Arrestation du pape François ~ Verhaftung von Papst Franziskus bereits im März

Danke Christine!

Storm

http://clearlook.unblog.fr/2020/03/23/quand-la-justice-sabat-sur-la-cabale/

24.03.2020

Verhaftung von Papst Franziskus

Der Papst wurde am vergangenen Samstag um 4.30 Uhr vom Geheimdienst der italienischen Carabinieri verhaftet. Er wurde unter Hausarrest in seiner Sommerresidenz außerhalb Roms in Castel Gandolfo inhaftiert.

Grund für die Verhaftung: Verbrechen gegen die Menschlichkeit (die Opfer von Kindern, die er in seinen schwarzmagischen Ritualen praktizierte), pädosatanistische Vergewaltigungen in Versammlungen und illegale Börsen- und Bankgeschäfte, die unter seinem Befehl vom Vatikan durchgeführt wurden.

 

Pädokriminalität

Der Papst wird weiterhin gelegentlich in der Öffentlichkeit auftreten, zum Beispiel zu Osterfeierlichkeiten, aber eigentlich sollten Sie wissen, dass er bereits inhaftiert ist.

Seine Verhaftung wird wahrscheinlich erst Ende des Jahres bekannt werden, wenn die Vereinigten Staaten auch ihre eigenen Massenverhaftungen offen legen werden, die derzeit im Gange sind.

All dies kann der Öffentlichkeit weltweit erst nach der Währungsreform um September, Oktober oder November herum enthüllt werden.

Der Papst bleibt bis zum Dritten Weltkrieg inhaftiert und wird von den Islamisten beim Einmarsch in Rom freigelassen.

Der Vatikan steht derzeit unter der Kontrolle der italienischen Justiz und des Geheimdienstes der Carabinieri (spezielle Anti-Mafia-Kräfte).

Die gesamte Finanzverwaltung des Vatikans ist unter die Kontrolle des Finanzpols der italienischen Justiz geraten, und die Finanzpolizei durchkämmt alle Konten des Vatikans.

Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie nicht mehr von einigen Prälaten und anderen hohen Würdenträgern hören, die von der Oberfläche verschwinden werden. Die Behörden des Vatikans können einfach sagen, dass sie krank sind, um ihre Abwesenheit zu erklären.

Seien Sie auf jeden Fall sicher, dass der Vatikan alles in seiner Macht Stehende tun wird, um die Informationen zu dieser Angelegenheit so weit wie möglich hinauszuzögern oder diese Affäre zu verheimlichen.

Dank an die italienische Q Force für ihre ausgezeichnete Arbeit.

Arrestation du pape François

Le Pape a été arrêté samedi dernier à 4h30 du matin par les services secrets des carabiniers italiens. Il a été emprisonné en résidence surveillée dans sa résidence d’été qui est à l’extérieur de Rome, à Castel Gandolfo.

Motif de l’arrestation: crimes contre l’humanité (il s’agit des sacrifices d’enfants qu’il a pratiqué dans ses rituels de magie noire), viols pédo-satanistes en réunion, et opération boursières et bancaires illégales pratiquées sous ses ordres par le Vatican.

Le pape continuera à apparaître occasionnellement en public pour les cérémonies de Pâques par exemple, mais en fait sachez qu’il est déjà emprisonné.

Son arrestation ne sera révélée qu’à la fin de l’année, probablement, lorsque les États-Unis révéleront aussi leurs propres arrestations massives en cours actuellement.
Tout ceci ne pourra être révélé au public de manière mondiale que lorsque la réforme monétaire aura été faite vers septembre octobre ou novembre.

Le pape restera emprisonné jusqu’à la troisième guerre mondiale et sera libéré par les islamistes lorsqu’ils envahiront Rome.

Le Vatican est actuellement sous la tutelle de la justice italienne ainsi que des services secrets des Carabiniers (forces spéciales anti-mafias).
La totalité de l’administration financière du Vatican est passée sous le contrôle du pôle financier de la justice italienne et la police financière épluche tous les comptes du vatican.

Ne soyez pas surpris si vous n’entendez plus parler de certains prélats, et autres hauts dignitaires qui disparaîtront de la surface. Les autorités du Vatican diront peut-être simplement qu’ils sont malades pour expliquer leur absence.
En tout cas, soyez sûr que le Vatican fera tout pour retarder au maximum les informations à ce sujet ou pour cacher cette affaire.

Merci à la Q Force italienne pour leur excellent travail.

Cordialement,

Liens complémentaire :

http://clearlook.unblog.fr/2020/03/23/quand-la-justice-sabat-sur-la-cabale/

http://clearlook.unblog.fr/2020/03/21/trier-le-bon-grain-de-livraie/

http://clearlook.unblog.fr/2019/02/27/babylone-l1eglise-de-lucifer/

http://clearlook.unblog.fr/2019/03/11/une-messe-noire-publique-pour-celebrer-le-culte-luciferien/

http://clearlook.unblog.fr/2019/05/19/des-bruits-de-guerre-2-la-prophetie-du-shalom-chronologie-dune-guerre-annoncee-les-preparatifs-de-la-guerre/


Danke Christine auch dafür!
Ich habe begonnen die Sache mit dem Vatikan zusammen zu stellen. Es wird nach und nach ergänzt.
21.01.2019: Papst trägt Satan auf dem kreuz:
04.02.2019: Historisches Treffen – Papst und Großimam unterschreiben Erklärung:
12.09.2019 Rede des Papstes vom zum globalen Bildungspakt für den 14. Mai 2020.  Gott kommt mit keinem Wort vor.

https://www.youtube.com/watch?v=ACPx7S-RiL8  (6’)

20.09.2019 – Alle sollen beim Antichrist in die Schule gehen:
07.10.2019: Razzia im Vatikan – Trump räumt bei den Pädophilen auf:
19.12.2019: Druck auf den Papst – Päpstliches Geheimnis bei sexuellem Missbrauch wird abgeschafft:
03.03.2020 Vatikan verschiebt Bildungsgipfel  (Globalen Bildungspakt): (Globaler Bildungspakt ist interreligiös und atheistisch).
06.03.2020: Rücktritt Kardinal Philippe Barbarin  –  Deckte den nun wegen sexuellen Missbrauchs an zahlreiche Jungen verhafteten Priester Bernard Preynat. (Barbarinist vorverurteilt).

https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-03/katholische-kirche-papst-franziskus-kardinal-philippe-barbarin-ruecktritt

09.03.2020: Papst sagt alle öffentliche Auftritte ab: es wird spekuliert, ob er sich in Castel Gandolfo unter Hausarrest befindet.
07.04.2020: Papst gibt offiziell seinen Titel als Stellvertreter Christi ab, und tritt nur noch unter seinem zivilen Namen Jorge Mario Bergoglio auf.
08.04.2020: Österreichs Bischöfe lassen Kirchen während online Gottesdienste verriegeln – Propst Gösche geht in Berufung
20.04.2020: Papst: Was macht der fünfzackige Kreuz auf der Osterkerze?
14.05.2020 – Gottesdienste werden wieder gefeiert – Vatikan will in Zukunft Fiebermessen – Temperaturscanner am Eingang des Petersdoms
2015: der Schwur der Jesuiten: (ich glaube, dies ist die aktuelle Version; bitte selbst recherchieren).
Hier der Corona-Aufruf der Bischöfe von den GUTEN. (Unterstützt v. vielen Intellektuellen, Ärzten, Anwälten, inkl. Robert F. Kennedy Jr., dem Neffen von JFK). Aufruf der echten Christen: bitte unterschreiben: es ist problematisch, weil die Grünen Anhänger und “Klimaschutz”gehirngewaschene, Satanisten folgen (die meisten ohne es zu wissen), und manche Christen glauben an “Impfungen”. Sehr schwer…  Es gibt viel Gläubige, die an die Grünen Dogmen glauben (“wir-sind-die-Guten”, wie Glawischnig zB.), und nicht kapieren, dass es mit dem christlichen Glauben INKOMPATIBEL ist: der Aufruf wäre die Rettung, vorausgesetzt sie öffnen ihn; und akzeptieren, dass drinnen die Wahrheit steht  “Veritas liberabit vos” (Die Wahrheit wird Euch befreien”). Wir sind noch lange nicht am Ende des Tunnels. Tut Eures beste bitte. (Ihr konntet zB. eine fremdsprachige Version abrufen und ins Ausland schicken: jedenfalls unterschreiben ALLE Gegner der Zwangsimpfung und der Weltregierung, ob überzeugte Christen oder nicht)
Schlafschafe werfen alles in einen Topf: wenn Grün keine “Katholen”, wenn Kirche, dann Vatikan. schwierig.
Die neue Einheits-Weltreligion:
2011 – Merkel fordert öffentlich eine Neue Weltordnung – und sagt wörtlich “…eines KlimasschutzREGIMES” ab minute 1’30: (Gesamt 2’48)
~~~~~~~~~

Opfer von rituellem Missbrauch: „Ich wurde als Kind hunderte Stunden lang vergewaltigt.“

26.12.2016

Xavier Naidoo, Alex Jones, Oliver Janich, Adrenochrom und Satanic Panic

Adrenochrom – Xavier Naidoo weint um unsere Kinder

Leute, das ist alles wirklich ganz schwerer Tobak, lasst euch nur darauf ein, wenn ich euch sicher seid wirklich schreckliches Übel aushalten zu können – weinen und schreien ist erlaubt aber nur wenn ihr allein seid, tut das euren Mitmenschen nicht an, das haben Xavier Naidoo und Alex Jones schon getan, weil sie nicht anders konnten. Einmal sollte sich jeder mit dem Übel auseinander gesetzt haben, denn wer das nicht weiß, versteht auch vieles nicht was auf dieser Welt passiert.

02.04.2020

Firma will allen Mitarbeitern RFID-Chip-Implantate einsetzen

Bei einer „Chip Party“ am heutigen 1. August 2017 sollen rund 50 Mitarbeiter „freiwillig“ gechippt werden. 

Das IT-Unternehmen Three Square Market (32M) will alle seine Mitarbeiter mit einem Chip versehen. Die Firma erwartet, dass sich die Angestellte freiwillig chippen lassen. Ihnen wird ein kleiner RFID-Chip zwischen Daumen und Zeigefinger implantiert. Damit können sie dann Türen öffnen oder in der Cafeteria bezahlen, auch Geräte wie Drucker können damit bedient werden. 32M will sich selbst zum Vorzeigemodell in seinem Geschäftsfeld machen: Das Unternehmen bietet IT-Dienstleistungen im Bereich der „Mikro-Geschäfte“ an. Damit sind kleine Selbstbedienungsläden gemeint, die etwa in Pausenräumen von Unternehmen platziert werden.

Was bisher nur zur Tierkennzeichnung diente Laut Angaben der Geschäftsleitung ist 32M die erste US-Firma, die ihre gesamte Belegschaft verchippen will.

Tür öffnen, Kaffee bezahlen: US-Firma implantiert Mitarbeitern Chip

„Wir erwarten, dass die RFID-Technik alles vom Bezahlen [in der Kaffeeküche] über das Öffnen von Türen, die Aktivierung von Kopiermaschinen, das Einloggen […] bis zum Speichern medizinischer Gesundheitsinformationen […] vorantreiben wird“, meint 32M-CEO Todd Westby, „Eines Tages wird diese Technik standardisiert sein und Ihnen ermöglichen, [den Chip] als Reisepass und Fahrausweis, Krankenversicherungskarte sowie für alle Einkaufsmöglichkeiten und mehr zu nutzen.“ Durch die RFID-Chip-Implantate kann aber auch die Anwesenheit (moderne Art der Stechuhr) und die Aufenthalte (Bewegungsprofil) von Mitarbeitern gut überprüft werden. (Anm.: Nach der Abschaffung des Bargeldes wird der implantierte Funk-Chip auch das Zahlen ermöglichen – siehe Bahnticket.) … 

Das US-Unternehmen ist nicht die erste Firma, die Angestellten kleine Chips implantiert. 
Bei manchen Firmen sind schon einzelne Mitarbeiter gechippt. Eine schwedische Firma implantierte 150 ihrer Angestellten einen Mikrochip.

Auch das schwedische BioHax International sorgte für Aufsehen. Mit diesem Unternehmen will 32M nun auch kooperieren. In Schweden ist die Biohacking-Szene stark, der Verein Bionyfiken hat mehrere hundert Unterstützer, die sich verchippen ließen. (Anm.: Schweden hat auch das Bargeld abgeschafft und erlaubt den implantierten RFID-Chip auch ab jetzt als Bahnkartenersatz). Länder wie Schweden und USA sind sozusagen die Vorreiter und Testländer für Bargeldabschaffung und verchippen der Bevölkerung. Der Trend scheint nicht mehr aufhaltbar zu sein.

Bionyfiken und andere hoffen, dass sich das Bezahlen per RFID-Chip durchsetzt und sie sich so ihre Geldbörse sparen. Auch medizinische Daten sollen auf den Chips gespeichert werden. Bedenken gibt es DERZEIT noch von Datenschützern. Mit den Chips ließen sich Menschen umfassend überwachen, ihre Bewegungen können etwa aufgezeichnet und analysiert werden.

Auch eine neue Art der Kriminalität würde sich entwickeln. Neben Identitätsdiebstahl, würden die implantierten Chip nicht nur kopiert sondern den Trägern auch aus der Hand geschnitten werden. Vor allem dann wenn mit dem Chip Identitätsnachweise und Geldtransaktionen (Bezahlvorgänge) möglich werden. Bisher wurden Kreditkarten, Bankkarte, Bargeld und Ausweise nur gestohlen oder geraubt, ab der Verchippung der Menschen werden die Chips dann aus ihrem Träger schmerzhaft entfernt. Zumindest diese Möglichkeiten sollten uns zu denken geben. Schon die Anwendung der Chip-Implantate als Türöffner wird zu Problemen führen, denn Kriminelle werden mit den Chips als Türöffner Diebstähle und Raubüberfälle erleichtert durchführen können.

http://eggetsberger-info.blogspot.de/2017/08/firma-will-allen-mitarbeitern-rfid-chip.html

%d Bloggern gefällt das: