Es gibt keinen Wald auf der Erde ~ die atemberaubendsten Videos die ich je sah ~ Flache Erde Beitrag 37

Lieber Reiner, ich danke dir von ganzem Herzen für das Finden und Teilen dieser Videos!
Dagegen ist die Erkenntnis, dass die Erde kein Globus sein kann, echt nur noch ein Furz.

Diese Videos sind überaus lehrreich – insbesondere gefiel mir die Idee, Vulkane als Mülldeponie zu verwenden, da sie das anscheinend ohnedies schon sind  🙂

AnNijaTbé am 4.9.2016

~~~~

Es gibt keinen Wald auf der Erde Teil 1 – SOB edit LQ

Published on Aug 7, 2016

Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=hwi7o…
Es gibt keinen Wald auf dieser Erde… jedenfalls keinen Richtigen. Wie das gemeint ist… tja… das wird euch verblüffen.
Orginalquelle Людин Рɣси: https://www.youtube.com/watch?v=UHkiZ…
Zip Datei mit Material zum selbst Film machen: https://drive.google.com/file/d/0BwPs…
versteinerte Bäume archivmedes: http://archivmedes.blogspot.ch/2012/1…
produzieren pflanzen wirklich sauerstoff?? http://www.cts-systems.de/fehler/vide…

~~~~

Ob es wohl je wieder derartige Bäume geben werde?
Das muss doch der wahre Garten Eden gewesen sein, wo von einer Frucht ein ganzer Stamm sich ernähren hatte können. In Ghana soll es noch einen Baum geben, der einen Durchmesser von 44 Metern hat, ein Zwerg im Vergleich zu jenen Bäumen, die es einst auf der Erde gab und dennoch ein Wunder das noch lebt!

~~~~

Es gibt keinen Wald auf der Erde Teil 2 – SOB edit LQ

Published on Aug 16, 2016

Teil 3: https://www.youtube.com/watch?v=c_eY4…
Diesmal geht es mit dem Phänomen Schaufelradbagger weiter.
Orginalquelle Людин Рɣси: https://www.youtube.com/watch?v=UHkiZ…
Zip Datei mit Material zum selbst Film machen: https://drive.google.com/file/d/0BwPs…
versteinerte Bäume archivmedes: http://archivmedes.blogspot.ch/2012/1…
produzieren pflanzen wirklich sauerstoff?? http://www.cts-systems.de/fehler/vide…
Einblicke in Wesen und Bauprinzp der Sprache: http://mikeondoor-news.de/einblicke-i…
Und jetzt Feiern: https://www.youtube.com/watch?v=wzZdh…

~~~~

Unsere Knochen sind lebende Steine 🙂
Wir haben in unseren Knochen so genannte piezoelektrische Kristalle, welche beim Auslösen eines Funkes Knochenzellen einlagern sollen, deshalb soll bei Knochenschwund Gymnastik gemacht werden. In der Realität hat sich das jedenfalls als hilfreich erwiesen.

Die Piezoelektrizität, auch piezoelektrischer Effekt oder kurz Piezoeffekt, veraltet: Piëzo- (altgr. πιέζειν piezein ‚drücken‘, ‚pressen‘ und ἤλεκτρον ēlektron ‚Bernstein‘), beschreibt die Änderung der elektrischen Polarisation und somit das Auftreten einer elektrischen Spannung an Festkörpern, wenn sie elastisch verformt werden (direkter Piezoeffekt). Umgekehrt verformen sich Materialien bei Anlegen einer elektrischen Spannung (inverser Piezoeffekt).

In diesem Video geht es allerdings um Knochen, die jetzt Berge sind – wow

~~~~

Es gibt keinen Wald auf der Erde Teil 3 – SOB edit LQ

Published on Aug 22, 2016

Teil 3 der Dokumentation „Es gibt keinen Wald auf dieser Erde“… Was wohl noch so alles ausser Riesenbäumen hier rumliegt? Das sagt ein Profi Mineraloge dazu.
Orginalvideo von Mud Fossils: https://www.youtube.com/watch?v=tIZft…
Nordische Mythologie ganze Story Hörbuch: https://www.youtube.com/watch?v=Wz68B…

 ~~~~

Das Voynich Manuskript: Welches Geheimnis verbirgt sich dahinter ?

~~~~

Wie groß waren die Bäume vor der biblischen Sintflut?

Die Erde hat sich geöffnet

Meldung 03.2007

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/meeresboden-forscher-untersuchen-riesiges-loch-in-der-erdkruste-a-470276.html

Meeresboden: Forscher untersuchen riesiges Loch in der Erdkruste

Von Markus Becker

Auf dem Grund des Atlantiks haben Forscher ein gewaltiges Loch in der Erdkruste gefunden. Wo sich Gestein der Kruste kilometerdick auftürmen müsste, liegt der Erdmantel frei. Die Geologen schwärmen vom „Fenster ins Innere der Erde“.

Santa Cruz de Tenerife – Britische Wissenschaftler Mittelatlantischer Rücken: Zwischen Afrika und Südamerika haben Forscher eine Lücke in der Erdkruste entdeckt

haben eine Expedition gestartet, um riesige Lücken

auf dem Boden des Atlantiks zu erkunden.

Die rätselhaften Bereiche befinden sich am

Mittelatlantischen Rücken, wo die Afrikanische

auf die Südamerikanische Erdplatte stößt.

Ich las im Mai 2012 eine Seite und suche seither nach weiteren Meldungen darüber, leider ohne Erfolg und hätte ich mir kein Lesezeichen gesetzt hätte ich es nicht wieder gefunden. Gibt es Außerirdische oder Innerirdische, ich frage mich ob sie uns nicht längst geholfen hätten denn es sterben bereits viele Menschen durch unsere fern oder fehlgesteuerte Regierung. by Canislupus

http://www.wonogro-be2012.de/

ÖFFNUNGEN zum EINFLUG?

~~~~~~~~~~~~~~

Down in the hole – The Rolling Stones

Sharula Dux – Prinzessin von Telos berichtet über unsere Vergangenheit und mögliche Zukunft

~~~~~~~~~~~~~~

Japan. Finanzminister bestätigt HAARP-Erpressung! Earthquakes, Japan –

DEUTSCH – 2011

~~~~~~~~~~~~~~

atemberaubende Kristall-Höhlen

Naica Crystal Cave – Mexico 1-5

Into The Lost Crystal Caves (Full)

Geochronologie ~ Altersangaben für Gesteine um bis zu zehn Millionen Jahre falsch!

 

Mikrometeorit

NASA/Gemeinfrei
Public Domain

 

Geochronologie

Wichtigste Isotopen-Uhr ging falsch

29.03.12 | Das Uran-Blei-Verfahren gehört zu den präzisesten Datierungsmethoden der Geologie. Doch nun muss ihr Basiswert korrigiert werden – und damit unzählige Altersbestimmungen.

von Lars Fischer

Viele Altersangaben für Gesteine auf der Erde und in Meteoriten müssen womöglich korrigiert werden. Forscher um Joe Hiess vom British Geological Survey entdeckten, dass das Verhältnis der Uranisotope 238 und 235 nicht wie angenommen weltweit konstant ist. Stattdessen variiert der Wert, der als Basis der weit verbreiteten Uran-Blei-Datierung dient, um einige Promille. Dadurch verändern sich die Altersangaben für Gesteine um bis zu zehn Millionen Jahre. Ursache der unerwarteten Schwankungen sind vermutlich bisher unberücksichtigte Effekte, die je nach Kernmasse verschiedene Oxidationsstufen begünstigen und so die Löslichkeit der Isotope beeinflussen.

Forscher waren bislang davon ausgegangen, dass nur der kinetische Isotopeneffekt – winzige Unterschiede in den Reaktionsgeschwindigkeiten unterschiedlich schwerer Isotope – die Verteilung der Uranisotope beeinflusst. Wegen der enormen Masse des Elements ist dieser Effekt jedoch zu klein, um merkliche Verschiebungen zu bewirken. Trotzdem entdeckten Hiess und Kollegen in 58 uranhaltigen Proben aus der gesamten Erdgeschichte deutlich unterschiedliche 238U/235U-Verhältnisse. Der dafür verantwortliche Isotopeneffekt hängt nicht von der Masse, sondern vom Kernvolumen ab und beeinflusst die Elektronendichte nahe am Kern, so dass bei schweren Isotopen die niedrigeren Oxidationsstufen geringfügig begünstigt werden. Durch diesen Effekt können Lösungsvorgänge in Wasser, aber auch in Magma das Isotopenverhältnis deutlich verändern.  weiterlesen

——-

Anhang – C14 Radiocarbonmethode:

http://de.wikipedia.org/wiki/Radiokohlenstoffdatierung

Nachweisgrenze

Die Nachweisgrenze von 14C liegt bei 1 Teil pro Billiarde (ppq), entsprechend einer Konzentration von etwa einem Tausendstel der Menge an 14C in einer frischen Probe und wird durch Beschränkungen der Messgeräte sowie in sehr geringen Mengen vorhandenes „Untergrund 14C“ aus anderen Quellen bestimmt. Durch den radioaktiven Zerfall nimmt die Menge von 14C mit der Zeit ab. Nach 10 Halbwertszeiten, das sind ca. 55.000 Jahre, liegt der Anteil unterhalb der Nachweisgrenze. Die Radiokohlenstoffmethode ist daher nur für jüngere Proben anwendbar. Für die Altersbestimmung erdgeschichtlicher Fossilien z. B. in Bernstein, Braunkohle, Steinkohle oder Diamanten, ist sie unbrauchbar.

———-

Little Foot

Paläoanthropologie

Jungspund

08.12.06 | Drei Millionen Jahre! Nein, sogar vier! Stimmt nicht: Es sind nur zwei! Was wie ein akademischer Streit unter Anthropologen klingt, hat weit reichende Folgen für die Urgeschichte des Menschen: Wenn die Neudatierung des Australopithecus-Fossils „Little Foot“ stimmt, scheidet er als… » weiter
———-
———-
———-
%d Bloggern gefällt das: