Geschützt: Eine kleine aber wahre Sinngeschichte

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Jana Iger „Die wedrussische hellsichtige Heilerin“ TimeToDo ch 18 02 2016

Veröffentlicht am 01.01.2017

Jana Iger zu Gast bei TimeToDo und Norbert Brakenwagen.Durch Wedrussisches Wissen und Weisheit kannst Du deine Urkraft und deine Energie aktivieren. Durch die Wirkung dieser Methoden bringst du deinen Körper und Geist wieder in Einheit. Es bringt dich in deine Mitte und in Einheit mit der Natur. Dein Körpersystem regeneriert, heilt und verjüngt sich.
Die Wedrussischen Methoden sind uralte Weisheiten und in der jetzigen Zeit aber wieder aktuell. Sie stammen aus der Natur, sind im Einklang mit der Natur. Das Ziel dieser Methoden ist es, dich vom Leiden, Schmerz, Krankheit und Angst zu befreien, dich im Alltag in Liebe, Wohlbefinden und Klarheit zu bringen.

Webseite:
http://www.wedrussisches-wissen.de

~~~~~

Alter = Krankheit? Erneuere Deine Zellen! Heilerin und Schamanin Lumira Weidner | russische Heilerin Jana Iger

~~~~~

Schamanismus Unterwegs in die nächste Dimension VERBREITEN ERWÜNSCHT

Danke3k

Danke Reiner!
Das ist ein ziemlich altes Video, das mir sehr gefällt und ich bestimmt schon vor 10 Jahren einmal gesehen habe. Es ist einer der wesentlichsten Filme der einen echten Überblick und Einblick in den Schamanismus gewährt.

Es ist unbedingt empfehlenswert und überall zu verbreiten, denn gerade dieses Wissen und Können ist nahezu von dieser Welt verschwunden. Auch in Europa gab es früher derartige Schamanen, heute nennt man sie Energetiker oder Naturheiler, doch die wenigsten davon sind noch echte Schamanen und wirklich mit der Natur verbunden.

All diese Kräfte und Naturwesenheiten kehren zurück, wenn die Menschheit zur Besinnung gekommen ist und mit der generellen Strahlenbelastung auf alles und jeden, sowie der Wasser- und Luftverschmutzung ein radikales Ende bereitet wird.

Alle diese unnatürlichen Einflüsse sind Belastungen und Behinderungen, um zur wahren Natur finden zu können.

Hier in diesem Film kann jeder eine Ahnung davon bekommen, wozu der Mensch wirklich fähig ist bzw. fähig wäre.

Was ich hier erneut auch noch anmerken muss; auch der Schamanismus muss sich einem Wandel unterziehen, denn wahrlich geht es darum, dass all das, oder ähnliches jeder können würde und in sich öffnen soll, keiner sollte auf andere in seiner Heilung angewiesen sein, bzw. sich nur im wirklichen Notfall oder Ausnahmefall unterordnen.

Heute gibt es allerdings fast nur noch Notfälle, alle sind Abhängige auch im Schamanismus, weil sich kaum einer selber helfen kann.

Die Abhängigkeit ist jedoch sehr weitgehend, so hörte ich Aussprüche wie:
„Wenn der Gott es verlangt“ ….. würde einer seinen eigenen Sohn opfern oder sich sogar selber, ohne zu reflektieren und ohne seine Selbstbestimmung gelten zu lassen.

„Wenn die Spirits es verlangen“ …. war ein ähnlicher Ausspruch den ich hörte, nachdem ein Schaden verursacht worden war, den die Spirits aber nicht bezahlen konnten und der Schamane auch nicht bezahlen wollte.

Der Schaden blieb also an denen hängen, die sich den Spirits nicht untergeordnet hatten.

Die Meisten haben die Zuständigkeit/Verantwortung für alle ihre Handlungen, den eigenen Körper, die eigene Seele oder den eigenen Geist, an Ärzte und Psychiater abgegeben und sich bereits in der Grundschule von anderen abhängig machen lassen, durch die Indoktrinierung mittels falschem Wissens.

Leute, auf allen Ebenen geht es um Austausch und Selbstbestimmung – Begegnung auf Augenhöhe. Keiner lasse sich von einem imaginären Gott sagen, was er zu tun hat, auch nicht von Geistern, Stimmen in Kopf oder ähnlichem. Jeder beginne endlich sich selbst zu werden – darum geht es!

„Jeder ist Schüler und Lehrer gleichzeitig“ – das ist auch so ein alter Spruch von mir, der wörtlich genommen werden sollte – wir lernen voneinander, aber ohne dem anderen was aufzuschwatzen oder gar Untertan zu sein.

AnNijaTbé am 20.12.2016

Veröffentlicht am 03.04.2016

eine sehr interessante Dokumentation…Bitte DOWNLOADEN und VERBREITEN! Für eine bessere Welt. Danke!

  • Schlamm der die Haut vorübergehend blau färbt.
  • Pflanzen mit psychoaktiven Substanzen, um aus dem Gewohnten raus zu kommen oder zu reinigen.
  • Heiler der Krankheiten aussaugt.
  • Heilerin die ihren Körper einem Berggeist überlässt.
  • Prophezeiungen prüfen und beachten, denn sie zeigen wohin der Weg führt, wenn er beibehalten wird.
  • Beachtet man den Hinweis/die Prophezeiung, wird alles gut, das Verheerende tritt nicht ein.
  • Ahnenwissen nutzen und wieder beleben.
  • Kommunikation ebenenübergreifend im Traum, in der Meditation oder anders, ohne Unterwerfung aber respektvoll führen.
  • Wiederkehrenden Träumen nachgehen.
  • Alchemie wieder entdecken.
  • Wahre Hilfe achten und schätzen und auf energetischen Ausgleich achten.
  • Unfassbar und auch beirrend ist das Verlangen nach Unterordnung des Weiblichen einer Sitte des Männlichen, selbst im Schamanismus, was denken sich Männer dabei???? Sie sind offenbar nicht mehr fähig das wahre Göttliche zu erkennen, ja anzuerkennen, die wahrste Liebe die es gibt zu achten. Der Indianer regt sich über die asiatische Schamanin auf, weil sie mit gespreizten Beinen und Periode über einem Mann stand. Das ist ein absolutes NO GO bei den Indianern, eine Frau darf nicht ins Tipi oder an einer heiligen Zeremonie teilnehmen, wenn sie im Mond ist, so sagen sie. Die Wahrheit dahinter ist eine Angst vor der Weiblichkeit, die ein vielfaches stärker ist als die Männlichkeit und letztlich ist das Verbot an die Frau nichts anderes als ein Forderung nach Unterordnung der Frau, auch bei den Indianern. Ich fand diese Schamanin am stärksten, weil sie nur auf der Seelenebene agiert, was keiner sonst nachvollziehen konnte, außer den andern Frauen. Sie hatte auch nicht ein Fünkchen Angst, dass der Mann sterben könnte, im Gegenteil sie musste auch dafür Kraft aufbringen, um die Ängste der anderen Schamanen, welche sehen konnten, dass der Mann sich an der Schwelle befand ebenfalls beherrschen – sie selber wusste jedoch – dass er nicht in Gefahr war. Ich habe ähnliches auf andere Weise mehrmals erlebt und habe daher höchsten Respekt vor dem Überschreiten von Tabus und Konventionen sogar im Schamanismus, wenn dies auf der Seelenebene angezeigt ist, was nur die Betroffenen selber erkennen können. Der Mann sieht am Ende sehr glücklich aus, das reichte mir zu erkennen, es war erfolgreich gewesen. Die Frau welche nach der Schamanin spricht ist als Frau sichtbar tief berührt und hat Tränen in den Augen, es tat ihr weh zu hören was die Männer sagten, sie fühlte und erkannte genau, worum es ging. Dann spricht die Koreanerin nochmals und versucht zu erklären, was nicht zu erklären ist, was mich ebenfalls zu Tränen rührte, denn die Worte und Haltung der Männer hatten sie verletzt gehabt – auch dieses Risiko hatte sie bewusst auf sich genommen. Was lässt der Junge Man dann ausrichten? „Es war der beste Tag in seinem ganzen Leben“, sie wusste was er brauchte über alle Konventionen hinweg mit der totalen Hingabe der Liebe, die ein Mensch, ein Schamane haben kann, für die Rettung der Seele eines anderen Menschen …

Damit hätte für mich der Film ein richtiges Ende gehabt – der junge Mann erzählt dann noch was er erlebt hatte, was sicherlich auch einige interessiert, aber eigentlich gar nicht mehr wichtig war, denn verstehen kann das sowieso keiner. Ein Jahr danach geht es ihm immer noch hervorragend, er ist total geheilt, er hat soooo viel verstanden, durch seine Heilung, das ist doch noch unbedingt hörenswert „ich muss auf meine Gedanken achten“ – was wollen irgendwelche Konventionen gegen diesen Erfolg ausrichten???? Zuletzt spricht die Koreanerin nochmals und erklärt den Tod der Angst, um den es bei diesem Prozess auch ging …

Diese Frau, Schamanin, Koreanerin, dieses liebevolle göttliche Wesen gefällt mir ganz besonders gut – Danke Reiner, dass du mir dieses Video geschickt hast, das ich schon lange vergessen hatte, aber bereits in den ersten Szenen wieder erkannte, weil es auch damals, als ich es sah einen tiefen Eindruck bei mir hinterließ!

https://www.youtube.com/watch?v=J2QhEycxbaA alternativer LINK

Was hat Weihnachten mit dem rot-weißen Pilz und dem Weihnachtsmann zu tun?

Hochinteressantes Video, unbedingt ansehen!

Jesus, Weihnachtsmann, Mithra, und Magic Mushrooms

Published on Aug 28, 2016

Über den Zusammenhang von Weihnachtsmann, Fliegenpilz, Osterhase, Jesus, Mithra, Manna, König Artus, Stein der Weisen, fliegenden Rentieren und psychoaktiven Pilzen.
Dieses Video ist eine Zusammenstellung von Artikeln, erschienen auf www.atlanteanconspiracy.com und übersetzt von Paul Breuer.
Gesprochen von Flo. Intro-Beat von Seismo. Musik von Wardruna.

~~~~~

Fliegenpilz

Lateinischer Name: Amanita Muscaria
Chemischer Wirkstoff: Muscimol, Muscazon, Iobotensäure
Gruppe: psychoaktive Pilze
Gesetz: legal, wenn als Rauschmittel genutzt dann nicht legal

news

Der Fliegenpilz ist ein heimischer Waldpilz und fällt durch seinen roten Hut mit punktförmigen weißen Resten der Eihülle auf. Man findet den bis zu 25 cm großen Pilz zwischen Juli und November meist in der Nähe von Birken und Fichten, oft aber auch allein wachsend. Der Fliegenpilz (Amanita Muscaria) enthält Muscimol, Muscazon und Iobotensäure und kann daher in seinen Wirkstoffen nicht zu den anderen psychoaktiven Pilzen (vgl. Rauschmittel: Psychoaktive Pilze) gezählt werden.

Aufnahme/Wirkungsdauer
Die Pilze werden roh gegessen oder als Sud gepresst. Manchmal werden die Pilze auch in Alkohol eingelegt oder in Öl gebraten verzehrt. Auch das Mischen getrockneter Pilze mit Tabak oder Cannabis wird oft praktiziert, um die Wirkung besser steuern zu können. Ein Fliegenpilztripp dauert ca. fünf bis sechs Stunden und bricht danach meistens abrupt ab, wohingegen ein LSD-Tripp (vgl. Rauschmittel: LSD) erst nach acht Stunden oder mehr abzuklingen beginnt.

Der Rausch tritt meist nach ca einer bis anderthalb Stunden mit erhöhten Sinneswahrnehmungen ein und erreicht nach zwei bis drei Stunden seinen Höhepunkt. Der Konsument wird sehr müde und fällt in eine Art Dösezustand, der sich bei höheren Dosierungen mit Schlaf, Erregung und verstärkt körperlichen Ausdrucksgefühl des Erlebten abwechselt. Nach dem Abklingen der Hauptwirkung fällt es dem Konsumenten schwer, sich an das Erlebte zu erinnern (bei höheren Dosen). Diese Art Amnesie ist aber nicht so stark ausgeprägt wie bei anderen pflanzlichen Drogen wie z.B. dem Stechapfel oder Engelstrompete.

Körperliche Wirkungen / Risiken während des Rausches
Bei einer zu hohen Dosierung kann sich der Rausch in ein Delirium steigern, dass körperlich schädigt und zwei bis drei Tage anhalten kann. Nach der oralen Einnahme des Pilzes kommt es beim Konsumenten fast immer zum Erbrechen. Dies tritt abrupt auf und ist nicht zu beherrschen. Muskellähmungen und eine starke Unsicherheit in der Motorik sind weiterhin zu beobachten.

Langzeitfolgen
Körperliche Schäden durch den Gebrauch von Fliegenpilzen sind bisher noch nicht bekannt. Bei Dauerkonsum wird man psychisch ausgelaugt und es entwickelt sich, wie bei fast allen Drogen, eine Toleranz gegenüber dem Wirkstoff. Das heißt, der Pilz wirkt nicht mehr in den Dosen, in den man ihn sonst eingenommen hat.

Safer Use
Eine Überdosierung ist bei Pilzen immer zu befürchten, da der Wirkstoffgehalt unter den einzelnen Pilzen stark schwankt. Bei der oralen Anwendung von Fliegenpilz ist Vorsicht geboten. Die tödliche Dosis soll um 100 g Frischpilz liegen.Todesfälle sind bis jetzt nicht aufgetreten oder bekannt. Empfohlen wird daher erst ein Viertel des Pilzes einzunehmen und erst nach zwei Stunden eine höhere Dosis.

Speisepilz
Wer Fliegenpilze als normalen Speisepilz benutzen möchte, legt ihn für einige Stunden in klares Wasser. Die psychoaktiven Stoffe lösen sich im Wasser, der Pilz ist frei von Giftstoffen und steht für die Zubereitung zur Verfügung.

Gesetz
Wer psychoaktive Pilze trocknet, erwirbt, anbaut oder sonst wie als Rauschmittel verarbeitet, handelt gesetzeswidrig und macht sich strafbar.

quelle: http://www.drug-infopool.de/rauschmittel/fliegenpilz.html – Copyright

 

Tom Kenyon derzeit in Wien | Song of the New Earth Excerpt – Tom Kenyon

Uhrzeiten: 12 – 18 Uhr – am 24.9.2016
Tom möchte während dieser Stunden die Energie so hoch wie möglich halten.
Deshalb werden nur sehr kurze Kaffee- und Toilettenpausen gemacht.
Bitte vorher oder nachher essen.
Detlev Tesch übersetzt für uns in Wien.
http://www.prana.at/igatex.dtx?tid=6222&f=main&portal=prana3

Tom Kenyon – „Eintauchen in die Klänge der Hathoren“

Mit seiner Stimme, die nahezu vier Oktaven umfasst, wird uns Tom unter der Regie der Hathoren in eine Reihe von transformierenden, heilenden Reisen führen. Mit „heilend“ meinen wir die Rückkehr ins Gleichgewicht und in einen harmonischen Zustand des Wohlbefindens. Dieses Ergebnis wird durch das Channeln wirkungsstarker katalytischer Klang-Codes unterstützt, die die feinstofflichen Energien eines erhöhten Bewusstseins beleben werden.

Das steht im krassen Kontrast zum chaotischen Zustand der Welt und den vielfältigen Herausforderungen für unser mentales, emotionales und spirituelles Wohlergehen, die sich aus den rasanten Veränderungen ergeben, die alle fühlenden Wesen erleben.

Indem wir uns in die regenerativen Klangfelder der Hathoren begeben, können wir zutiefst nährende und aufbauende Seins-Zustände erfahren, die wir dann mit zurück in unser alltägliches Leben nehmen können.

Zusätzlich zu den Übertragungen der Klang-Codes, die sowohl der persönlichen Transformation als auch der Heilung dienen, werden die Hathoren uns auch praktische Ratschläge und Methoden vermitteln, wie wir mit der ständig ansteigenden Heftigkeit der globalen Transformation umgehen können.

Wenngleich dieses eintägige Eintauchen in Klänge der Hathoren eine in sich vollständige Veranstaltung ist, können diejenigen, die die Zeit und die Mittel haben, an beiden Events (in München und Wien) teilzunehmen, sehr davon profitieren, in diesem kurzen Abstand erneut in die transformierenden heilenden Klang-Kodes einzutauchen.

~~~~

Published on Jul 16, 2015

This video is a short excerpt of the beautifully crafted documentary of Sound Healer, mystic, scientist, yogui (…), Tom Kenyon, a boy/man who is devoted to sing the song of the new earth.

Beautiful messages and powerful healing sounds… more than a film, its an experience. 1000% recommended!

Copyright Tom Kenyon / Sophia Films/Woody Creek Pictures

You can purchase the film at: http://tomkenyon.com/store/dvd

~~~~

TOM KENYON. JOURNEY OF THE KA SOUND TRANSFORMATION

Published on May 21, 2013
%d Bloggern gefällt das: