Volksrepublik Donezk verkündet die Gründung des Staates „Malorossiya“ Nachfolger-Staat der Ukraine

© AFP 2017/ ALEXEI FILIPPOV

Am Dienstag verkündete die Volksrepublik Donezk (DPR) die Gründung des Staates Malorussland. Die DPR Führung beschreibt es als Nachfolger Staat der Ukraine.

alles lesen: Volksrepublik Donezk verkündet die Gründung des Staates „Malorossiya“ Nachfolger-Staat der Ukraine

People carry flags of the self-proclaimed Donetsk People's Republic (DPR) during a ceremony for the presentation of the DPR flag at the Lenin square of Donetsk, on October 19, 2014

© AFP 2017/ DOMINIQUE FAGET

Donbass in neuerlicher Bedrängnis | Ukraine-Nachrichten | Frieden für den Donbass

Die Volksrepubliken im Donbass – Donezk und Lughansk werden nach wie vor mit keinem Wort als autonome Republiken anerkannt, obwohl sich deren Völker dazu im Mai 2014 nahezu 100%ig bekannten eigenständig zu sein und diesem Willen per Abstimmung kund taten. w3000 anerkennt den Willen der Völker und hat daher die Krim, Donezk und Lughansk als eigenständige Länder kategorisiert.

Wovon auch in den Ukraine-Nachrichten nicht berichtet wurde 😦

Das Donbass-Referendum – Ostukraine stimmt über „Unabhängigkeit der Volksrepublik“ ab 14.5.2014

Danke Saheike!

Veröffentlicht am 08.02.2017

Der Ministerpräsident der selbsternannten Volksrepublik Donezk Alexander Sachartschenko verurteilte scharf die gezielte Tötung des berühmten Widerstandkämpfers im Donbass. Bekannt war Tolstych unter dem Rufnamen Giwi. Sachartschenko nannte den ukrainischen Staat eine „terroristische Vereinigung“ und drohte mit Vergeltung.

Michail Tolstych zeichnete sich durch einen sicheren und gut organisierten Führungsstil aus und war bei den Kämpfern sehr beliebt. Seine Bekanntheit reichte weit über die Grenzen der Donezker Volksrepublik hinaus.

In der Ukraine war der Kommandeur dagegen verhasst. Bekannt ist unter anderem ein Video, bei dem Tolstych einen ukrainischen Offizier direkt bei der Festnahme wütend verhört.
Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

~~~~

Artillery Duels In Eastern Ukraine – February 7, 2017: Propaganda And Reality

~~~~

donbass

Hier entsteht eine Informationseite zum Donbass.

Betreut derzeit von Albina – im Donbass (Stadt Donezk) und Michael in Deutschland.  Альбина из Донбасса и Михаил из Германии

Worum geht es in der Seite?

  1. Um den „Ukraine Konflikt“ oder wie die Auseinandersetzungen in Deutschland benannt werden und um die Menschen, die in dem Konflikt — diesem Krieg betroffen sind.
  2. Um die Opfer des Krieges, denn die ukrainische Armee tötet ohne militärischen Grund Zivilbevölkerung — viele Kinder müssen grundlos Sterben.
  3. Die wahre Lage in Deutschland zu zeigen, so traurig und entsetzlich sie für die Menschen ist, die in der Region leben.

Was wollen wir erreichen?

Was ist unser Ziel:

  1. mit unseren Informationen die Massenmedien erreichen
  2. ein Umdenken in der Bewertung des Ukraine Konfliktes zu erreichen
  3. Friedens- und Hilfsmaßnahmen der Politik und der Gesellschaft anzustacheln
  4. konkrete Hife zur Verbesserung der Situation der Bewohner im Donbass zu organisieren
  5. Ächtung des Ermordens der Zivilbevölkerung und Anprangerung Poroschenkos als Verletzer der Menschenrechte und Genver Konventionen
  6. Überprüfung der Möglichkeit des Strafantrages gegen Poroschenko am Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg
  7. Überprüfung der Möglichkeit des Strafantrages gegen Poroschenko vor dem UN- Kriegsverbrecher Tribunal
verzweifeltes Kind bei der toten Mutter

Der Ukraine-Konflikt ist ab und zu in deutschen Medien zu lesen oder zu sehen. Der Ukraine-Konflikt tobt in der Region Donbass und Lughansk, im Süden der Ukraine. In der Region lebe ich- Albina, direkt in Donezk.

Warum existiert der „Ukraine-Konflikt“? Kurz gesagt: Die Regierung der Ukraine verbot als Amtssprache Russisch, auch in den Schulen durfte es nicht mehr gesprochen werden. Aber hier leben zu 97% eine russischsprache Bevölkerung. Wir sprechen seid immer nur Russisch in unseren Gebieten. Dies führte, neben einer undemokratischen Politik der Regierung der Ukraine uns gegenüber, unterstützt von paramilitärischen faschistischen Verbänden zu einem Aufbegehren, was immer stärker wurde, und zur Proklamation der Unabhängigkeit führte.

weiterlesen auf: http://www.donbass-info.de/

~~~~~

Putin fordert Gespräche über Staatlichkeit der Ostukraine

Ukraine: Donezker Volkswehr meldet Fund von fast 300 Frauenleichen

~~~~~

Alle Artikel zum Thema: donbass

3. Februar 20170 Kommentare

Welche Konsequenzen hätte eine mögliche Washingtoner Akzeptanz der Krim-Annexion Russlands für die internationale Ordnung?

Eine der wichtigsten außenpolitischen Fragen für die neue US-Administration wird sein, wie sie mit dem jüngsten militärischen Abenteurertum des Kremls…

31. Januar 201766 Kommentare

Gegenschlag: Die Armee der Ukraine drängt die Russen und die Freischärler im Donbass zurück

Die hybriden Truppen der Russischen Föderation setzen Panzer und Mehrfachraketenwerfersysteme ein. Die Streitkräfte der Ukraine wenden die Kampftaktik der kleinen…

31. Januar 20176 Kommentare

„Schleichende Offensive“ im Donbass: Wie die Ukraine den Positionskrieg führt

Die ukrainischen Truppen im Donbass nehmen neue Positionen in der sogenannten „grauen“ Zone ein. Diese Taktik erhielt die Bezeichnung „schleichende…

21. Januar 20170 Kommentare

Warum ist die Neutralität kein Ausweg für die Ukraine?

Anfang Dezember 2016, am Tag eines weiteren Jahrestages der Unterzeichnung des bekannten Budapester Memorandums, hat das Institut für Weltpolitik die…

https://ukraine-nachrichten.de/thema/Donbass/

System Octogon | Schwarze Kassen der CDU/CSU – Dokumentation der Machtkonstruktion | Volksentscheide vorantreiben | Merkel gegen Demokratie

Nebenbemerkung:  Der Dollar soll diese Woche crashen – Infos dazu bei: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2016/09/26/saheikes-recherche-v-27-09-2016/

Je mehr wir von der NS-Zeit erfahren, desto mehr erkennen wir, dass diese jenseits des heute herrschenden Abgrundes war, ja vergleichsweise „harmlos“, wenn man von der tatsächlichen Verschwörung dahinter absieht, welche den Genius der Germanen für satanische Pläne missbrauchte. Dementsprechend hacken die Verschwörer mit ihren Medien heute ständig nur auf den Nazis herum, ohne irgendwie zu relativieren.

Wie schon so oft erwähnt – der Krieg begann mit dem WWI und geht bis heute weiter – einzig Russland hat mit Putin Frieden bekommen. Weil Russland endlich Frieden bekommen hat, wird dieser von der westlichen Presse missgönnt und Putin wird kriegstreiberisch durch die NATO provoziert.

Die Kriegstreiber, welche immer die gleichen Kräfte sind und die Weltkriegen entfachten, wollen Russland zu einem Erstschlag provozieren, doch diesen wird Russland niemals machen – GOTT sei Dank – und vielen DANK an Putin der einen neuerlichen weltweiten offen Kriegsausbruch in den letzten Jahren bereits MEHRMALS verhindert hat.

Neue Ausgaben der AT-Bibel sollen neue Pläne enthalten, nach welchen jetzt von den Kriegstreibern vorgegangen wird.

Wie es scheint, steht uns die wirklich schwere Zeit noch bevor, weil das Tier, schon in den letzten Zuckungen, sich noch heftig aufbäumt und glaubt seine Pläne doch noch durchsetzen zu können.

Ich empfehle starke Gebete und ein rascheres Erwachen von ganz vielen, die noch immer nicht sicher sind was da abgeht, obwohl wir tägliche atemberaubende Berichte der Vorhaben bekommen.

AnNijaTbé am 27.9.2016

Wie weit die folgenden Filme geschichtsgetreu wahrheitsgemäß sind, entzieht sich meiner Kenntnis… es kotzt mich generell an sich mit der NS-Zeit ständig auseinandersetzen zu „müssen“, weil sie ständig in aller Munde ist, wir uns aber vielmehr auf Lösungen für heute konzentrieren sollten. Andererseits geht es um die Wahrheit, die uns zum Frieden führt und diese gilt es ebenfalls restlos zu finden und zu verbreiten!

AnNijaTbes-Sprueche-Karten-Zeit-waehlen-k

Sprachlich sind diese Geschichts-Dokumentationen entsprechend der Intention, man will die Zeit nicht restlos aufklären und abschließen, sondern sie im ständigen JETZT aktiv aufrechterhalten, statt in einer abgeschlossenen Vergangenheit ruhen zu lassen.

Da bisher keine Verzeihungszeremonien zwischen den Völkern eingeleitet wurden, erinnere ich erneut daran, dass ausschließlich Verzeihung, das Mittel zur Heilung ist!

 

Bruecke-der-Verzeihung-2016

https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/verzeihung-to-beg-forgiveness/

NOCH scheint eine richtige Richtung, zu Wahrheit und Frieden, vor allem aber zu Verzeihung nicht möglich geworden zu sein, da man ja immer noch auf den NAZIS herum trampelt, um sich auf diese ausreden zu können, einen künstlichen Schuldigen für die aktuelle Verschwörung und den tatsächlich gelebten Faschismus zu haben.

Am besten ist das zu erkennen, wenn man sich die Aktionen der Antifa ansieht. Der schlimmste Faschismus aller Zeiten geht HEUTE von den USA, Israel und den Muslimen aus, das sollte wirklich endlich erkannt werden.

So erklärt uns Frau Merkel heute ganz ungeniert und im vorauseilendem Gehorsam ihrer Auftraggeber, dass wir angeblich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie für alle Ewigkeit hätten –  und die verblendete Masse applaudiert auch noch dazu in Unwissenheit dessen, dass wir ja niemals eine echte Demokratie, bzw. einen politisch verwirklichten Willen des Volkes durch ein Parlament oder durch politische Parteien je hatten.

Aber…

Von der Schweiz und einem Volksentscheid in Österreich, der sich gegen AKW ausgesprochen hatte abgesehen… NEIN, mehr noch, da gibt es auch noch Island und Bhutan – den BREXIT – das Volk der Krim, Lugansk und Donezk, wo das Volk SELBER in letzter Zeit entschied was es wollte. Das sollten wir hochhalten und uns nicht in Abrede stellen lassen, wie man das vor allem zum Volksentscheid der Krim, mit leicht durchschaubarer Absicht dahinter, immer noch machen will.

Ich hoffe sehr, dass der Dümmste ganz bald DOCH erkennen wird, dass RECHTENS gehandelt wurde und alle Völker sich dieser Rechte bedienen sollen und können – besser heute als morgen.

Wir, die Stammvölker sind die Vielen
Wir entscheiden in unseren Ländern, was wir haben wollen oder nicht
Wir lassen uns nicht  länger dazu zwingen, was andere wollen…

Ach ja, da fällt mir so nebenbei ein, in diesen Geschichtsvideos hört man doch immer wieder, dass Hochverräter hingerichtet wurden.

In den letzten Tagen wurde mit der Gewaltenmacht und Betrug alles Hochverräterische durchgesetzt und die Stammvölker ihres Erbes beraubt – SO GEHT DAS ABER NICHT – der Tag der Wahrheit und der Abrechnung ist ebenfalls nahe – !!! – Polizei und Militärs mögen sich daran erinnern, woher sie kommen und wer ihre Vorfahren waren, sie mögen sich für ihr Land und ihr Volk einsetzen und sich nicht gegen die eigenen Leute verwenden lassen, wie bei den jüngsten Enteignungen.

Um weiter zu kommen, müssen wir die letzten ECHTEN Volksentscheide als Vorbild propagieren und hochhalten, sowie darauf hinarbeiten, dass sich dergleichen vermehrt und schlussendlich die Stammvölker alle Rechte in ihrem eigenen Land haben und sonst niemand bestimmt was da zu geschehen hat.

~~~

Merkel – wir haben keinen Rechtsanspruch auf Demokratie

Published on Sep 8, 2013

„Politik ohne Angst. Politik mit Mut – das ist heute erneut gefragt. Denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit. Unsere Werte müssen sich auch im Zeitalter von Globalisierung und Wissensgesellschaft behaupten. Und wenn sie sich behaupten sollen, dann müssen wir bereit sein, die Weichen richtig zu stellen. Auch da sind wieder Widerstände zu überwinden. Es sind wieder Prioritäten zu setzen. Ist dem Wichtigen der Vorrang vor dem weniger Wichtigen zu geben.“*
http://www.artikelmacher.de/tag/60-ge…
die komplette Rede von Frau Merkel gab es wohl mal als PDF Datei.
http://www.cdu.de/doc/pdf/05_06_16_Re…
die CDU hat diese Datei inzwischen anscheinend gelöscht – auf jeden Fall konnte ich sie nicht aufrufen.

Danke Frau Merkel, deswegen schränken Sie unser Volksrecht immer weiter ein, indem Sie uns an die EU-Diktatur verschachern, dessen Kommissare von niemand gewählt worden sind.
Dass die EU-Parlamentarier nichts zu entscheiden haben, weiß inzwischen jeder aufgeklärte Bürger.
Der Weg in Die Diktatur ist vorprogrammiert. Sie kommt nicht von irgendwelchen rechtsradikalen Gruppierungen, die zum Teil von unseren Geheimdiensten geschaffen worden…
http://youtu.be/RVXzd47bu8A (Min 2:40)
… sondern sie wird von unseren eigenen Politikern eingeführt, die sich einer Krake von Lobbyisten verschrieben haben.
Wehret den Anfängen!!!

Weitere Links:
http://www.youtube.com/watch?v=u79XDh…
http://www.youtube.com/watch?v=uIp6KM…

~~~~

Schwarze Kassen der CDU/CSU – Dokumentation der Machtkonstruktion

Uploaded on Jun 6, 2011

„Die brutalstmögliche Aufklärung.“ Zugänglich gemachte Archive ermöglichen nach Jahrzehnten Recherchen für Journalisten. Im Gegensatz zu den Historikern im finanziell stetig abhängigen Wissenschaftsbetrieb, haben sie ungeklärte Fragen und legen ihre Daten und Argumente filmisch oder literarisch öffentlich dar.
In der anschließenden Debatte zum Film, die hier nicht gezeigt wird, wurde hysterisch, aber nicht sachlich miteinander geredet, da es offensichtlich im von der Politik finanziell abhängigen „Wissenschaftlichen Betrieb“ tabu ist, die konservativen Parteistrukturen zu beleuchten. Eine Gelehrtenregel zur „Hoheit der geschichtlichen Wahrheit“, die bei Nichtbeachtung wissenschaftliche Karrieren brechen kann. Es wird notwendig werden, mehr Daten und Schlussfolgerungen, anstatt der Vorurteile abzugleichen.
Selbst in der CDU glaubte man noch 2001 an den späten Geldsegen aus verschollenen Kontoverbindungen (Großes Schwarzgeldtreffen in Luzern). Nichts schien und ist bis heute unmöglich. Verschleierte Organisationsstrukturen, Vertrauensposten, Belohnungs- u. Gefälligkeitssysteme, mediale Deutungshoheit – alles ist machbar in der Mentalität des poltitischen Kampfes, welche gut verborgen und heutzutage wie geschmiert um sich greift.

„Gibt es Netzwerke der Macht, die politische Systemwechsel überstehen?“
Diskurs-Podcast vom 01.05.2011, „Das Comeback der Täter – Elitenkontinuität in Deutschland“ (mp3, 26 MB, ca. 1 Stunde)
http://pcast.sr-online.de/play/diskur…

„Großes Schwarzgeldtreffen in Luzern“ (Titanic vs. CDU, Juni 2001):
http://bit.ly/jQn0lM oder
http://www.titanic-magazin.de/heftarc…

~~~~

System Octogon

Published on Jul 24, 2013

http://mutzumzorn.blogspot.ch

Erwähnte Videos
Das System Octogon – Schwarze Kassen der Machtkonstruktion
http://youtu.be/r-8_PMBJpw0

The Horus Matrix & Wars: Seth-On and Sisters of Isis create Man new from Scratch http://youtu.be/-TPUzVVj4I0

Uki Goni- Odessa http://www.perlentaucher.de/buch/uki-…

Originale:
Die Horus Matrix und Isis mit dem Falkengott: Verheizung, Opferritual an Europäer am Omaha Strand http://youtu.be/w15VDM2Flok

Empfehlenswert:
Rom regiert – bis heute http://youtu.be/QAULLxu4wJQ
Jean Ziegler – Der Aufstand des Gewissens http://youtu.be/8vSJI7__B4o

Schwarze Kassen und geheime Konten in der Schweiz und in Liechtenstein gab es schon, bevor Helmut Kohl Kanzler wurde. Aktenfunde in der Schweiz belegen: Deutsche Geheimdienstler aus der Nazi-Zeit hatten zu Beginn der 50er Jahre im liechtensteinischen Schaan unter dem Namen »Octogon Trust« eine Waffenschieberzentrale eingerichtet. Sie vermittelte Rüstungsgeschäfte und leitete Provisionszahlungen in Millionenhöhe den Unionsparteien und dem Bundesnachrichtendienst (BND) zu.

Die festungsähnliche Villa mit ihren unterirdischen Anlagen liegt versteckt hinter einer hohen Umfassungsmauer, die ein Achteck oder Oktogon bildet. Sie wurde mitten im II. Weltkrieg von dem aus Baden-Württemberg stammenden Wehrmachtsbeauftragten und V-Mann der Abwehr, Rudolf Ruscheweyh, für über eine Million Franken erbaut. Das Geld dafür hatte sich der ehemalige Leiter der Abwehrfiliale in Paris durch die Vermittlung von schweren Waffen des in die Schweiz eingewanderten Rüstungsproduzenten Emil Bührle an das Dritte Reich verdient.

Hier weiter lesen http://www.konkret-verlage.de/kvv/txt…

~~~~

Wer Steuern zahlt macht das Land kaputt…..

~~~~

https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/wogopologie/

 

Großartiger Aufschwung im Donbass – Modell einer Erneuerung – vom Mainstream komplett totgeschwiegen…

Danke Lorinata, WOW das waren ja großartige Mitteilungen!!!

Alle Banken sind nationalisiert worden – WOW

Diese schöne Veränderung betrifft Donezk und Lugansk – die neuen Volksrepubliken im Donbass?

Jetzt fehlt nur noch die internationale Anerkennung der Volksrepubliken…

vorbild-freude

~~~

06. Februar 2016 Webster Griffin Tarpley, Ph.D. im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt In der aktuellen Situation einer breiten Diskussion um das sogenannte Flüchtlingsthema, ist die Lage in der Ost-Ukraine – das Leid der Menschen, die politische Situation und das Kriegsgeschehen inzwischen völlig in den Hintergrund getreten. Daß es dort sehr traurige, aber auch sehr spannende Entwicklungen gibt, ist etwas, was in unseren Medien überhaupt nicht mehr diskutiert wird.

 

Webster Griffin Tarpley: Die Volksrepublik Donezk

 

Webster Tarpley, Ph.D. war kürzlich auf Einladung der Presseagentur „Europa objektiv“ in der Volksrepublik Donezk unterwegs und konnte sich selbst ein Bild der Lage vor Ort machen. Gleich beim russisch-ukrainischen Grenzübertritt fiel ihm die plötzliche Veränderung der Infrastruktur auf. Gleich hinter der Grenze sind die Hauptstraßen mit Granat- und Bombenlöchern übersät. Auch der Flughafen von Donezk, der zu einem der modernsten in ganz Europa gehörte, ist heute nur noch eine Ruine.

Datei:IMAG2080.jpg
Der Sergej Prokofiev Flughafen von Donezk, ein hochmoderner, nagelneuer Flughafen in einer gut entwickelten Region. Bild: Wikipedia/Michael1238

Datei:Ruins of Donetsk International airport (16).jpg
Derselbe Flughafen am 24. Dezember 2014. Eine Ruine.Bild: Wikipedia/ Lizenz: Youtube-CC-BY

mehr dazu unter: http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/2081-die-volksrepublik-donezk-vom-volk-getragenes-sozialrevolutionaeres-gesellschaftsmodell-dank-russischer-hilfe

~~~

So war es gewesen:

Exklusiv in deutscher Übersetzung: Dokumentarfilm “Winter im Donbass”

Furchtbarer Verdacht: Ist die Epidemie in der Ukraine ein Todesvirus aus US-Labor ?

25. Januar 2016 (von Niki Vogt) Unsere Quellen aus der Ukraine berichteten bereits in der letzten Meldung von einer rätselhaften Grippe, die in vielen Fällen tödlich verläuft. Im Unterschied zum Westen der Ukraine, wo eine jahreszeitlich bedingte, ganz normale Grippewelle durchläuft, ist die Grippe, die den Osten und Südosten heimsucht, hochgefährlich und reagiert nicht auf Medikamente. Die Zahl der Todesopfer steigt ständig. Die Bevölkerung argwöhnte von Anfang an, daß die USA ihre Finger im Spiel habe. Es gibt Anhaltspunkte, daß das möglicherweise nicht nur eine „Verschwörungstheorie“ sein könnte.

Allerdings trifft die Epidemie auch die an der Kontaktlinie zum Donbass stationierten regulären Truppen der Kiewer Regierung. Mehr als 20 Soldaten der ukrainischen Armee starben bisher daran, und 200 waren bis zum Freitag in Krankenhäuser eingeliefert worden. In der Zivilbevölkerung soll das Virus schon einige Hundert Todesopfer gefordert haben. Sicherlich sind die enorm schlechten Lebensbedingungen ein wichtiger Faktor. Sowohl die ukrainischen regulären Truppen leben und kämpfen dort unter schlimmen Bedingungen, als auch die Donbassbevölkerung.

Der Geheimdienst der Republik Donnetzk berichtet nun, der Virus „Kalifornische Grippe“ sei aus einem Labor in Kharkov (Charkow) entkommen, das sich auf dem Gelände einer US-Militärbasis befindet. Dort sind US-amerikanische Militärberater stationiert, die die regulären, ukrainischen Truppen ausbilden und beraten. In diesem Labor werden nach Darstellung des Donetzker Aufklärungsdienstes Forschungen und Tests mit diesem Kalifornischen Grippevirus durchgeführt. Der Vize-Kommandeur der Donetzker Volksrepublik-Armee, Eduard Basurin, gab diese Informationen jetzt bekannt. Die allerersten Informationen über das tödliche Virus gab es schon am 12. Januar 2016:

„Dem medizinischen Personal der AFU-Einheiten (Reguläre ukrainische Truppen) zufolge, werden Massen-Erkrankungen unter den Soldaten der Ukrainischen Truppen im Felde berichtet. Die Ärzte berichten, daß die Wirkung des unbekannten Virus im Ausbruch eines hohen Fiebers besteht, das mit keiner medikamentösen Behandlung eingedämmt werden kann, und innerhalb von zwei Tagen mit dem Tode endet. Bisher sind mehr als 20 Truppenmitglieder gestorben, was von der Truppenführung des AFU sorgfältig vor der Öffentlichkeit geheimgehalten wird“, sagte Basurin in seinem täglichen Bericht zur Situation“

„According to the medical personnel of the AFU units (Ukrainian troops) there were recorded mass diseases among the Ukrainian military personnel in the field. Physicians recorded the unknown virus as a result of which the infected get the high fever which cannot be subdues by any medicines, and in two days there comes the fatal outcome. Thus far from the virus there have died more than twenty servicemen, what is carefully shielded by the commandment of the AFU from the publicity“, said Basurin in daily MoD situation report.

Am Freitag, den 22. Januar informierte Basurin die Donbass-Bevölkerung dahingehend, daß die neuesten Fakten zeigen, daß die Epidemie sich unter der Soldaten der regulären ukrainischen Truppen weiter ausbreite. Hunderte Soldaten seien in zivile und Militärkrankenhäuser in Charkow und Dnepropetrowsk eingeliefert worden. Er legte noch einmal großen Wert darauf festzstellen, daß der Virus sich aus dem Labor auf der US-Militärbasis in Shelkostantsiya verbrreitet habe – und damit die Epidemie von hier ausgebrochen sei.

Quelle: DONi News Agency

http://quer-denken.tv/index.php/2052-furchtbarer-verdacht-ist-die-epidemie-in-der-ukraine-ein-todesvirus-aus-us-labor

Сводка от Эдуарда Басурина от 22 января 2016 English Subtitles

Published on Jan 22, 2016

Заместитель командующего корпусом Министерства обороны ДНР Эдуард Басурин предоставил очередную сводку событий в Донецкой Народной Республике.

%d Bloggern gefällt das: