Die Eberer – Ebräer – Hebräer… | Atlantis Edda und Bibel | Die Germanen

Atlantis, Edda und Bibel (Germanische Weltkultur und das Geheimnis der heiligen Schrift)

gleich zu Beginn die wesentlichsten Korrekturen der aktuell verbreiteten Meinung

*******

Atlantis Edda und Bibel – Videoserie in Abschnitten

*******

Eine sehr gute Zusammenfassung:

ISRAEL – Die Hebräer haben diesen Namen sich angeeignet

Der Name Israel ist ein urgermanischer Name für germanische Stämme und findet sich schon lange vor den Juden in Palästina (Gebirge Palästina), von ausgewanderten Germanenstämmen dorthin gebracht. Die Hebräer haben diesen Namen sich angeeignet, um als Höherrassige, als Heilige Gottes und Träger der Verheißung zu gelten. Die zwölf Geschlechter Israels waren zwölf Germanenstämme, keine Hebräer.
Nicht nur im Totem (Malzeichen) unterschieden sich die Völker voneinander, sondern auch durch die Kleidung. Die Heiligen Gottes (Germanen) trugen zur Unterscheidung von den Anhängern des großen Tieres des Niederrassentums weiße Kleider (Off. Joh. 7 u. 19). Weiß ist die Farbe der Unschuld, der Gerechtigkeit, der Reinheit, rot die Farbe des Niederrassentums. Heute noch bevorzugt der Germane die lichten Farben des Himmels: weiß, blau, gold; der Niederrassige die dunklen Farben, insbesondere rot (s. hierüber die vorzüglichen Untersuchungen von A. Harpf: Natur- und Kunstschaffen. Jena 1910, bei Tostenoble). Weiß, schwarz und rot sind heute noch politische Farben, Kreuz und Hakenkreuz (Sonnenrad) das Zeichen der “Lämmer” (Germanen), der hebräische Sowjetstern das des Niederrassentums. 1914 wurde die “Schlange” (Satan) los, verführte die Heiden (Untiere, Niederrassigen) an allen Enden der Erde und führte sie zum Vernichtungskampf gegen “Kreuz” und “Lamm”, d. i. gegen das Germanentum, bzw. dessen Hauptvertreter, das Deutschtum – und nicht zum erstenmal in der Weltgeschichte. Wer gegen das Hakenkreuz kämpft, streitet somit für das Niederrassentum und gegen das Deutschtum und dessen Zeichen.

weiterlesen sehr umfangreich: http://germanenherz.blogspot.co.at/2011/05/israel-die-hebraer-haben-diesen-namen.html

200.000 Jahre Germanischer Weltkultur
und das Geheimnis der Heiligen Schrift.
Mit 86 Abbildungen.
Von
Hermann Wieland.
Dritte, gänzlich umgearbeitete Auflage
1 9 2 5
Großdeutscher Verlag, Weißenburg in Bayern.

Sind Deine Gedanken frei von falschen Weltbildern? Beitrag Flache Erde 76

Danke Reiner,
das ist ein sehr gutes Video zu dessen Headline ich gerne etwas sagen möchte.

Ist es nicht so, dass bereits vorgegebene Weltbilder durch Erziehung, Schule und öffentliche Meinung auch die Gehirne in deren Richtung verkrümmt werden. Menschen sehen eine Kugelerde, die es gar nicht gibt, weil sie gelernt haben die Erde als Kugel zu sehen. Von einer Freundin hörte ich allerdings vor längerer Zeit, dass sie im Urlaub mal so aufs Meer hinaus sah und selber überrascht meinte, „da ist doch nicht die geringste Krümmung zu sehen“.

Entspannt und ohne jegliche Vorgabe können sich die Gehirne von der einprogrammierten Meinung lösen und auch sehen was wirklich ist. So ist es doch in jedweder Hinsicht, in der Politik, in der Religion, …ja, auch in der Religion…

Ich war noch nichteinmal ganze 18 Jahre alt und stellte bei meinem sonntäglichen Kirchgang unerwartet fest, dass alles Lüge und Betrug gewesen war, was ich in der Kirche vorfinden konnte. Wieso stellte ich das fest, weil der Pfarrer gewechselt worden war, der neue schlecht und nur ein Vasall der wahren Amtskirche gewesen war, das spürte ich und sah erstmals um mich herum und erkannte die unsägliche Lüge. Sie predigen Enthaltsamkeit und werfen mit Verschwendung nur so um sich… etc… etc…

Bis zu diesem Sonntag hing ich an den Lippen des alten Pfarrers der wahre schöne Worte sprach, die meine Seele berührten und meinen Glauben stärkten, dabei sah ich nicht die Wahrheit der Kirche an sich, um mich herum.

Leider glaubte ich auch nicht DIREKT an Gott und auch nicht an Gott allein, sondern an die Kirche und erst durch die Kirche an Gott. Mein Glaube an Gott war also an die Kirche gebunden und weil ich an diese nicht länger glauben konnte nachdem ich doch die Lüge erkannt hatte, fiel ich für Jahrzehnte in ein tiefes Loch der Suche nach Wahrheit, Glaube und Gott… und war von den Dämonen Satans beständig verfolgt worden… Es hatte für mich eine Odyssee in trüben Gewässern begonnen gehabt, die Viele erleben, bis sie ihre Offenbarung erfuhren!!!

Immer wieder erhielt ich wunderbare Zeichen, wahre Wunder und sagte zu mir selbst „Gott kann doch nicht schlecht sein, wenn er solche Herrlichkeiten erschaffen hat“, da war immer noch der Gedanke an die Kirche dabei, denn GOTT und KIRCHE waren für mich EINS gewesen. Dies musste ich zuerst lösen können, ich musste diese beiden geistig voneinander trennen, bevor ich überhaupt auf den richtigen Weg kommen konnte.

Seit erneuten Jahrzehnten… Glaube und Gott wiedergefunden, versuche ich nun soviel an möglicher Wahrheit hier zu verbreiten, wie ich nur finden konnte, indem ich davor alles gelernte und jegliches Dafürhalten für was auch immer, erst mal zur Seite legte, um nicht zu „präjudizieren“… was ich auch gerne jedem mitgeben möchte, der ebenfalls die Wahrheit für den Frieden so wichtig hält wie ich.

Denn eines ist ganz sicher, sobald gelogen wird, ist es mit jeglichem Frieden vorbei!

Ich räume aber ein, dass ich mich irren kann und empfehle daher jedem, ALLES, wirklich ALLES selber zu prüfen, sich selbst von der Wahrheit zu überzeugen, denn das zählt tausendmal mehr als meine Worte, oder die eines beliebigen anderen.

Als Blogger, der für seine Arbeit nicht bezahlt wird, möchte ich auch anmerken, dass es kaum möglich ist den Mainstream und die vielen Meinungen aller anderen, die zunächst interessant klingen auf die reine Wahrheit hin in jede Richtung zu prüfen.

Bei grundsätzlichen Weltbilder allerdings, wie Kugel – oder flache Erde – hohle Erde ist es allerdings wirklich sehr wichtig was geglaubt wird, denn davon leiten sich  alle weiteren Erkenntnisse für unser Leben auf der Erde ab.

Das Weltbild der Flachen Erde schließt einen Großteil der täglich verbreiteten Vorstellungen in TV, Radio, Bücher und Schule aus, selbst Physik und Chemie können auf einer Flachen Erde nicht gleich einer eventuellen Kugelerde sein. Das Individuum muss sich also entscheiden, was es glauben will und die Entscheidung kann nur durch Prüfung zustande kommen, die jeder für sich selber durchführen muss, wenn er sich mit seiner Entscheidung sicher und wohl fühlen und darauf aufbauen will.

Als Schlusssatz: Wer sich nicht entscheiden kann oder einfach glaubt was ihn andere vorkauten, lebt in einem bewussten oder unbewussten Konflikt und Konflikte erzeugen das, was allgemein als Krankheit bezeichnet wird, aber in Wahrheit nur das Ergebnis eines Konflikts ist. Mit diesem Wissen, so ihr euch das aneignen wolltet, könnte ihr eure eigenen physischen Unzulänglichkeiten auch betrachten und Heilung finden.

AnNijaTbé  am 8-13-2017dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

~~~~~

Sind Deine Gedanken frei von falschen Weltbildern?

Published on Nov 28, 2017

Alle Menschen erkennen jetzt die Wahrheit feat. https://www.moyo-film.de/

 

Jesus Christus Neue Forschungen überraschende Ergebnisse

Wie sollte denn Jesus der Christus auferstanden sein, wenn er doch gar nicht gestorben war?

Published on Nov 5, 2016

Neuste Forschungen zu Jesus Christus werden wir nun in unserem glauben erschüttert oder gestärkt.

„Der Teufel war mein Freund“ | Ex-Satanist erzählt von Erfahrungen… | Pakt mit dem Teufel – die Seele verkauft

„Der Teufel war mein Freund“ | Ex-Satanist erzählt von Erfahrungen mit Satan und Jesus | MenschGott

Published on Oct 12, 2017

„Der Teufel ist real, er hätte mich fast in den Tod getrieben“. Als Satanist genießt es Angelo, Macht über Menschen zu haben. Doch eines Nachts wird ihm brutal bewusst, dass das Böse ihn völlig unter Kontrolle hat. Er kann keine Liebe mehr empfinden, kein Mitgefühl. Angeekelt von sich selbst will er sterben. Doch im letzten Moment erlebt er, dass Jesus Christus stärker ist, als der Teufel.

Pakt mit dem Teufel – die Seele verkauft | „Mensch, Gott!“

Published on Jan 2, 2014

Aus Rache schließt Thomas einen Pakt mit dem Teufel. Das satanische Ritual beschert ihm zunächst Ruhm und Ansehen, doch dann wird der erfolgreiche Geschäftsmann drogensüchtig und obdachlos.

 

AUSRASTER wegen BURKA: Wolfgang Bosbach bei Anne Will – Klassiker! – Burka/Niqab in Österreich bereits verboten

Published on Oct 10, 2017

Wolfgang Bosbach vertritt seine Meinung standhaft. Schnitt von Minotheras. Wird DIESE Zukunft wirklich kommen? ►►► http://amzn.to/2gzR2IR ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ HIER ÖFFNEN! ↓ ↓ ↓ ↓ ↓ ↓
~~~
%d Bloggern gefällt das: