Erstaunlich !!! ▶ ZDFneo über Satanismus in Deutschland ▶ [wild germany]

Am 13.09.2017 veröffentlicht

Die Kirche des Satans auf dem Vormarsch !

Veröffentlicht am 07.08.2017

HELMUT KOHL – Nachruf auf einen Dünnbrettbohrer

Veröffentlicht am 17.06.2017

Helmut Josef Michael Kohl (Lebensrune.png 3. April 1930 in Ludwigshafen am Rhein, Todesrune.png 16. Juni 2017 ebenda) war ein Politiker der BRD-Blockpartei CDU und BRD-Alt-Bundeskanzler. Er war von 1969 bis 1976 Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz und von 1982 bis 1998 der sechste Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Kohl wirkte maßgeblich an der weiteren Integration der BRD in die sogenannte Europäische Union mit. 1990 verhinderte er zusammen mit dem damaligen BRD-Außenminister Hans-Dietrich Genscher einen Friedensvertrag und die Wiederherstellung der deutschen Staatshoheit – zumindest in den Grenzen vom 31. Dezember 1937 –, was einem Landesverrat gleichkommt.[1][2]

.

Helmut Kohls / Henoch Kohns Vorfahren seien demnach khasarische Juden gewesen und lebten als Händler unter dem Namen Kohn in Buczaz (Butschatsch) in Südpolen/Galizien, einem Ort, in dem auch die Vorfahren des „Nazi”-Jägers Simon Wiesenthal[5] lebten. Helmut Kohl / Henoch Kohn war intimer Duzfreund von Wiesenthal, den er anläßlich seines achtzigsten Geburtstages in Neuyork mit einer überschwenglichen Laudatio pries.[6]

alles lesen: http://de.metapedia.org/wiki/Kohl,_Helmut

gewusst? Whitney Houston und auch ihre Tochter wurden angeblich rituell ertränkt – also satanisch ermordet!

Missbrauch der göttlichen Schöpferkraft, welcher durch die Kunst Ausdruck und Leben verliehen wird. Diese Geschichte beschäftigt sich mit dem Leben und dem Tod durch angeblich rituelle Tötung von Whitney Houston. Sie hatte ihre Schöpferkraft und Leben in die Hände eines Seelenverkäufers gelegt gehabt!

Whitney Houston   und ihr Händler Clive Davis

Whitney Houston – How will I know – Peters Popshow – 1985

Uploaded on Mar 26, 2010

Whitney Houston – How will I know – Peters Popshow – 1985

Whitney Houston – I Will Always Love You

Uploaded on Sep 27, 2010

Whitney Houston’s official music video for ‚I Will Always Love You‘. Click to listen to Whitney Houston on Spotify: http://smarturl.it/WhitneyHSpotify?IQ…

Whitney Elizabeth Houston (* 9. August 1963 in Newark, New Jersey; † 11. Februar 2012 in Beverly Hills, Kalifornien) war eine US-amerikanische R&B-, Soul– und PopmusikSängerin, Schauspielerin und Filmproduzentin.

Mit mehr als 170 Millionen verkauften Tonträgern und über 200 Gold-, Platin-, Silber- und Diamantschallplatten sowie sechs Grammys gehörte Whitney Houston zu den erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten.[1] 1992 erlangte sie durch ihr Schauspieldebüt in der Hauptrolle des Films Bodyguard sowie durch den zum großen Teil von ihr gesungenen Soundtrack The Bodyguard den Höhepunkt ihrer Popularität. I Will Always Love You wurde ihr weltweit erfolgreichstes Lied. https://de.wikipedia.org/wiki/Whitney_Houston

Soeben fand ich diesen sehr interessanten und erschütternden Beitrag im Freigeist Forum

gepostet von AnNijaTbé am 1-6-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

— Achtung an alle Musiker ! —

Satans Musikindustrie – Der traurige, rituelle Ertränkungsopfermord von Whitney Houston und ihrer Tochter

Das Ritualopfer

Whitney Housten wurde rituell ertränkt einige Jahre später ebenso ihre Tochter, da sie wohl nicht so funktionierte wie erwünscht und zu teuer war.
Die „Göttin “ Verkörperung der weiblichen Schöpferkraft
Sie war die Erfolgreichste und berühmteste Solo Künstlerin der Geschichte

Irgendwie gruselig

Das Gebäude gehört der Immobilienfirma , in der Trumps Chefberater Jared Kushner eine leitende Position hat. Er leitet die Firma zusammen mit seinem Vater und Bruder.

Die Firma wurde von seinem Vater Charles Kushner gegründet.

Jared Kushner ist Anhänger der Endzeitsekte  Chabad Lubawitch welche mit Zahlensymbolik hantiert.

Siehe Quellen:

https://www.emporis.com/…/666-5th-avenue-new-york-city-ny-u…

http://newyorkyimby.com/…/developers-propose-1400-foot-tall…

https://en.wikipedia.org/wiki/666_Fifth_Avenue

http://www.breitbart.com/…/rebbe-ivanka-trump-jared-kushne…/

http://www.politico.com/…/the-happy-go-lucky-jewish-group-t…

Mehr Informationen zum Glauben von Chabad Lubawitsch 

https://www.youtube.com/watch?v=N_8egCYky9g

https://www.youtube.com/watch?v=Yn8wunRxl2Q&t=2634s

gefunden bei http://uncut-news.ch/2017/04/14/irgendwie-gruselig/

 

%d Bloggern gefällt das: