Achtung sehr wichtig Herzinfarktrisiko steigend – !!einfache Selbsthilfe!! – bitte verteilen!

Herzinfarkt vermeiden!

Selbsthilfe bei Herzinfarkt!

Wie kann ich mir bei Herzinfarktverdacht selber helfen?

Husten – im Zwei-Sekundentakt sehr kräftig Husten – prägen Sie sich das bitte ein – es könnte Ihr Leben retten!

Bitte kläre so viele andere Menschen wie möglich über diese Möglichkeit auf.
Sie könnte Leben retten! Sei ein Freund und schick so vielen Menschen wie möglich diesen Artikel!

000e01c7ff59$0cec3f50$0132a8c0

Liebe Freunde,

das Herzinfarktrisiko durch Elektrosmog, aber vor allem durch Mobilfunk ist extrem steigend!

Bereits nach zwei Minuten Handytelefonie beginnen sich die Blutzellen zu verklumpen, wer sich dann auch noch ungesund ernährt ist höchst gefährdet.

Bei der Handytelefonie beginnt es mit dem Geldrolleneffekt, siehe Video, in weiterer Folge entsteht eine Thrombusbildung = Blutgerinnsel = Blutpfropfen, solch ein Blutpfropfen kann das Herz beeinträchtigen oder ganz stoppen > die Folge ist Kammerflimmern > Herzinfarkt > Herzstillstand.

Soweit muss es aber gar nicht kommen – beim leisesten Verdacht, dass irgendetwas nicht stimmt, sie plötzlich Schmerzen im Oberarm oder in der Brust bekommen, ihnen schlecht wird, husten Sie so stark sie nur können, bis die Symptome wieder verschwunden sind.

*******

Vor vielen Jahren machte folgender Text per Email die Runde:

Herzinfarkt überleben!

Wie man einen Herzinfarkt überlebt, wenn man alleine ist!

Ein Kardiologe sagt, wenn jeder, der diesen Artikel erhält, ihn an 10 Leute weiterleitet, können wir sicher sein, dass wir mindestens ein Leben retten.

Angenommen, es ist früher Abend und Du bist allein im Haus, nach einem ungewöhnlich harten Tag in Deinem Job. Du bist wirklich müde, gestresst und frustriert. Plötzlich beginnt es. Ein heftiger Schmerz in Deinem Brustkorb, der auf den Arm ausstrahlt und im Kiefer beginnt. Du bist einige Kilometer vom nächsten Krankenhaus entfernt. Leider weißt Du nicht, wie so schnell dorthin gelangen. Du bist etwas ausgebildet in Erster Hilfe. Aber dies hilft wenig, da Du nicht gelernt hast, mit dieser Situation umzugehen.

Da viele Leute allein sind, wenn sie eine Herzattacke erleiden, das Herz unregelmäßig schlägt und sie ohne andere Hilfe zurechtkommen müssen, so hat man ungefähr 10 Sekunden Zeit, bis man das Bewusstsein verliert.

Diese Opfer können sich selbst helfen, indem sie wiederholt und sehr kräftig husten!

Vor jedem „Huster“ sollte ein tiefer Atemzug geholt werden, während man tief und ausgedehnt weiter hustet. So als wenn man aus der Lunge einen tief sitzenden Fremdkörper entfernen möchte. Der Atemzug und der Husten müssen alle zwei Sekunden wiederholt werden, bis Hilfe kommt oder bis man feststellt oder glaubt, dass das Herz normal schlägt.

Durch das tiefe Atmen erhält die Lunge viel Sauerstoff, das Husten drückt durch die Bewegung das Herz zusammen und verteilt somit das Blut in den Kranzgefäßen. Der zusammenpressende Druck hilft dem Herzen, auch seinen normalen Rhythmus wieder zu finden. Auf diese Art können Opfer einer Herzattacke noch rechtzeitig in ein Krankenhaus kommen.

*******

Wenige Tage nachdem ich diesen Artikel in meine erste Webseite gestellt hatte – musste ich von diesem Notfallprogramm selber Gebrauch machen und überlebte so einen Herzinfarkt während der Entstehung!

Es begann mit einem plötzlich auftretenden Schmerz im linken Oberarm, der nicht gleich wieder verging. Ich prüfte meinen Blutdruck, doch der war nicht mehr zu messen, es wurde mir „komisch“… alles fühlte sich „wie in Watte“ an… leichte Übelkeit…

Ich wusste instinktiv, wenn ich nicht sofort etwas Richtiges machen würde, hat meine letzte Stunde geschlagen – ich erinnerte mich an diesen Artikel, ging sofort zum offenen Fenster und hustete wie beschrieben. Das Husten tat sehr sehr weh, es fühlte sich an als wolle mein Brustkorb zerspringen, ich machte dennoch weiter. Bald wurde mir merklich warm und ich fühlte mich wieder normal…

Danach war mein Puls wieder spürbar, der Blutdruck wieder messbar und die wirklich starken Schmerzen im linken Oberarm knapp unter der Schulter waren genau so plötzlich wie sie gekommen waren wieder verschwunden! Ich brauchte keinen Arzt mehr! Dennoch hatte ich den Notdienst angerufen, er bestätigte, die Symptome eines Herzinfarktes und gab mir eine andere Notfallnummer, wo gleich das richtige Team kommen würde, falls ich doch nicht alleine zurecht käme.

Absichern ist immer wichtig!

Achtung: Die Symptome können vielfältig sein, obwohl ich eine Frau bin hatte ich eher die Symptome eines Mannes, zur Aufklärung der Symptome, habe ich unten einen Artikel eingestellt, der sich damit befasst.

Sendet also diese Information bitte auch an Eure Freunde weiter – hier nochmals der Link: : https://wissenschaft3000.wordpress.com/2014/09/19/achtung-sehr-wichtig-herzinfarktrisiko-steigend-einfache-selbsthilfe-bitte-verteilen/

AnNijaTbé am 19.9.2014

*******

Geldrolleneffekt !!! Blut verklumpt unter Handstrahlung !!! Clotted blood by mobile phone influence

Hochgeladen am 10.01.2010

Blut aus dem Ohr wird VOR und NACH dem Telefonieren mit einem Mobilfunktelefon untersucht. Ergebnis: Das Blut verklumpt sich durch die Handyeinstrahlung cell phones

*******

Geschlechtsunterschiede

Herzinfarkt: Was müssen Frauen wissen?

Bislang ➞ 52 Kommentare zu diesem Beitrag

Herzinfarkt bei Frauen

Herzinfarkte sind keinesfalls eine ausschließliche Männerangelegenheit. Auch bei Frauen zählt dieses dramatische Ereignis in den Industrieländern zu den häufigsten Todesursachen. Allerdings gibt es im Vergleich zum männlichen Geschlecht einige Unterschiede. Oft kündigt sich der Herzinfarkt z. B. mit anderen Alarmzeichen an, worüber Frauen genau Bescheid wissen sollten, um im Notfall keine Fehler zu machen. Welche Besonderheiten bei Frauen im Einzelnen vorhanden sind, können Sie hier nachlesen.

um das Copyright nicht zu verletzten hier der Link zu diesem Artikel der Herzstiftung: http://www.herzstiftung.de/Herzinfarkt-bei-Frauen.html

Friede (48)-2

Es ist fünf vor zwölft… Österreich wach auf… verabschiede dich von der EU-Vorherrschaft…

Morgellons, Chemtrails, Krebs, Erfahrungsbericht

Danke Susanne, für dieses folgende Video, es ist sehr wertvoll – bitte weiterleiten!

Morgellons, Chemtrails, Krebs, Erfahrungsbericht, Fotos, 2/2

Dr. med. Manfred Doepp, Thema „Morgellons“


http://www.morgellons-faserkrankheit.de/


¿Morgellons? – der Wahnsinn

MORGELLONS :ENFER NANOTECHNOLOGIQUE ET CHEMTRAILS


 

Handystrahlung >> Mikrowellenstrahlung >> Popcorn – ich bitte darum, auch diesen Beitrag an Freunde weiterzuleiten!

Schweißausbrüche – Herzrasen – Hitzewallungen – Ohrstechen – Kreislaufstörungen – Konzentrationsstörungen – verdicktes Blut (Geldrollenbildung) – Kopfschmerzen…
kennen Sie das? Das alles und mehr kann von der Handystrahlung kommen!

Haben Sie schon mal ihr Popcorn in der Mikrowelle gemacht?
Sicher doch, daher wissen Sie doch, dass das funktioniert!

Aber Sie wussten wahrscheinlich noch nicht, dass ein Großteil der Handystrahlung, die schädliche Mikrowellenstrahlung ist!

Liebe Leser von w3000,
ich habe Rekordzugänge auf meiner Seite wegen dieses Beitrags, den ich von einer Heilpraktikerin zugesendet bekommen habe. Da meine Informanten zuverlässig sind und ich mit keinem Gedanken daran dachte, dass dieses Video ein Fake sein könnte, habe ich es gepostet. Dieses Posting war allerdings nicht „blauäugig“ gesetzt, sondern wissend, wie schädlich die Handystrahlung ist.

Ich selber hatte seit 1995 ein Handy, das mir bis ca. 2006 keinen merkbaren Schaden zufügte. Doch dann ging es plötzlich los…  Mit dieser Erfahrung bin ich auch nicht die einzige. Uli Weiner ist ein Vorreiter für diese Aufklärung, nachdem er, als Handyverkaufer von einem Tag auf den andern plötzlich an der Strahlung fast starb und seither in einem Bus lebt indem er von Strahlenloch zu Strahlenloch damit „pilgert“.

Wenn das noch nicht ausreicht, dann sollte Sie jedoch diese Tatsache, welche ich aus erster Hand erfahren habe, nämlich von Dr. Rauni Leena Luukanen Kilde, deren Neffe mit den Kindern vom Nokia-Eigentümer in eine Schulklasse in Finnland gingen, denen aber die Eltern jegliche Handynutzung verboten hatten – ähnliches ist über die Familie Gates nachzulesen.

Und nun möchte ich noch einige Worte zu dem angeblichen oder tatsächlichem Fake-Video sagen. Galileo hätte angeblich, diese Lüge enttarnt… Wem glauben Sie eigentlich… den Mainstreamlügen, die alles machen was die Wirtschaft verlangt, oder jenen, die aus eigener Erfahrung aufklären?

In jeden TV-Beitrag fließt unterschwellige Beeinflussung, das sind sogenannte Subliminals für die Pläne der Elite mit. Sie spüren diese Subliminals nicht, aber ihr Gehirn wird damit im Sinne von NWO gewaschen und unter anderem redet man der Menschheit ein, dass Sie ohne Handy nicht mehr leben könne. Ja wahrlich, fragen Sie Kinder und auch ihre Freunde, Sie werden sicherlich von vielen hören, dass Sie sich einbilden ohne Handy nicht mehr auskommen zu können. Ich konnte es innerhalb kurzer Zeit schon, nachdem die Waffe Handy sich gegen mich richtete. Wenn Sie auch gesund werden wollen oder es sogar auch bei Ihnen schon ums Überleben geht, dann können Sie es auch, so ihnen noch etwas am Leben liegt.

Jawohl, das Handy ist von den Weltplanern, als Waffe gegen den Benutzer gedacht!!!
Die Handy-Technologie ist ein Puzzlestück im großen Plan von New World Order – der Neuen Welt-Ordnung, die vorsieht 90% der Weltbevölkerung umzubringen

Im folgenden Video wird das unzweifelhaft aufgezeigt:

Georgia Guidestones – Die 10 Gebote der NWO – deutsch – Armin Risi

Was würden Sie tun, wenn es ihnen gelänge einen Videoclip zu schalten, der dermaßen große Erfolge hat, dass Millionen Menschen darüber nachzudenken beginnen und sich fragen, ob Sie nicht besser doch ohne Handy, oder mit NUR sehr selektiver Nutzung dran wären und Sie der Handyproduzent sind, dem Menschenleben NICHTS bedeutet? Sie würde als diese Macht, für die Geld so unbedeutend wie Staub ist, Medien und irgendwelche Leute dafür bezahlen, dass sie diesen Videoclip als FAKE enttarnen, um ihre eigene Macht über die Menschen DURCH DAS HANDY nicht zu verlieren – das ist doch wohl klar – oder?

Warum wohl konnte sich diese gesundheitsschädigende Handy-Technologie, trotz Warnungen und wissenschaftlich belegter Tatsachen dennoch am Markt platzieren? Mit Betrug und Bestechung und was den Mächtigen sonst noch alles zu Verfügung steht, konnte das gelingen. Wir haben eine große Anzahl von Beiträgen, mit oder von ernst zu nehmenden Menschen, auch von solchen in Führungspositionen (meist schon in Pension) welche ihr Gewissen erleichterten und die Wahrheit über das Handy preisgaben.

Es gibt auch Justizentscheide, welche die Schädlichkeit bestätigten und dementsprechend gegen das Handy entschieden. Das alles finden Sie auf dieser Seite:  https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/01/28/gefahr-lauert-handyforschung-gefaelschte-forschungsergebnisse-aufgedeckt/

Wer wissen will was Sache ist und sich selber schützen will, der studiere diese Beiträge – DANKE für die Weiterleitung! Denken Sie bitte auch nachhaltig darüber nach – wem Sie vertrauen – wem Sie glauben!!!

ARD Brisant Bericht Ulrich Weiner Handy Strahlung

anmelden ist erforderlich um das Video zu sehen!

Dr. Oberfeld als Umweltpolitiker, der auch in dem folgenden Beitrag des ORFs Stellung bezieht, klärte mittels Gutachten auf, wie schädlich die Handystrahlung, die Handymasten für Leib und Leben sind. Doch man entschied über die Köpfe der Wissenden hinweg und genehmigt weiterhin noch mehr Handymasten. Die Vergabe von Frequenzbereichen ist heute eines der besten Geschäfte – das sollte uns auch zu denken geben.

Den letzten Video-Vortrag sollten Sie sich unbedingt ansehen, auch wenn Ihnen jetzt schon klar geworden ist, dass die Handys mit größter Vorsicht zu betrachten sind, aber erst Recht dann, wenn sie immer noch zweifeln, weil Sie zu den Glücklichen gehören, die NOCH nichts spüren, doch dieses NICHTS SPÜREN kann mehr als trügerisch sein, wenn Sie sich einfach nur an den UNGESUNDEN Zustand gewöhnt haben – das ist leider gut möglich!!!

ORF Report, Handystrahlung, Elektrosmog

.

EMF und die Veränderung des Blutbildes

http://www.next-up.org/pdf/EMF_und_die_Veraenderung_des_Blutbildese.pdf

.

AZK – „Strahlung durch Mobilfunk“ – Dr. med. Hans-Christoph Scheiner, Ulrich Weiner


AnNijaTbé am 2.5.2014 – kopieren und weiter Verbreitung erlaubt – erwünscht!

Dieser Beitrag gilt als Antwort auf all jene, die kommentierten, dass dieses Video ein FAKE sei!

Handystrahlung: Was passiert… Allen Freunden zeigen!!!


 

Ukraine-Desinformation: Beschwerde beim Rundfunkrat – bitte weit verbreiten!

Der Krebs Bankrott – Mikroskopie Dokumentation

Danke Bernhard, das ist ein sehr interessantes Video!

Published on May 31, 2012

http://www.Gesundheitsbewegung.net – In den letzten hundert Jahren erlebte die Menschheit Quantensprünge auf fast allen Forschungsgebieten.
Dennoch gibt es Wissenschaftsbereiche, die jährlich Milliarden verschlingen und keinen nennenswerten Erfolge aufweisen kann.
Vor hundert Jahren lag die Krebssterblichkeit auf Platz Acht bei einem Sterblichkeitsanteil von drei Prozent. Heute, im Jahre 2001, belegt die Krebskrankheit bereits Platz Zwei bei etwa 22 Prozent aller Todesfälle. Einer Prognose der Krebsforschung zufolge wird bereits 2020 Krebs die Todesursache Nummer eins sein! Diese Statistik zeigt, dass bei der Forschung etwas fundamental falsch zu sein scheint.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dunkelfeldmikroskopie

Dunkelfeldmikroskopie nach Prof. Enderlein

Die biologische Therapie nach Professor Günther Enderlein (1872-1968) wird in unserer Praxis mit Hilfe des Dunkelfeldmikroskops ausgewählt und diagnostiziert.

Prof. Enderlein war Mikrobiologe in Berlin und Hamburg, wo er ein eigenes Institut leitete. Er fand heraus, daß Bakterien, Viren und Pilze, kurz Mikroorganismen, einen Formenwandel durchlaufen. Aus kleinsten lebenden Eiweißstrukturen können z. B. Viren, aus Viren Bakterien, aus Bakterien Pilze entstehen und umgekehrt. Diese Fähigkeit wird in der Fachsprache Pleomorphismus genannt und wird von der Schulmedizin völlig anders gesehen.  weiterlesen

~

Ein Bakterium im Dunkelfeld

Ausschlüpfende Borrelien aus Erythrozyten

Borrelienzysten an/in Erythrozyten

Dunkelfeld Mikroskopie – Krebs und Bione – Blut und Pflanzensäfte

E.Scheller: Blutanalyse mit der Dunkelfeldmikroskopie

Dunkelfeld Mikroskopie für Anfänger www Bauer net de

%d Bloggern gefällt das: