Die Beerdigung des INF-Vertrags durch die USA mit europäischer Komplizenschaft, von Manlio Dinucci

Das Pentagon hat beschlossen, atomare Mittelstreckenraketen in Europa aufzustellen, was dieses Gebiet im Falle eines Krieges zwischen den beiden Großmächten zu einem Schlachtfeld machen würde. Es ist nicht verwunderlich, dass die NATO und die Europäische Union dem Selbstmord der europäischen Nationen zugestimmt haben.

Quelle: Die Beerdigung des INF-Vertrags durch die USA mit europäischer Komplizenschaft, von Manlio Dinucci

*

//Als INF-Verträge (Intermediate Range Nuclear Forces, zu Deutsch: nukleare Mittelstreckensysteme) oder als Washingtoner Vertrag über nukleare Mittelstreckensysteme bezeichnet man die bilateralen Verträge zwischen der Sowjetunion und den USA über die Vernichtung aller landgestützten Flugkörper mit kürzerer und mittlerer Reichweite (500 bis 5500 Kilometer). Der Besitz, die Produktion und Flugtests mit ihnen sind verboten. Der Vertrag wurde am 8. Dezember 1987 anlässlich des Gipfeltreffens von Washington unterzeichnet und am 1. Juni 1988 während des Gipfeltreffens in Moskau in Kraft gesetzt. Er wurde auf unbeschränkte Dauer geschlossen. Neue landgestützte Trägersysteme dieser Reichweite für nukleare Gefechtsköpfe wurden verboten.// https://de.wikipedia.org/wiki/INF-Vertrag

Danke Martha!

9/11 shills. Judy Wood is a dangerous liar. By Dimitri Khalezov.

Published on Jun 11, 2018

Kurzmeldungen – 17.4.2018 – 20:00h

Neue Entwicklung im Fall Skripal: Gift soll „in flüssiger Form“ verabreicht worden sein

17.04.2018 • 20:00 Uhr

Neue Entwicklung im Fall Skripal: Gift soll "in flüssiger Form" verabreicht worden sein

Neapel empört über Präsenz des US-U-Bootes, das an Raketenangriff auf Syrien teilnahm

17.04.2018 • 18:56 Uhr

Neapel empört über Präsenz des US-U-Bootes, das an Raketenangriff auf Syrien teilnahm

Die Stationierung eines US-amerikanischen U-Bootes des Typs Virginia im italienischen Neapel, das am Samstag mehrere Tomahawk-Raketen auf Syrien abgefeuert hatte, sorgte in der Stadt für eine große Empörung. Der Bürgermeister Luigi de Magistris ist zornig wegen des Aufenthaltes des U-Bootes in der atomfreien „Stadt des Friedens“.

„Ich möchte wiederholen, dass die Resolution 609, die am 23. September 2015 in meinem Namen verabschiedet wurde, den Hafen von Neapel zu einer atomwaffenfreien Zone erklärt hat“, zitierte die Zeitung La Repubblica den Politiker. Der Bürgermeister sagte, dass sein Dekret das Andocken von atomgetriebenen Schiffen oder Kriegsschiffen mit Atomwaffen in der „Stadt des Friedens“ verbiete.

Mehr zum Thema – Nach dem Raketenangriff: USA, Frankreich und Großbritannien fordern die Einheit der UNO

„Giftgas in Duma“: Vermehrt Hinweise auf Inszenierung – Westen macht gegen OPCW-Untersuchung mobil

17.04.2018 • 18:50 Uhr

"Giftgas in Duma": Vermehrt Hinweise auf Inszenierung - Westen macht gegen OPCW-Untersuchung mobil

Anti-Terror-Übung mit rund 2.000 Teilnehmern in München

17.04.2018 • 17:21 Uhr

Anti-Terror-Übung mit rund 2.000 Teilnehmern in München

Polizei, Feuerwehr und Bundespolizei üben in der Nacht zum Mittwoch am Münchner Hauptbahnhof das Vorgehen bei einem Anschlag oder einer anderen schweren Gewalttat. Rund 1.500 Beamte und weitere Helfer der Polizei spielen den Einsatz dabei durch. Dazu kommen rund 500 Kräfte von Feuerwehr und Rettungskräften.

Entgegen westlicher Medienberichte: OPCW-Chemiewaffenexperten im syrischen Duma angekommen

17.04.2018 • 16:34 Uhr

Entgegen westlicher Medienberichte: OPCW-Chemiewaffenexperten im syrischen Duma angekommen

Einen Tag früher als angekündigt haben Chemiewaffenexperten nach Berichten syrischer Staatsmedien die Stadt Duma erreicht. Das Team der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) ist am Dienstag in der Stadt in Ost-Ghuta eingetroffen.

Die neun Spezialisten waren am Samstag nach Drängen der russischen und syrischen Regierung in Damaskus eingetroffen. Aufgrund von Sicherheitsbedenken konnten sie ihre Arbeit in Duma nicht sofort aufnehmen. Die Stadt befand sich bis vor kurzem in den Händen islamistischer Aufständischer.

Mehr zum Thema – Skripal, Syrien und Sarin: Der öffentliche Tod des westlichen Journalismus

Laut diesen habe es am 7. April einen Giftgasangriff auf Duma gegeben, bei dem Dutzende Zivilisten getötet worden sein sollen. Der Westen macht die syrische Regierung für den Vorfall verantwortlich und griff in der Nacht zum letzten Samstag und somit noch vor Beginn einer Untersuchung angebliche Chemiewaffeneinrichtungen in Syrien an. Außerdem warfen sie Russland vor, die Ankunft der OPCW-Ermittler in Duma zu blockieren.

Mehr zum Thema – Russischer OPCW-Vertreter: Haben unwiderlegbare Beweise für Inszenierung von Giftgasangriff in Duma

Zu den Behauptungen, die auch in westlichen Medien verbreitet wurden, erwiderte Alexander Schulgin, russischer Vertreter bei der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW):

weiterlesen: https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/68545-syrien-opcw-chemiewaffenexperten-in-duma-eingetroffen/?utm_source=browser&utm_medium=push_notifications&utm_campaign=push_notifications

Russischer OPCW-Vertreter: Eklatante Lüge, dass wir Ankunft der OPCW-Experten in Duma verhindern

Nach neuen US-Sanktionen: Moskau will Zusammenarbeit im Raketen- und Nuklearbereich

16.04.2018 • 22:38 Uhr

Nach neuen US-Sanktionen: Moskau will Zusammenarbeit im Raketen- und Nuklearbereich aussetzen

Russische Gesetzgeber haben einen Gesetzentwurf zur Aussetzung der Zusammenarbeit mit US-Unternehmen im Nuklear-, Raketen- und Flugzeugbau sowie zur Einführung von Einfuhrbeschränkungen für in den USA hergestellten Alkohol und Tabak ausgearbeitet.

Türkisch-russische Beziehungen „sind zu stark“ – Frankreich kann daran nichts ändern

16.04.2018 • 21:20 Uhr

Türkisch-russische Beziehungen "sind zu stark" - Frankreich kann daran nichts ändern

Frankreich, die USA und Großbritannien hätten es nicht geschafft, mit der jüngsten Attacke auf Syrien einen Keil zwischen die Türkei und Russland zu treiben, sagten hochrangige türkische Beamte und widersprachen dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Plan der EU-Kommission: Verpflichtende Fingerabdrücke in Personalausweisen

16.04.2018 • 20:27 Uhr

Plan der EU-Kommission: Verpflichtende Fingerabdrücke in Personalausweisen

Der Fingerabdruck und andere biometrische Daten im Personalausweis sollen nach dem Willen der EU-Kommission Vorschrift werden. Dem müssen aber alle EU-Staaten zustimmen. Dies soll es Terroristen und Kriminellen erschweren, Reisedokumente zu fälschen.

Syrien: Assad und russische Delegation treffen sich nach US-geführten Luftangriffen

16.04.2018 • 15:11 Uhr

Syrien: Assad und russische Delegation treffen sich nach US-geführten Luftangriffen

Am Sonntag erschien ein Video, in dem der syrische Präsident Bashar al-Assad mit einer Delegation aus Russland zu sehen ist. Mit dieser war er in Damaskus zusammengekommen, um über die aktuelle Situation im Land zu diskutieren. Die jüngsten US-geführten Luftangriffe auf die Stadt sollen auf der Tagesordnung gestanden haben.

Zahlenspiele: *3-6-9 Tesla Code *Die Zahl Phi… *Geschichte der Mathematik… *Wo kommen die Zahlen her?

Dem Leben auf der Spur!

Diese Zahlenspiele können auch mit 1-5-7 und mit 2-4-8 gemacht werde – mit 3-6-9 ist es dann komplett – mehr steckt nirgends drinnen!
1-5-7 sind männliche Zahlen
2-4-8 sind weibliche Zahlen
3-6-9 sind neutrale Zahlen

Anmerkung zum Kreis: In der Natur gibt es keinen exakten Kreis, es gibt zwar Kreisläufe, diese sind aber in Wahrheit Wendel oder Spiralen. Das bedeutet, dass mit größter Wahrscheinlichkeit der gleiche Ausgangspunkt von was auch immer niemals mehr erreicht werden kann. Wir hatten früher Berechnungen angestellt und kamen zu Ergebnissen von Millionen Jahren wo sich das JETZT möglicherweise energetisch wiederholen könnte, die Betonung liegt dabei am KÖNNTE. Die Basis der Berechnung war der Maya-Kalender gewesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wendel
https://de.wikipedia.org/wiki/Spirale

Die natürlichen Kreisläufe erhalten zwar das Leben, sie sind aber nicht exakt wiederholbar, es gibt nur Annäherungen und Ähnlichkeiten.

Siehe dazu auch die Fraktalen-Forschung, die von Selbstähnlichkeit spricht. Umgekehrt aber hat die Fraktalenforschung herausgefunden, dass das Ursprüngliche niemals ganz verloren geht, weil es in allem was kommt immer wieder [schemenhaft] auftaucht, das wurde mathematisch sichtbar gemacht, unglaublich spannend. Real kann dieses Ursprüngliche allerdings nur in Phänomenen erkannt werden, was aber voraussetzt, dass die Phänomene gelesen werden können.

Keine Blume der gleichen Art, gleicht exakt ihren Geschwistern, so ist es in allen Belangen im wahren Leben. Es ist auch kein Mensch wie der andere. Wenn man sich das vor Augen führt kann auch rasch erkannt werden, welch zerstörerische Verbrechen ungeahnten Ausmaßes heute an der Natur vollzogen werden.

Die Wissenschaft heute verlangt obendrein eine Wiederholbarkeit, als Beweis für eine These oder für Realität! Eigentlich hätte sie schon längst erkennen müssen, dass derlei Beweise nur in der Theorie vorhanden sind, nicht aber im Leben selbst! Hier ist der fatale Irrtum begraben, der die Menschheit vom wahren Leben zunehmend trennt. Jeder Versuch ist zwar wiederholbar, aber bereits abhängig vom Durchführenden… usw.

Ohnmächtig sieht der Mensch zu, kann es nicht begreifen, nicht erklären, fühlt sich zu klein, um es zu ändern, leidet aber täglich mehr und mehr. Sie wissen nicht was sie tun, sagte Jesus der Christus. Wahrlich wahrlich ich sage euch, sie die Zerstörer wissen tatsächlich nicht was sie tun, sie erkennen in ihrer Zerstörungswut auch nicht, dass sie sich damit selbst auch auslöschen und nur eine schemenhafte Erinnerung zurücklassen werden, welche über die Jahrtausende in Vergessenheit, letztlich ganz verwinden wird.

©AnNijaTbé: am 10.3.2018 des Natürlichen Jahreskalenders

3-6-9 TESLA CODE – sehr schön!

Published on Dec 14, 2016

3 6 9 – Der versteckte Code in unserem Zahlensystem, nach Tesla

Published on Jan 2, 2017

Im folgenden Video sollte nicht überhört werden, dass es heute gar nicht mehr möglich sei, mehrere Studien zu machen. Absolut würde ich das nicht sehen wollen, denn jeder kann sich ja auch ohne Universität weiterbilden und Privatgelehrte/r werden. Man sollte sich von dem Ziel eines Doktorats verabschieden, das nicht mehr unbedingt eine Auszeichnung zu sein scheint, wenn wir uns die heutige Welt mit den heutigen Studien ansehen.

Ich meine in dem folgenden Video doch einen „Widerspruch“ zu hören… m.E. kann ein Raum nicht unendlich sein, denn der Raum ist ja 3D, sonst wäre es ja kein Raum… darüber hinaus gibt es allerdings die „räumliche“ Unendlichkeit und die „zeitliche“ Ewigkeit. Letztlich ist alles unendlich… unendliche Ebenen, unendlich viele Dimensionen… etc. – für den Verstand ist das alles unfassbar, auch unvorstellbar, für das wahre Sein/Selbst ist allerdings gar nichts unfassbar, sondern wie ein unendlicher See in dem das Individuum badet.

Die besten für alle verständlichen Erklärungen>>>

Nachgefragt: Wer hat die Zahlen erfunden? (1/2)

Published on Oct 25, 2013

Zahlen können faszinieren. Sogar der Bauplan unserer Elemente ist auf Zahlen aufgebaut. Warum das so ist, hat Werner Renz bei Dr. Peter Plichta nachgefragt. http://www.hope-channel.de

 Der Erfinder und Entdecker

Dr. Peter Plichta, Jahrgang 1939, studierte Chemie, Physik, Kernchemie und Jura an der Universität Köln. Promotion 1970 über Silanverbindungen, deren Darstellungen bis dahin als unmöglich galten. Zu Beginn seiner Habilitation 1971 gelang ihm die Gewinnung der Dieselöle von Siliziumwasserstoffen (Höhere Silane). 1973 – 1976 Studium Pharmazie und Biochemie an der Universität Marburg. Ab 1981 Privatgelehrter auf den Gebieten Logik, Zahlentheorie und Mathematik. Zu diesem Zeitpunkt löste er das geometrische Problem der 4. Dimension aus der Verteilung der Primzahlen. Der Raum um einen Atomkern ist schalenförmig und von der Form zweier sich durchdringender Flächen und besitzt die Dimensionen Länge hoch 4. Damit war die Verknüpfung der 3 Dimensionen des Raumes mit einer eindimensionalen Zeit als eine geistige Fehlentwicklung entlarvt. 1991 Veröffentlichung der ersten beiden Bücher Das PrimzahlkreuzBand I und II.  http://www.plichta.de/plichta/

Leonhard Euler (lateinisch Leonhardus Eulerus; * 15. April 1707 in Basel; † 7. Septemberjul./ 18. September 1783greg. in Sankt Petersburg) war ein Schweizer Mathematiker und Physiker. Wegen seiner Beiträge zur Analysis, zur Zahlentheorie und zu vielen weiteren Teilgebieten der Mathematik gilt er als einer der bedeutendsten Mathematiker.
Johann Carl Friedrich Gauß (latinisiert Carolus Fridericus Gauss; * 30. April 1777 in Braunschweig; † 23. Februar 1855 in Göttingen) war ein deutscher Mathematiker, Astronom, Geodät und Physiker. Wegen seiner überragenden wissenschaftlichen Leistungen galt er bereits zu seinen Lebzeiten als Princeps Mathematicorum („Fürst der Mathematiker; Erster unter den Mathematikern“).

Nachgefragt: Wer hat die Zahlen erfunden? (2/2)

Der mathematische Übergang zur Physik!

http://www.plichta.de/plichta/

Published on Oct 31, 2013

Zahlen können faszinieren. Sogar der Bauplan unserer Elemente ist auf Zahlen aufgebaut. Warum das so ist, hat Werner Renz bei Dr. Peter Plichta nachgefragt.
*

Herbst 2017: Feuerkatastrophe in Kalifornien – Häuser brennen – Bäume brennen nicht – wie bitte????

???? Was ist das für ein Feuer?
Dieser Bericht ist vom 9.10.2017 – heute ist der 8.12.2017 und es brennt immer noch – bereits seit über zwei Monaten?!?!?!

Montag, 09. Oktober 2017

Brände: USA Brände in Kalifornien – Menschen auf der Flucht

San Francisco (dpa) – Schnell um sich greifende Buschbrände im Norden Kaliforniens haben Anwohner zur Flucht getrieben. In den bekannten Weinanbaugebieten um Napa und Sonoma Valley kämpften hunderte Feuerwehrleute gegen die Flammen an. Der Gouverneur des Westküstenstaates, Jerry Brown, rief den Notstand aus. Auf diese Weise sollen schnell Hilfsmittel und Helfer zur Verfügung gestellt werden. Tausende Häuser seien bedroht, so der Gouverneur. Nach Medienberichten sind etliche Gebäude bereits abgebrannt.

https://www.suedtirolnews.it/video/braende-in-kalifornien-notstand-ausgerufen

~~~~

Published on Oct 20, 2017

Nie zuvor in der Geschichte hat Kalifornien schlimmere Brände erlebt. Dabei ist der US-Bundesstaat Flammen gewohnt.
  • Das folgende Video spricht von Energiewaffen – das ist schon beängstigend!
  • Wird tatsächlich der Wahnsinn gelebt mit Energiewaffen ganze Dörfer und Stadtgebiete zu vernichten?
  • Wenn es so ist, wieso gibt es keinen Aufschrei von Donald Trump und wieso schreitet die  Landesverteidigung nicht ein?
  • Wenn es wirklich so ist, dass Strahlenwaffen Kalifornien vernichten, wem nützt das, wer hat was davon ein ganzes Siedlungsgebiet zu vernichten?
  • Nur eine Ablenkung? … von was?
  • Was ist im Busch, dass es eine so große und dauerhafte Ablenkung braucht, um nicht entdeckt zu werden?
  • oder – sind es Experimente, welche der Welt die Macht dieser neuen Waffen zeigen soll???

Kalifornien wird geschmort – Durch Energiewaffen erzeugte Brände

Published on Oct 24, 2017

Zahlreiche postapokalyptische Bilder und Videos erreichen uns aus Santa Rosa und den Regionen im nördlichen Kalifornien, die von einer Feuer-Tragödie und Waldbränden ungeheuerlichen Ausmaßes betroffen sind. Allerdings liefert die Art der Waldbrände auch zahlreiche und deutliche Hinweise darauf, daß der „Tiefe Staat“ und der „Militärisch- Kriminelle Komplex“ hierbei nachgeholfen haben. Auch der bekannte Musiker und Autor ODD (Overdose Denver) ist in einem Video dieser Tragödie nachgegangen und stellt die Frage in den Raum, ob die USA bei den Waldbränden eine neue Generation von Waffen eingesetzt haben. In der Sciencefiction werden oft futuristische Soldaten gezeigt, die Licht emittierende Waffen anwenden. Flash Gordon benutzte eine Strahlenkanone, Captain Kirk trug einen Phaser und Darth Vader schwenkte einen Lichtschwert. In der Realität wird bereits an neuartigen Waffentechnologien geforscht, „Waffen mit gerichteter Energie“ oder „gelenkte Energiewaffen“, fortschrittliche und gegen Menschen gerichtete Technologie, die stets für die Öffentlichkeit unterdrückt wird. Was ist gerichtete Energie? Wie funktionieren direkte Energiewaffen? Was können diese direkten Energiewaffen leisten? Wir haben dieses Video mit Hilfe der Übersetzung von Paul Breuer synchronisiert und möchte es dem deutschen Publikum selber überlassen Rückschlüsse aus den offensichtlichen Bildbeweisen bei diesem Ereignis zu ziehen. California Gets Cooked | Fires Created by Microwave Directed Energy Weapon https://youtu.be/MhHOMU-IhHA
~~~~

Energiewaffen-Tests in Kalifornien? Oktober 2017

Published on Oct 22, 2017

Waldbrände in Kalifornien Okt. 2017 – Energiewaffen? – Welche Art von ‚Waldbränden‘ lässt Bäume intakt, aber zerstäubt (pulverisiert) Häuser, ohne eine Spur zu hinterlassen? ———————– Raus aus der Matrix: 3– LÖSUNG FÜR DEUTSCHLAND: Im Rechtestand der Verfassunggebenden Versammlung vom 01. November 2014 sowie im Rechtestand des Völkerrechtssubjekts Bundesstaat Deutschland vom 11. Oktober 2015 sowie im Rechtestand des Reichsverwesers mit der Rechtestellung vom 28. Oktober 1918 https://www.verfassunggebende-versamm…
~~~~

2017: Uranmunition spürbar bis nach Europa ! USA/NATO vergiften uns alle !?

November 2017: Zu Beginn dieses Jahres fand ein Schweizer Arzt im Urin seiner Patienten teilweise große Mengen an Uran. Nicht nur in der Schweiz, auch in Deutschland wurde es gefunden! Teile des Irak, Syriens und des Kosovo wurden so radioaktiv verseucht. Mit verheerenden Folgen für Mensch und Umwelt die bis zu deiner Haustür reichen!

Am 02.12.2017 veröffentlicht
~~~

Pilze und Radioaktivität | News Top-Aktuell

Verstrahlt oder nicht? Sind Pilze radioaktiv verseucht? Welche Pilzarten sind höher, welche niedriger belastet? Welche Regionen sind betroffen? Diese Fragen stellen sich wohl so einig…

umfangreicher Bericht: Pilze und Radioaktivität | News Top-Aktuell

Radioaktive Partikel schießen in die Höhe das verwirrt die Wissenschaft…

https://www.bmub.bund.de/suche/?id=1892&no_cache=1&L=0&q=radioaktivit%C3%A4t

Alles Augenwischerei?

Wieso ist die Wissenschaft über steigende Radioaktivität verwirrt – ist dies doch nicht erst jüngst der Fall! Wie oft habe ich darüber schon berichtet, dass seit gut 15 Jahren keine Störfälle der AKWs mehr gemeldet werden, was natürlich ein Skandal ist, aber der noch größere Skandal ist, dass diese Dinger immer noch nicht abgedreht wurden und wir weiterhin mit dieser gefährlichen Strahlung belastet werden!

Wir sind aber nicht hilflos – Leute stellt euch ein Survival-Kit aus diesen Informationen zusammen. Legt euch einen Vorrat an Salbei an und trinkt jeden Tag eine Tasse Salbeitee mehr siehe hier:

Sofortmaßnahmen nach Fallout oder zur Prävention

umfangreicher Artikel zur Radioaktivität – in diesem Artikel wird auch ein Stoff vorgestellt der Radioaktivität anzeigt – wieso wurde so ein Stoff überhaupt entwickelt, wenn doch die vielen AKWs auf dieser Erde alle so sicher sind und angeblich keinen Schaden anrichten können – werden doch alle, laut BMU, auf hohem Niveau überwacht???!!!:

Steigende Radioaktivität erkennen – Aerochromics – vielleicht eine neue Möglichkeit diese unsichtbare Gefahr rascher sichtbar zu machen oder was?

~~~

Danke Saheike!

Spike In Radioactive Particles Over Europe Baffles Scientists

Published on Oct 10, 2017

Wackersdorf: …heute ist kaum mehr vorstellbar… wie bitte?… nonsens… heute wie damals immer noch das gleiche…

Atomkraftwerke eine ständig lauernde Gefahr!

Atom-Streit in Wackersdorf

Warum wurde gerade JETZT diese Dokumentation gezeigt? – Was wollte/will man dem Volk damit sagen????

Film in der Mediathek – bis 2018 abrufbar!!!

Die damals Beteiligten haben niemals vergessen, wie die Exekutive mit den Menschen umging!!!

http://www.ardmediathek.de/tv/Reportage-Dokumentation/Atom-Streit-in-Wackersdorf/Das-Erste/Video?bcastId=799280&documentId=46007656

18.09.2017 | 44 Min. | UT | Verfügbar bis 18.09.2018 | Quelle: Das Erste

Vor 30 Jahren erreicht der Konflikt um die Wiederaufbereitungsanlage (WAA) in Wackersdorf seinen blutigen Höhepunkt: Prügelnde Polizisten, gewaltbereite Chaoten und friedliche Bürger, die zunehmend zwischen die Fronten geraten.

~~~~~~

7. August: Cham – Schwandorf | Atomendlager Wackersdorf

Published on Aug 7, 2013
© ödp 2013 Sebastian Frankenberger (ÖDP) besucht das Mahnmal zum Atomendlager in Wackersdorf. „Es gibt kein sicheres Atommüllendlager. Das ist die Wahrheit. Der Atommüll muss sicher zwischengelagert werden, bis es uns irgendwann gelingt, sicher damit umzugehen. Verbuddeln von Atommüll ist die falsche Lösung und völlig kurzfristig gedacht sowie schwer Rückgängig zu machen.“
~~~~~~
Gebt bitte mal Atomstreit in YouTube ein!!!
.
ständig steigende Radioaktivität:

 

 

US-Atomwaffen werden durch ’70er-Jahre-Computer mit 8-Zoll-Disketten gesteuert

Die USA geben jedes Jahr mehr als eine halbe Billion Dollar für Rüstung aus. Im Jahr 2011 haben die USA zum Beispiel mehr (in absoluten Zahlen) für ihr Militär ausgegeben als die nächsten 13 Nationen zusammen. Derzeit sind die Verteidigungsausgaben auf die Summe der nächsten 7 Nationen zusammen gefallen.

Die USA haben inoffiziell die Verantworung für die Verteidigung Europas durch die NATO übernommen. Viele wichtige Nationen in Europa zählen heute auf die USA, um einen globalen Konflikt zu bewältigen. Das gibt dem Land eine große Bürde auf. Bei einer solchen Verantwortung erwarten die Beobachter eigentlich, dass die USA eine aktuelle Kriegstechnologie haben, die ihren Gegnern treffend begegnen kann.

Aber ein für den Kongress vorbereitets nationales Dokument hat gezeigt, dass die Atomwaffen des Landes immer noch durch eine veraltete Technologie gesteuert werden. Dem Dokument zufolge wird das militärische Atom-Arsenal von Computern gesteuert, welche in den 1970er Jahren gebaut wurden und noch 8-Zoll-Disketten verwenden.

Darüber hinaus gibt das Land rund 60 Milliarden Dollar pro Jahr aus, um museumsreife Computer zu unterhalten. Zudem sind die Schöpfer dieser Computer im Ruhestand, und viele Mitarbeiter, welche die Computer warten, wissen nicht einmal, wie sie die Geräte weiterhin betreiben können.

Das Strategische Automatisierte Kommando- und Kontrollsystem des Verteidigungsministeriums (DDSACCS), das zum Senden und Empfangen von Notfall-Meldungen an US-Atomstreitkräfte verwendet wird, läuft auf einer 1970er-IBM-Computing-Plattform, die immer noch 8-Zoll-Disketten verwendet.

„Wir reden hier nicht einmal über die moderneren 3,5-Zoll-Disketten, welche die Milleniums-Generation bereits nur als das Symbol für Datenspeicherung vergangener Tage kennen dürften. Wir reden hier vielmehr über die Original 8-Zoll-Diskette, die ein großes Disketten-Viereck mit einer Magnetplatte darin war. Sie waren ab 1971 kommerziell erhältlich, wurden aber 1976 durch die 5¼-Zoll-Diskette ersetzt, und danach durch die vertrautere 3,5-Zoll-Hartplastik-Diskette im Jahr 1982″, so beschreibt es ein Kommentar im Guardian.

 

Der US-Rechnungshof hat eingeräumt, dass die Computer, die einen solch wichtigen nationalen Bereich betreiben, veraltet sind. Er fügte hinzu, dass Teile für die Computer nicht ersetzt werden können, da sie veraltet sind.

In Reaktion auf das Dokument sagte das Pentagon, dass es dabei sei, einen vollständigen Ersatz der veralteten Computer zu organisieren. Es heißt, dass die gesamte Aufwertung der Atomwaffensysteme des Landes länger dauern würde, aber die Disketten würden bis zum Ende dieses Jahres ersetzt werden.

 

Diese Offenbarung hat einige Beobachter zu der Frage veranlasst, ob die USA tatsächlich die Fähigkeit haben, sogar eine Atomwaffe zu starten, falls die Notwendigkeit entsteht. Der amerikanische Ökonom und Journalist, Paul Craig Roberts formulierte es so, die USA seien „für den Krieg bereit, aber nicht darauf vorbereitet“.

Was machen die Beamten im Verteidigungsministerium eigentlich mit den riesigen Militärausgaben, wenn das Land immer noch eine so veraltete Technologie benutzt, um seine Atomwaffen zu betreiben?

http://derwaechter.net/us-atomwaffen-werden-durch-70er-jahre-computer-mit-8-zoll-disketten-gesteuert

%d Bloggern gefällt das: