Smartmeter die gefährlichste Erfindung für die Zivilgesellschaft! …bitte weiterleiten!

Liebe Freunde von W3000,

Wer bisher noch nicht verstanden hat was die Smartmeter für ein extrem hohes Risiko für die Gesundheit sind, der mache sich mal für diese Information frei… und verstehe, dass Zwang immer dann angewendet wird, wenn bestimmte Ziele erreicht werden sollen. Denkt bitte immer an die übergeordneten Pläne für die Menschheit auf der Erde. Alle sollen Sklaven werden, was ja fast alle ohnehin bereits sind, es sei denn er hat seine Aufgaben gemacht und sich aus dem System gelöst… doch das ist noch nicht alles – die meisten sollen ja sogar getötet werden bis auf 500Mio. Totalüberwachung, eh klar, findet ja schon statt, wird aber bis ins Schlafzimmer verlängert durch…

Smartmetering

!!alleine das Faktum: >>>die Ein- und Abschaltung aus der Ferne …<<< kann doch kein vernunftbegabter Mensch akzeptieren!!

1) wenn dem Regime einer nicht passt, schaltet man ihm einfach mal den Strom ab und sei es nur für einige Tage, sein Leben kann damit komplett erledigt sein, wenn er z.B. ein Makler oder so was ähnliches ist. Existenzbedrohend ist eine willkürlicher Strom-Abschaltung für Kleinbetriebe und Bauern in jedem Fall, bitte merken und nicht übergehen!!!

2) Gesundheitsapparate: Wenn einer lebenserhaltende Geräte täglich zuhause benutzt – der wäre dann tot!!!!

3) Selbst wenn es keine vom System angeordnete Strom-Abschaltung wäre – Wie leicht das Netz gehackt werden kann wissen wir inzwischen auch zur Genüge – außerdem könnte jeder Stromanbieter sich auf einen Hackangriff ausreden und somit jegliche Verantwortung abschieben, falls sie den Strom aus irgendwelchen Gründen selber abgeschaltet hatten!

Also man kann in keiner Weise diese Smartmeter akzeptieren  – jedenfalls nicht für die privaten Haushalte, Einfamilienhäuser, Bauernhöfe und andere Kleinbetriebe ebenfalls nicht. Die Großindustrie kontrolliert ja die Stromanbieter, diese ist daher übergeordnet und selber nicht gefährdet.

Das Ding ist echt extrem gefährlich – in jeder Hinsicht!
Du kannst keine Ausrede dafür finden, warum du ein Smartmetering befürwortest, es sein denn, dir fehlt was im Oberstübchen!

Wer sich geldgierig vielleicht einbildet, dass die Smartmeter günstiger sind und dies der Grund dafür wäre die komplette Lebensbedrohung in Kauf zu nehmen, es gibt ja so Wahnsinnige, der wird für sein Einfamilienhaus mindestens €380.- pro Jahr mit seinem Smartmetering mehr bezahlen, und das nur für den Strom, fürs Wasser soll’s ja auch noch kommen, auch fürs Gas..  … jaja, alle lebensnotwendigen Produktlieferungen sollen von fremd und unbekannt kontrollierbar sein – Leute habt ihr wirklich einen Schuss, so etwas haben zu wollen

by AnNijaTbé – unwirsch

Hier nochmals zum nachlesen von der Seite: https://www.behm.at/1_3_8_smart-meter.html

Schön ausgedacht hat man sich das – man hat ganz bewusst eine Zwangssituation herbeigeführt – aber jene die Smartmeter nun einbauen – laden Schuld auf sich, die schier endlos ist… !!!

Freitag, Januar 12, 2018, 14:13

Durch die IME-VO (Intelligente Messgeräte-Einführungsverordnung werden Netzbetreiber verpflichtet, intelligente Messgeräte (Smart Meter) einzuführen. Ursprünglich sollten bis Ende 2019 bereits 95 % aller alten analogen Messgeräte (Ferraris-Zähler) durch Smart Meter ersetzt worden sein. Die IME-VO Novelle 2017 verschafft den Netzbetreibern diesbezüglich nun mehr Zeit. Aktuell sollen bis Ende 2020 mindestens 80 % und bis Ende 2022 mindestens 95 % der Haushalte mit Smart Meter ausgerüstet sein.

Smart Meter ermöglichen unter anderem die Fernablesung durch den Netzbetreiber, die Ein- und Abschaltung aus der Ferne sowie das Auslesen und Speichern der Werte alle Viertelstunden.

Vorteile der Smart Meter sollen in Energieersparnis, dem Komfort bei Um- und Abmeldung dank Ein- und Abschaltung aus der Ferne und in der Ersparnis der Ablesung vor Ort durch die automatische Fernablesung liegen.

Aus Datenschutzgründen, Angst vor erhöhter Elektrosmog-Belastung, sowie einer Vielzahl anderer Gründe, lehnen viele Smart Meter jedoch ab.

§ 83 Abs 1 EIWOG 2010 (Elektrizitätswirtschafts- und -organisationsgesetz) räumt dieses Recht auf den ersten Blick unmissverständlich ein. Der Netzbetreiber hat den Wunsch eines Endverbrauchers, kein intelligentes Messgerät zu erhalten, zu berücksichtigen.

Laut dem durch die IME-VO 2017 geändertem § 1 Abs 6 IME-VO soll der Smart Meter nun aber nicht mehr zur Gänze abgelehnt werden können. Vorgesehen ist lediglich die Möglichkeit einige seiner Funktionen derart zu deaktivieren, dass keine Tages- und Viertelstundenwerte gespeichert und übertragen werden und die Abschaltfunktion sowie Leistungsbegrenzungsfunktion deaktiviert sind.

Für Endverbraucher gibt es nun vereinfacht gesagt drei Wege mit der aktuellen widersprüchlichen Rechtslage umzugehen:

1.)    den Smart Meter einbauen zu lassen und diesen zu begrüßen bzw. sich mit ihm abzufinden oder

2.)   den Smart Meter gemäß § 1 Abs 6 IME-VO derart abzulehnen, dass lediglich einige seiner Funktionen deaktiviert werden, der Smart Meter jedoch grundsätzlich eingebaut wird oder

3.)   den Einbau eines Smart Meter gemäß § 83 Abs 1 EIWOG 2010 zur Gänze abzulehnen und auf einem analogen Ferraris-Zähler zu bestehen.

*

560 französische Gemeinden sagen: „Smart Meter – Nein Danke!“

China Behavior Rating System V/S Sweden Microchip implants | Must watch technology

und sie sind auch noch STOLZ drauf… 

statt einem liebevollen lebendigen Hund gibt’s da einen Roboter im Angebot

G-5 aktiv

Published on Jun 18, 2018

Wohnungen für technisch überwachte Sklaven oder was????

China’s Ghost Cities Soon to Have Residents

auch interessant – China betreffend: https://www.youtube.com/watch?v=3mRc04XmkP
Many have been trying to figure out why China has been building so many „Ghost Cities“ now you will know why. The US is on a planned collision course, as the Elite await for the destruction of Nationalism. https://Israelinewslive.org This is a video from: https://Patreon.com/israelinewslive.org
~~~~
Tötungsinstrument – Waffe gegen den Träger, den „Nutzer“

Shocking Pro RFID Chip Human Implants Feature on BBC1’s The One Show!

Published on Jun 1, 2018

~~~~
Die EU arbeitet übrigens bereits seit Jahren am Plan der Totalüberwachung – es ist der Alptraum eines jeden gesunden Menschen.
https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/ectr-eu-totalueberwachung/

MichMichael Ende (Momo) über Silvio Gesell und alternative Geldsystemeael Ende (Momo) über Silvio Gesell und alternative Geldsysteme

Michael Ende (Momo) über Silvio Gesell und alternative Geldsysteme

Published on Nov 10, 2014

Japanischer Fernsehfilm von 1996 in englischer Übersetzung mit zum Teil deutschen Interviews mit: Michael Ende, Hans-Christoph Binswanger, Margrit Kennedy, Wilfried Hiller, Hazel Henderson, Werner Onken, Bernard Lietaer. Über Silvio Gesell, Wörgl-Freigeld, Michael Unterguggenberger, Stamp Scrip Movement, Film „Momo“, Itaca Hours, döMak-Tauschring, WIR (Wirtschafts-Ring)

Das Lied von Bernadette – ein vielsagender Filmklassiker

Liebe Freunde von W3000,

Das Leid als Sucht

Die Menschheit wurde durch die Religionen dermaßen gehirngewaschen, dass sie offenbar dazu bereit ist bis in den Tod hinein zu leiden, denn wie aus diesem Filmklassiker höchst beeindruckend und realistisch hervorgeht, muss der Mensch leiden, um in das Himmelreich Gottes eingehen zu können 😦 – Aber Leute, wie meist, ist auch da das Gegenteil wahr!!!!!

Durch die religiöse Erziehung im Kindergarten und durch religiöse Eltern wird bereits Kleinkindern die Verherrlichung des Leides indoktriniert, sodass sie das Leid als etwas Gutes ansehen wird, doch das war niemals im Sinne der Schöpfung und auch nicht im Sinne des Gottes der Liebe.

In jeder Kirche und an jeder Wegkreuzung kann in christlichen Ländern bis heute der gekreuzigte Jesus für die Verherrlichung des Leides, als Vorbild für Leidensfähigkeit und Aufopferung angebetet werden und noch ist man nicht dazu bereit, diese Kreuze endlich aus dem Leben verschwinden zu lassen, denn man braucht für die Weltherrschaft keine freudvollen und selbstbewussten Menschen, die ihr Leben in Freude, Spaß, Liebe und Kreativität meisten, sondern nur solche, die zu jedwedem Leid JA UND AMEN  sagen, bis sie sich selber ausrotten.

Auch der von Vielen als gute Alternative angesehen Buddhismus als fernöstliche Religion, hat den Weg des Leides vorgesehen und die Unterdrückung der Frau ebenso wie alle Mosaischen Religionen. Der Buddhismus, der sich lieber als friedliche Weltanschauung bezeichnen lässt, ist also keine Alternative für die mosaischen Religionen, ganz und gar nicht, die Unterdrückung der Frau findet in dieser Religion noch tief gehender und raffinierter statt, wenn man davon absieht, dass Frauen in buddhistischen Klöstern fast täglich geschlagen werden, wie mir eine Freundin aus eigener Erfahrung mitteilte.

Wie lange wird es wohl dauern bis sich die seit Jahrhunderten indoktrinierte Menschheit von den Religionen wieder befreien wird können und daher sich auch aus den Fesseln der Unterdrückung löst?????

Bis heute kann das wirklich nötige Erwachen nicht erkannt werden, wenngleich Aktionen möglich geworden sind, die man sich vor 50 Jahren auch noch nicht vorstellen konnte. Im Gegenteil freut sich die Masse der Leute auf ihre Smartmeter, ihre Bespitzelungs-Netzwerke wie Nachbarschaftshilfen, die von Firmen gegründet wurden, um auszuspionieren welcher Gesinnung die Leute sind. Wie wir den jüngsten Meldungen entnehmen können werden neue STASI-Methoden nun sogar in den KITAS angewendet – siehe Saheikes Recherche 08.12.2018

Wie krank muss eine Gesellschaft sein, dass sie sich bei ihrem eigenen Untergang zusieht??????

Wann ist die Schmerzgrenze der Masse erreicht, so dass es den großen kollektiven Aufschrei und aktive Maßnahmen für die dringend nötigen RICHTIGEN VERÄNDERUNGEN gibt… ? …noch vor dem massenhaften geplanten MORDEN… ? …oder erst danach, von den wenigen Überlebenden, die sowieso alles anders machen werden?????????
by AnNijaTbé

„Die Wahrheit erkennen und sie nicht befolgen können, wird Krankheit genannt – LAOTSE“

*

Filmklassiker ►Das Lied von Bernadette [GERMAN FULL MOVIE]

sehr interessantes Video über die so genannten „Gerogia Guide Stones“!!!

The Georgia Guidestones: Mysterious Time Capsule, Blood On the Capstone?

Published on Oct 13, 2016
http://undergroundworldnews.com The Georgia Guidestones is an enigmatic granite monument situated in Elbert County, Georgia. Also known as the American Stonehenge, the gigantic structure is almost 20 feet high and is made of six granite slabs, weighing in total 240,000 pounds. The most astonishing detail of the monument is however not its size but the message engraved into it: Ten rules for an “Age of Reason”. These guides touch upon subjects that are associated with the “New World Order”, including massive depopulation, a single world government, the introduction of a new type of spirituality, etc. The authors of those rules have requested to remain totally anonymous and, until now, their anonymity has been duly preserved. However, this mysterious group left a text explaining the reasoning behind the rules, a text that was not discussed online before. With this new information, the purpose behind the Guidestones become very clear, leaving little room for hypotheses. The Guidestones describe the ideal world, as envisioned by occult Secret Societies. The monument is therefore proof of an existing link between secret societies, the world elite and the push for a New World Order. Learn More: http://vigilantcitizen.com/sinistersi… https://www.essentialdrugstore.com/

#13 – Georgia Guide Stones – Episode 13

L. A. Marzulli

Published on Jun 24, 2016
%d Bloggern gefällt das: