NOTFALLBERICHT: Trump plant Massenverhaftungen & Militärgerichte für Deep State-Verräter 24.09.2018

Published on Sep 24, 2018

Gesamter Text auf Deutsch: https://qlobal-change.blogspot.com/20…

Melania Trump ist im Krankenhaus

Die US-„First Lady“ Melania Trump ist im Krankenhaus. Sie sei wegen einer Nierenerkrankung im Walter-Reed-Militärkrankenhaus, teilte das Weiße Haus am Montag mit.

Es handele sich um eine „gutartige“ Erkrankung, hieß es. Weitere Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt. Die 48-Jährige ist seit 2005 mit dem heutigen US-Präsidenten Donald Trump verheiratet. Das Walter-Reed-Militärkrankenhaus gilt als das wichtigste Militärkrankenhaus an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-05/43799886-melania-trump-ist-im-krankenhaus-003.htm

Der Iran lügt ? Wieder schreit Netanyahu „Wolf“, weil Trump überlegt den Iran-Deal platzen zu lassen

iran lied Benjamin Netanyahu

© AMIR COHEN/ REUTERS
Israels Premierminister Benjamin Netanyahu während einer Pressekonferenz im Verteidigungsministerium in Tel Aviv am 30. April 2018

Alle Jahre wieder unterhält Benjamin Netanyahu die Welt mit cartoon-mäßigen Schreckensszenarien zum Thema „Atommacht Iran“, gegen die es schleunigst etwas zu unternehmen gilt, „bevor es zu spät ist“. Genau wie beim Mythos „Erderwärmung“ ist die Botschaft, dass wir gerettet werden könnten, wenn wir denn nur etwas unternehmen würden. Und wie mit der Mär von der Erderwärmung heißt es nie „es ist zu spät“, denn dann würde der Narrativ seinen politischen Nutzen verlieren.

Während seines letzten Auftritts, der sicher tagelang die Schlagzeilen dominieren wird, setzte Netanyahu auf eine „professionelle“ PowerPoint-Präsentation, die, wie er es nannte, unwiderlegbare Beweise dafür liefere, dass der Iran ein Atomprogramm betreibt und dass das Land im Geheimen Atomwaffen entwickelt. Seine Zusammenfassung lautet wie folgt:

„Erstens, der Iran hat gelogen, als er behauptete, nie ein Atomwaffen-Programm gehabt zu haben. 100.000 Geheimdokumente belegen dies. Zweitens, nach dem Atom-Deal hat der Iran sein Wissen über Atomwaffen für späteren Gebrauch erhalten und ausgebaut“, sagte Netanyahu.

„Drittens, der Iran hat auch 2015 gelogen, als er, anders als vereinbart, nicht alle Informationen für die Internationale Atomenergie-Organisation (IAES) offengelegt hat.“

Und was ist mit den Lügen Israels in 1992, 1995 und 1996, dass der Iran im Besitz einer Atombombe sei und wir somit alle dem Untergang geweiht sind?

Netanyahu over the years..
1992: Iran “3 to 5 years” from nuke
1995: “3 to 5 years”
1996: Iran threat to “all mankind”
2002: Iraq on way to nuke “no question”
2009: Iran “1 or 2 years away”
2009: Iran can make a bomb
2012: Iran “few months away”

Who cares what he says in 2018?

 

Übersetzung:

Netanyahu im Lauf der Jahre…
1992: Iran ist „drei bis 5“ Jahre von der Atombombe entfernt
1995: „drei bis fünf Jahre“
1996: Iran ist eine Gefahr für die gesamte Menschheit
2002: Irak ist auf dem Weg zur Atombombe, „ohne Zweifel“
2009: Iran braucht „ein bis zwei“ Jahre
2012: Iran „nur wenige Monate“ entfernt

Wen kümmert es, was er 2018 sagt?

Und was ist mit dem einen Mal, als Netanyahu sagte, dass „so gefährlich ein atomares Nordkorea auch sein mag, es verblasst im Vergleich mit einem Iran, der Kernwaffen besitzt. Ein Iran mit Kernwaffen im Mittleren Osten wäre nicht bloß ein weiteres Nordkorea. Er wäre 50 Nordkoreas.“ Zurück ins Hier und Jetzt: Nach mehrfachen Atomtests erlebt die koreanische Halbinsel einen Frieden, der in nichts dem gleicht, was die Länder über die letzten Generationen gekannt haben. Wenn eine Atombombe für den Iran dem „fünfzigfach“ entspricht, dann sollten wir ihnen vielleicht ein paar geben!

Aber nehmen es wir erst einmal für bare Münze, fügen ein wenig Beweise und Logik hinzu und schauen, wo uns das hinbringt.

Erstens: „Der Iran lügt mit der Behauptung, kein Atomwaffen-Programm zu haben.“ Sicherlich ist es mittlerweile allgemein bekannt, dass der Iran ein Atomwaffen-Programm hatte (das ist der Grund, warum es überhaupt einen „Iran-Deal“ gibt), genau wie Israel ein Atomwaffenprogramm hat. Jedoch verlässt sich Israel in hohem Maße auf gestohlene US Geheimdienstunterlagen und wurde vom CIA als wachsende Gefahr eingestuft, da es dem Apartheid-Regime in Südafrika atomares Material anbot und man gemeinsam Waffen testete. Israel hat zudem für eine massive Verschiebung der Machtverhältnisse in der Region gesorgt, etwas, das Netanyahu, allen furchtbaren Konsequenzen zum Trotz, aufrechterhalten möchte.

Zweitens: Auch nach Abschluss des Deals hat der Iran sein Wissen erhalten und ausgebaut und diesbezüglich gelogen. Netanyahus Beweise beruhen hierbei auf der Behauptung, dass der mutmaßliche Kopf des iranischen Atom-Programmes AMAD, Fakhirizadeh, weiterhin die SPND leite, die Organisation für Verteidigungs-Innovationen und Forschung und unter deren Schirmherrschaft die Forschung zu Atomwaffen fortgesetzt habe. Wie auch immer war diese Information dem US-Außenministerium bereits 2014 bekannt, als sie Fakhirizadeh und der SPND selbst für ihre Rolle in der Forschung zu Atomwaffen Sanktionen auferlegten. Und in ihrem Abschlussreport machte die IAEA deutlich, dass sie sich der Existenz der mutmaßlichen „Geheimen Kernwaffen“-Stätte durchaus bewusst war und wusste, wo diese lag, was dort vor sich ging und dass es Teil ihrer Analyse des iranischen Atom-Programmes war:

Informationen, die der Behörde vor 2011 zugänglich waren, deuteten darauf hin, dass der Iran mithilfe unterschiedlicher und sich entwickelnder Managementstrukturen Aktivitäten fördere, die eine mögliche militärische Dimension seines Atomprogrammes unterstützt. Diesen Informationen zufolge decken die organisatorischen Strukturen die meisten der Aktivitätsbereiche ab, die grundlegend sind für die Entwicklung einer explosiven atomaren Waffe. Die Informationen deuteten darauf hin, dass Tätigkeiten in den 1980er-Jahren im Physic Research Center (PHRC) begonnen wurden und später, unter der Leitung von Mohsen Fakhrizadeh in den frühen 2000ern fokussierter in den Projekten des AMA- Plans aufgingen, angeblich unter der Leitung des „Orchid Office“. Informationen ließen vermuten, dass alle Aktivitäten im Rahmen das AMAD-Plans Ende 2003 gestoppt wurden und dass die Arbeit voll dokumentiert wurde. Ausrüstung und Arbeitsstätten wurden entweder gesäubert oder vernichtet, so dass es wenig gab, das hätte Aufschluss geben können über die heikle Natur der Arbeit, die dort stattgefunden hatte. Die Informationen gaben an, dass in der Folge von Mohsen Fakhrizade eine neue Institution, die Organization of Defensive Innovation and Research, am Standort Mojdeh nahe der Malek Ashtar Universität eingerichtet wurde.

Wie sind diese Fakten in Einklang zu bringen mit der Behauptung „der Iran hat gegenüber der IAEA gelogen“ und dass Netanyahu folglich mit seiner Präsentation diese Machenschaften und die ganze Operation ans Licht gebracht hat? Es fällt schwer, da diese Informationen allen beteiligten Parteien allgemein bekannt waren, auch vor dem Deal in 2011, und die IAEA selbst dafür Sorge trägt, dass der Iran die Auflagen erfüllt. Es ist schlüssiger dies nur als noch mehr „Angst-Porno“ zu sehen, der dem Zweck dient, Trump dazu zu drängen, den Deal platzen zu lassen und den Iran noch weiter von der internationalen Gemeinschaft (sprich den westlichen Nationen) zu isolieren.

Aber warum den Deal platzen lassen? Weil es das ist, wofür er ausgehandelt wurde – ihn platzen zu lassen. Die JCPOA hat Irans Möglichkeiten zum Bau einer Kernwaffe nur auf einen Zeitrahmen von 10-15 Jahre beschränkt – den Zeitrahmen, den der Westen veranschlagt hat, um Assad zu stürzen und dann im nächsten Schritt Iran ins Visier zu nehmen.

Zum Zeitpunkt, als der Deal abgeschlossen wurde, hat niemand damit gerechnet, dass Russland eingreifen und das Spielfeld im Mittleren Osten völlig neu aufrollen würde. Es war vielmehr so, dass man hoffte, die Welt würde Zeuge sein, wie der Iran einen „guten Deal“ ausschlägt, und damit internationale Interventionen legitimiert. So legt es ein Report des Brookings Instituts mit dem Titel „Welcher Weg nach Persien“ von 2009 offen:

Ein Regimewechsel würde viel attraktiver für Amerikaner, den Mittleren Osten, Europa, Asien und eventuell sogar für das iranische Volk, wenn sie glauben könnten, dass Iran das Angebot eines sehr guten Deals ausgeschlagen hat. Vor allem innerhalb des iranischen Volkes könnte so die Bereitschaft gestärkt werden, sich dem Regime zu widersetzen. Es wäre deshalb ein guter Weg sich für den Anfang darauf zu konzentrieren, zu überzeugen und wenn ein Regimewechsel das ist, was Washington wirklich anstrebt, müssen die Vereinigten Staaten sicherstellen, dass Iran den vorgeschlagenen Deal ausschlägt und dafür Sorge tragen, dass er zugleich für alle anderen sehr attraktiv erscheint…

Der beste Weg internationale Schmähungen zu minimieren und Unterstützung zu maximieren (wie widerwillig und wenig sichtbar auch immer) ist es, nur dann zuzuschlagen, wenn die vorherrschende Meinung ist, dass den Iranern ein hervorragendes Angebot gemacht wurde, diese den Spitzendeal aber ablehnten – ein Deal, der so gut ist, dass nur ein Land, das tatsächlich vorhat Kernwaffen zu besitzen und dies aus den falschen Gründen, ihn ablehnen würde. Unter diesen Umständen könnten die USA (oder Israel) vorgeben, ihre Schritte aus Sorge und nicht aus Wut vorzunehmen und zumindest Teile der internationalen Gemeinschaft würden schlussfolgern, dass die Iraner sich dies „selbst zuzuschreiben hätten“, weil sie einen sehr guten Deal abgelehnt hatten.

Wie Georgetown-Gastprofessor Paul Pillar mit Blick auf den Iran-Deal feststellte, waren die Konsequenzen verheerend, als die US-Regierung zuletzt internationale Inspektoren eines Staates im Mittleren Osten verwies während ihrer Suche nach Massenvernichtungswaffen: „Es war das Vorspiel zu einem langen, teuren und sehr destabilisierenden Krieg.“ Dieses Mal wird es keine offene, militärische Intervention geben, da es vermutlich „zu spät“ ist. Auch wenn der Iran keine Atombombe besitzt, hat er doch den Rückhalt des russischen Militärs. Stattdessen wird es einen Zuwachs an Sanktionen geben, begleitet von der entsprechenden Rhetorik und, wie Pompeo versprochen hat, einen Anstieg an geheimen Operationen.

Nicht, dass sich das jedoch wunschgemäß entwickeln würde. Als Russland in Syrien intervenierte, ging die gesamte Planung den Bach runter, die Jihadisten verloren, Assad ist noch immer an der Macht und Israel hat nicht länger die Möglichkeit, sich eigenmächtig in die Angelegenheiten des Nachbarlandes einzumischen. In 2016 hat Russland S-300 Raketensysteme an Iran geliefert, die, Berichten zufolge, jetzt einsatzbereit sind. Russland steigert auch die Lieferung der S-300 an Syrien, mit der trockenen Aussage, dass „Israel furchtbare Konsequenzen tragen muss“, sollte es wagen, das System anzugreifen, sobald es eingerichtet ist.

https://de.sott.net/article/32462-Der-Iran-lugt-Wieder-schreit-Netanyahu-Wolf-weil-Trump-uberlegt-den-Iran-Deal-platzen-zu-lassen

„Don’t LIE To My Face!“ – Ted Cruz Exposes Facebook’s Role In Mueller’s Russia Investigation = „Lüg mich nicht an!“ Ted Cruz entlarvt die Rolle von Facebook in Müllers Russland-Untersuchung

Published on Apr 11, 2018

Republican Texas Sen. Ted Cruz made Facebook CEO Mark Zuckerberg squirm on Tuesday when pressed about the social media giants well-documented censorship of conservatives.

WSJ: Trump lawyers seek deal with Mueller to end Russia probe

Published on Mar 10, 2018

Protocols of the Illuminated Suns of the Golden Dawn / Protokolle der beleuchteten Sonnen der Goldenen Dämmerung

Screen Shot 2018-03-03 at 5.57.04 AM.png

https://steemit.com/politics/@c-change/protocols-of-the-illuminated-suns-of-the-golden-dawn

So will Trump seinen Sieg erringen!

Danke Lorinata!

Artikel / google translate

Protokoll 1: Gasbeleuchtung der Medien

1.) Die „Russian-Collusion“ Untersuchung ist die Quintessenz dieses Prinzips, den Medien nicht nur zu erlauben, sondern sie zu ermutigen, ihre wahnhafte Erzählung zu drehen. Der Deep State ist versucht zu glauben, dass seine Erzählung verwendet werden wird, um die öffentliche Meinung des Präsidenten in Vorbereitung auf seine Amtsenthebung zu unterminieren (Plan A). Wenn die Amtsenthebung scheitert, ist die Grundlage für die öffentliche Akzeptanz, wenn nicht sogar Erleichterung, bei seiner Ermordung gelegt worden (Plan B). Diese Täuschung über ihre Verschwörungstheorie der russischen Kollusionstheorie soll wann immer möglich gefördert werden.

2.) Der Hauptzweck der Gasbeleuchtung der Medien ist Ablenkung. Die Zeit, die die CIA-Mockingbird-Apparatschiks versuchen, die Öffentlichkeit von ihrer Verschwörungstheorie zu überzeugen, ist Zeit, die die Allianz nutzen kann, um Beweise zu sammeln und luftdichte Fälle für die bevorstehenden Militärtribunale zu erstellen.

3.) Der sekundäre Zweck der Gasbeleuchtung der Medien besteht darin, als zeitverzögerter kontrollierter Abbruch des Rufs der Mainstream-Medien zu agieren. Je länger die wahnhafte Erzählung laufen darf, desto größer ist der mögliche Schaden für die Glaubwürdigkeit der MSM. Es muss jede Anstrengung unternommen werden, um dem Trump-Team zu erlauben, verdächtig zu erscheinen und den Verdacht der Verschwörungstheorie weiter zu füttern, während nichts Greifbares zur Verfügung gestellt wird. Stellen Sie so viel „Rauch“ bereit, dass der Glaube an die Existenz eines „Feuers“ außerordentlich leicht wird.

4.) Der tertiäre Zweck der Gasbeleuchtung der Medien besteht darin, in den Agenten des Deep State und ihrer liberalen Stufen ein falsches Gefühl der Sicherheit zu schaffen. Das Ziel ist, ein surreales dissoziatives Gefühl der kognitiven Dissonanz zu fördern, ein unbehagliches Gefühl, das dadurch erleichtert wird, dass Trump einfach schuldig und dumm ist. Die alternative Schlussfolgerung ist, dass das gesamte liberale Medien Establishment eine riesige Fiktion jagt, während Trump seine Vergeltung vorbereitet; Je unwahrscheinlicher und erschreckender diese Möglichkeit ist, desto mehr kognitive Dissonanz wird sie erzeugen.

5.) Der falsche Glaube ist so verlockend, dass die FBI- und CIA-Agenten tiefer in ihre verräterische Verschwörung eindringen und POTUS anklagen werden, weitere Verbrechen dokumentieren und den weißen Hüten mehr Zeit geben, ihre Verbrechen zu untersuchen. Robert Mueller führt die großen Geschütze der staatlichen Tieflader auf einem langsamen und stetigen Marsch direkt in die Klauen der Militärjustiz.

6.) Je länger die Gasbeleuchtung weitergeht, desto länger muss Trump das Land heben. Er hat Zeit, die Beschränkungen aufzuheben und die von den Globalisten an Amerika verübten Sabotageakte rückgängig zu machen, damit das Land gedeihen kann und Amerika wieder groß wird. Je länger die Gasbeleuchtung geht, desto größer wird Amerika. Dies führt zu einer immer größer werdenden Kluft zwischen der wahnhaften MSM-Erzählung und der gelebten Realität der Amerikaner an der Main Street.

7.) Das Genie dieses Protokolls ist die Tatsache, dass es ein allmähliches Erwachen der Öffentlichkeit zu den Lügen der Mainstream-Medien ermöglicht. Diese stetige Verschiebung setzt sich fort, bis die Öffentlichkeit die wahnwitzige Verschwörung, POTUS abzusetzen, mit überwältigender Mehrheit wahrnimmt. Wenn die Zeit gekommen ist und die russische Kollisionsparce vollständig erschöpft ist, wird das Bündnis beginnen, die Bombenenthüllungen (HRC-Videos usw.) fallen zu lassen.

Protokoll 2: Sicherer Sieg vor einem Schuss

1.) Der Sieg muss gesichert sein, bevor der erste Schuss abgefeuert wird. In der Tat werden keine Schüsse notwendig sein, denn ein solcher absoluter Sieg wird im Schatten gesichert sein.

2.) Während der Öffentlichkeit Untätigkeit und Inkompetenz vorgetäuscht wird, um Gas zu helfen, die Medien zu beleuchten, werden in Wirklichkeit große Taten heimlich unternommen. Versiegelte Anklageschriften werden sich Monat für Monat ständig häufen, bis sie so absurd hohe Zahlen erreichen, dass ihre bloße Zahl dazu führen wird, dass Berichte über sie als „Fake News“ abgetan werden.

3.) Der Fleiß und die Disziplin der Untersuchungen werden so intensiv sein und so stark mit der wahrgenommenen Verblendung des Weißen Hauses kontrastieren, dass seine Existenz nicht bezweifelt wird. Der Nebel der Gasscheinkampagne wird als dichter Schleier dienen. Während geheime Operationen verhindert werden, werden sie im Weißen Haus erlaubt und subtil aktiviert. Je mehr Lecks aus dem Weißen Haus kommen, desto besser.

4.) Deep State Agents werden beschlagnahmt werden, unter Verwendung ihrer „Kontrolldateien“ und die Aussicht auf eine Bitte Deal als Hebel, mit denen sie Puppenspiel. Diese Agenten werden Informationen mit solch unverschämter Hingabe auslecken, dass sie den tiefen Zustand in falsche Sicherheit einhüllen werden, während sie das falsche Bild eines chaotischen, desorganisierten, ineffizienten und tief unterminierten Weißen Hauses aufrechterhalten.

5.) Stärke muss verkleidet sein, um wie Schwäche auszusehen. Gegner, die neutralisiert wurden, müssen stattdessen aktiv erscheinen. Im Laufe der Zeit werden die Feinde immer absurder und unglaublicher werden. Ihre Undichtigkeiten und Lügen werden zunehmend unverschämter und offensichtlicher werden, bis es schließlich allen klar wird, dass das Ganze Theater ist. Sie werden dann beginnen, die Wahrheit dessen zu ergründen, was wirklich hinter den Kulissen passiert ist, was sich so stark von dem unterscheidet, was in der Kinofassung dargestellt wurde, dass es Zeit braucht, es vollständig zu ergründen und zu glauben.

Protokoll 3: Waffe das Licht (Disclosure)

1.) Die mächtigste Waffe der Allianz ist die Wahrheit. Das Ausmaß der Verbrechen und der bösen Verderbtheit des Deep State wird nur durch das Ausmaß der NSA- und CIA-Überwachungskapazität erreicht. Jedes einzelne Verbrechen ist dokumentiert, jede kriminelle Vereinigung ist vorgezeichnet, jedes Gespräch aufgezeichnet, jede Banküberweisung dokumentiert, wir sehen alles.

2.) Das Licht ist so überwältigend mächtig, dass die Hauptsorge nicht mehr der Sieg ist. Der Sieg war in dem Moment, in dem Trump eingeweiht wurde, gesichert. Das Hauptanliegen ist die Aufrechterhaltung der Stabilität des Systems, während die Kabale leise neutralisiert wird.

3.) Das Licht ist so stark, dass es nicht zu schnell losgelassen werden kann, sonst verursacht es unnötigen Schock, Panik und Chaos. Es muss daher in gleichmäßigen Dosierungen freigesetzt werden, und zwar erst nachdem die Gasbeleuchtung der Medien so lange wie möglich abgelaufen ist. Wenn die Öffentlichkeit zu erkennen beginnt, wer die wahren Verbrecher sind, innerhalb des FBI, DoJ und DNC, und anfangen Gerechtigkeit zu fordern – und wenn die Militärtribunale ihre erste Erkundungsmission beendet haben und die Bühne aufgebaut ist – nur dann werden die Dateien und Videos gelöscht.

4.) Lügen brauchen Zeit, um gesponnen und geglaubt zu werden, während die Wahrheit wie ein Blitz auftrifft. Das Licht hat daher keinen Grund zur Eile. Die CIA-Spottdrossel-Wahnmaschine darf Tag für Tag und Nacht für Nacht ihr Bestes geben, solange sie weitermachen können. Die Offenbarung wartet darauf, dass die Gasbeleuchtung der Medien ihren vollen Verlauf nimmt, so dass sie sich überdehnen und absaugen kann, bevor die Haupttropfen beginnen. Dies ist vergleichbar mit einem überlegenen Boxer, der es seinem Gegner erlaubt, sich in den ersten Runden zu ermüden.

5.) Sobald begonnen wird, wird die Offenlegung so schnell fortschreiten, wie die Öffentlichkeit in der Lage ist, die Information zu verarbeiten. Die Schwere der Verbrechen in den offenen Anklagen wird von den einfachsten und offensichtlichsten Übertretungen (wie die falsche Behandlung von geheimen Dokumenten und Meineid) auf die zunehmend ernsten und kühnen Verbrechen (Wahlbetrug, Erpressung, Verschwörung zum Mord und Hochverrat) ausgehen. . Auf diese Weise wird der Öffentlichkeit Zeit gegeben, sich in einer Reihe von Enthüllungen mit der Kriminalität auseinanderzusetzen. Baby tritt zum Galgen.

Protokoll 4: Schneide das Geld der Kabalen ab

1.)Der Geldfluss zu den Kabalen muss während der Ruhe vor dem Sturm auf mehrere Arten getrennt werden.

2.) Kinderhandelsnetzwerke sollen kaputt gemacht werden, die Kindersklaven befreien, die Beschaffer und Menschenhändler festnehmen. Diese Büsten werden genutzt, um Beweise zu sammeln und Fälle gegen die satanischen pädophilen Erpressungs-Sklaven-Netzwerke aufzubauen, während gleichzeitig eine der größten Quellen illegaler Finanzierung für die Operationen der Kabalen abgeschnitten wird.

3.) Drogenverarbeitende Betriebe in Afghanistan sollen bombardiert und geplündert werden, während der Handel mit CIA-Frachtflugzeugen in großem Stil gestört werden soll.

4.) Auch der Organhandel wird gesprengt, da jede illegale Finanzierungsquelle gekürzt wird. Diese Mittel werden dazu verwendet, die Schergen und Söldner unter Druck zu setzen, ihre Kontrollstrukturen umzuschalten, nachdem sie am Ende des leichten Geldes abgeschwächt und mit langen Gefängnisstrafen konfrontiert wurden – sie verschwenden natürlich ihre Eingeweide. Das Tolle an opportunistischen Psychopathen ist, dass sie nicht die geringsten Bedenken haben, wenn sie unter Druck gesetzt werden. Die Beweise und Aussagen, die von diesen Fußsoldaten gesammelt wurden, werden in massiven, luftdichten Fällen gegen die Kabalen erhoben. Dies schafft die Bühne für die Militärgerichte.

5.) Die unterirdischen Bunker und Dschungel Retreats werden geplündert, um ihre Schwarzmarktaktivitäten zu beenden und sichere Häfen für die Kabalenführung zu verleugnen.

6.) Der vorletzte Streik auf die Finanzen der Kabalen wird darin bestehen, eine Exekutivverfügung zu unterzeichnen, die einen nationalen Notfall in Bezug auf Menschenrechtsverletzungen und Korruption erklärt, und dem Finanzministerium die Befugnis einräumt, die Bankkonten aller an solchen Verbrechen beteiligten Personen einzufrieren und zu beschlagnahmen . Dies wird die Mehrheit des Reichtums der Kabalen neutralisieren und sie zur Kapitulation zwingen.

7.) Der endgültige Schlag auf die Finanzen der Kabalen wird der Crash der Finanzmärkte sein. Die finanzielle Ansteckung wird mit der Deutschen Bank und dem Derivatmarkt beginnen, möglicherweise ausgelöst durch die chinesische Einführung von Petro-Yuan, wird sich aber schnell auf jeden Markt ausweiten. Sicherungsmaßnahmen werden ausgelöst und die Märkte werden in ihrem freien Fall eingefroren.

Dieses Ereignis wird als Auslöser für die Aussetzung der Kabale durch das Kriegsrecht und die Entsiegelung der versiegelten Anklageschriften (18.500+ seit Oktober letzten Jahres) verwendet.

Trumps Ziel ist aus der Daumenschraube der Queen raus zu kommen – das wird ihm aber kaum gelingen – aber wer weiß?

Donald Trump und der Untergang des Britischen Weltreichs

~~~~

Kurzmeldungen – 15.4.2018 – 18:57h

%d Bloggern gefällt das: