Dipl.-Ing. Hans-Joachim Zillmer – Irrtümer der Erdgeschichte | Kulturstudio KLARTEXT No 39

Published on Dec 26, 2012

::: Quelle: http://www.livestream.com/kulturstudio :::
Sendungsgast: Dipl.-Ing. Hans-Joachim Zillmer | http://www.zillmer.com

Verblüffende Exponate wie z. B. ein versteinerte Hammer zeigen, dass die Zeitdimensionen, in denen Versteinerungen entstehen sollen, nicht stimmen können: Entweder man unterstellt dem gezeigten Hammer, dass er vor mehreren Millionen Jahren versteinert wurde- dann müssen aber zu diesem Zeitpunkt jene Menschen gelebt haben, die diesen Hammer schmiedeten, oder aber die Datierung der Menschheitsgeschichte stimmt, dann aber stammt diese Versteinerung maximal aus der Eisenzeit. Haben Menschen und Dinosaurier gemeinsam gelebt? Belegen indianische Höhlenzeichnungen, dass es eine solche Koexistenz gab? Gab es schon immer einen Klimawandel auf der Erde?
Erfundene Fakten, gefälschte Dogmen und eine unerwartete Fülle überzeugender Funde, die von orthodoxen Wissenschaftlern der Erd- und Lebensgeschichtsforschung unterschlagen wurden, zeichnen ein völlig anderes Bild des Ursprungs und der Geschichte der Menschheit.

Hans-Joachim Zillmer, Erfolgsautor von «Darwins Irrtum», «Irrtümer der Erdgeschichte», «Die Evolutionslüge» und des Filmes «Kontra Evolution. Dinosaurier und Menschen lebten gemeinsam!»

Wenn Dir die Sendung gefallen hat, hast Du die Möglichkeit den Initiatoren des Kulturstudios über folgenden Link einen virtuellen Kaffee zu spendieren. Die Paypal Kaffekasse findet man hier:
http://www.double-sound.de/double-sou…

Auch eine kleine Tasse Kaffee ohne Milch und Zucker gibt neue Energie und ist auf diesem Weg eine internette Geste, die viel bewirkt!
Ob Pfütze oder reißender Fluss, der Unterschied besteht lediglich in der Summe einzelner Tropfen.

Weitere Infos, Neuigkeiten, Termine, Sendungen, Kontaktmöglichkeiten und mehr findest Du hier:

Kulturstudio LIVE – Jede Woche Talk & Info:
http://www.livestream.com/kulturstudio

Kulturstudio Sendungs-Archiv:
http://www.kultur-studio.de.vu

Kulturstudio Webseite/Community:
http://www.kulturstudio.info

Kulturstudio Blog:
http://www.kulturstudio.wordpress.com

Kulturstudio bei Facebook:
https://www.facebook.com/groups/kultu…

Kulturstudio Youtube-Account:
http://www.youtube.com/user/KULTURSTU…

11. AZK „Abiogenes Gas und Öl – die unerschöpfliche Energiequelle“ – Hans-Joachim Zillmer

Jeder sollte das wissen – Video in Deutsch!

Danke Reiner!
Hochinteressanter Vortrag!

Published on May 6, 2015

Dieses Video in Original-Qualität herunterladen: http://www.anti-zensur.info/azkmediac…

Dipl. Ing. Hans-Joachim Zillmer referiert an der 11. AZK – Veranstaltung über das Thema: Abiogenes Gas und Öl – die unerschöpfliche Energiequelle

Mehr Referate, Beiträge und Materialien der AZK auf:
http://www.anti-zensur.info/

~~~

Hans-Joachim Zillmer: PEAK OIL – eine der größten Lügen auf dieser Welt!

PEAK OIL und Erdöl als fossiler Stoff, ist demnach nicht nur eine Lüge, sondern ein totaler Nonsens!!!

Danke Maggy, fürs Erinnern – ich habe diese Aufklärung bereits vor Jahren rausgebracht – werde die Unterlagen dazu raussuchen und alles posten – es ist extrem wichtig, dass dieses Wissen allgemein verbreitet wird! Es war ein Pastor der diese Wahrheit offenlegte, er lebte auf einer Ölpattform einige Zeit und da wurde ihm diese „Geheimnis“ offenglegt, dass Erdöl sich nachbildet und unendlich vorhanden ist.

Hier der kompetente Beitrag den du mir gesendet hast – ganz super Danke!

Wir müssen uns mehr und mehr daran gewöhnen, dass wir in einer Welt der Lüge und Manipulation und Ausbeutung leben, wir müssen diese Faktoren bereinigen und in Harmonie bringen und genau das ist es was wir tun. Es gilt aber auch andere Wege zu beschreiten, die Lüge alleine zu beseitigen ist noch nicht die Lösung für ein besseren Miteinander.

Obwohl Erdöl ein unendlicher Brennstoff ist, sollten wir dennoch davon wegkommen, weil die Verbrennungsmotoren in unser Leben störend eingreifen, es ist mit anderen Worten eine schmutzige Energie, die damit erzeugt wird.

AnNijaTbé am 7.1.2012

~~~

Der Energie-Irrtum: Erdöl ist (fast) unendlich! 1-4Videoserie

Hans-Joachim Zillmer
http://www.alpenparlament.com/
http://infowars.wordpress.com/

Uploaded on Nov 6, 2010

http://der-weg.org/luegen.html#erdoel
Hans-Joachim Zillmer im Interview bei Alpenparlament.tv.
http://www.alpenparlament.tv/playlist…

Seit über 100 Jahren prophezeien immer wieder „Wissenschaftler“, daß in wenigen Jahren das Erdöl zu Ende gehen wird.
Der „Club of Rome“ hatte Ende der 60-er Jahre vorausgesagt, daß bis zum Jahr 2000 das Öl zu Ende sein würde. Heute sollten wir also „im Jahr 10 nach dem Öl“ sein!
Doch die Ölkonzerne fördern und finden Jahr für Jahr immer mehr Öl!
Trotzdem hält sich diese als „Peak-Öl“ bezeichnete Theorie hartnäckig.

Tatsächlich widersprechen viele Tatsachen dieser „Theorie“ und dem damit zusammenhängenden angeblichen Ursprung des Erdöls aus abgestorbenen Lebewesen:

1. Öl und Gas werden aus immer größeren Tiefen erbohrt: bis über 12 km!
2. Erdöl wird teilweise, wie z.B. in der Nordsee, unter Granit und anderen Urgesteinen gefunden.
3. Es gibt auf allen Planten, Monden und Kometen Methan, also Kohlenwasserstoffe in riesigen Mengen. Dort können sie nicht biologischen Ursprungs sein!
4. Es kann nie so viele Lebewesen auf der Erde gegeben haben, wie nötig gewesen wären, die Ölmenge zu produzieren, die wir bereits verbraucht haben.
5. Heute absterbende Organismen sind noch nie zu Öl oder dessen Vorstufen geworden. Dieser Prozeß ist in der Natur nirgends zu beobachten. Alle Lebewesen verwesen sehr schnell nach dem Tod, wenn sie nicht in katastrophischen Ereignissen tief und luftdicht begraben werden. Dann können sie versteinern, werden aber auch nicht zu Öl oder Gas.

Die Theorie vom endlichen, knappen Erdöl, den schwindenden Energiereserven, ergänzt sehr gut das Märchen vom menschgemachten Klimawandel und der nötigen Einschränkung des Energieverbrauchs (CO2-Ausstoß).
http://der-weg.org/klima.html

Unsere Regierung läßt sich vom Nachhaltigkeitsausschuß „beraten“, der bereits „empfohlen“ hat, daß wir nicht mehr in Urlaub fahren sollen, keine Autos mehr benutzen und auch kein Fleisch mehr essen! Insgesamt soll durch immer höhere Energiepreise und Steuern die Bevölkerung immer ärmer gemacht werden!
Das steht im „Strategiepapier“ des Nachhaltigkeitsausschusses, der Regierung hinter (oder über?) der Regierung!
Das ist eine Umsetzung der bereits 1967 ausgearbeiteten Pläne aus dem „Iron Mountain Bericht“, wie die gesamte heutige Wirtschafts-, Außen- und Kriegspolitik.
http://der-weg.org/klima.html#klima-a…

Würde die Wahrheit über das abiotische Öl sich rumsprechen und allen bekannt werden, könnte unser Sozialsystem nicht weiterhin über die Kraftstoffe aufrecht erhalten werden und die Bevölkerung würde die geplanten Einschränkungen und die Verarmung nicht mehr aus Angst vor dem Weltuntergang „jubelnd“ mitmachen!
Denn dann wäre allen klar, daß es kein Klima und keine Energie zu retten bzw. zu sparen gilt.

Wurden Kriege über eine nie versiegende Ressource geführt? Alle Fakten scheinen das zu bestätigen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: