Klagemauer TV vom 13.02.2013 – alles zum Essen überall in der Stadt

Alles zum Essen überall in der Stadt

gratis Gemüse

Todmorden (England)

Andernach (Deutschland)

🙂 Für solche positiven Meldungen müsste es statt Klagemauer – Freudenschrei heissen – nicht wahr 🙂

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

vorbild-freude

Alles zum Essen überall in der Stadt

~~~

Andernacher Erfolgsgeschichte

~~~

Eine Idee setzt sich durch: essbare Städte

~~~

Prof. Gerald Hüther: entdecke dein Potential – Die Lust ist der Schlüssel zur Entwicklung!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alles zum Essen überall in der Stadt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

von Natürliche Person habe ich zu diesem Artikel zwei PDF-Zusammenfassungen bekommen – in Deutsch und Englisch

2011.12.16_Todmorden-eine.Stadt.die.sich.selbst.versorgt

2012.06.03_Todmorden-eine.Stadt.die.sich.selbst.versorgt_englisch

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

vorbild-freude

Eine Idee setzt sich durch: essbare Städte

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

GIFTFREI - Selbsthilfe

Wie oft habe ich mir gedacht: „warum wir nicht Obstbäume und Beerensträucher in den Parkanlagen anpflanzen statt Zierbäumen…

Lasst uns nutzen alles was uns unabhänger macht! Eine Stadt mit dem seltsamen Namen Todmorden macht es uns vor!

Incredible Edible: Todmorden’s local food revolution

Incredible Edible Todmorden

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/12/todmorden-eine-stadt-dich-sich.html

Ursprünglichen Post anzeigen

Andernacher Erfolgsgeschichte :-)

vorbild-freude

🙂 Endlich wieder eine Erfolgsgeschichte 🙂

Danke Ananda!!!

Gärten für alle – In Andernacher Gärten dürfen sich Bürger bedienen

Veröffentlicht am 04.07.2012 von

http://info-agent.blogspot.com

„Pflücken erlaubt“, heißt es in Andernach: Seit 2010 gibt es dort öffentliche Stadtgärten, die mit einer Vielfalt an Nutz- und Ziepflanzen begrünt werden.
Jeder Bürger der Stadt darf dort Blumen pflücken sowie Obst und Gemüse ernten. Vandalismus gibt es bei den öffentlichen Flächen so gut wie gar nicht. Um die Beete kümmern sich städtische Arbeiter, aber auch Ein-Euro-Jobber, Langzeitarbeitslose und Freiwillige.

Grobritannien: Kommunen für die Mittelklasse [ARD] http://bit.ly/OV8gxa

Detroit – Urban Agriculture – Gemüse statt Autos [Doku] / Urban Food Growing in Havana, Cuba [Video] http://bit.ly/NJt2he

[Empfehlung] Gemuesekiste.de – Regional angebaute, frische und schmackhafte Lebensmittel meist direkt vom Erzeuger http://bit.ly/NiaFl9

Die essbare Stadt Andernach | Politik direkt

Veröffentlicht am 12.07.2012

Das Rheinstädtchen Andernach hat aus schmuddeligen Brachen herrliche Obst- und Gemüsebeete gemacht. Dort wachsen nun Tomaten, Erdbeeren und viele fast vergessene Sorten. Die Andernacher und Touristen sind begeistert. Doch die Initiative von „unten“ passte am Anfang nicht allen Politikern.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alles zum Essen überall in der Stadt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Mann, der Bäume pflanzte – bitte unbedingt ansehen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wüstenbegrünung: Madjid Abdellaziz im Gespräch mit Michael Vogt

Desert Greening

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

plant future – Zukunft Pflanzen – BIO für die ganze Welt! >must see<

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

großartig: Mikroskopische Ansicht eines Grashalms

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ein Mann erschafft im Alleingang einen Wald von 550 Hektar

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sepp Holzer ~ Synergy of Land and Water

Sepp Holzer und Eike Braunroth im Einklang mit der Natur

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ein Weg zur Befreiung ~ freie Energie ~ Selbstanbau

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

kritische erfolgreiche Aktionen:

Danke foodwatch: Hipp musste nachgeben – fragwürdige Tees vom Markt genommen!

+++

Hafanbau-Verbot muss aufgehoben werden:

Hanf die wertvollste Pflanze der Welt mit über 400 Heilwirkungen

+++

Ärzte und Landwirte: Der Verzicht auf Gen-Lebensmittel verhindert Krankheiten

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

vorbild-freude

Eine Idee setzt sich durch: essbare Städte

.

Prof. Gerald Hüther: entdecke dein Potential – Die Lust ist der Schlüssel zur Entwicklung!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

großartig: Mikroskopische Ansicht eines Grashalms

Danke Bernhard, das ist wunderbar!

Folgendes Bild wurde dieser Seite entnommen: http://die-welt-ist-im-wandel.de/

%d Bloggern gefällt das: