Registrierkasse als Geschäft für Wirtschaftskammer – Zwangskauf von Registrierkassen zur Kontrolle ALLER Einnahmen :-(

SO gehts wahrlich nicht!

Anmerkung dazu: Eine Registrierkasse haben zu müssen, ist schon deshalb menschenrechtswidrig, weil es ein Zwang ist, dem sich seit 1.1.2016 alle, die in irgendeiner Weise etwas verkaufen, unterzuordnen haben. Das ist ein neuerliches Diktat, dem unterzuordnen geradezu frevelhaft wäre. Der angedachte Chip in der Registrierkasse, dient obendrein illegaler Kontrolle. Denkt immer daran, es geht um die Geschäftswerdung der ganzen Welt zum Zweck der TOTALKONTROLLE.

RfW-Landesobmann Schoklitsch befürchtet Geldmacherei auf Kosten der Unternehmer

Graz (OTS) – Eine überraschende Wende nahm die Causa Registrierkassenpflicht am gestrigen Tag: Die Kleine Zeitung berichtet in ihrer heutigen Ausgabe darüber, dass die Wirtschaftskammer Österreich an einer Firma beteiligt ist, die wiederum an der Registrierkasse mitzuverdienen scheint. Eigentlich sollte die WKO versuchen, den Unternehmern Erleichterungen zu bieten – nun scheint man aber sogar Gefallen daran zu finden, an bürokratischen Hürden mitzuverdienen. Grund für diesen Verdacht sind die Signatureinheiten, beispielsweise in Form eines elektronischen Chips, welche bis 2017 in alle Registrierkassen eingebaut sein müssen, um vor Manipulation zu schützen.

In Österreich gibt es für diese Einheiten nur zwei Anbieter, wovon einer die Firma A-Trust ist. Interessant ist, dass die Wirtschaftskammer mit einer Eigentümerbeteiligung von 25 Prozent den größten Anteil an der Firma A-Trust besitzt. Die Firmenbeteiligung an A-Trust wurde von der WKO bereits bestätigt. Ein interessanter Nebeneffekt: Vor einigen Jahren konnte die Firma A-Trust nur knapp der Pleite entgehen.

Schoklitsch will gemeinsames steirisches Vorgehen

RfW-Landesobmann KommR Dr. Erich Schoklitsch ist fassungslos: „Unter diesem Aspekt erscheint die Zustimmung der WKO bzw. des Wirtschaftsbundes zur Registrierkassenpflicht gleich in vollkommen anderem Licht. Herr Leitl, Herr Mitterlehner und Herr Schelling haben wohl vergessen, dass ihre eigentliche gemeinsame Aufgabe darin bestehen sollte, unsere Unternehmer und damit die heimische Wirtschaft zu unterstützen, anstatt ihnen ständig neue Erschwernisse aufzuerlegen. Dass man dann aber auch noch versucht, Geld mit diesen Hürden zu machen, ist wirklich unerhört. Jetzt braucht es ein gemeinsames steirisches Vorgehen. Dieses Thema muss dringend in einer Sondersitzung des erweiterten Präsidiums der Wirtschaftskammer Steiermark angesprochen werden. Die Optik ist jedenfalls verheerend, da werden mir auch die Funktionäre des Wirtschaftsbundes Steiermark beipflichten.“

Rückfragen & Kontakt:

Ring freiheitlicher Wirtschaftstreibender
Landesgruppe Steiermark
Landesobmann Dr. Erich Schoklitsch
+43 664 611 32 15

Drohende Bargeldabschaffung: ZDF wirbt für die Totalüberwachung per RFID-Chip

Leider scheinen die warnenden Stimmen der angeblichen Verschwörungstheoretiker einmal mehr Recht zu bekommen:
In einem äußerst propagandistischen Beitrag hat das ZDF kürzlich dafür geworben, dass die Zukunft des Zahlungsverkehrs bei implantierbaren RFID-Chips liege. RFID ist die Abkürzung der englischen Bezeichnung „Radio-Frequency Identification”, was zu deutsch heiβt „Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen“.

Veröffentlicht am 06.03.2016

MAOAM – ein sexistisches Kaubonbon

Bilder sagen mehr als tausend Worte

2

1

maoam01

 

darauf folgte ein Beschwerdebrief  von der Jesuitenschule zu St. Blasien an HARIBO

soso .. Jesuitenschule ???

prompt kam die Antwort von HARIBO

 

antwort1

antwort2

es gab dann im Jahre 2010 „Neuigkeiten“ von der Jesuitenschule

http://www.kolleg-st-blasien.de/thema-missbrauch/

wie war das noch mit dem Slogan von HARIBO ?

„HARIBO macht Kinder froh und Erwachsene ebenso“

Die unglaubliche Wahrheit über Indigo-Menschen

!

Die Wahrheit lässt sich nicht unterdrücken!

annijatbes-sprueche-karten-wer-wagt-1-w3000

Danke Thomas und Julia, dass ihr wach seid….
Leider habe ich erfahren müssen, dass auch die Lizenz noch längst nicht garantiert, dass auch die Reife für die Weitergabe des Wissens von Grabovoi vorhanden ist. Den Kurs, den ich in Wien machte, der brachte mir genau NULL, die Lehrerin konnte mir nicht eine einzige Frage beantworten und sie mischte offenbar auch andere Dinge mit hinein, die nicht von Grabovoi kamen.

*

Update am 9.3.216

Weiterhin sind Videos mit diesem Sananda im Netz von „Welt im Wandel“ – „Extremnews“ und „Joe Conrad“ – diese und auch andere waren auf Sananda herein gefallen gewesen – auch w3000 war hier dabei gewesen, hier wurde bereits gelöscht.

Noch etwas hatte ich vergessen zu sagen… dieser vermeintliche Geistheiler Sananda hat nichts mit „Jesus Sananda“ zu tun.

Thomas irrt sich auch, wenn er meint, dass Sananda etwas mit Saturn und Satan zu tun hat, da haut er wohl ein wenig über die Stränge. Sananda ist ein Begriff der aus dem Hini kommt und so viel wie „munter“ bedeutet.

Man darf nicht für alle Begriffe vermeintliche Analogien herbeizaubern, zuerst gilt es der Etymologie des Begriffs nachzugehen. Sananda ist wohl der bekannteste Begriff in der Esotherik wie im NEW AGE –  daher ist es sehr billig gewesen – sich in diesen Tagen erneut so zu nennen – das roch förmlich nach Kalkül. Das war es, was mich vor allem störte, deshalb wollte ich diesen „Geistheiler Sananda“ noch prüfen, vergaß aber darauf :-/

Sananda Hindi Deutsch: Munter ist ein Hindi Wort bzw. Ausdruck und kann unter anderem übersetzt werden mit Sananda. Das Hindi Wort Sananda wird geschrieben in der in Nordindien üblichen Devanagari Schrift सानंद, in der wissenschaftlichen IAST Transliteration mit diakritischen Zeichen sānanda. Hindi Sananda bedeutet also auf Deutsch Munter. http://wiki.yoga-vidya.de/Sananda_Hindi_Deutsch

 *

Liebe Freunde von w3000!

2011 eröffnete ich den Blog w3000, den ich Grabovoi widmete, denn nur bei ihm fand ich bestätigt, was ich vorher schon wusste  und mir durch meine eigene spirituelle Arbeit gezeigt wurde. Wenn man ganz alleine dasteht mit einem Wissen, das keiner versteht und ebenso keiner bestätigte, ist das ziemlich bitter, auch wenn selber keinerlei Zweifel darüber besteht. Auch die Einsamkeit kann sehr schmerzlich sein. Thomas, der altersmäßig wahrscheinlich mein Sohn sein könnte, hat das auch schon erfahren dürfen 🙂

Von Kindheit an war ich ein Mensch gewesen, der gerne seine Mitmenschen beschenkte, es ist mir immer viel leichter gefallen bedingungslos zu geben, als etwas zu verlangen. Die Gründe dafür sind mehrere, wie mir soeben vollkommen klar geworden war. Katholisch erzogen sollte schon alles sagen, es ist jedoch längst nicht alles, was mich so handeln lässt 🙂

Für die Aussagen zur kostenlosen WissensVERgabe im folgenden Video von Thomas und Julia, möchte ich mich hier und jetzt herzlich dafür bedanken.

Das ist hier und jetzt auch bei mir vorbei, denn das, was mir vermeintlich längst bewusst sein sollte, war mir heute schlagartig bewusst geworden. Es ist die mangelnde Wertschätzung, die sich ganz allgemein verbreitet hat und die gesteuerte Erwartungshaltung, alles gratis bekommen zu können, und keiner bedenkt dabei, dass das, was gratis mit offenem Herzen gegeben worden war, oftmals Jahrzehnte gebraucht hatte, um es zu erarbeiten und schenken zu können… ich hoffe, ihr versteht was ich damit sagen will.

Liebe Freunde von w3000, wenn ihr ab sofort meine speziell wertvollen Beiträge nicht mehr kostenlos herunterladen könnt, oder nur noch im Modus PRIVAT findet, so liegt das daran, dass ich ab nun eine Leistung für spezielle Beiträge verlange.

Es gibt dafür auch das ständig angezeigt Spendenkonto!

*~**~**~**~**~*

Ihre Wertschätzung bitte auf dieses Konto – DANKE!

*~**~**~**~**~*

In all den Jahren (mehr als 40 an der Zahl) in denen ich mir jegliche erdenkliche Mühe für einen Fortschritt der Menschheit gegeben habe, bekam ich als Dank nicht einmal EINEN einzigen normalen Monatslohn an Spenden INSGESAMT – lasst euch das bitte auf der Zunge zergehen. Meine bislang kostenlosen Arbeitstage seit 2000 im Netz, dauerten häufig bis zu 16 Stunden oder sogar noch länger.

So mancher wird vielleicht sagen, dass ich ja vollkommen bescheuert war, nein, das war ich nicht, es war einfach nur der Weg den ich in diesem Leben bisher ging.

Es ist mir jedoch auch wichtig auf folgendes hinzuweisen. In allerletzter Zeit, nachdem die Firma Österreich/Polizei bei mir eingebrochen hatte und alle PCs konfisziert hatte, mir sogar mit Gefängnis gedroht wurde, bekam ich so viel Hilfe, dass mein Leben mit geliehenen PCs und ein wenig Geld, mich nach einiger Zeit Stillstand bis hier her führte. Ich danke allen von Herzen die mir wahrlich bedingungslose Hilfe und Liebe zuteilwerden ließen, es war die Errettung vor noch mehr Unbill.

Diese bedingungslose Hilfe, die mir zuteilwurde, zeigte mir auch unmittelbar die Hilflosigkeit einiger, die mir zu Hilfe geeilt kamen und gar nicht helfen konnten, auch das war augenöffnend.

Ich weiß schön längst, dass ich nicht allein auf dieser Welt mich im Hintergrund für die Errettung der Menschheit angenommen habe und du Thomas du bist auch nicht alleine, es gibt mehrere wie dich, aber auch da wurde alles gemacht, dass die Menschen isoliert wurden, sodass sie sich nicht austauschen konnten.

Auch wenn ganz viel auf dieser Welt gar nicht gut aussieht, so halte ich an dem Glauben fest, dass die Menschheit sich retten kann. In veränderter Weise werde ich auch weiterhin dafür tätig sein..

Ich dachte, wenn ich vorlebe, was ich als Ziel anstrebe, würden es andere ebenso machen und ja einige tun das und ich konnte auch einigen wirklich helfen, wurde mir gesagt, aber, dass der Lohn für meine tägliche Arbeit in gleiche Weise zu mir zurück kommen würde, das war ein extremer Irrtum, den ich auch nicht sehen wollte. Derzeit gilt offenbar nicht „was du aussendest, kehrt zu dir zurück“, jedenfalls nicht bedingungslos.

Es tut fast weh, diese Erkenntnis heute zu machen. Ihr lieben vom Schöpferwissen, speziell Thomas hat die richtigen Worte in dem folgenden Video für mich gefunden, die mir die Erkenntnis brachten, weil er den gleichen „Fehler“ gemacht hatte.

Danke Reiner, für die Empfehlung zu dem Scharlatan Sananda, die ich schon gelöscht habe und jetzt für diese Empfehlung, welche diesen Sananda als einen Betrüger aufdeckt!

Ich war heute nahe daran die ganze Seite zu löschen, aber das stimmte dann innerlich auch wieder nicht, also wird es w3000 weiterhin geben.

AnNijaTbé am 7.3.2016

~~~~~~~~~~~~~~

Veröffentlicht am 05.02.2016
%d Bloggern gefällt das: