezeiung zu den USA und deren Untergang

zum Nachdenken . . .

Veröffentlicht am 24.11.2016

Das „Hexen-Gefängnis“ der katholischen Inquisition – Architektur und Funktion

Dieses Video zeigt die perfide Architektur einer, von langer Hand geplanten Folter-Kirche des Fürstbischof Johann Georg II Fuchs von Dornheim.

In diesem Isolationsgefängnis wurden hunderte von Bamberger Bürgern mit brachialer Brutalität gefoltert und danach im Regelfall bei lebendigem Leibe verbrannt.

Das Malefiz Haus wurde wahrscheinlich im Jahr 1635 abgerissen. Der Kupferstich von PETER YSSELBURG aus dem Jahr 1628 und die 884 erhaltenen Datensätze über die Opfer sind die historischen Relikte, die die Vorlage der Videos von „Johannesjunius“ sind.

Hochgeladen am 26.11.2009

März 1629 Höhepunkt der Inquisition in Bamberg

In der gesamten Epoche der Bamberger Hexenverfolgung gab es keinen Monat mit mehr Verhaftungen als den März 1629 mit 33 erhaltenen Aktensätzen. Das jüngste Opfer war 12 Jahre alt – das Älteste 63. Im Jahr 2011 soll in der Stadt Bámberg ein Mahnmal für die mehr als 1000 Opfer der katholischen Inquisition im Erzbistum entstehen. Music composed by Wilbert Hirsch.

Hochgeladen am 28.02.2009

AUSSTEIGER INTERVIEW: Vom Satanskult zu Jesus ! – Santaria (Deutsch 2016 Teil 1)

Veröffentlicht am 01.08.2016

TEIL 2: https://www.youtube.com/watch?v=dtEK0…

 

Die Tore Baals wurden geöffnet. Video zeigt Flug der Dämonen in London

Trotz der Eindämmungen der hellen Kräfte sind die Dimensionstore aktiviert worden und für viele feinfühligen Menschen waren die letzten Tage sehr achterbahnartige, emotionale Fahrten.

Es sollen nun weitere 1000 solcher Tore weltweit aufgestellt werden. Nunja ebenso werden abertausende, menschenfreundliche Tore geöffnet und sowohl von der Innenwelt ( Ecuador-Erdbeben) und von außerhalb treten in unsere Dimensionen ein, um mitzuwirken.

Nochmal kurz zu den Hintergründen:

Nachdem Iranier und Russen das ISIS-Baal Tor in Palmyra geschlossen haben, mussten deren Hintergrundmacher in NY und London die Tore verschieben, damit die ISIS Kämpfer weiter mit den BAAL- SATAN Mächten beseelt und besetzt werden.
Daher ist seit dem 18. April in NY und London der Baal Kult wiederbelebt worden.
Interessanterweise gab es bei der sonst durch gehenden Live-Schaltung längere Unterbrechungen.

Es ist doch sehr unverfroren, mit welch einer Überheblichkeit die EL – Liten mit den Schlafschafen umgehen und vor aller Augen diese Kulte betreiben.

Es wird alles offensichtlich werden bis der letzte nicht mehr wegschauen kann und sich bekennen muss.

Hier zu weiteren Hintergründen zu diesem Vorfall: BAAL Aktivierung und 3D Druck der Tore

Im Video sieht man ab Minute 3:46 auf Höhe der Kuppel auf der rechten Seite Schatten in das Tor einfliegen.

 

http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2016/04/die-tore-baals-wurden-geoffnet-video.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+Freigeist-forum-tbingen+%28Freigeist-Forum-T%C3%BCbingen%29

Sarah Lesch – Testament

Gegen die Verrohung der Gesellschaft und für ihren Sohn: „Das Lied soll ihn immer daran erinnern, dass er frei ist und nur sich selbst gehört. Niemand anderem und keinem System“ meint Liedermacherin Sarah Lesch, die Gewinnerin vom  -‎Protestsongcontest- mit ihrem Lied „Testament“

Veröffentlicht am 14.04.2016

Okkultisten zerstoeren Europa |Okkulte Geopolitik

Danke Konstantin!

Veröffentlicht am 20.02.2016

Weltereignisse im Rahmen biblischer Prophetie. Okkulte Geopolitik. Migrationskrise. Heuchelei der politischen Klassen.
++++
353 Old Testament Prophecies Fulfilled in Jesus Christ:
http://www.accordingtothescriptures.o…
++++
Filmmusik Artists, Copyrights, Contacts:
Into the Depths by Kevin MacLoyd

Okkulte Geopolitik – Der rote Faden der Geschichte // Wolfgang Eggert | KT No 123

Live übertragen am 18.02.2016

Okkulte Geopolitik . Der rote Faden der Geschichte // Wolfgang Eggert

Wolfgang Eggert, gilt als “Kenner der Geheimdienstszene und radikalreligiöser Netzwerke” (Südwestpresse). Seit 2 Jahrzehnten beschäftigt sich Eggert intensiv mit politischen Übergriffen von Geheimdiensten und apokalyptischen Sekten.
Eine messianische Sekte, die sich als Vollstrecker Gottes versteht, unterwandert das Mainstream-Judentum sowie Schlüsselpositionen internationaler Macht.

Von hier aus versucht man das Weltgeschehen in Einklang mit der biblischen Prophetie zu bringen – ein Geschehen, das bis zum Ende beschritten werden muß: Denn erst, wenn sich die letzte Offenbarung erfüllt hat, kann der ersehnte Messias zur Erde herabsteigen. Doch genau diese Vision verheißt der Erde das Armageddon.

Die recherchierten Fakten religiöser Fundamentalisten, deren Vernetzung, Einfluß und deren zentrales Ziel allen Ernstes die Errichtung eines 3. Tempels in Jerusalem ist ,zerren Staaten immer wieder in Kriege oder Bürgerkriege, durch ihren unheilvollen Einfluß dieser Sekte auf die Mächtigen der Welt – insbesondere auf die Politiker aller Parteien in den USA.
Werfe mit uns einen erhellenden Blick hinter die Kulissen der Macht!

Im zweiten Teil der Sendung, werden wir mit Wolfgang Eggert über sein neues Projekt “Siedlergemeinde” sprechen. Ein Projekt abseits des Landwirtschafts/Bauunternehmens. KEINE Kommune und im Ganzen KEIN gruppendynamisch-esoterischer Experimentierbetrieb. Eine gemeinsame “Tagesplanung” wird hier unbekannt sein. “Energetisch arbeiten” ist hier unbekannt, es geht um REALES, erst bauseitiges, später handwerklich-berufliches Arbeiten. Handarbeit. Es ist ein traditionalistischer Zugang, dessen Vorteil sich geschichtlich im Mitteleuropäischen Dorfsystem bewiesen hat – gewürzt mit ganz wenigen Besonderheiten, die der Praktikabilität dienen sowie Glück und Gerechtigkeit unter den Bewohnern mehren sollen.

Es ist ein Zusammenleben ohne Parteien, ohne Bürgermeister. Nicht Volksvertreter sondern der Bürger selbst ist hier aufgerufen über die Geschicke ihres Dorfs zu bestimmen. In basisdemokratischen Abstimmungen, nach Schweizer Vorbild. Direkt. Gleich. Und ohne langes Palaver.

Sendung als mp3 herunterladen:
http://mp3kulturstudio.whiteops.de/kt…

 

%d Bloggern gefällt das: