Österreich: Putin kommt als Hochzeitsgast

Außenministerin Karin Kneissl und Russlands Präsident Wladimir Putin. Bild: © Bundesministerium für Europa, Integration und Äusseres/CC-BY-SA 3.0

Wie gut die Beziehungen zu Russland sein können, beweisen wieder einmal mehr die Österreicher. Russlands Präsident Wladimir Putin nimmt als Ehrengast an der Hochzeit von Österreichs Aussenministerin Karin Kneissl teil.

Der russische Staatschef will seine guten Beziehungen zu Österreich demonstrieren. Deshalb hat er mit Freude die Einladung der Aussenministerin Österreichs angenommen, Gast auf ihrer Hochzeit zu sein.

Die Österreicher zeugen sich erfreut und begeistert. So schreibt beispielsweise ein Leser der Kronenzeitung: «Ich finde es super, dass Herr Putin kommt. Vor allem, dass er zum 2. mal kommt. Im Mai wurde er ja super herzlichst vom Herrn Bundespräsidenten Van der Bellen empfangen. Diesmal eben vom Herrn Bundeskanzler Kurz und Frau Kneissl freut sich über einen tollen anwesenden Ehrengast bei ihrer Vermählung».

Ein Leser schreibt: «Das ist das erste Mal seit laaaanger Zeit, dass ich stolz bin Österreicher zu sein» und ein anderer meint: «lieber 1000000 x Putin, als 1 x Merkel oder zuviel rot-Grüne!»

Quasi so nebenbei bei seinem Besuch hakt Putin noch ein Treffen mit Deutschlands Bundeskanzlerin Angela Merkel ab, was ihm sicherlich viel weniger Spass machen wird als Hochzeitsgast in Österreich zu sein. Deutschland kann einfach nicht aus seiner Haut und schwelgt immer noch im gleichen Russlandhass wie während der Nazi-Zeit.

http://smopo.ch/oesterreich-putin-kommt-als-hochzeitsgast/

COUNCIL OF FOREIGN AFFAIRS = TREASON

Published on Aug 13, 2018

The Illuminati

One can name (in the United States Government) one major office holder after another nearly all Council of Foreign Relations stooges, and practically all of them are descendants of the original Illuminati plotters. Some have assumed names, but all are dedicated to the same objective – tricking the American people into a One World Empire.

Ormald Watson

Suburban Lodge

1967

Vail, Colorado

google Translate

Die Illuminati

Man kann (in der Regierung der Vereinigten Staaten) einen großen Amtsinhaber nach dem anderen, fast alle Mitarbeiter des Rates für auswärtige Beziehungen nennen, und praktisch alle von ihnen sind Nachkommen der ursprünglichen Illuminati-Verschwörer. Einige haben Namen angenommen, aber alle haben sich demselben Ziel verschrieben – das amerikanische Volk in ein One World Empire zu stürzen.

Ormal Watson

Vorstadt-Lodge

1967

Vail, Colorado

~~~
Der Bundeskanzler Österreichs Sebastian Kurz ist in diesem Verein auch Mitglied – wird jedenfalls behauptet 😉
Einer der bedeutendsten Mitglieder des CFR George Soros – darf seine Unterwanderungen bestehender Systeme jedenfalls in Wien ausbreiten und wie es aussieht hat keiner was dagegen, jedenfalls nicht öffentlich 😦

Soros-Uni plant Standort in Wien

Die Central European University (CEU) des US-Milliardärs George Soros kommt voraussichtlich nach Wien, wie der „Kurier“ berichtet. Der insgesamt dritte Standort der Uni soll im Otto-Wagner-Spital auf der Baumgartner Höhe öffnen. weiterlesen: https://wien.orf.at/news/stories/2900665/

„Weiße sind Goblins und sollen aussterben“ der Rassenhass der NYT

Ein ekelerregender Vorfall lässt keinen Zweifel über: die Mainstreampresse duldet und belohnt blinden Hass gegen Weiße und Europäer, während sie berechtigte Kritik an Masseneinwanderung und Islamisierung unterdrückt. Der Fall Sarah Jeong muss das dem Letzten klarmachen!

Am 05.08.2018 veröffentlicht

Soros-Uni plant Standort in Wien

Otto Wagner Spital

Artikel lesen: http://wien.orf.at/news/stories/2900665/

Strassenbahnen in Wien 1988

Am 06.03.2011 veröffentlicht

Historisches Filmmaterial aus den letzten Betriebstagen (1970) der Straßenbahnlinien 217 und 317 die zwischen Kagran und Englisch Feld bzw. Groß-Enzersdorf verkehrten. Eingestellt wurden die Linien am 30.08.1970.

Am 30.08.2012 veröffentlicht

 

%d Bloggern gefällt das: