The Reptilians – Agenda 21 – Graphic!

Alex Collier, erklärt wie es möglich ist, dass ein menschlicher Körper von anderen Wesenheiten übernommen werden kann und zwar folgendermaßen. Im Moment des Todes, wenn die Seele am austreten ist, übernimmt eine andere Wesenheit den Körper. Ich ergänze; dies kann auch während Operationen, während Unfällen oder auch bei Folter und argen Schmerzzuständen passieren. Man nennt das auch Walk In.

Es gibt ganz viele Walk Ins auf der Erde oft wissen sie es selber nicht. Ich habe solche kennengelernt, die auch zu mir kamen, weil sie nicht mehr wussten, wer sie eigentlich sind. Nur ein Beispiel; einer wäre während einer Notoperation beinahe gestorben, als er aufwachte heilte er sich selber und hatte Fähigkeiten und Kenntnisse, die er davor nicht hatte. Er erinnerte sich an alles was dieser Körper erlebt hatte, war aber nicht mehr die gleiche Seele.

In diesem Video reden ganz viele, die davon wirklich Bescheid wissen, auch Credo Mutwa ist zu den Reptiloiden zu hören.

Die Agenda 21 ist das weltweite Städteplanungsprogramm zur Zerstörung der gewachsenen Kulturen für die Pläne von NWO und natürlich um den Untergrund für die Aliens zu präparieren oder zu bewachen.

Es ist ein ganz gutes allgemein zusammenfassendes Video zu Außerirdischen, Reptilien und mehr.

Nochmals sage ich dazu, die negativen Reptiloiden, vermutlich auch alle anderen negativen wie die großen Grauen, ertragen die Liebe und Dankbarkeit nicht, weil sie sich von Schmerz, Hass und sonstigen negativen Emotionen ernähren. Credo Mutwa sagt, wenn sie einem Reptil begegnen küssen sie sofort inbrünstig ihre Frau und die Reptos werden flüchten, sonst hätte man keine Chance gegen diese, da sie ca. 15 mal kräftiger als Menschen sind.

Ich muss auch unbedingt anmerken, dass nicht alle Reptos böse Absichten haben, auch bei diesen gibt es unterschiedliche gute, wie böse.

Die Reptiloiden selber, verstehen sich ja gar nicht als Außerirdische, denn sie wären angeblich schon vor den Menschen auf der Erde gewesen, was ich allerdings bezweifle.

Meine erste Reptiloidenbegegnung passierte, als ich mir zwei Personen genauer geistig ansah, ich erschrak als ich in ihrem Körper so etwas wie Echsen sah, konnte damit aber nicht wirklich was anfangen, ich nahm Abstand von diesen und sah sie als unmenschliche Monster an – haha – heute muss ich darüber wirklich lachen…

Später stellte ich fest, dass ganz viele AUCH ein Reptil, einen Drachen in sich drinnen sitzen haben, parallel zu ihrer Seele, also eine Art der Besessenheit. Diese wundern sich, dass sie Dinge tun, die sie gar nicht tun wollen, weil sie das nicht als ihren eigenen Willen fühlen. Das als fremd Empfundene kommt von der Besetzung. Ich habe so manches Reptil mittels energetischer Operation entfernt, mache sind schon ganz verwachsen mit dem Menschen, doch wenn das eigene menschliche Bewusstsein diese Wahrheit erreicht hat, wollen die Leute nicht länger ein Reptil in sich tragen, denn es würde sie an deren Weiterentwicklung behindern.

Mein Reptil entfernte sich beinahe von selber an einem bestimmten Geburtstag, ich fühlte mich hinterher wie neugeboren. Der Drache begleitete mich noch einige Zeit, wie ein Freund an meiner Seite. Manchmal musste ich lachen und fragte mich wie wohl die Leute reagieren würden, wenn sie sehen könnten, dass an meiner Seite ein Drache spaziert und auf der anderen eine Spinne von über einem Meter hoch. Spinnen sind ganz alte Wesen im Kosmos, also gesellte sich eines Tages so eine zu mir – meine Arachnophobie hatte ich da auch längst überwunden 🙂

Das ist ganz lange her und diese Begleiter sind ihres Weges gegangen, als ich ihnen kein passender Begleiter mehr war.

Wir müssen uns nicht fürchten vor anderen Wesenheiten, solange wir nicht Tötungsabsichten oder Aggressionen gegen diese hegen. Es kann ganz schön sein, sich eine Zeitlang mit Respekt voreinander, mit jedweder Art zu unterhalten, wie man von anderen, fremden Völkern auch lernen kann.

Wenn aber kein Respekt da ist, gibt es auch keine Basis auf der man einander begegnen kann, wie dies derzeit mit der Flüchtlingsinvasion der Fall ist. Würden diese Flüchtlinge Respekt von unseren Ländern und uns Menschen haben, kämen sie a) nicht ungebeten und b) würden sie sich nicht dermaßen überheblich und fordernd im fremden Land verhalten, auf das sie keinerlei Anspruch haben.

AnNijaTbé am 16.9.2015

~~~

The Reptilians Agenda 21 Graphic

Agenda 21 and The Reptilians

Published on May 16, 2015

The link to Part 2 https://www.youtube.com/watch?v=k6rE6… With so very many people, from across the world, many elite with credentials, speaking out about aliens, reptilian’s and more? What more proof do you need, when so very many people are talking about different theories that support other theories, or claims, that hold incredible similarities which support the other. What do I mean? Watch this video. I’d much rather have made a two hour video, on this topic, but thought (to please the many who state I should not have to take 2 hours to present ‚anything), I’d make it, roughly, an hour in length. If this does not get you to thinking outside of the box? I don’t know what will. Remember, the people in this video do not know each other.

I created this video with the YouTube Video Editor (http://www.youtube.com/editor)

Cracking the Code – UCC – Common Law

Danke Martin!

592 Seiten

Common Law

UCC – Uniform Commercial Code

http://www.pdfarchive.info/pdf/Craking_the_code.pdf

Welteislehre im Gespräch

Eismilchstraße und Glutmilchstraße, als Ursprung allen Lebens.
Wasser und Feuer, die einander für die eigene Existenz brauchen, sind die Urelemente aus denen alles entstanden ist. Erde und Luft sind jüngere Elemente, die am Beginn noch nicht vorhanden waren.
Mal sehen, ob sich die Welteislehre mit der Flachen-Erde Theorie vereinbaren lässt.

Ob die Erde eine Scheibe ist, würde man ja greifbar feststellen können, wenn man an den Rand der Erde je käme, was durch die Sperre am 60. Breitengrad aber verhindert wird. Die Flugrouten bestätigen jedoch, dass die Erde flach ist, ansonsten diese vollkommen unlogisch verschwenderisch wären und auch zeitlich nicht stimmen würden.

Der Rand der Erde besteht zu 100% aus Eis, es ist die Antarktis um die sich viele Geschichten drehen.

AnNijaTbé am 16.9.2015

~~~

Hier noch ein Bericht den wir vom Lichtwesen zugespielt bekamen: http://www.wfg-gk.de/glacialkosmos44.html

~~~

Published on Mar 5, 2015

Begrüßungenansage zu unserem neuen Filmprojekt „Welteislehre im Gespräch“.

Das heutige Thema:
12 Beispiele von Vorurteilen und Falschdarstellungen über die Welteislehre werden sachlich widerlegt.

2

Published on Mar 19, 2015

Gesundheitswissen unserer Ahnen

 

Der geheime Wetterkrieg der Sowjets

Danke Saheike!
Dass Russland schon vor den USA HAARP hatten wussten wir, sollte es jedoch so sein, dass auch heute noch die Russen mit Wetterkrieg arbeiten, wäre das wirklich übel, oder will uns das lediglich sagen, dass sie die Technologie dafür haben, um die USA im Zaum zu halten?

Ein geistiges Gesetz besagt, „was du aussendest kehrt zu dir zurück“. Ich meine, die Russen haben das in der Ära Putin erkannt und verhalten sich daher respektvoll, was man von den USA nicht sagen kann. Die USA wird dementsprechend total vor die Hunde gehen, da sie nicht aufhören die ganze Welt zu bekämpfen, was auch den Russen passieren wird, so die mittels Wetter in andere Länder unerlaubt eingreifen. Nun stellt sich auch noch die Frage, was die Ernte der Russen sein wird, von dem, was aus früheren Zeiten noch zurückkehrt.

Alle Völker haben daher die Verantwortung für das eigene Land und was von dem Land ausgeht. Je nach Qualität des Gesendeten kommt gleiches retour… man sinniere auch mal darüber, auch mit dem Fokus auf die Geschichte Europas, was von Europa in die Welt gesendet wurde, möglicherweise hat das ja auch etwas mit dem zu tun, was wir heute ausbaden. Die geistigen Gesetze kennen keine Zeit, sie kennen nur das Prinzip des Ausgleichs, der immer wieder zu schaffen ist.

Je früher sich die Masse der Menschheit ihrer Verantwortung bewusst wird, desto rascher werden wir auf dieser Welt wieder Balance herstellen können, auch wenn es im Augenblick schlimmer als je zuvor ist und genau das Gegenteil von Verantwortung auch für die Nachkommen vorhanden ist.

Die stehende Welle (Skalarwellen) wäre auch die Möglichkeit kostenlos und ohne Handymasten weltweite Handytelefonie zu nutzen.

AnNijaTbé am 16.9.2015

~~~

Published on Sep 15, 2015

 

%d Bloggern gefällt das: