G20 Treffen 5.Sept 2016 – USA wurde missbilligend behandelt

Gruppenaufnahme vieler Teilnehmer des G20 Gipfels in China. | Bildquelle: AFP

https://www.tagesschau.de/g20-gipfel-115.html

~~~

What happened at G20 Summit when PM Modi Meets Obama? Modi’s speech, Hits Pakistan 5th Sep

Published on Sep 7, 2016

If you are not new to the colourful and seemingly endless meme industry that runs the Internet, you will know that there’s a bit of a joke about Prime Minister Narendra Modi looking into a camera. Any camera. Which is why it’s always a surprise when photos like these pop up.

The images are from the G-20 Hangzhou Summit in China held on September 4 and 5 where world leaders came together to discuss global issues such as trade and terrorism, among others.

The leaders looked like they are in a chatty mood.

Source : http://www.huffingtonpost.in/2016/09/…

Related News abstract: This Perfectly-Timed Photo Of Modi And Obama At The G20, Photo of Narendra Modi following Obama is hilarious and has Twitterati obviously going crazy over it!
The Indian Express, Twitter cracks up at Modi-Obama image from G20 summit- Deccan Chronicle, Loved Modi-Obama bonhomie during their earlier meetings? You can’t miss this viral picture-Financial Express , Isolate supporters and sponsors of terror: PM Modi at BRICS leaders‘ meeting-Times of India, Modi at G20
-Chandigarh Tribune , Pakistan, terrorism, Scorpene leak: What PM Modi said during the G20 summit in China-Firstpost , Twitter cracks up at Modi-Obama image from G20 summit-Deccan Chronicle, PM Modi raises black money, tax evasion at G20-Business Standard, One nation in South Asia spreading terrorism: PM Modi at G20 Summit-Times of India, ‚One nation in South Asia is spreading terror in the region‘-The Hindu, Modi balances ties by praising Obama after talks with Xi Jinping-The Hindu, G20: Modi takes a dig at Pakistan, says one single nation in South Asia is spreading terror-India Today, G20 Summit: PM Modi Takes On Economic Offenders-The Indian Express, ‚One single nation‘ spreading terror: Modi indicts Pak in G20 speech-Hindustan Times, One nation in South Asia spreading terror: PM Narendra Mod-The Indian Express, One single nation in South Asia spreading terror, PM Modi tells G20-Business Standard, 10 best pics of PM Narendra Modi from the G20 summit-Daily News & Analysis, PM Narendra Modi leaves for home after attending G20 Summit
-The Indian Express, Prime Minister Narendra Modi backs G20’s efforts to tackle terrorism, corruption-Times of India, G20 Summit: Track down and unconditionally extradite money launderers and tax offenders: PM Modi, Modi’s position in G20 group photo shows he’s important in China’s eyes: Expert-Hindustan Times, Top quotes from PM Narendra Modi’s speech at G20 summit-The Indian Express, PM Modi Singles Out Pakistan At G20 Summit For Spreading Terror-NDTV, G20 summit: Modi takes indirect jibe at Pak, says one nation in South Asia spreading terror-Economic Times

~~~

Holpriger Start vom G20-Gipfel Chinesen blaffen Amerikaner an

Verbale Gefechte am Flughafen, harte Worte beim Streit ums Südchinesische Meer – die Beziehungen zwischen China und den USA wirken frostig. „Das ist unser Land“, hießen die Gastgeber ihre Gäste willkommen. Kann der G20-Gipfel noch versöhnlich enden?

US-Präsident Barack Obama bei der Ankunft in China

US-Präsident Barack Obama bei der Ankunft in China

Die US-Medien nannten es einen „holprigen Start“. Und das ist noch eine freundliche Umschreibung für das Aufeinandertreffen der US-Delegation und der chinesischen Sicherheitskräfte beim Gipfel der führenden Industrie- und Schwellenländer (G20). Neben den in scharfen Worten ausgetragenen politischen Differenzen sorgten Rangeleien und Wortgefechte zwischen chinesischen Sicherheitsbeamten und der US-Delegation bei der Ankunft am Flughafen für Verstimmung.

weiterlesen: http://www.spiegel.de/politik/ausland/g20-gipfel-zoff-zwischen-china-und-den-usa-a-1110809.html

Inselstreit geht USA angeblich nichts an

Pekings Außenministerium warf den USA vor, „zweierlei Maß“ anzulegen. Die USA hätten kein Recht, sich zu dem territorialen Streit zu äußern, weil sie die Seerechtskonvention (UNCLOS) nicht einmal ratifiziert hätten, sagte ein Sprecher. Er reagiert auf ein Interview des US-Präsidenten mit CNN, in dem Obama mit Blick auf das selbstbewusste chinesische Vorgehen zur Zurückhaltung aufgerufen und vor „Konsequenzen“ gewarnt hatte. China ignoriert ein Urteil des internationalen Schiedsgerichtshof in Den Haag, der die chinesischen Gebietsansprüche abgewiesen hatte.

~~~

G20 Summit – Obama ignores sisi again

Published on Sep 5, 2016

Obama ignores Egyptian president again at G20 Summit in China….

~~~

G-20-Gipfel: Merkel trifft Erdoğan und Putin

Beim Treffen der G 20 in China stehen neben der Weltwirtschaft auch die großen Krisen auf der Agenda. Mehrere wichtige Gesprächspartner der Kanzlerin stehen bereits fest.
Merkel Erdogan G20
Merkel und Erdoğan in Hangzhou © Jesco Denzel/Bundesregierung/dpa

Bilderberg verhöhnt Deutschland vor historischer Kulisse

Danke Susanne Verena!

Veröffentlicht am 12.06.2016

Vor historischer Kulisse findet das Bilderberg-Treffen in Dresden statt obwohl Bilderberg und die verwickelten Konzerne mitverantwortlich waren für Katastrophen die die Deutschen beutelten, vom Aufbau des zaristischen Russlands durch Kredite und Technologie bis zum Ausbruch des ersten Weltkriegs über die Förderung Stalins und des Kommunismus in Ostdeutschland. Übrig sind noch die Gebäude des alten Preußens und des Deutschen Reichs. Als Touristenattraktion.
recentr.com

2016 06 11 Don bei Bilderberger in DD verhaftet Bilderberger Dresden 2016

Danke Lorinata!

Veröffentlicht am 11.06.2016

Link zum BilderbÄrgern-Shirt: https://blog.halle-leaks.de/weil-ich-…

Ach ja. Ihr trefft viele der Aktivisten (z. B. Frank, Don, Rene, Martin, Sven uvm.) in diesen Videos auch jeden Montag in #Halle auf der #Montagsdemo – Treffpunkt jeden Montag 18 Uhr am Riebeckplatz in Halle (https://www.facebook.com/MontagsdemoI…)

Don in Dresden auf Empore vom Zwinger in Dresden verhaftet bei Spontanmegafonaktion gegen #Bilderberger im Taschenbergpalais

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es den Bilderbergern bei diesem Empfang gut gehen kann. Kissinger, einer der größten Verbrecher dieser Welt, ist bereits zu einem kleinen hässlichen Männchen zusammengeschrumpft. Genau so wird es alle gehen, die GEGEN die Menschheit konspirieren, weiterhin Pläne schmieden.

Henry Kissinger bei Bilderberg in Dresden

Veröffentlicht am 11.06.2016

Das hat es wohl noch nie gegeben. Eine öffentliche Parade der Bilderberger auf dem Weg zum Abendessen am Samstag. Wie auf einem Laufsteg liefen sie vom Hotel Kempinski über den Vorplatz zum Residenzschloss für alle zu sehen. Nicht als Gruppe, sondern jeder einzeln in langen Abständen. Die ganze Parade dauert eine Stunde. Kommentiert wurde dieser Lauf von den zahlreichen Beobachtern mit Pfiffen und lauten Rufen, wie „Kriegsverbrecher“, „Mafia“ oder „schämt euch“.

Bilderbergtreffen – lieber würde ich es ignorieren – wir geben denen viel zu viel Aufmerksamkeit :-/

Danke Karl!

Das Bilderbergtreffen ist bereits im Gang… und ja, es sind einige Österreicher, wie immer, auch dabei!

Bilderberg-Treffen in Dresden

Dienstag, 7. Juni 2016 , von Freeman um 20:00

Das 64. Bilderberg-Treffen findet von Donnerstag den 9. bis Sonntag den 12. Juni in Dresden statt. Tagungsort ist das Hotel Taschenbergpalais Kempinski mitten in der Stadt. Insgesamt werden 130 Teilnehmer aus 20 Ländern erwartet. Führende Köpfe aus Politik, Grosskonzernen, Banken, Militär, Geheimdienste und Medien treffen sich zu ihrem jährlichen Stelldichein unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Obwohl es sich laut eigenen Angaben, um eine Privatveranstaltung handelt, werden 400 Polizisten das Hotel von der Aussenwelt abschirmen und die „Bonzen“ beschützen, auf Kosten der Steuerzahler. Auch wurde rund um das Tagungshotel Betonblöcke und ein Zaun errichtet und es wurde eine Demonstrationsverbotszone ausgewiesen. Laut Polizei dürfen sich keine Gruppen die aus mehr als 15 Personen bestehen ansammeln. Richtiger wäre aber, wenn die Sicherheitskräfte uns alle vor dieser kriminellen Bande beschützt, die im Geheimen tagt und wieder konspirativ gegen uns was ausheckt.

Treffen der „Verschwörungspraktiker “(Bilderberger) vom 09.-12.06.2016 in Dresden

Einen Tag nach der letzten Schrang TV Sendung habe ich einen Vortrag auf der Leipziger Buchmesse gehalten.

Ich fragte, wer die Bilderberger kennt und war milde gesagt geschockt, dass sich nur eine Person meldete. Wäre die Frage gewesen, wer kennt das G 8 Treffen, hätten sich wahrscheinlich alle gemeldet. Die Mehrheit der Bevölkerung denkt nämlich, dass beim G8 Treffen (G 8-1 =G 7 da Russland in Ungnade gefallen ist), die wirklich Mächtigen der Welt zusammengekommen.

Dem ist nicht so, denn letztendlich sind die „Glorreichen 7“ nichts anderes als die Sprechpuppen und zeichnungsberechtigten Schriftführer der Konzern- und Finanz-„Aristokratie“.

Anders sieht es bei dem vom 09.-12.06.2016 in Dresden stattfindendem Bilderbergertreffen aus, wo sich die wahren „Verschwörungspraktiker“ treffen und Entscheidungen mit weltpolitischer Tragweite treffen, wo teilweise jeder Einzelne betroffen ist, aber über deren Inhalt so gut wie nichts in den Mainstreammedien berichtet wird.( zum Wohle der Hochfinanz und zum Unwohle der Bevölkerung)

Sie gelten als geheime Weltregierung. Dort treffen sich die zwischen 100 und 150 Gäste, unter ihnen Politdarsteller, unter ihnen Regierungschefs, treffen dort auf Ihre Regisseure , die Hochfinanz Westeuropas, der USA und Kanadas sowie führende Industrielle, hochrangige Militärs und Geheimdienstchefs und die Chefetagen der größten und bekanntesten Medienunternehmen der Welt. Dagegen ist das G7 Treffen nichts weiter als kleines „Hinterhofstammtischtreffen“.

Veröffentlicht am 25.04.2016

%d Bloggern gefällt das: