Manipulation der christlichen Taufe – Unchurch-now!

Published on Jan 29, 2015

In diesem Video erläutere ich die manipulativen Hintergründe der christlichen Taufe und die daraus folgende Abhängigkeit aus der man sich befreien sollte!
Ich, Kurt Meier, bin ex-Priester, Coach, Autor und Gründer von Unchurch-now.
Unchurch-now ist eine weltweite Bewegung, die eine kirchenfreie Gesellschaft anstrebt und unterstützt.
Weitere Infos auf: www.unchurch-now.com

Meditation zur Auflösung der Taufe – Unchurch-now!

Published on Feb 2, 2015

Nimm dir 15 Minuten Zeit und löse jetzt und für immer die Auswirkungen der Taufe auf allen Ebenen; physisch, feinstofflich, multidimensional.
Ich, Kurt Meier, bin ex-Priester, Coach, Autor und Gründer von Unchurch-now.
Unchurch-now ist eine weltweite Bewegung, die eine kirchenfreie Gesellschaft anstrebt und unterstützt.
Weitere Infos auf: http://www.unchurch-now.com

Jehovas / Satans Zeugen – Verbannt für die Ewigkeit

Diese Geschichte ist extrem abartig und unfassbar – das alles hat NICHTS mit Gott, Glaube und schon gar nichts mit Liebe zu tun – letztlich ist diese Geschichte nur traurig und unendlich schmerzhaft! Egal ob Kirche oder Sekte, jede Religion bringt allen, die sich nicht total der Doktrin unterordnen die Zerstörung ihres Lebens! Das wahre Leben hat nichts mit Zwang und Ächtung zu tun!

Jehovas Zeugen – Verbannt für die Ewigkeit

Published on Mar 12, 2016

Eine Dokumentation über Robert und Janet Bryant. Beide wuchsen als Zeugen Jehovas auf und verliebten sich ineinander. Kurze Zeit nach dem Robert Bryant sich Janet zur Frau nahm und sie heirateten, wurde er von der Gemeinde zum Ältesten ernannt. Robert war anders als andere Älteste in seiner Versammlung. Er übernahm nicht nur seine Pflichten, sondern zeigte besonderes Engagement für seine Brüder und Schwestern. Im Dienst traf Robert auf eine EX Zeugin Jehovas, die ihm erzählte, dass sie von einem Glaubensbruder vergewaltigt wurde, sie jedoch ausgeschlossen wurde, weil sie nicht um Hilfe schrie – für die Versammlung gilt sie bis heute als Ehebrecherin. Die Ereignisse spitzen sich für Robert und seinen Glauben immer weiter zu, da er die ersten ernsten Zweifel an der Religion hegt. Er stellt die Ältestenschaft und ihre Ausübung des Gesetzes Gottes in Frage, sowie die Auslegung der Schriftstellen der Organisation. Bald schon werden er und seine Frau von der gesamten Gemeinde, einschließlich den eigenen Eltern, geächtet. Eine wahre Geschichte, wie es viele Ex Zeugen Jehovas erleben, doch leider mit tragischem Ende.

Quelle: http://www.wahrheitenjetzt.de
Copyright © TLC

Die Völker spielen nicht mehr mit bei „Teile und Herrsche“ | 11. Juni 2017 | www.kla.tv/10647

Danke Karl!
Ist das der Auftakt zur NEW AGE – der EINEN Weltreligion???
Wer spielt den Chef davon – der Papst???

Nicht böse sein, dass ich das so kritisch sehe – es wäre fast zu schön, wenn es denn ein ehrliches Zusammenfinden wäre – dies müsste allerdings auch mit der Aufgaben der Religionen, der Aufgabe der Doktrinen einhergehen, denn die Religionen selber sind ein Übel ähnlich dem Geldsystem!

Wollen wir dennoch in unseren Herzen hochhalten, dass WIRKLICH etwas NEUES grad stattfindet, das weder NEW AGE noch NWO und auch nicht Religion heißen darf – dafür aber – „der Weg in eine natürliche Ordnung ist“!!!

AnNijaTbé in Demut für Mutter Erde – am 13–7-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnungnur Stunden vor der Sommer Sonnwende

Published on Jun 11, 2017

► Auch wenn die Bestrebungen der Machteliten, Geheimdienste und Regierungen immer offensichtlicher auf Konfrontation hinarbeiten, zieht es alle Völker hin zum Frieden. ✓ http://www.kla.tv/10647 Das jahrtausende-alte Teile-und-Herrsche-Prinzip wird langsam durchschaut. So gab es Ende Mai 2017 gleich drei bahnbrechende Ereignisse:
1. Der „Tag der Internationalen Freundschaft“, wo sich Vertreter von Christen, Moslems und Juden, Amerikaner und Russen, Türken und Kurden, Schwarz und Weiss und viele mehr, ihre Wertschätzung bekundeten. 2. Tausende Israelis in Tel Aviv demonstrieren für eine friedliche Lösung des Konfliktes mit den Palästinensern. 3. Selbstmordattentäter werden mit einem bewegenden Appell des moslemischen Volkes zum Umdenken angeregt. Diese Ereignisse zeigen: es ist wahrlich eine neue Zeit angebrochen…

WICHTIGER HINWEIS: Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht um uns zu sperren. Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig! http://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten: http://www.kla.tv/news

von ag

Quellen/Links:
http://www.n-tv.de/politik/Tausende-I…
http://orf.at/stories/2393268
https://www.youtube.com/watch?v=U49nO…
http://www.sasek.tv/feeling

Warnung! Warum Europa vernichtet wird Verfassunggebende Versammlung – sehr wichtig!

Danke Konstantin!

Politik Analytiker W. Pjakin

Published on Jun 11, 2017

Wolfgang Eggert: Kein zweiter Holocaust! Messianischer Endzeitglaube und das Weltende Armageddon

Published on Jun 4, 2017

Wolfgang Eggert im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt: Der drohende Weltkrieg und das geheime Uhrwerk der Geschichte.

Was würden Sie tun, wenn Sie beobachteten, wie ein verspult-radikaler Endzeitkult Schritt für Schritt Schlüsselpositionen internationaler Macht übernimmt? Was, wenn seine krebsartig wuchernden Zellen diesen Weg beschreiten, weil sie sich für Auserwählte Gottes halten; auserwählt, das Weltgeschehen in Einklang mit der biblischen Prophetie zu bringen, auf daß am Ende eine Art Messias erscheine, dem sich die Menschen unterwerfen sollen? Was, wenn die Eiferer als letzten Schritt dorthin vom Mittleren Osten aus einen Dritten Weltkrieg entfachen wollen, der erst das Heilige Land und dann den Rest der Erde in Schutt und Asche legt? Ein globales Trümmerfeld, moderat genug, daß auf diesem ein ebenso globales Reich errichtet werden kann – oder so lebensfeindlich zerstört, daß die „himmlischen“ Regisseure die Mission Noahs wiederholend, den gemordeten Planeten in überaus modernen Archen verlassen.

Klingt vollkommen irre? Ist es auch. Erschreckend? Allemal. Nichtsdestoweniger: das vorgestellte Script ist längst geschrieben und sein blutiger Höhepunkt droht Wirklichkeit zu werden. Denn: Das der Scientology-Sekte zugeschriebene futuristische Welteroberungsprogramm und die mörderischen Menschheitsgericht-Fantasien des japanischen Doomsdaygurus Shoko Asahara pulsieren in Bruderschaften, die sich weit versteckter organisiert haben – und auf diese Weise unbemerkt in den Zentren der Macht angekommen sind.

Selten nur weisen die Mainstreammedien auf Leitfiguren wie den pseudojüdischen Kultführer Menachem Schneerson hin, „der geheime Regent Israels“ (FOCUS), vor dem Netanjahu und andere Ikonen des Zionstaats wie dumme Schulbuben „anzutreten“ hatten. Kaum ein Zeitungsartikel berichtet darüber, wie stark im Heiligen Land der prophezeite Aufbau des 3. Tempels auf den Ruinen der noch bestehenden Al-Aqsa-Moschee betrieben wird, niemand nimmt davon Notiz, daß die biblisch geweissagte Weltzentrale Jerusalem bereits über das architektonische Reißbrettstadium hinausgeführt wird, unter Beihilfe des nicht selten in politischen Hochgradlogen mauernden Establishments. Jared Kushner, Trumps Schwiegersohn und – inzwischen – sein wichtigster „Berater“, seines Zeichens Anhänger der Schneerson-Sekte, wird von der Weltpresse gefeiert.

Diese kaum bekannten Zusammenhänge vorausgeschickt, läßt sich die große, vermeintlich von national-weltlichen Egoismen geleitete Politik am ehesten mit einer Kuckucksuhr vergleichen. Kindlich erfreut sich der Mensch an ihr im clownhaften Auftritt des Kuckucks, der mit den sichtbaren „Politikern“ vergleichbar ist. Die nur langsam vorwärts schiebenden Zeiger, die für mächtige Lobbys – die Dompteure der Macht – stehen, nimmt er weniger wahr. Das hinter allem verdeckt tickende Uhrwerk ist dem Blickfeld des Betrachters gleich völlig entzogen – hier finden wir als Betreiber des Zirkus okkulte Netzwerke und Bruderschaften. Um diese zu erkennen, muß man die Uhr, die der Menschheit in immer wiederkehrendem Ablauf den Takt vorgibt, auseinander nehmen. Wolfgang Eggert tut das im Vieraugengespräch mit Michael Friedrich Vogt.

Webseite:
http://www.berlin911.com
http://www.chronos-medien.de

%d Bloggern gefällt das: