Zusammenfassendes über Elon Musk … z.B. Hirn Handy-Verbindung

Danke Elke!
Wie schon so oft gesagt – der Mensch als willenloser Bioroboter ist angedacht und leider durch den Handywahn bereits mehrfach erreicht…. 😦

Die Zukunft wird seltsam sein: „The future is going to be weird.“ Das sagte Elon Musk, als er am Freitag die jüngsten Entwicklungen seines Unternehmens Neuralink vorstellte, das an einer Hirn-Handy-Verbindung arbeitet. Wir alle könnten in Zukunft in der Lage sein, so der Multiunternehmer, unsere Gedanken und Erinnerungen als Backup abzuspeichern und diese dann in einen neuen Körper oder Roboter hochzuladen.

Elon Musk errichtet eine Welt, die nach Science Fiction klingt. Diese Science Fiction mag zeitlich fern sein, wie der Gehirn-Download. Oder auch örtlich fern sein, wie die Reise ins All, die Musk mit seinem Unternehmen SpaceX bewerkstelligt. Als erstes privates Raumfahrtunternehmen schickte SpaceX dieses Jahr Astronauten zur internationalen Raumstation ISS.

Elon Musk tourt durch Deutschland

Manchmal ist die Science Fiction auch ganz nah: Musk ist diese Woche auf Deutschlandtour, besucht die deutsche Biotech-Firma Curevac und das Tesla-Werk, das in gigantischer Geschwindigkeit in Brandenburg entsteht. Wenn wir ehrlich sind: Ein großes Bauvorhaben schnell in Deutschland umzusetzen, klingt ja auch erstmal nach Science Fiction, der Flughafen Berlin lässt grüßen.

Tesla-Chef Musk aber lässt auch diese Zukunftsvision Realität werden. Schon ab dem kommenden Jahr sollen nahe Berlin jährlich 500.000 Elektroautos entstehen. Ja, die Zukunft wird seltsam sein.

Was das Speichern persönlicher Erinnerungen auf dem Computer angeht: Das klingt für mich – bei allem Zukunftsoptimismus – nach einigermaßen gruseliger Science Fiction. Andererseits: Womöglich können durch Gehirn-Computer-Schnittstellen Querschnittsgelähmte in Zukunft wieder gehen, Seh- und Hörstörungen repariert oder andere Krankheiten geheilt werden. Das ist das große Versprechen.

Technologie, die unter die Haut geht

Technologie kann etwas Großartiges sein, ich persönlich bin zum Beispiel begeistert von den Möglichkeiten eines Cochlea-Implantats für Gehörlose. Auch das wird in den Schädel implantiert wie der Chip, den Musk am Freitag vorstellte.

Noch ist die Neuralink-Erfindung nur an Schweinen getestet worden, der Chip ist acht Millimeter dick und hat 23 Millimeter Durchmesser. Nicht alles, was Neuralink macht, ist superneu; es gibt schon seit Jahrzehnten Forschungen an Gehirn-Computer-Schnittstellen, durchaus erfolgreich. Musk versucht, diese Forschung nun zu optimieren, so wie er es auch bei anderen Projekten gemacht hat.

Technologie wird also in Zukunft nicht nur zunehmend unter die Haut gehen, sondern auch in unseren Kopf. Wird dies zu einer Verschmelzung von Mensch und Künstliche Intelligenz führen, wie Musk sie prophezeit? Wollen wir das? Und welches Menschenbild legen wir unserem Handeln zugrunde?

Ob der deutsche Investor Frank Thelen mit seiner Vorhersage Recht hat, dass irgendwann der AppStore fürs Gehirn kommt, weiß ich nicht. Ich teile aber seine Ansicht, dass wir uns schnellstmöglich mit solchen Fragen beschäftigen müssen. Künstliche Intelligenz (KI) wird unser aller Leben grundlegend verändern.

Texte wie von Geisterhand geschrieben

Denn auch diese Science Fiction kommt immer näher: Seit kurzem etwa sorgt das amerikanische Unternehmen OpenAI mit einer der wohl mächtigsten Sprach-KIs für Aufmerksamkeit.

GPT-3 heißt das Programm, es ist mit einem gewaltigen Datensatz gefüttert worden. Unter anderem das gesamte englischsprachige Wikipedia ist Teil des KI-Wissens, macht aber nur 0,6 Prozent aller Daten aus, die GPT-3 intus hat.

Man gibt der KI ein paar Sätze vor, dann schreibt sie selbständig Romane, Artikel, Gedichte, Computercode. Das ist häufig so gut, dass den Texten nicht unbedingt anzumerken ist, ob sie von einer Maschine oder einem Menschen stammen.

Dieser hier, den Sie gerade gelesen haben, ist – das sei Ihnen versichert – von einem Menschen verfasst, der am Ende noch eine Frage hat: Raten Sie mal, wer das Unternehmen OpenAI mit initiiert hat? Genau, Elon Musk.

sollte man auch mal lesen:

Elon Musk will Cyborgs aus uns machen

Der Gründer der Tesla-Automobilfabrik und SpaceX-Unternehmer Elon Musk experimentiert nicht nur gerne mit Autos und Raketen, sondern Menschen und Technik. Geht es nach seinen Vorstellungen, sollen Menschen einen Chip ins Gehirn implantiert bekommen, welcher das Gehirn beispielsweise mit einem Smartphone verbinden kann. Einen entsprechenden Prototyp hat Musk bereits hergestellt und an Schweinen bewiesen, dass seine „Technik“ funktioniert. Musk will menschliche Gehirne elektronisch mit Computern verbinden. Er sieht darin viele Vorteile, beispielsweise könnte ein Chip im Kopf, der mit einem Smartphone verbunden ist, Nervenschäden überbrücken.

Mit seinem „Neuralink“ sieht Musk potenzielle Anwendungsbereiche für die Technologie beim Menschen, zum Beispiel bei der Behandlung von Schmerzen, Sehstörungen, Hörverlust, Schlaflosigkeit, Gehirnschäden sowie Rückenmarksverletzungen. In der Zukunft wäre es denkbar, verletztes Nervengewebe mit Hilfe der Technologie zu überbrücken, etwa damit Menschen wieder laufen könnten. Neuronen im Gehirn seien wie Verkabelung und man brauche ein elektronisches Gerät, um ein elektronisches Problem zu lösen, meint Musk.

Das Gerät könne zudem die Gesundheit überwachen und zum Beispiel bei Gefahr von Herzinfarkt oder Schlaganfall warnen, sagte Musk. Neuralink implantiert die Geräte bereits bei Schweinen. Musk zeigte im Firmenhauptquartier im kalifornischen Fremont eines der Tiere, bei dem Impulse vom Rüssel übermittelt wurden. Jedes Mal, wenn das Schwein damit etwas berührte, waren auf einem Bildschirm elektrische Signale zu sehen. Bei einem Schwein auf dem Laufband konnte man mit Informationen aus dem Gerät per Software recht genau vorhersagen, wann welches Gelenk aktiviert wurde.

Zur Implantation des Chips im Gehirn entwickelte Neuralink einen Roboter. Die Maschine verbindet die feinen Leitungen des Mini-Computers mit dem menschlichen Gewebe. „Außer einer kleinen Narbe unter den Haaren bleiben keine Spuren“, sagte Musk. „Ich könnte jetzt direkt schon einen Neuralink haben, Sie würden es nicht bemerken.“ Die ersten Neuralink-Geräte würden noch sehr teuer sein. Musk geht aber davon aus, dass diese mit der Zeit – inklusive Operation – bald billiger würden.

Elon Musk will in der Zukunft auch Erinnerungen speichern und wiedergeben können. So würden Menschen vielleicht irgendwann per Gedankenübertragung kommunizieren können, ohne ein Wort sagen zu müssen.

Ist Elon Musk der “Retter der Kranken” oder zieht hier eine Gefahr für die Unabhängigkeit und das freie Denken der Menschheit auf? Was, wenn man in naher Zukunft alle Menschen zwingen würde, sich einen Neuralink implantieren zu lassen und jeden Menschen an einen Computer anzuhängen? (POL)

Quelle: dpa

https://de.wikipedia.org/wiki/Elon_Musk

Arrestation du pape François ~ Verhaftung von Papst Franziskus bereits im März

Danke Christine!

Storm

http://clearlook.unblog.fr/2020/03/23/quand-la-justice-sabat-sur-la-cabale/

24.03.2020

Verhaftung von Papst Franziskus

Der Papst wurde am vergangenen Samstag um 4.30 Uhr vom Geheimdienst der italienischen Carabinieri verhaftet. Er wurde unter Hausarrest in seiner Sommerresidenz außerhalb Roms in Castel Gandolfo inhaftiert.

Grund für die Verhaftung: Verbrechen gegen die Menschlichkeit (die Opfer von Kindern, die er in seinen schwarzmagischen Ritualen praktizierte), pädosatanistische Vergewaltigungen in Versammlungen und illegale Börsen- und Bankgeschäfte, die unter seinem Befehl vom Vatikan durchgeführt wurden.

 

Pädokriminalität

Der Papst wird weiterhin gelegentlich in der Öffentlichkeit auftreten, zum Beispiel zu Osterfeierlichkeiten, aber eigentlich sollten Sie wissen, dass er bereits inhaftiert ist.

Seine Verhaftung wird wahrscheinlich erst Ende des Jahres bekannt werden, wenn die Vereinigten Staaten auch ihre eigenen Massenverhaftungen offen legen werden, die derzeit im Gange sind.

All dies kann der Öffentlichkeit weltweit erst nach der Währungsreform um September, Oktober oder November herum enthüllt werden.

Der Papst bleibt bis zum Dritten Weltkrieg inhaftiert und wird von den Islamisten beim Einmarsch in Rom freigelassen.

Der Vatikan steht derzeit unter der Kontrolle der italienischen Justiz und des Geheimdienstes der Carabinieri (spezielle Anti-Mafia-Kräfte).

Die gesamte Finanzverwaltung des Vatikans ist unter die Kontrolle des Finanzpols der italienischen Justiz geraten, und die Finanzpolizei durchkämmt alle Konten des Vatikans.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie nicht mehr von einigen Prälaten und anderen hohen Würdenträgern hören, die von der Oberfläche verschwinden werden. Die Behörden des Vatikans können einfach sagen, dass sie krank sind, um ihre Abwesenheit zu erklären.

Seien Sie auf jeden Fall sicher, dass der Vatikan alles in seiner Macht Stehende tun wird, um die Informationen zu dieser Angelegenheit so weit wie möglich hinauszuzögern oder diese Affäre zu verheimlichen.

Dank an die italienische Q Force für ihre ausgezeichnete Arbeit.

Arrestation du pape François

Le Pape a été arrêté samedi dernier à 4h30 du matin par les services secrets des carabiniers italiens. Il a été emprisonné en résidence surveillée dans sa résidence d’été qui est à l’extérieur de Rome, à Castel Gandolfo.

Motif de l’arrestation: crimes contre l’humanité (il s’agit des sacrifices d’enfants qu’il a pratiqué dans ses rituels de magie noire), viols pédo-satanistes en réunion, et opération boursières et bancaires illégales pratiquées sous ses ordres par le Vatican.

Le pape continuera à apparaître occasionnellement en public pour les cérémonies de Pâques par exemple, mais en fait sachez qu’il est déjà emprisonné.

Son arrestation ne sera révélée qu’à la fin de l’année, probablement, lorsque les États-Unis révéleront aussi leurs propres arrestations massives en cours actuellement.
Tout ceci ne pourra être révélé au public de manière mondiale que lorsque la réforme monétaire aura été faite vers septembre octobre ou novembre.

Le pape restera emprisonné jusqu’à la troisième guerre mondiale et sera libéré par les islamistes lorsqu’ils envahiront Rome.

Le Vatican est actuellement sous la tutelle de la justice italienne ainsi que des services secrets des Carabiniers (forces spéciales anti-mafias).
La totalité de l’administration financière du Vatican est passée sous le contrôle du pôle financier de la justice italienne et la police financière épluche tous les comptes du vatican.

Ne soyez pas surpris si vous n’entendez plus parler de certains prélats, et autres hauts dignitaires qui disparaîtront de la surface. Les autorités du Vatican diront peut-être simplement qu’ils sont malades pour expliquer leur absence.
En tout cas, soyez sûr que le Vatican fera tout pour retarder au maximum les informations à ce sujet ou pour cacher cette affaire.

Merci à la Q Force italienne pour leur excellent travail.

Cordialement,

Liens complémentaire :

http://clearlook.unblog.fr/2020/03/23/quand-la-justice-sabat-sur-la-cabale/

http://clearlook.unblog.fr/2020/03/21/trier-le-bon-grain-de-livraie/

http://clearlook.unblog.fr/2019/02/27/babylone-l1eglise-de-lucifer/

http://clearlook.unblog.fr/2019/03/11/une-messe-noire-publique-pour-celebrer-le-culte-luciferien/

http://clearlook.unblog.fr/2019/05/19/des-bruits-de-guerre-2-la-prophetie-du-shalom-chronologie-dune-guerre-annoncee-les-preparatifs-de-la-guerre/


Danke Christine auch dafür!
Ich habe begonnen die Sache mit dem Vatikan zusammen zu stellen. Es wird nach und nach ergänzt.
21.01.2019: Papst trägt Satan auf dem kreuz:
04.02.2019: Historisches Treffen – Papst und Großimam unterschreiben Erklärung:
12.09.2019 Rede des Papstes vom zum globalen Bildungspakt für den 14. Mai 2020.  Gott kommt mit keinem Wort vor.

https://www.youtube.com/watch?v=ACPx7S-RiL8  (6’)

20.09.2019 – Alle sollen beim Antichrist in die Schule gehen:
07.10.2019: Razzia im Vatikan – Trump räumt bei den Pädophilen auf:
19.12.2019: Druck auf den Papst – Päpstliches Geheimnis bei sexuellem Missbrauch wird abgeschafft:
03.03.2020 Vatikan verschiebt Bildungsgipfel  (Globalen Bildungspakt): (Globaler Bildungspakt ist interreligiös und atheistisch).
06.03.2020: Rücktritt Kardinal Philippe Barbarin  –  Deckte den nun wegen sexuellen Missbrauchs an zahlreiche Jungen verhafteten Priester Bernard Preynat. (Barbarinist vorverurteilt).

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-03/katholische-kirche-papst-franziskus-kardinal-philippe-barbarin-ruecktritt

09.03.2020: Papst sagt alle öffentliche Auftritte ab: es wird spekuliert, ob er sich in Castel Gandolfo unter Hausarrest befindet.
07.04.2020: Papst gibt offiziell seinen Titel als Stellvertreter Christi ab, und tritt nur noch unter seinem zivilen Namen Jorge Mario Bergoglio auf.
08.04.2020: Österreichs Bischöfe lassen Kirchen während online Gottesdienste verriegeln – Propst Gösche geht in Berufung
20.04.2020: Papst: Was macht der fünfzackige Kreuz auf der Osterkerze?
14.05.2020 – Gottesdienste werden wieder gefeiert – Vatikan will in Zukunft Fiebermessen – Temperaturscanner am Eingang des Petersdoms
2015: der Schwur der Jesuiten: (ich glaube, dies ist die aktuelle Version; bitte selbst recherchieren).
Hier der Corona-Aufruf der Bischöfe von den GUTEN. (Unterstützt v. vielen Intellektuellen, Ärzten, Anwälten, inkl. Robert F. Kennedy Jr., dem Neffen von JFK). Aufruf der echten Christen: bitte unterschreiben: es ist problematisch, weil die Grünen Anhänger und “Klimaschutz”gehirngewaschene, Satanisten folgen (die meisten ohne es zu wissen), und manche Christen glauben an “Impfungen”. Sehr schwer…  Es gibt viel Gläubige, die an die Grünen Dogmen glauben (“wir-sind-die-Guten”, wie Glawischnig zB.), und nicht kapieren, dass es mit dem christlichen Glauben INKOMPATIBEL ist: der Aufruf wäre die Rettung, vorausgesetzt sie öffnen ihn; und akzeptieren, dass drinnen die Wahrheit steht  “Veritas liberabit vos” (Die Wahrheit wird Euch befreien”). Wir sind noch lange nicht am Ende des Tunnels. Tut Eures beste bitte. (Ihr konntet zB. eine fremdsprachige Version abrufen und ins Ausland schicken: jedenfalls unterschreiben ALLE Gegner der Zwangsimpfung und der Weltregierung, ob überzeugte Christen oder nicht)
Schlafschafe werfen alles in einen Topf: wenn Grün keine “Katholen”, wenn Kirche, dann Vatikan. schwierig.
Die neue Einheits-Weltreligion:
2011 – Merkel fordert öffentlich eine Neue Weltordnung – und sagt wörtlich “…eines KlimasschutzREGIMES” ab minute 1’30: (Gesamt 2’48)
~~~~~~~~~

Opfer von rituellem Missbrauch: „Ich wurde als Kind hunderte Stunden lang vergewaltigt.“

26.12.2016

Xavier Naidoo, Alex Jones, Oliver Janich, Adrenochrom und Satanic Panic

Adrenochrom – Xavier Naidoo weint um unsere Kinder

Leute, das ist alles wirklich ganz schwerer Tobak, lasst euch nur darauf ein, wenn ich euch sicher seid wirklich schreckliches Übel aushalten zu können – weinen und schreien ist erlaubt aber nur wenn ihr allein seid, tut das euren Mitmenschen nicht an, das haben Xavier Naidoo und Alex Jones schon getan, weil sie nicht anders konnten. Einmal sollte sich jeder mit dem Übel auseinander gesetzt haben, denn wer das nicht weiß, versteht auch vieles nicht was auf dieser Welt passiert.

02.04.2020

%d Bloggern gefällt das: