Projekt „Bärensuppe“ – Eine Begegnung zwischen „Freeman“ Joe Kreissl und Bilbo Calvez

Dieses Video kommentiere ich heute nicht mehr – einiges davon wurde bereits hier angesprochen – es gebe aber von meiner Seite noch viel mehr dazu zu sagen, da meiner Meinung nach, die Freeman-Bewegung, die wahre Natur des SEIN NOCH nicht richtig erkannt gehabt hat und sich daraus aber ein Natur-Recht ableiten, das sie von den Natur-Gesetzmäßigkeiten her erkannt haben wollen.

Sie meinen also, ungeschriebene Rechte zu haben.

Wollen wir wirklich erfassen worum es geht, sollten wir auf die UR-Sprünge zurückgreifen, unsere Seelen-Erinnerungen öffnen und mal gucken, was ursprünglich mit den vielen schönen Begriffen, die wir heute kennen, wirklich gemeint war, welche Energie-Wesenheit sich dahinter „versteckt“- in Wahrheit versteckt sich da keiner, auch wenn sie generell kaum je gefunden werden – sie existieren aber die Wesenheiten der Begriffe.

Unser UR-Sprung liegt auch im UR-Sprung unserer Sprache – den germanischen Sprachen über Althochdeutsch hinaus. In keiner Weise sollten wir uns am Latein orientieren, gerade deshalb nicht, weil es die Grundlage der existierenden Gesetze ist. Das Latein hat uns sprachlich und ordnungsmäßig permanent in die Irre geführt, es maßte sich sogar an, unser Germanisch (Deutsch) mit lateinischen Begriffen zu reglementieren. Wer will denn gewusst haben, dass es im germanischen nur 4 Fälle gegeben haben soll… Was gab es denn, bevor man von Deklinationen/Beugungen sprach?????

Wer oder was sollte den gebeugt werden, untertan werden?

Das nur zum sinnieren…
…sinnieren bedeutet mit allen Sinnen erfassen…. wahrnehmen

Ein andermal vielleicht mehr zu dem folgenden Video?

Seht es euch an, es enthält viele SEHR interessante Aspekte, die ja teilweise auch im Videotext behandelt wurden. Viel Spaß und neue Erkenntnisse wünscht:

AnNijaTbé am 27.8.2016

~~~~

Published on Aug 23, 2016

Der Wunsch nach persönlicher Freiheit beschäftigt die Menschen schon seit vielen Jahrhunderten.

„Freeman“ Joe Kreissl lebt diese Vision wie kaum ein anderer, koppelt sich aber bewusst von dem aktuellen System ab, dass den Menschen seiner Ansicht nach in Ketten hält.

Der Traum von einem „selbstbeherrschten“, „unregiertem“ Leben, hat ihn zu dem Schritt veranlasst, seinen Gesellschaftsvertrag in einem Brief an das österreichische Kanzleramt zu kündigen. Eine Folge hiervon war, dass er während eines Gefängnisaufenthalts für vier Tage genau dessen beraubt wurde, wofür er sich unermüdlich einsetzt. Der Freiheit des Einzelnen.

Als Replik auf diese Entwicklung hat Joe einen Strafenkatalog für das System erstellt, infolgedessen er einen Schuldenanspruch von derzeit 240 Millionen Euro an die Republik Österreich stellt, mit der festen Überzeugung, dieses Geld auch irgendwann zu bekommen.
Gleichzeitig ist er der Auffassung, dass wir uns mittelfristig vom Geld verabschieden werden und erläutert in diesem Kontext sein Prinzip des „Geben und Empfangen“, das er bewusst vom Prinzip des „Geben und Nehmen“ unterscheidet.

Joe versteht es, mit seinen unkonventionellen Ansichten den Zuhörer immer wieder zu überraschen und stellt so eine Persönlichkeit dar, die selbst für den geneigten KenFM-User erfrischend „anders“ ist.

+++

Dieses Gespräch ist Teil des Kunstprojektes „Die Bärensuppe“.

Die Auseinandersetzung mit der Vision einer geldlosen Gesellschaft, genauer beschrieben einer dezentralen, nicht monetären Open-Source-Anarchie, bildet den Kern des Projektes.

Die Suppe, der Topf, das Zusammenkommen an einer sozialen Feuerstelle ist dabei die Metapher für eine Gesellschaft, die wieder Empathie statt Ellbogen zum Ziel hat. In die Bärensuppe gibt man, was man will und kann. Herausnehmen darf man, was man braucht und möchte. Gezählt, verglichen oder bewertet wird nicht. Alle „essen“ von der gleichen Suppe, also soll sie schmecken und sie soll für alle ausreichend hergeben. Es geht um das Wiederentdecken des Urvertrauens und um das Erfahren, dass wir alle in unserem tiefsten Inneren miteinander verbunden sind, auch wenn wir es vergessen haben.

Das Projekt „Die Bärensuppe“ besteht zuerst aus einem visuellen Anteil, Interviews mit Menschen, die anders mit Geld umgehen als gewöhnlich. Pioniere dieser in den Augen vieler dringend notwendigen Wende, oder Menschen, die durch ihr Handeln diese Transition ankündigen, vorbereiten, einleiten oder schon leben.

Der andere, analoge Teil, in Form einer Kunstausstellung, wird in Berlin in der Galerie Lite-Haus im September 2016 und im Jugendklub Königstadt im November 2016 präsentiert. Die Besucher werden durch das Agieren in zwei interaktiven Installationen dazu geführt, sich dem Impact des Geldes in ihrem eigenen Leben bewusst zu werden. Die interaktive Hauptinstallation, in dem geldlosen Bereich des Ausstellungsortes, wird den Besuchern die Möglichkeit geben, gegenseitiges Vertrauen zu beobachten und dieses auch selbst zu üben.

Die Ausstellung soll darüber hinaus einen schützenden Rahmen bieten, wo man sich mit diesem Thema, was allergische Reaktionen bei den meisten Menschen auslöst, in Ruhe annähern kann.

Andere Interviews der Bärensuppe:
https://kenfm.de/sendungen/baerensuppe/
https://www.facebook.com/groups/14326…

Projekt „Bärensuppe“: Eine Begegnung zwischen Enno Schmidt (BGE) und Bilbo Calvez: https://kenfm.de/baerensuppe-enno-sch…

Projekt „Bärensuppe“: Eine Begegnung mit Raphael Fellmer („Glücklich ohne Geld“): https://kenfm.de/baerensuppe-raphael-…

Projekt „Bärensuppe“: Eine Begegnung zwischen Jörg Platzer und Bilbo Calvez: https://kenfm.de/projekt-baerensuppe-…

http://www.baerensuppe.berlin
https://www.youtube.com/c/bilbocalvez

+++

Dir gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier: https://www.kenfm.de/unterstutze-kenfm

https://www.kenfm.de
https://www.facebook.com/KenFM.de
https://www.twitter.com/TeamKenFM
https://www.youtube.com/wwwKenFMde

Putin Bans the Rothschild From Russia | Verstaatlichung der Russischen Zentralbank

Putin Bans Rothschilds From Russia WAR ON NWO and Illuminati HAS BEGUN!

Published on Jun 2, 2016

Putin Bans Rothschilds From Russia WAR ON NWO and Illuminati HAS BEGUN!

~~~~~

Brave Vladimir Putin has banned Jacob Rothschild and his New World Order banking cartel family from entering Russian territory “under any circumstances.”

Putin recently reminded his cabinet that he paid off Jacob Rothschild’s debt and “grabbed them by the scruff of the neck and kicked them out Russia’s back door.”

This meeting featured the President pounding his fist on the table and vowing to destroy the New World Order, and according to a Kremlin source Putin is making great strides towards this goal.

They do not own the world, and they do not have carte blanch to do whatever they want. If we do not challenge them there will be other issues. We will not be bullied by them.”

It is understood that the Rothschild banking racket was a noose tied around the neck of the Russian economy. Once the knot was tightened, the economy would struggle and choke.

Early in his presidency he made a priority of uniting Russia socially, spiritually, and economically. He ordered the arrest of the Rothschild backed oligarch Mikhail Khodorkovsky who had made Rothschild, Henry Kissinger and Arthur Hartman directors of the Open Russia foundation.

He was so upset with the banksters in his temple, he tipped over their tables and drove them out with a whip.

A keen student of history, well versed in world affairs, the Russian President has studied the history of the world’s most elusive organisation and understands the central role their financial collaborators have played in fomenting the major international conflicts of the 20th century.

Now they want to plunge us into World War III.

The New World Order’s invasive roots and branches keep spreading around the world, but President Putin has stopped them expanding into Russia. This is a major blow to their plans for world domination and now they view him as a real threat. He’s got them running scared, which is why he is degraded in the Western media at every opportunity.

Read More HERE

~~~~

Nikolai Starikov How Does The Central Bank of Russia Work (Eng Sub)

Published on Jul 1, 2015

Nikolai Starikov How does the Central Bank of Russia work

Link: http://www.youtube.com/watch?v=ZCIugS…

~~~~

Putins Vertrauter: Putin Will Rothschilds Russische Zentralbank verstaatlichen und “Handlanger” des Westens säubern. “Krieg bis eine Seite einbricht unvermeidbar”

Kurzfassung: Präsident Putin befindet sich unter schwerem Druck von aussen und  innen: Westliche Sanktionen und gesteuerter Öl-Preis-Absturz haben vorläufig – trotz Bemühungen der Rothschild-kontrollierten Zentralbank Russlands durch Einsatz von Dutzenden von Milliarden der Devisen-Reserven – in diesem Jahr den Rubel gegenüber dem Dollar um 39% weniger wert gemacht.
Putin werde nun laut seinem Vertrauten, Jewgeni Fjodorow, die Nationalisierung der Zentralbank und des Rubels bald durchtreiben – um Geld für seine (Rüstungs)Vorhaben zu beziehen.
Die Russische Zentralbank gehört laut der Verfassung einem Fremden Staat – und zwar der City of London, nimmt ihre Befehle aus London und Washington. Diese Bank kann nur Geld in Höhe des Bestands an fremden Devisen drucken, was für die Zwecke Putins nicht ausreicht. Die CBR muss sogar (wertlose) US-Anleihen für die Dollar, die für russisches Öl bezahlt werden, kaufen – wodurch die  Dollar zum FED zurückkehren!
Ausserdem ist Putin unter Druck aus dem Westen, der ihn stürzen und durch westlich-gesonnene Oligarchen ersetzen will – wie vom US-Botschafter in Moskau, Tefft, angeblich ganz klar ausgedrückt: “Wir werden Putin aus dem Amt verdrängen und unsere Leute als Führer der Regierung (er nannte sogar die Person mit Namen) und Minister ernennen“.
Daher setzt Putin nun auf eine starke Armee, um Russlands Unterwerfung unter die US zu meiden.

.

.

obama-stalin-putin-herrlichIch habe zuvor  die Moscow Times mit den Worten zitiert, dass Putin dermassen unter enormem inneren- und äusseren Druck stehe,  dass  er “ein neuer Stalin werden müsse“, damit er und Russland die westliche Isolierung und den wirtschaftlichen Angriff auf Russland überleben können.  Das bedeutet einen endgültigen (inszenierten) Bruch mit Rothschild und seinem Werkzeug, den USA – nach der ersten Spaltung aufgrund der Chodorkowski-Yukos-Aktien-Beschlagnahme durch  Putin.

weiterlesen: http://new.euro-med.dk/20141215-putins-vertrauter-putin-will-rothschilds-russische-zentralbank-verstaatlichen-und-handlanger-des-westens-saubern-krieg-bis-eine-seite-einbricht-unvermeidbar.php

~~~~

Der einzige clevere Staatsführer – der sich das Gold seines Landes angesehen hat – ist Putin!

.

Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild! – ? – Vielleicht sollen wir auch das nur glauben 😕 – Nachruf für Lupo Cattivo

.

Putin erklärt der Rothschildmafia den Krieg

.

Putins Berater: Berlin MUSS der US Politik folgen, weil Deutschland US okkupiert ist – nona :-/

Gesundheit und die Lösung aller Probleme | Unser Urahnenerbe – Die Verbindung mit den Ahnen

Gesundheit und die Lösung aller Probleme – Vortrag Seehausen erster Teil

Der vortragende GERmane »Frank Willi Ludwig« sagt „Wer Angstmachendes sagt, der dient der dunklen Seite“ – das bitte mögen sich alle ins Herz schreiben – DANKE!

Published on Jul 29, 2016

Im ersten Teil klären wir die Fragen
– Was ist Krankheit?
– Was ist Gesundheit?
– Was sind die Grundlagen der Heilung?
Und natürlich zeigen wir Lösungen – kurzfristige, mittelfristige und langfristige Wege und Mittel der Heilung
Jeder hat die Wahl im Leben
Es gibt nur diese 2 Wege im Leben:
– Weg der Erkenntnis – Weden bringt Heil – Wachsen – Ehre
– Weg ohne Wissen bringt Krankheit – Degradierung – Tod
Mit diesen 2 Prozessen im Leben:
– Alterung, Krankheit, Sterben
– Verjüngung, Gesundheit, Leben
Alles was mit uns geschieht, haben wir selber angezogen.
Es gelten die Gesetze:
– Resonanz – Anziehung
– Freier Wille des Menschen
– Saat/Karma oder Ursache-Wirkung
– Reinkarnierung-Schicksal

Heute sagt man:
„In einem gesunden Körper wohnt der gesunde Geist“
Unsere wedischen Urahnen sagten:
„Der gesunde Geist erschafft den gesunden Körper
und die Reinheit der Seele!“
Der Körper wird von der Seele gesteuert
Der Geist steuert die Seele
Das Gewissen steuert den Geist
GEWISSEN – GEIST – SEELE – KÖRPER

Unser Urahnenerbe – Die Verbindung mit den Ahnen – Vortrag Seehausen 2. Teil

Published on Aug 5, 2016

In diesem Vortrag geben wir Hinweise wie man den Kontakt mit den eigenen Ahnen herstellen kann.

Die wissenschaftliche Erklärung:
Die Verbindung zwischen Mensch und Weltenall ist psychotelepathischer Art. Das Senden und Empfangen von Gedanken, Gefühle und Wissen erfolgt in Wellen von 9 bis zu 16 μm Mikrometer (1μm = 0,001mm). Die Sendeleistung eines Menschen hat eine Stärke von 1 Watt mit grenzenloser Reichweite (Info von Russland)

Die energetische Erklärung:
Die energetischen Verbindungen mit unseren Urahnen-Göttern werden von der Seele und dem Geist allerdings nur dann hergestellt, wenn die REINEN ANSICHTEN, die SELBSTERKENNTNIS, die EHRE und das GEWISSEN vorhanden sind.
– Wenn man Kontakt haben möchte, sollte man sich in die Schwingung (Bewußtsein) der Ahnen versetzen
– Die Fragestellung ist immer der wichtigste Aspekt
– Die Aufrichtigkeit und der Respekt vor allen Taten unserer Vorfahren ist maßgeblich
– Durch Verständnis und die Liebe für den Stamm offenbart sich das Wissen und die Führung (Weisheit)
– Man sollte sich der Pflicht vor dem Stamme immer bewußt sein, ein Teil in unserem Leben sollte dieser Aufgabenerfüllung dienen, denn nach dem irdischen Leben wird man auch gefragt, was man für die Ehre des Stammes getan hat – Unsere Ahnen sehen alles!
– Mit blutfreien Opferungen, „Gebeten“, Liedern, Tänzen, … an besonderen Gedenktagen, Feste und auch im Alltag zeigt man seine Dankbarkeit und stellen somit weitere Schlüssel dar (Disziplin, Selbstlosigkeit, Nüchternheit, …)
– Für die Kontaktaufnahme sind Medien wie Orte, Stätten, uralte Bäume, Steine, Dolmen, Hügelgräber, … oder auch Flüsse, Berge, … sehr hilfreich (Ahnenreisen nach Rügen)

Nach dem Ende des (Schuld-)Geldes – Franz Hörmann 5.7.2016 – Freunde der Freiheit – bester Vortrag von Franz Hörmann – anhören und weiterleiten bitte!

Published on Jul 6, 2016

Am 5.7.2016 hat in Wien im Schutzhaus Zukunft auf der Schmelz der Vortragsabend „Nach dem Ende des (Schuld-)Geldes“ mit Franz Hörmann stattgefunden.

Anschließend an den Vortrag fand eine zum Teil sehr kontroversielle Podiumsdiskussion mit Fragen und Beträgen aus dem Publikum statt. Weitere Teilnehmer der Podiumsdiskussion waren, Michael Berndt, Manfred Biegler und Karl Heiz Wingelmaier.

Hier nun der gesamte Mitschnitt des spannenden und zum Teil sehr hitzigen Abends.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an alle Gäste, Teilnehmer und Mitwirkenden.

Infos zu weiteren Veranstaltungen findet ihr auf
http://www.freundederfreiheit.info

nähre Infos zu Franz Hörmann unter
http://www.franzhoermann.com

Vorbildlich: Dänemark will erstes 100%-Bio-Land der Welt werden – ☼ ✿ ☺ Informationen und Inspirationen für ein Bewusstes, Veganes und (F)rohes Leben ☺ ✿ ☼

Danke Lorinata!

Was könnte umweltfreundlicher und sozial vorteilhafter sein, als dass ein ganzes Land 100% Bio wird? Die dänische Regierung hat angekündigt, dass sie die ganze Landwirtschaft des Landes biologisch und dauerhaft umwandeln wird. Sie verkünden Dänemark als das erste Land der Welt, das 100% Bio wird. Dänemark ist führend, was biologische Produkte betrifft und wie es … Weiterlesen »

Quelle: Vorbildlich: Dänemark will erstes 100%-Bio-Land der Welt werden – ☼ ✿ ☺ Informationen und Inspirationen für ein Bewusstes, Veganes und (F)rohes Leben ☺ ✿ ☼

vorbild-freude

%d Bloggern gefällt das: