Roger Köppel gibt Ralf Stegner (SPD) eine Lektion in Sachen Demokratie – Hart aber Fair

Ralf Stegner: „nationalistische Beschränkung“ – wie bitte – was???

Erneut ist diese Haltung der Selbstbestimmung der Schweizer allgemein sehr gefragt und gefordert und die Gegner von Selbstbestimmung dürfen jetzt anhand der aktuellen Situation gefälligst ihren dummen Mund halten!

Roger Köppel erspart dem Stegner sehr elegant ohnehin gar nichts, er hat wunderbare Worte für dessen Unverschämtheit!

Wir brauchen alle Selbstbestimmung und müssen diese so rasch wie möglich herstellen!

~~~

Published on Feb 11, 2014

Nach einem Volksentscheid in der Schweiz musste der stellvertretende Bundesvorsitzender der SPD (Sozial-„demokratische“ Partei Deutschands), Ralf Stegner, in dem Fernsehtalk „Hart aber Fair“ mit Frank Plasberg (ZDF, 10.02.2014) über den Begriff Demokratie belehrt werden.

Gäste:
Roger Köppel: Chefredakteur der Weltwoche
Prof. Bernd Lucke: Gründer und Chef der AfD
Christine Haderthauer: CSU-Politikerin
Rolf-Dieter Krause: Brüssel-Korrespondent der ARD
Michael Hüther: Direktor des Instituts der Deutschen Wirtschaft
Ralf Stegner: SPD-Politike

SCHLIESST RAMSTEIN! Videobotschaft von Pedram Shahyar | dem kann man nur beipflichten!

Published on Sep 20, 2015

Flüchtling werden ist nicht schwer, Flüchtling sein dagegen sehr!

Für die Meisten von uns ist Krieg und Vertreibung etwas was wir nur aus dem Fernsehen und damit theoretisch kennen. Wie aber fühlt es sich an, seine Heimat tatsächlich zu verlieren? Tatsächliche Tote und Vermisste in der eigenen Familie zu haben? Tatsächlich in einem Land zu landen, dessen Sprache man nicht versteht und dessen Kultur einem völlig unbekannt ist.

Pedram Shahyars Eltern flohen vor der Diktatur der Islamisten im Iran, nachdem die große demokratische Hoffnung nach der iranischen Revolution zerstört wurde.

Shahyar wuchs dann in Köln auf, um später als Sozialwissenschaftler nicht nur an der Universität zu unterrichten, sondern vor allem auch soziale Bewegungen an Ort und Stelle zu beobachten.

Pedram Shahyar war in Ägypten, in der Türkei, in Griechenland etc. als auf den Straßen gegen die Machthaber demonstriert wurde. Er war dabei als auch mit der Hilfe des Westens das Aufbegehren der Massen gewaltsam zurückgeschlagen wurde.

Für Pedram Shahyar ist die westliche Haltung verlogen und bigott. Man spricht von westlichen Werten, beteiligt sich dann aber permanent an Mord und Totschlag. Auch über den Standort Ramstein.

„Schliesst Ramstein!“‚, fordert Pedram Shahyar.

http://www.kenfm.de
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/TeamKenFM
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

~~~

SCHLIESST RAMSTEIN! Videobotschaft von Reiner Braun

Published on Sep 18, 2015

Reiner Braun ist ein Urgestein der Friedensbewegung und kämpft seit Jahrzehnten gegen Militarismus und Krieg. Seit sich die NATO von einem Verteidigung- zu einem Angriffsbündnis gewandelt hat, macht der Jurist permanent auf den Standort der US-Army in Deutschland, Ramstein, aufmerksam. In Ramstein werden sämtliche Drohneneinsätze im Krieg gegen den Terror koordiniert. Ramstein war und ist das Drehkreuz für die Luftangriffe der NATO gegen Afghanistan, Irak, Libyen und Syrien.

Das deutsche Ramstein ist ein wesentlicher Mitverursachter der Flüchtlingsströme, die aktuell nach Europa und nach Deutschland kommen. Schließt Ramstein – Demonstration am 26.9.2015 um 12 Uhr.

http://www.kenfm.de/
http://www.facebook.com/KenFM.de
http://www.twitter.com/TeamKenFM
http://kenfm.de/unterstutze-kenfm

~~~

5 verschwiegene Fakten zur Flüchtlingskrise

Danke Karl!

Published on Sep 19, 2015

Die wahre Zusammensetzung der Migranten-Ströme, die Realitätsverzerrung der Medien, die Toleranz gegen Intoleranz, die politischen Spielchen mit Migranten und die Verantwortung der NATO. All diese Themen bearbeitet Paul Joseph Watsen, freier Mitarbeiter bei Infoswars, Blogger (PrisonPlanetLive) und Journalist in seinem neuen Video. (Original: https://www.youtube.com/watch?v=UkIoc…)

Es sind eben nicht Familien, die flüchten, sondern laut UN 72% Männer, 13% Frauen und 15% Kinder. Auch seien es eben nicht hauptsächlich Syrer, sondern Wohlfahrtsmigranten, die nach Europa pilgern. In manchen Regionen haben 90% der Migranten keinerlei Dokumente, um sich auszuweisen.

Watson kritisiert, dass die Medien hauptsächlich Bilder von glücklichen, freundlichen Migranten zeigen und dabei massiv unterschlagen, dass wiederum anderen Migranten wohltätige Europäer bestehlen, alte Frauen überfallen, Städe zertrümmern, „Allahu akbar“ schreien oder in Ungarn Steine auf Polizisten schleudern.

Wichtig auch, dass Toleranz auf Gegenseitigkeit beruht. Diese aber wiederum wird von vielen der muslimischen Migranten nicht an den Tag gelegt, so Watson. In Schweden sei die Vergewaltigungsrate durch Einwirkung der Migranten um erstaunliche 1400% gestiegen. Auch gebe es in Europa immer mehr muslimische Ghetto-Sperrgebiete, wo Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr von Meuten attackiert werden. Auch sei in einer Schule in Deutschland Mädchen verboten worden, Shorts zu tragen, damit sie nicht von den Migranten in der nahegelegenen Turnhalle vergewaltigt würden. Und auch in einem Asylheim in Hessen wird von Vergewaltigungen der dort untergebrachten Frauen berichtet.

Strategisch, vermutet Watson, nutzen einige Europäische Regierungen die Migranten-Krise aus, um für die Zukunft neue Wähler zu generieren, die vom Wohlfahrtsstaat abhängig sind und daher jederzeit für mehr Regierungsbefugnisse und mehr EU-Bürokratie wählen werden.

Und zuletzt geht Watson auf die massive Verantwortung, wenn nicht sogar Alleinschuld, der NATO-Mächte an der Flüchtlingskrise im mittleren Osten und Nordafrika ein. Die NATO bewaffnet und finanziert Dschihadisten, um sekuläre Regierungen zu stürzen und Chaos und Bürgerkrieg in die Regionen zu bringen.

%d Bloggern gefällt das: