Nur um dich daran zu erinnern, dass das Leben schön ist

Am 11.10.2017 veröffentlicht

Jeder ist schockiert, als die Katze in das Gehege des Luchses fällt – doch dann passiert etwas Unerwartetes !

Ein Luchs ist nicht nur eine schöne Katze, aber auch einer der größten Tiere in der Katzenfamilie und sie sind sehr gute Jäger.

Ein ausgewachsener Luchs wiegt zwischen 20 und 30 Kilo und hat keine Probleme damit, ein Reh oder eine Kuh zu erlegen.

Diese schönen Kreaturen sind auch für ihre Schüchternheit bekannt und möchte deswegen immer Abstand von Menschen und anderen Tieren halten. Deswegen tun sie auch alles, wenn jemand ihr Territorium betritt.

Eines Tages fiel ein Katze in das Gehege des Luches im Zoo. Die Besucher waren schockiert, als der Luchs der Katze nahe kam. Sie dachten, das wäre es dann wohl mit der Katze.

Aber es war etwas komplett anderes! Schnell war jemand zur Stelle und hat das ganze gefilmt. Schau dir das nachfolgende Video an.

http://unglaublich.co/jeder-ist-schockiert-als-die-katze-in-das-gehege-des-luchses-fallt-doch-dann-passiert-etwas-unerwartetes/

 

Die Musik der Bäume

Man nehme einen Baumstamm, schneide von diesem eine Scheibe in der Grösse einer Langspielplatte ab, poliere diese und platziere sie dann auf einem Schallplattenspieler. Nun gut, keinem gewöhnlichen Schallplattenspieler, sondern einer mit einem “Tonabnehmer” der “Schattierungen” liest und diese in Töne umwandelt – also einem optischen “Abtastinstrument” !

Dann lehne man sich zurück und lausche der damit übersetzten Musik … Es sind erstaunliche Klänge die dabei reproduziert werden und man wird sich erneut bewusst, dass in allem alles steckt – also auch Musik in Bäumen !

19 verblüffende Fotos von Nonnen, die Cannabis anbauen, um die Welt zu heilen

Diese Sister-Act-ivistinnen bauen in Kalifornien (wo es legal ist) Cannabis an und verkaufen über das Internet qualitativ hochwertige Heilmittel.

Nicht alle Nonnen sind gleich und wahrscheinlich gibt es keine anderen, die so sind wie die Sisters of the Valley, die in Kalifornien ansässig sind.

Die Schwestern, über die TrueActivist bereits in der Vergangenheit geschrieben hat, sind nicht katholisch oder traditionell religiös, sondern haben sich dem Anbau von Cannabis verschrieben, um dadurch anderen zu helfen, ganzheitlich geheilt zu werden.

Als lizenzierte Marihuana-Anbauer kultivieren Schwester Kate und Schwester Darcy ihre Erzeugnisse in Übereinstimmung mit den Mondzyklen und verkaufen über das Internet eine Reihe qualitativ hochwertiger CBD-haltiger Heilmittel. Die Produkte, die alle biologisch erzeugt sind, behandeln eine Vielzahl von Leiden, einschließlich Rückenschmerzen, Migräne und sogar Kater. Zusätzlich erhält jedes Gefäß und jede Flasche ein eigenes Gebet, bevor sie verschickt werden.

Während die Schwestern niemanden mit ihrer Hingabe zu Gott oder ihrem Geschäft behelligen, ist ihre Tätigkeit durch kalifornische Gemeinden bedroht, die ein Anbauverbot in Erwägung ziehen, durch das ihr Unternehmen illegal werden würde.

Während die Schwestern planen, gegen das Verbot anzukämpfen, machen sie weiter damit, „ihrem Ruf zu folgen“, indem sie Cannabis anbauen und qualitativ hochwertige Salben herzustellen. Dies ist das Thema einer Fotoserie, die von den beiden Fotografen Shaughn Crawford and John DuBois aufgenommen wurde, und hier folgen nun die erstaunlichen Fotos:

Quelle: Shaughn Crawford und John DuBois

http://derwaechter.net/19-verblueffende-fotos-von-nonnen-die-cannabis-anbauen-um-die-welt-zu-heilen

 

 

 

 

Gutes Leben – ohne Konsum ?

Zwei junge Familien, die auf Besitz verzichten, um Zeit und Freiheit zu gewinnen. Sie wollen herausfinden, was sie wirklich zum Leben brauchen – und was ihnen wichtig ist.

Veröffentlicht am 08.01.2017

%d Bloggern gefällt das: