Der Träumer (Spielfilm auf wahre Begebenheit)

~~~~

Verzeihung oder Vergebung? EntSCHULDigung // Emotion oder Gefühl?

„We beg for your forgiveness.“ Veterans to Native elders in Standing Rock ceremony

Stunde Null 1945 | Die Trümmerfrauen | Berlin ein Trümmerhaufen

AN die Welt zum heutigen Tag: Die europäischen Invasoren – Zerstörer nativer Völker

Bevor sie stirbt, offenbart sie ihre wahre Identität

Veröffentlicht am 18.03.2017

„We beg for your forgiveness.“ Veterans to Native elders in Standing Rock ceremony

Bewegende Bilder aus dem “Standing Rock Reservat” der Indianer in Nord- Dakota … alle Verbrechen gegen die Ureinwohner Amerikas werden zugegeben und es wird um Vergebung gebeten.

Veröffentlicht am 05.12.2016

Stunde Null 1945 | Die Trümmerfrauen | Berlin ein Trümmerhaufen

So WAR es wohl gewesen, auch wenn einige Aussagen eindeutig populistisch gefärbt gewesen waren. Bedauerlich ist, dass die Dinge noch immer nicht abgeschlossen wurden 😦
Können wir also endlich damit beginnen zu allem was längst Vergangenheit ist,
«ES WAR GEWESEN» – «ES IST NICHT MEHR» – zu sagen?

smilie (138)

Das erste Video wollte ich noch als Ergänzung zu den Trümmerfrauen posten, es hatte jedoch mehr mit dem Hass der Franzosen gegen die Deutschen zu tun und mit der Vergewaltigung durch französische Soldaten der Deutschen Frauen. Trümmerfrauen kommen GAR nicht vor – der Titel ist also eine Täuschung – eine bewusste Täuschung?

Erneut bitte ich darum, dass länderübergreifende Verzeihungszeremonien gemacht werden – DEUTSCHE / FRANZOSEN haben sich wohl auch einiges zu verzeihen.

Auf einer Brücke der Verzeihung kann das „Unverzeihliche“ energetisch ausgeglichen werden in Liebe und Hingabe für ein NEUES HEUTE in Frieden und Freiheit.

https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/verzeihung-to-beg-forgiveness/

Bruecke-der-Verzeihung-2016

Frankreich konnte den Volkswillen der Saarländer akzeptieren, als diese sich politisch und mehrheitlich für Deutschland entschieden hatten.

Warum kann die Mainstream-Welt bis jetzt nicht die Entscheidung der Krim, Donezk und Lugansk akzeptieren? Diese Leute haben sich alle mit nahezu 100% Mehrheit klar entschieden frei und souverän zu sein. Russland hat weder die Krim noch die anderen beiden Volksrepubliken annektiert!!!! Weil die öffentlichen Medien diesbezüglich immer noch Lügen, trotz mehrfacher Widerlegung der Behauptung und nachdrücklicher Hinweise auf das Völkerrecht, glauben viel, vielleicht sogar immer noch eine Mehrheit in der so genannten westlichen Welt, die Lügen der Presse.

Das höchste Recht das ein Volk, eine Bevölkerung eines Landes hat ist das Plebisziteine Volksabstimmung. Die Franzosen konnten 1955 die Entscheidung der Saarländer ohne Widerstand akzeptieren. Saarland ist bis heute ein freies Land, politisch an Deutschland angegliedert ähnlich der Volksrepublik Krim, welche sich politisch an Russland angliederte. Nun endlich muss das akzeptiert werden, denn es war alles völkerrechtlich vollkommen korrekt gewesen.

Was 1955 für Saarland als völkerrechtliches Instrument ganz selbstverständlich möglich war, wird heute  umgedreht und für verschwiegene böse Absichten, in diesen Fällen, den Leuten als Gewaltakt von Russland verkauft, obwohl Russland, bzw. Putin in den letzten Jahren MEHRMALS einen offenen Ausbruch des immer noch andauernden Krieges verhindert hatte.

Wer oder was ist denn eine solche Macht, die nichts mehr akzeptiert, gar nichts akzeptiert, daher nur noch mit der Macht der Gewalt und dem Gehorsam der Systemerhalter über Unschuldige, über die derzeit geltende Rechtmäßigkeit drüber fährt und immer noch glaubt, damit die Weltherrschaft zu erreichen? Was stimmt mit diesen Leuten nicht?…  wer das wissen will, sehe sich die Berichte der ehemaligen Satanisten an.

Wir Menschen müssen aufmerksam mit wachen Augen immer wieder prüfen, was die Wahrheit ist, wer da lügt und uns für verschwiegene Ziele tagtäglich beschießen will. Das falsches VERtrauen der Mehrheit der Menschen in die parlamentarische Parteiendiktatur (das ist meine Bezeichnung) hat uns in diese unschöne Lage gebracht hat, daher muss die Mehrheit der Menschen jetzt endlich wirklich aufwachen und darf nicht länger jeden Scheiß der Tageszeitungen, der TV-Meldungen und die Lügen der Politiker glauben.

AnNijaTbé am 2.9.2016

smilie-aufwachen

Die Misere nach dem 2 Weltkrieg die Trümmerfrauen Doku 2015

Published on Jun 15, 2015

Die Misere nach dem 2 Weltkrieg die Trümmerfrauen Doku 2015Für mehr neue Dokumentationen und Reportagen in HD aus 2015 bitte Abonnieren! Danke! Mehr Geld am ende des Monats haben http://goo.gl/QRH5Cq

~~~

Es gibt keine Situation die wirklich wirklich hoffnungslos ist, Hoffnungslosigkeit hat nur jener der jeglichen Glauben verloren hat!
AnNijaTbé mit großer Hoffnung für die Umgestaltung zum Wohle Aller – 2.9.2016

Die Stunde Null – Berlin im Sommer 1945 [HD, Doku]

Published on May 8, 2015

Published on Jul 31, 2014 – gelöscht

Der 8. Mai 1945: das Ende des „totalen Krieges“. Die Gefühle der Besiegten schwankten – Niederlage oder Befreiung? Wenige Minuten nach Mitternacht unterzeichnet Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel in Berlin-Karlshorst die deutsche Kapitulationserklärung. Nach den dunklen Jahren des Krieges zwischen Hoffen und Bangen, zwischen Leben und Tod markiert das Ende des „Dritten Reiches“ zugleich einen Neuanfang.

Die „Stunde Null“ ließ Sieger und Besiegte, Soldaten und Gefangene, die Überlebenden in den Konzentrationslagern, die Flüchtlinge und Vertriebenen sowie die Bewohner der zerbombten Städte aufatmen. Für einen Moment schien die Geschichte stillzustehen. Doch der Schein trog. Nicht nur Trauer und Verzweiflung über den Tod von Verwandten und Freunden, auch den Verlust von Idealen, die pervertiert worden waren, galt es zu verkraften. Der Erkenntnis vieler Deutschen, schamlos betrogen worden zu sein, folgte die deprimierende Aussicht, daß Jahre des Hungers, der Not und der Entbehrung bevorstanden.

Im Film prallen Erinnerungen an den 8. Mai 1945 aufeinander, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten: Kindersoldaten, die noch in den Trümmern für den „Endsieg“ kämpften. Der Elendszug der Flüchtlinge. Der Kampf ums nackte Überleben. Das „Frau komm“ der Sowjets und die Lucky Strikes der Amerikaner. Die Konfrontation mit der Wahrheit über die Konzentrationslager und die Hoffnung, daß es irgendwie weitergeht. Erinnerungen, die schmerzen – auch heute noch. Im „ZDF-Jahrhundertbus“ äußerten sich viele Zeitzeugen zum ersten Mal, wie sie die schwerste Stunde der deutschen Geschichte erlebten:
Menschen, die auf der Flucht waren, Frauen, die noch in den letzten Tagen des Krieges ihre Männer verloren, Männer, die den Tag der Kapitulation in der Kriegsgefangenschaft erlebten, und solche, die froh waren, zum ersten Mal Glen Miller zu hören. Der Film zeigt, daß „Die Stunde Null“ nicht nur Ende, sondern auch Anfang war.

Der Film „Die Stunde Null“ von Peter Adler zeigt, wie zwiespältig bei vielen Deutschen die Empfindungen bis heute sind.

Friedensfahrt nach Moskau gestartet – Für die Völkerverständigung 4.200 Kilometer durch sechs Länder

Gestern ist die Friedensfahrt nach Moskau in Berlin gestartet. Initiatoren der Aktivisten-Fahrt sind Dr. Rainer Rothfuß und Friedensaktivist Owe Schattauer. Ein Autokonvoi mit etwa 250 Aktivisten startete gestern nach einer Auftakt-Kundgebung vor dem Brandenburger Tor die 4.200 Kilometer lange Reise, durch sechs Länder, um für Frieden zwischen Deutschland und Russland zu werben, nachdem in Medien und Politik stetig Russland dämonisiert wird und die NATO-sich zunehmend an Russlands Grenze konzentriert. Zwischenstopps sind in Kaliningrad, Pskow, St.Petersburg, Moskau, Minsk und Posen geplant. Schattauer erklärte gestern bei der Auftakt-Veranstaltung, dass mit dieser Aktion dem Keil, den die NATO, die USA sowie Politiker und Medien zwischen Russland und Deutschland treiben, auf Bürgerebene entgegen gewirkt werden soll. Auch der ehemalige verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU sowie Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung Willy Wimmer hielt vor dem Brandenburger Tor eine unterstützende Rede.

Veröffentlicht am 08.08.2016

Pachakutec – Zeit des Wandels – Naupany Puma

Danke – i hesu mi chiristo!
Diese Video ist wunderschön und tief berührend und es deckt sich mit meinen eigenen Aussagen. Die Schandtaten der Vergangenheit müssen durch Verzeihungszeremonien geheilt werden. Ich habe mich gefragt, wie das gehen könnte, auch ohne die Spanier oder Portugiesen oder Engländer dazu bringen zu müssen, die amerikanischen Nativen Volker und auch andere um Verzeihung zu bitten?
Es könnte jeder Europäer offenen Herzens machen und stellvertretend für die Invasoren von einst, diese Nativen um Verzeihung bitten, um die kranke Energie der Erde zu heilen und einen Ausgleich zu schaffen!
Sollte sich jemand finden, der das machen würde wollen, ich wäre auch dazu bereit, bitte mir per Kommentar mitzuteilen.
AnNijaTbé – In Lake’ch
ich bin dir
du bist mir
 
published on Sep 2, 2013

Ein Film von Anya Schmidt & Naupany Puma

PACHAKÚTEC – Zeit des Wandels – Die Rückkehr des Lichts

Ein Pilgerweg für die Heilung des Herzens der Erde

In Liebe und Dankbarkeit, ist der Pilgerweg des Filmes Mutter Erde, Vater Sonne und den Ahnen gewidmet

„Wir alle sind die Wendezeit, das PACHAKÚTEC – JETZT“.

PACHAKUTEC – Zeit des Wandels ist der Jurypreise-Gewinner des Cosmic Cine Filmfestival-Awards 2011 dem „Cosmic Angel“

~~~~

Pachakútec – Wandel der Zeiten – ein weiterer Beitrag von Pachakútec

Bruecke-der-Verzeihung-2016

Boykott als Ausweg | Brücken der Verzeihung und Begegnung als Lösung

Bruecken der Verzeihung und Begegnung fuer den Weltfrieden

Macht bitte Verzeihungszeremonien im Kleinen und im Großen – baut leicht zusammenstellbare Brücken und stellt euch damit auf die Stadtplätze für Einzelpersonen, die einander verzeihen wollen.

Ladet große Gruppen von Völkern ein, denen Leid zugefügt wurde, sodass diese sich öffentlich und einzeln auf einer Bühne oder großen Brücke begegnen, die in der Mitte einen Abgang haben, sich verzeihend umarmen und in Einigkeit runter gehen.

Stellt euch die ganz großen Brücken dieser Welt als Instrumente der Verzeihung und Begegnung vor – die Bürgermeister der Städte laden offenen Herzens Verfeindete zu einer Verzeihungszeremonie ein!

friede-48-21

4000 Amerikanerinnen luden 4000 Japanerinnen Ende der 80er oder Anfang der 90er ein, um die Atombomben zu verzeihen. Es war eine mehrtägige Zeremonie, in der ununterbrochen auf beiden Seiten Tränen flossen, ich habe diesen Film 1994 in einer privaten Vorführung gesehen. Keiner der den Film sah konnte seine Augen trocken halten, er berührte wahrlich jeden!

Es gingen immer eine Amerikanerin und eine Japanerin wortlos mit offenen Armen aufeinander zu – umarmten sich und verließen die Brücke (Bühne) gemeinsam in der Mitte über eine Treppe. Alles wortlos mit einer gleichförmigen unaufdringlichen Hintergrundmusik.

friede-und-wahheit-gehoeren-zusammen-by-annijatbe-k

!schließt öffentlich Frieden in Wahrheit!

Um dem Völkerrecht Genüge zu tun, kann dieser Frieden auch vertraglich ohne weitere Bedingungen besiegelt werden! Es geht aber nicht um einen Vertrag, es geht um den Willen und es wirklich zu tun und es allen zu sagen!

Der Ausgleich kommt danach, nach und nach, fordert nichts von anderen Völkern, denn das was wirklich wertvoll ist soll man nicht fordern, nicht stehlen, kann man auch nicht kaufen – das bekommt man oder eben nicht!

Es geht auch darum den Frieden und die Wahrheit zu bewahren, darauf zu achten!

Friedenswächter finden die Wahrheit und verteidigen diese gegen jedwede zwisterzeugende Lüge!

Bruecke-der-Verzeihung-2016

friede-48-21

Boykott als Ausweg

Published on Jul 23, 2016

Wie lange noch?

Geschützt: AN die Welt zum heutigen Tag: Die europäischen Invasoren – Zerstörer nativer Völker

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

„Fernsehen im Dritten Reich“ [DOKU, UNGEKÜRZT] (Spiegel TV 2oo1)

Danke Saheike, das ist eine interessante Doku, vor allem, dass es schon in den 30er Jahren Fernsehen gegeben hatte. Das wird gesagt, dass man nicht kopieren konnte, aber die Originale sind erhalten geblieben, ein Wunder?

Die Leute von damals würden glatt in Ohnmacht fallen, wenn sie Leute von heute mit bunten Haaren und absichtlich zerrissenen Hosen (Jeans) sehen würden. Miniröcke und dergleichen würden dem ganzen noch eins drauf setzen, von den merkwürdigen Hosen, die heute die jungen Männer tragen und damit wie angeschissen aussehen, ganz abgesehen. Sehr amüsant, sich das vorzustellen smilie-viel-lachen

Ob es in dieser Zeit aber eine Verfassung gegeben hatte, die heute noch richtig wäre, müsste genau geprüft werden. Ich denke, dass es heute eine totale Erneuerung braucht.

Kritischer Journalismus, denn wir heute haben, dass ich nicht lache, gab es damals nicht, wird behauptet, wo darf denn im heutigen Fernsehen das eigene System kritisiert werden, nicht die Bohne… Mann das ärgert mich gleich wieder.

Reichsparteitage in Nürnberg: Bitte nicht zu überhören „Geschäftsführer des Zweckverbandes Reichsparteitag“ Parteigenosse Liebl – Minute 22:h – Oberbürgermeister von Nürnberg und Geschäftsführer.

Was mich interessieren würde aus dieser Zeit, wie sah die Natur damals aus zum Vergleich mit heute. Wenn ich an meine Großeltern denke, so war es eine Zeit wo sprichwörtlich Milch und Honig floss, im Egerland, die Natur überreich an Früchten war, die nicht angebaut werden mussten. Als Kind habe ich auch noch 10liter eimerweise Beeren im Wald mit  der Großmutter geerntet und hunderte Kilos Pilze gesammelt. Das gibt es heute alles nicht mehr.

Damals gab es also auch bereits 80 Millionen Deutsche!

Mülltrennung hat es auch schon gegeben 🙂

Josef Goebbels – Verherrlichung des Kriegs – Ablenkung vom Krieg durch Hollywood ähnliche Shows – mir war übel geworden. Ich erinnerte mich gleichzeitig daran, dass ich als Kind den Krieg wie eine Art Gottesurteil verstand, vor dem man sich fürchten muss, gegen das man aber nichts machen könne – hm :-/

Ich hoffe, dass aus diesen Videos irgendwas gerlernt werden kann, verstanden werden kann, was noch immer nicht verstanden wird.

Krieg ist keine Option!

AnNijaTbé am 21-7-2016

Sehr nachdenklich über diese Filme füge ich noch hinzu…
…und jetzt möchte ich nicht über die wechselseitigen manipulativen Effekte dieser Filme reden – sondern…
Solange die Erde nicht geheilt wurde, von dem Blut der unzähligen Kriege nicht gereinigt wurde, wird kein dauerhafter Friede möglich sein. Ich habe Jahrzehnte überall wo ich war und wo die Erde noch mit Blut getränkt war – Erdheilung gemacht – damit wieder ein Gleichgewicht in die Natur kommen könne. An manchen Orten hatte die Erdheilung wahre Sturzbäche ausgelöst um, den Dreck der Vergangenheit oder schwarzer Magie wegzuwaschen und vieles mehr passierte….

Es ist unmöglich Frieden herzustellen, wenn die Erde mit der Energie des Hasses und Blutes. des Krieges und des Tötens getränkt ist. Die Menschen wissen zwar nicht warum sie aufeinander los gehen, weil sie die Ursache nicht fühlen können. Einige können das aber doch und taten, tun, die gleiche Arbeit wie ich sie machte. Diese Arbeit muss weitergehen, es ist die typische Arbeit von Schamanen, welche eine intensive Verbindung zu Mutter Erde haben.

Diese Arbeit darf aber nicht stümperhaft, ohne entsprechende Befähigung gemacht werden!!!!

Worum ich seit Jahren bitte und darüber hinaus wirklich jeder für den Weltfrieden beitragen kann – ist folgendes:

Liebe Mitmenschen, beginnt bitte mit Verzeihungszeremonien – baut kleine zusammenstellbare Brücken der Verzeihung – stellt diese auf Kirchplätzen oder anderen Plätzen immer wieder auf – sodass jeder, der in sich das Bedürfnis hat sich mit jemandem in einem Verzeihungsakt zu begegnen – die Möglichkeit dafür hat, diese Brücke zu betreten und dem anderen mit offenen Armen entgegen zu kommen – um gemeinsam und in Einigkeit die Brücke zu verlassen. Es ist so einfach und so unglaublich wirksam!!!

Man muss es allerdings wirklich machen!

4000 Amerikanerinnen luden 4000 Japanerinnen Ende der 80er oder Anfang der 90er ein, um die Atombomben zu verzeihen. Es war eine mehrtägige Zeremonie, in der ununterbrochen auf beiden Seiten Tränen flossen, ich habe diesen Film 1994 in einer privaten Vorführung gesehen. Keiner der den Film sah konnte seine Augen trocken halten, er berührte wahrlich jeden!

Es gingen immer eine Amerikanerin und eine Japanerin wortlos mit offenen Armen aufeinander zu – umarmten sich und verließen die Brücke (Bühne) gemeinsam in der Mitte über eine Treppe. Alles wortlos mit einer gleichförmigen unaufdringlichen Hintergrundmusik.

Die Energie, welche durch den Friedensmarsch nach Kiew erzeugt wird, ist ebenfalls außerordentlich heilend. Es sollten mehr solche spontanen Aktivitäten passieren. Laute Feste mit lauter elektronischer Musik, wie dies beim Ubuntu-Festival gemacht wurde und kommenden Freitag/Samstag wieder sein wird, neben kunterbunten Kurzvorträgen – das dient dem Frieden nicht – ich habe mich bereits bei diesem Fest wieder abgemeldet – werde nicht daran teilnehmen, da energetisch einiges NICHT richtig zu sein scheint.

Fühlt euch bitte ganz tief in die Ereignisse ein und hört auf euer Herz – Danke!

Bruecke-der-Verzeihung-2016

Die 5. Herzkammer – Der Beweis – dass Gott in uns wohnt!

~~~~

Veröffentlicht am 26.03.2014

Im März 1935 wurde der „Deutsche Fernseh-Rundfunk“ (DFR) eröffnet.

In den öffentlichen Fernsehstuben flimmerten nicht nur Live-Übertragungen von politischen Veranstaltungen über den Bildschirm, sondern sogar Koch- und Unterhaltungssendungen, sowie die Olympischen Spiele von 1936.

Die verschollen geglaubten Filmstreifen lagerten jahrzehntelang im Staatlichen Filmarchiv der DDR unter Verschluss — seit Ende des Dritten Reiches weitgehend unangetastet.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesfilmarchiv gelang es SPIEGEL-TV-Autor Michael Kloft, fast 30 Stunden dieses einzigartigen Filmmaterials auszuwerten.

Die hier gezeigte Fassung ist leider doch gekürzt. 😦
Nach aktueller Recherche (Datum 08.05.2014) gibt es von SpiegelTV eine 1:29:09 Fassung auf http://www.spiegel.tv/filme/fernsehen…

Ich hoffe das euch diese Fassung hier auf meinem YT-Kanal dennoch gefällt und das Wissen sowie den damaligen technischen Fortschritt vermitteln kann.

Wikipedia-Link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche…

und: http://de.wikipedia.org/wiki/Fernsehs…

~~~~

Es gibt noch weitere Dokus aus dieser Zeit!

Deutschland 1937 aus USA Sicht [Doku deutsch]

Veröffentlicht am 29.05.2014

1937 reiste ein amerikanischer Journalist durch das Dritte Reich und machte Filmaufnahmen. Michael Kloft hat daraus den eindrucksvollen Film „Innenansichten“ gemacht.

1937 ein Lesben-Paar und das ganz öffentlich????

1937-ein-Lesbenpaar-öffentlich-k

Schon 1937 wehte die amerikanische Fahne in Deutschland und nicht nur auf diesem Bild eines offiziellen Anlasses!

schon 1937 wehte die amerikanische Fahne in Deutschland-k

~~~~

Irgendwie scheint es nicht möglich zu sein, diese Zeit ruhen zu lassen, auf die eine oder andere Weise wird sie immer wieder aufgewärmt und es ist auch immer wieder fraglich wer sie wie eingefärbt hat?!

~~~~

Die SS Panzer Division Das Reich Doku Deutsch – gelöscht

(NEU) DIE WAFFEN SS – Doku 2014 in HD | Dokumentation | Reportage

Published on May 14, 2014

 

E N D E

Achtung Samhain nicht Halloween ist heute Nacht! | Verzeihung statt WWIII – Wahrheit und Friede für die Freiheit der Völker

Samhain

samhain-november1

AKTUELL:  heute Nacht zu Samhain beginnt, wie jedes Jahr zur gleichen Zeit um Mitternacht, die Zeit des Todesengels, welcher in den nächsten 4 Wochen herrscht.

Es ist die Zeit der inneren Einkehr, die Zeit in der geruht und gebetet werden soll. Man sinniere über das eigene und das gemeinsame Leben und bereite sich innerlich für die kommende Zeit vor. In dieser Zeit sollen keine Operationen oder verschiebbare Heilungsarbeiten vorgenommen werden.

Notsituationen, Notoperationen entziehen sich dem Todesengel, ansonsten man aber Gefahr läuft vor der Zeit abgeholt zu werden. Der Todesengel nimmt in dieser Zeit jeden mit, der sich leicht mitnehmen lässt.

Die nächsten drei Wochen sind auch die Zeit in der man sich bewusst mit seinen Ahnen verbinden kann, man denke und DANKE den Ahnen für das eigene Leben, für alles was wir von den Ahnen bekommen haben. Vergessenes sollte wieder hergeholt werden. Der November Neumond ist der Mond der Erneuerung, der kleine Tod, altes wird abgelegt und neues angelegt.

Warnung: Die dummen Halloween-Feste sollten Sie ihren Kindern nicht mitmachen lassen, denn diese sind sehr gefährlich, Besetzungen durch Geister, die es in der Samhain-Nacht besonders treiben, können leichter, als zu jeder anderen Zeit, herbeigeführt werden. Wie gehen sie damit um, wenn sie plötzlich bemerken, dass sich ihr Kind merkwürdig verhält und nicht wirklich sich selbst ist????

Sie sollten im Gegensatz ihre Kinder energetisch beschützen und nicht jeden Wahnsinn mitmachen, der von Amerika, als Geschäft und Verunreinigung zu uns kommt!!!

~~~~~

♥ Verzeihung, statt einem WWIII – das wünsche ich mir ♥

Bruecke-der-Verzeihung-2015

15 Millionen Russen gingen am 9.Mai 2015 für den Frieden und nicht alleine für deren Sieg auf die Straße – ich wünsche mir, dass nochmals 15 Millionen Russen und ebenso viele Deutsche auf die Straße gehen um einander zu verzeihen, was in den Weltkriegen an Üblem verursacht wurde.

Komisch, dass dies mit den Amerikanern oder Juden möglich wäre kam mir zunächst gar nicht in den Sinn – aber ja auch mit diesen Frieden zu schließen muss ein angesagtes Ziel sein.

4000 Amerikanerinnen luden 4000 Japanerinnen Ende der 80er oder Anfang der 90er ein, um die Atombomben zu verzeihen. Es war eine mehrtägige Zeremonie, in der ununterbrochen auf beiden Seiten Tränen flossen, ich habe diesen Film 1994 in einer privaten Vorführung gesehen. Mehr dazu in diesem Bericht: Entschuldigung des US-Majors Drucker für die Bombenangriffe auf Dresden*13-15-Feb-1945 Ich wünsche mir an dieser Stelle erneut, dass dieser Film gefunden und ins Netz gestellt wird. Diesen Film zu sehen bedeutet schon Heilung.

Ja, das sollten alle Deutschen, ja alle Völker tun, die einst einander schlimmes angetan haben, damit auf der Erde endlich der ersehnte Zustand eines Weltfrieden zustande kommt.

Wir haben zwar keinen Sieg errungen, sondern wurden unterjocht und misshandelt, daher fehlt uns der Hintergrund eines heroischen Gefühls, als Antrieb für solch einen gigantischen Auftritt, wie ihn die Russen am 9.Mai 2015 der Welt zeigten, jedoch ohne westlicher Präsenz in Mainstream, was ein Skandal ist!!! Die Vernichtungsstrategie, die gegen die Deutschen HEUTE weiterhin geführt wird, sollte in jedem genügen Kraft und Widerstand frei werden lassen, um ein wirklich großes Ereignis mit Nachhaltigkeit ins Leben rufen zu können und zu wollen.

1945 begann für mehr als 20 Millionen Deutsche ein Krieg nach dem Krieg unvorstellbarer Natur, der niemals gesühnt wurde. Mehr dazu in diesem Beitrag: Rheinwiesenlager: US-Major Merrit P. Drucker bittet um Verzeihung

Und der Krieg gegen die Deutschen, gegen die Weißen wird weiter geführt, man will uns ganz auslöschen.

Ich glaube, das ist in Wahrheit der Bremsklotz den wir mitschleifen und ich als „offene Wunde der Weltkriege“ bezeichne. Diese Wunde haben auch die Russen, die Amis, die Franzosen und die Engländer, wie die Asiaten und die Afrikaner, denn es gab überall Krieg… doch das was NACH Kriegsende den Deutschen geschah, wiegt sehr schwer und andere mussten dies nicht erleiden. Siehe dazu auch diesen Bericht: Die offene Wunde der Weltkriege

Neu hinzu kommen die Kriegsverbrechen der USA heute und in den letzten Jahren…
Die Verbrechen der Pharmaindustrie und Medizin-Mafia nicht zu vergessen…
Den Raub und Betrug, die Manipulationen der Geld-Mafia, als grundlegendes Übel auf dieser Welt – niemals vergessen…
Nicht zu vergessen, die Vergehen, welche durch Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte täglich verübt werden, sie sind häufig heimtückische Verbrecher, ohne dass man sie so nennt…
Militär, Geheimdienste und Regierungen, jeder einzelne dieser Einrichtungen hat sich mehr oder weniger an der Menschheit schuldig gemacht, ausgenommen von dieser Schuld sind nur jene, die für’s Heimatland kämpften, es mit ihrem Leben verteidigten…

Jegliche Friedens-Demonstration der Deutschen Völker muss gleichzeitig das Verlangen nach Wahrheit und Offenlegung der Gräueltaten an den Deutschen beinhalten, die entweder schon während, bzw. am Ende des 2. Welt-Krieges und nach diesem Krieg stattfanden und auch heute noch stattfinden.

Wir, die wir OPFER sind, bieten der Welt die offene Hand in besonderer Art, um in diese Hand Verzeihung zu legen. Alle, die sich an den Deutschen Völkern vergangen haben, tragen die moralische Pflicht, die Vergehen einzugestehen und um Verzeihung zu bitten, damit Vergebung passieren kann.

Verzeihung oder Vergebung? // Emotion oder Gefühl?

Wer ist bereit solch ein großes Event, sagen wir mal, in Auschwitz zu organisieren, während in allen deutschsprachigen Ländern Demonstrationen stattfinden und Brücken der Verzeihung aufgestellt werden? Diese Brücken der Verzeihung können längere Zeit stehen bleiben oder immer wieder aufgestellt werden, denn sie bieten eine Gelegenheit für jeden, für alle Menschen die einander etwas zu verzeihen haben.

1996 habe ich mit Freunden in Stockholm solch eine Zeremonie mit einer Brücke der Verzeihung veranstaltet, es war mehr als berührend, es machte uns alle glücklich. Der erste der auf die Brücke ging ließ es sich nicht nehmen etwas zu sagen, obwohl dieses Ritual ohne Worte geht und man immer zu zweit gleichzeitig die Brücke auf beiden Seiten betritt – siehe das Bild ganz oben. Es war ein Mann, der  »U N B E D I N G T«  eine Verzeihung an alle Frauen aussprach, für das, was ihnen durch Männer angetan wurde. Ab da gab es nur noch Tränen…

Russland hat mächtig gezeigt, wie groß der Friedenswillen der Russen ist, das dürfen wir freudig hochhalten, auch wenn damit die Vergewaltigungen an den Deutschen Frauen noch nicht gesühnt wurden.

Wir werden alle nur dann frei sein, wenn Vergebung in großem Ausmaß passiert ist. Das gilt für uns und die kommenden Generationen, welche die Last und die Wunden weitertragen, auch wenn sie davon gar keine Ahnung haben. Energie wirkt, auch ohne bewusste Kenntnis, dann eben unbewusst.

Aus Erfahrung darf ich sagen, dass auf Plätzen wo viel Blut floss, dieses noch nach Jahrhunderten zu spüren ist. Ich habe jahrelang mit Freunden und meinen Schülern Landschaftsheilung gemacht. Bäume wachsen krumm, neigen sich von schlechter Energie weg. Sehr Feinfühligen, wird übel wenn sie an einem Platz kommen wo der Boden blutgetränkt ist, auch wenn man das heute nicht mehr sieht. So habe ich unter anderem mit einem Ojibwe Elder und anderen am Mississippi eine Heilungszeremonie gemacht, wo die Energie 1999 noch unerträgliche Schwere hatte, der Wald konnte nicht richtig gedeihen, es war mehr Gestrüpp als Wald, kurz ein Ort an dem man sich nicht aufhalten möchte, es waren auch gar keine Leute dort…

Ich will damit bloß sagen, dass wir heute ALLE, auch die Natur und die ganze ERDE unter der Vergangenheit leiden, solange diese nicht geheilt wurde. Der Eine spürt die negative Energie der Andere nicht bewusst, aber unsere Körper reagieren immer darauf, daher muss uns auch heute noch die Vergangenheit ein Anliegen sein, sodass wir uns um das Unrecht und die Gräueltaten annehmen, die in der Vergangenheit geschahen und erst recht um jene, die in der Gegenwart passieren.

Liebe Mitmenschen, schaut bitte nicht weg, auch wenn es wirklich anstrengend ist, schaut nicht weg, stellt euch den Aufgaben, die wir zu bewältigen haben und greift Ideen auf, verbreitet diese, so wie ich das heute erneut mache.

Eine Konstruktion einer Brücke der Verzeihung, die leicht ist, sich leicht auch ohne Werkzeug zusammenstellen und wieder abmontieren lässt, sie muss ja nicht hoch sein, es genügen zwei bis drei Treppen an beiden Seiten und in der Mitte für den gemeinsamen Abgang. Die Brück soll aber doch mehrere Meter lang sein, sodass die beiden, die aufeinander mit offenen Armen zugehen, dies auch bewusst machen können. Wer übernimmt diese Aufgabe?

Vor den Kirchen oder am Hauptplatz zumindest aller großen Städte sollte solch eine Brücke an jedem Wochenende aufgestellt werden, sodass alle Menschen eine öffentliche Möglichkeit eines Verzeihungsrituals haben. Dieses Projekt lässt sich leicht durch Spenden an den Wochenenden finanzieren. Es muss nur einmal damit begonnen werden!

Leute, wer nichts anderes zu tun hat und in seinem Herzen spüren kann wie wertvoll dieses Projekt ist, der möge einfach beginnen, man muss niemanden fragen, um das Richtige zu tun!

AnNijaTbé am 31.10.2015 – Ich bin ein anderes Du

~~~

AN die Welt zum heutigen Tag: Monat November *Zeit des Todesengels *Allgemeiner Wahn der Selbstgeißelung

~~~

Christoph Hörstel: 15>>FÜNFZEHN MILLIONEN Russen demonstrierten am 9. Mai: für Frieden, bürgerfreundliche Politik ohne Polizei – BITTE weitergeben!

~~~

LIEBE

Freie Umarmung ist ein Projekt, das Juan Mann ganz alleine begann, er wollte einfach etwas zur Verbesserung tun. Er ging alleine in die Pitt Street Mall in Sydney mit einem Karton auf dem FREE HUGS stand. Die Aktion war sofort erfolgreich und gleich wollte man sie auch verbieten.

Juan sammelte Unterschriften für eine Petition, um das Verbot aufheben zu lassen und auch das ist ihm gelungen. FREE HUGS ist inzwischen weltweit bekannt und wird überall angeboten. Man muss es tun, um zu spüren wofür es gut ist und ich kann es nur wärmsten empfehlen, aus eigener Erfahrung 😀

VERZEIHUNG

Die Brücke der Verzeihung kann ein ebenso großer Erfolg werden wie FREE HUGS, denn auch da ist die Energie eine überaus befreiende, bereichernde, ja glücklich machende und sie kann überall angeboten werden – die Brücke der Verzeihung. Jeder, der die Last der eigenen Schuld nicht länger tragen will, kann jeden dazu einladen, ihn bitten, mit ihm auf die Brücke zu gehen, um seine Entschuldigung mit offenen Armen anzunehmen.

Das alles braucht es zur Heilung!

Free HUGS – kostenlose Umarmung 🙂 must see

free-hugs-wien

 

%d Bloggern gefällt das: