PayPal wird 2015 eine selbständige Firma — jetzt geht PayPal aber nochmals mit eBay in die Offensive

Wird PayPal dann endlich zuverlässig und seriös, sodass auch die Firmen in der Weihnachtszeit ihre Angestellten bezahlen können, weil PayPal ihren Kunden nicht länger die Auszahlungen der angesammelten Geldeingänge auf den Firmenkonten vorenthält?

Das wäre sehr schön, denn dieser Dienst ist wirklich brauchbar, oder aber ist es ein Schritt in Richtung verstärkten bargeldlosen Zahlungsverkehr, der ja von der Weltgeldmacht angestrebt wird. Das wäre der Schritt in die falsche Richtung, in die totale Abhängigkeit und Versklavung!

Der heutige Bericht im Handelsblatt, weist eher darauf hin, dass man mit Nachdruck auf einen bargeldlosen Zahlungsverkehr im Sinne der Elite setzt, was mir ganz und gar nicht gefällt.

Die jungen Leute haben schon heute kaum noch Bargeld dabei, sie verstehen nicht was der Unterschied zwischen BARGELD und BARGELDLOS bedeutet – nämlich SELBSTÄNDIG HANDLUNGSFÄHIG und ABHÄNGIG VERSKLAVT…

Der Weg des bargeldlosen Zahlungsverkehrs gipfelt in der angedachten Chippung der Weltbevölkerung! Ein kleiner Chip unter der Haut und schon ist jeder Sklave, wie man es seit langer langer Zeit plant!

Wer es nicht glauben möchte höre sich dieses Video  u n b e d i n g t  an – Deutsche Version: Eine Weltregierung – ein Geld – alle Sklaven

Nur Bargeld ist die Garantie dafür, dass auch das nächste Mittagessen eingekauft werden kann, egal was immer auch von den Finanzdienstleistern anderes versprochen wird, im Falle des Falles sind es nur leere Worte!!!

AnNijaTbé am 20.10.2014

*

Ireland Rouses From Recession Woes

30. September 2014 14:38

Bezahldienst als selbständige Firma Paypal spaltet sich von Ebay ab

  • Das Auktionshaus Ebay und der Bezahldienst Paypal sollen ab 2015 als getrennte Firmen arbeiten.
  • Der bekannte Investor Carl Icahn hatte sich für die Aufspaltung eingesetzt. Nur ohne Ebay im Hintergrund könnte Paypal die Finanzbranche aufmischen, auch Ebay sei selbständig erfolgreicher, glauben die Anleger.

weiterlesen: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bezahldienst-als-selbststaendige-firma-paypal-spaltet-sich-von-ebay-1.2153962


Ebay und Paypal gehen in die Offensive

Der Stand von Ebay und Paypal auf dem Mobile World Congress in Barcelona: Die Handelsplattform und das Bezahlsystem setzen auf das deutsche Weihnachtsgeschäft. Quelle: ap

Ebay und Paypal starten kurz vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft diverse neue Dienste in Deutschland. Es geht ums Bezahlen per Handy und eine engere Verzahnung von Online-Handel und stationären Läden.

BerlinDie Handelsplattform Ebay und der Bezahldienst Paypal wollen ihr Geschäft in Deutschland ausbauen. Ebay testet demnächst in Berlin die Zustellung am selben Tag. Dabei sollen bis 14.00 Uhr bestellte Einkäufe zwischen 20.00 und 22.00 Uhr geliefert werden, sagte Deutschlandchef Stephan Zoll am Montag in Berlin. Das Pilotprojekt mit der Post-Tochter DHL soll im November starten und voraussichtlich bis Ende des Jahres laufen. Der Bezahldienst Paypal setzt künftig verstärkt auf das Geschäft mit dem Kauf auf Rechnung im Internet und will mehr bargeldlose Zahlungen in Gaststätten oder auch an Snack-Automaten abwickeln. Ebay und Paypal gehören derzeit noch zusammen, der Bezahldienst soll aber bis Ende kommenden Jahres abgespalten und an die Börse gebracht werden.

weiterlesen: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/handel-dienstleister/online-handel-ebay-und-paypal-gehen-in-die-offensive/10863940.html

 

Kreditopferhilfe: Pressekonferenz 22.05.2014 Wien – unbedingt anhören und bitte ganz weit verbreiten!

Es gibt nichts mehr zu schützen, was Bank oder Geldsystem heisst. Zu schützen ist aber unsere Würde, unser Leben und die Zukunft unserer Kinder vor diesem Unrechtssystem!


 


Veröffentlicht am 23.05.2014

Isabella Heydarfadaihttp://www.kreditopferhilfe.net
Prof. Dr. Franz Hörmannhttp://www.franzhoermann.com
Bernhard Costahttp://www.backtofairness.at
Peter Maegdefrauhttp://www.rocokonkurs.wordpress.com
Harvey Friedmann

Kreditopferhilfe: Schädigung durch Banken vorsätzlich und systematisch

Die Sparkasse OÖ ist nachweislich nicht im Stande Kreditsalden richtig auszurechnen. Wird sie freundlich von einem Kunden darauf hingewiesen, wird dieser mit Klagen eingedeckt.

Ein anderer Geschädigter präsentiert ein Geschäftsmodell, mit dem sich eine bekannte österreichische Bank zum Eigentümer von Unternehmen macht – letztendlich mit 0 Euro Kosten.

Zahlreiche Beschwerden von Kreditnehmern zeigen, dass bei mehreren Banken durch offensichtliche Buchungsfehler Falschinformationen auf Kreditkonten ausgewiesen werden, welche zum Teil sogar ‚geldschöpfende Wirkungen‘ entfalten. Plötzlich gibt es beträchtliche Guthaben auf Kundenkonten – die der Kunde nie eröffnet hat! Auf Nachfrage bekommt man verschiedenste fragwürdige Geschichten aufgetischt – und die Bitte, von Strafanzeigen abzusehen.

http://www.OKiTALK.com,
OKiTALK ist eine kostenlose und unabhängige Diskussions- und Kommunikationsplattform von Menschen für Menschen und bietet Ihnen:
Täglich neue und interessante Diskussions- und Themenangebote
Anspruchsvolle Gruppengespräche in privater Atmosphäre
Sprachräume mit hervorragender Gesprächsqualität und Latenzzeit
Laufend spontane Talk-Sendungen und aktuelle Live-Events
Präsentationen von Projekten, Produkten, Künstlern und Musikgruppen

OKITALK auf Youtube:
http://www.youtube.com/okitalk

OKITALK auf Facebook:
http://www.facebook.com/odertalkderzu…
http://www.facebook.com/pages/OKiTALK…

OKITALK auf Twitter
http://twitter.com/okitalkcom


 

Was ist Euribor?

Euribor steht für Euro Interbank Offered Rate. Euribor bezeichnet den durchschnittlichen Zinssatz, denen viele europäische Banken (die sogenannten Panel-Banken) einander Anleihen in Euro gewähren. Bei der Festsetzung der Euribor-Werte werden die höchsten und niedrigsten 15% der gemeldeten werte nicht berücksichtigt. An jedem Arbeitstag um 11:00 Uhr Central European Time werden die Euribor-Werte festgesetzt und allen teilnehmenden Partnern und der internationalen Presse mitgeteilt.

Spricht man über Euribor, so ist oft die Rede von einem Euribor-Zinssatz, als ob es nur einen derartigen Wert gibt. Dies trifft jedoch nicht zu, es existieren 8 verschiedene Euribor-Zinssätze mit je unterschiedlichen Laufzeiten (vorher gab es 15 Laufzeiten). Eine Übersicht über alle Werte finden Sie unter aktuelle Euribor Werte.

http://de.euribor-rates.eu/was-ist-der-euribor.asp


 

Was ist Libor?

Hinter beiden Fachausdrücken verbirgt sich nicht viel: Der Euribor ist ein Basiszinssatz für den Euro, den ich bereits sehr ausführlich beschrieben habe. Er dient als Basis für den Bruttozinssatz, den Sie als Kreditnehmer zu zahlen haben, bzw. den Nettozinssatz, den Sie auf dem Sparbuch bekommen.

Der Libor ist hingeben nur dann relevant, wenn Fremdwährungen im Spiel sind. Das Kürzel steht für “London Interbank Offered Rate”, und wird wie der Euribor täglich festgelegt. Zwar gibt es auch einen Libor für den Euro, er hat sich aber nie gegenüber dem Euribor durchgesetzt. Deshalb die verwirrende Unterscheidung.

http://www.conserio.at/euribor-und-libor/


 

ungeschminkte Fakten zur Wirtschaftsmanipulation der EU

Danke Martin, das ist eine sehr wichtige Mitteilung!

Militärische + Wirtschaftsnachrichten August 2013 Teil 1

Militärische + Wirtschaftsnachrichten August 2013 Teil 2

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Neue Hoffnung für AWD-Geschädigte

DiePresse.com – Benedikt Kommenda – 28.01.2013

Der Oberste Gerichtshof stellt erstmals klar, dass Aviso Zeta, Bad Bank der einstigen Constantia Privatbank, für etwaige Beratungsfehler ihres Vertriebspartners haftet.

Wien / Wenn Banken einen selbstständigen Vermögensberater als Vertriebspartner ständig mit der Vermittlung eines Anlageprodukts betrauen, können sie für dessen Fehler bei der Beratung von Kunden zur Verantwortung gezogen werden. Das hat der Oberste Gerichtshof OGH nun in einem Grundsatzbeschluss entschieden, der unzähligen Geschädigten neue Hoffnung gibt. So könnten Anleger, die mit dem sogenannten Garantiezertifikat Dragon FX Garant einen Totalverlust erlitten haben, doch noch zu ihrem Geld kommen. Die Tragweite der Entscheidung ist unabsehbar: Sie lässt sich auch auf andere Fälle umlegen, in denen Banken für bestimmte Produkte ständige Vertriebspartner eingeschaltet haben.

viaNeue Hoffnung für AWD-Geschädigte « DiePresse.com.

US-Banker von Morgan Stanley nannten Wertpapiere „nuklearen Holocaust“

PRAVDA TV - Live The Rebellion

morgan-stanley-wertpapiere-nuklearer-holocaust

Als Mitarbeiter der US-Investmentbank Morgan Stanley im Jahr 2007 per E-Mail über den Namen eines neuen Finanzproduktes berieten, war die Stimmung ausgelassen. Man könnte das hochriskante Wertpapier doch „nuklearer Holocaust“, „ShitBag“, „Subprime Kernschmelze“ oder „Mike Tyson’s Punchout“ nennen, witzelte ein Mitarbeiter. Die Emails, die jetzt auf der Internet-Plattform „ProPublica“ veröffentlicht wurden, nähren den Verdacht, dass die Banker von der Finanzkrise nicht überrascht wurden.

An die Öffentlichkeit kamen die Dokumenten im Zuge eines Prozesses, bei dem eine taiwanesische Bank gegen Morgan Stanley klagt. Sie hatte die Papiere, die schließlich den eher humorlosen Namen „Stack 2006-1“ trugen, kurz vor Ausbruch der Finanzkrise gekauft und dabei viel Geld verloren.

„Klägliches Bemühen um Humor“

Morgan Stanley entschuldigt sich zwar für die „unangemessenen“ E-Mails und für das „klägliche Bemühen um Humor“, verteidigt sich aber gleichzeitig: Der Kunde sei ein Profi und sei daher über die Lage auf dem US-Immobilienmarkt bestens informiert gewesen. Außerdem hätten die…

Ursprünglichen Post anzeigen 104 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: