Ghislaine Maxwell | Bidens Insel | Die U-Boote | Die Geheimdienste

09.07.2020

https://www.mariafarmerart.com/

Sebastian Kurz – Leistung statt Liebe ~ hervorragend zutreffende astrologische Analyse

 

20.05.2020

Sebastian Kurz in der Corona-Krise: Widerspruch ist zwecklos

Danke Karl!

Der österreichische Bundeskanzler braucht den Ausnahmezustand, denn er regiert durch Angst. Und sein Volk liebt ihn dafür. Ein Gastbeitrag.

Quelle: Sebastian Kurz in der Corona-Krise: Widerspruch ist zwecklos

.

Der angebliche Beweis: Kurz im Kinderporno

Sebastian Kurz und Corona: Beratungen, wie man der Bevölkerung möglichst viel Angst einjagt

Liebe Freunde von w3000,

Wir wussten das, aber wenn man es dann bestätigt, so zu lesen bekommt, kommt man nicht umhin zu sagen, dass diese ganze Angelegenheit eine riesige Schweinerei, mehr noch ein echtes Verbrechen ist. Es wäre weiters nicht verwunderlich, wenn wir auch noch zu hören bekämen, dass diese Aktion von Soros direkt bezahlt worden war, schließlich ist er ja Teilhaber des Labors im Wuhan und den beabsichtigten künftigen Zwangsimpfungen die Bill Gates haben möchte. Basti Kurz, der Schüler von Soros steht in vorderster Linie genau dafür ebenfalls. Was denkt sich denn der Bürger, wenn er das liest? Viele Bürger werden sich höchstwahrscheinlich gar nichts denken, sondern einfach nur zornig werden.

Beabsichtige Zwangsimpfung: Die bereits existierenden Impfungen können schon heute wieder eingestampft werden, denn wer will heute schon wissen, wie ein mutiertes Grippevirus in der kommenden Grippesaison aussehen wird – und wieso gibt es überhaupt eine Grippesaison. Denke ich einige Jahrzehnte zurück, meine ich, dass es zum Jahreszeitenwechsel nur Verkühlungen gab, selten aber wirklich eine harte gefährliche Grippe. Wer hat denn überhaupt die Grippe in die Welt gesetzt – die Natur machte das ganz sicher nicht!

Unabhängig von dem generellen Viren- und Ansteckungs-Zweifel worüber auch schon viele Bücher geschrieben wurden, sollte jeder einfach nur logisch denken. Die direkte Übertragung eines „Virus“ ist in der heutigen Zeit ist, ähnlich selten wie ein 6er im Lotto. Sogar die ganz bewusste Ausbringung des im Labor erzeugten COVID-19 konnte nicht zu einer echten Pandemie führen. Man muss sich nur die Zahlen für die ganze Welt dafür ansehen. Was sagte Vladimir Kvachkov – täglich sterben 300 Menschen von 7 Milliarden an Corona, das ist eine geradezu lächerliche Anzahl. Nach der inzwischen abgelaufenen Grippesaison gibt es keine COVID-19 Tote mehr.

Vergleicht man die Coronatoten mit jenen, die an einem Autounfall täglich weltweit sterben – erübrigt sich jede Diskussion zur Pandemie/bzw. Plandemie 2019/2020. Noch nie wurden der Tod durch Autos, also zunehmende Unfalltote zu einer Pandemie erklärt!

Stellt man solche Überlegungen an, muss jeder klar sehen können was auf dieser Welt vor sich geht!

Was uns jedoch auch freuen darf und noch mehr dran gearbeitet werden soll, ist die Aufdeckung solcher verbrecherischen Vorhaben gegen die Menschheit, sodass diese schon im Keime erstickt werden können. Hätte einer sofort nach der „Taskforce Corona“-Sitzung den Mund aufgemacht, würde es eine ganze Menge Toter weniger geben. Wer zählt eigentlich die alten Leute die in diesen letzten Wochen an Verzweiflung und Einsamkeit gestorben sind? Basti Kurz und seine Mitverschwörer, ist euch eigentlich klar, dass ihr alle Mörder dadurch seid auch wenn es nur ein einziger Mensch wäre, der durch eure Maßnahmen gestorben ist?

Nun kommen aber auch noch alle Wirtschaftsgeschädigten dazu – haftet ihr jetzt persönlich dafür – ihr Leute von GRÜN und TÜRKIS????
Welches Gericht ist für eure Verbrechen zuständig???

Wer bewusst Angst und Schrecken, um beabsichtigte Pläne zum eignen Vorteil und gleichzeitig zum Schaden anderer in die Welt setzt, hat in einer Regierung nichts zu suchen. Jetzt wäre ein Regierungssturz angesagt – wo ist nun das erneut ausgesprochene Misstrauen gegen diese Plandemie-Leute, die besser heute als morgen abgesetzt gehören????

AnNijaTbé zornig am 1.5.2020 – des zeitmanipulierenden gre.Kal.
KIN 250 KAN ETZNAB – Im Bewusstsein geerdet decke ich die Wahrheit hinter dem vordergründig Erkennbaren auf – 19-Mai-2020 im Natürlichen Jahreskalender

  1. April 2020

(David Berger) Nach Presseberichten des ORF und des „Standard“ soll Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) in einer Sitzung der „Taskforce Corona“ am 12. März darüber beraten haben, wie man die Angst der Bevölkerung vor Corona möglichst stark befeuern kann.

Dabei ging es darum, durch die Angst die Bereitschaft der Bevölkerung für einschneidende „Sicherheitsvorkehrungen“ zu stärken.

An der Sitzung nahmen neben ÖVP- auch Grünenpolitiker und „Fachleute“ teil. So das Ö1-„Morgenjournal“ heute morgen.

weitere Headlines aus dem Bericht:

Problem: Zu wenig Angst bei der Bevölkerung

Angst vor dem Tod der Eltern und Großeltern als Instrument

weiterlesen: Sebastian Kurz und Corona: Beratungen, wie man der Bevölkerung möglichst viel Angst einjagt

~~~~~

Tolle Rede von Dagmar Belakowitsch: „ÖVP betreibt Maskenball zu Lasten der Bevölkerung!“

Herbert Kickl zieht Bilanz "  Kanzler Kurz hat Menschen bewusst in Angst und Schrecken versetzt !&

~~~~~

Der angebliche Beweis: Kurz im Kinderporno

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: