New Age – die bezahlte Einheitsreligion

Der folgende wunderbare Bericht ist bereits 2 Jahre alt und hat leider auch den einen „Schönheitsfehler“ (Bibel), doch die Angst hat sich inzwischen verflüchtigt, welche als Würze 2009 noch dabei ist. Alle Veränderungen gehen rasend schnell, denn die Räder der Zeit drehen sich zunehmend und unaufhaltsam anders!

1) Die Bibel, welche in dem folgenden Artikel noch hoch gehalten wird, ist ebenfalls manipuliert – die Urbibel wurde 12x in der Welt manifestiert, eine Manifestation davon ist die Cheops Pyramide. („Leben und Lehren der Meister im fernen Osten“ – Baird Spalding). Andere sagen, dass nur die original Aramäische Bibel unverfälscht sei, in diesem Beitrag geht es jedoch um die Pyramiden.

Man muss die Bibel sehr selektiv betrachten, wozu allerdings genaueste Kenntnis dieser voraussetzend nötig ist. Wer diese Kenntnis nicht besitzt höre auf sein Herz, sein Gefühl – es weiß was richtig und falsch ist – allerdings nur wenn man dazu in der Lage ist, den Verstand zum Schweigen zu bringen!!!

Sie, die Urbibel dagegen ist eine Aufklärung über Energieströme und kosmische Zusammenhänge – das Maß Gottes (Axel Klitzke). Bis heute ist das Rätsel um die Pyramiden nicht komplett gelöst. Teile davon konnten jedoch schon verstanden werden.

2) Mit dem alten Testament, auf dem sich das Judentum und das Christentum aufbauen, hat sich Satan persönlich ein Denkmal gesetzt, mit dem die gesamte Menschheit manipuliert wurde und immer noch manipuliert wird. Bibelprediger wachsen mit jedem Tag, denn sie sehen den Tag ihres prophezeiten Weltuntergangs nahen. Doch dieser Tag wird auf diese Weise sicher gar nicht kommen – man muss das Harmagedon als eine komplette Veränderung verstehen, auch der irdischen Lehren!

Ich denke mal das ist auch ein Weltuntergang, denn nahezu alles was auf dieser Welt als Grundlage angenommen wurde, soll dann falsch sein – wird als falsch erkannt, das ist schwer zu verkraften. Weltbilder stürzen ein – Menschen finden keine Antwort auf ihren Lebensweg – das ist sehr schwer zu verkraften. Dieser Zusammenbruch des irdisch- historischen Kartenhauses ist möglicherweise schwerer zu ertragen, als wenn die Welt durch einen offenen Krieg in Schutt und Asche läge.

Weil die Veränderung jedoch sein muss, nicht verhindert werden kann, will man der Menschheit vorgaukeln, dass die alten Götter auch die neuen sind, um die alte Macht verzweifelt festzuhalten – nur noch der Aufschrei einer untergehenden Epoche. Dieses Vorgaukeln ist ein holistisches Kasperletheater, vorgesehen für 2012 am Himmel – genannt – Blue-Beam.

2012 geschah allerdings gar nichts dergleichen, nur wenige Experimente wurden mit Videos festgehalten, aber das Projekt existiert noch, also ist der Zeitpunkt für ein „himmlisches Spektakel“ noch nicht gekommen!

3) Alles ist Zahl – Die Manipulation auf der Erde beruht darauf, dass alle heiligen Zahlen, wie die 666 (Der Mensch), die 23 (Uhrzahl der Ewigkeit) und viele andere Zahlen für die satanischen Rituale der sogenannten „Illuminati“ missbraucht werden.

Man muss sich das so vorstellen; dass Jahwe Kenntnis um die Wahrheit des Kosmos besitzt und daher die verführten Gefolgschaften durch seine „Machtgier“ mit einer aufgesetzten Version der wahren göttlichen Ewigkeit und schönen Versprechungen versorgte.

Man kann daher die echten heiligen Zahlen bei den Freimaurern und allen anderen Sekten wirklich finden, allerdings auf die Weise, wie man sie missbraucht. Hier geht es also nicht nur um eine Irrlehre, sondern um Ketzerei höchsten Ranges.

4) Unser gesamtes irdisches Leben beruht derzeit darauf, dass man auch die Zeit, also unsere Rhythmen manipuliert hat, damit wurde die DNA in ihrer ursprünglichen Informationsfülle, dem Menschen großartige Fähigkeiten schenkend, eingeschränkt.

Der Mensch muss sich nach der Uhrzeit richten… 8h Schulbeginn – 20:15h Nachrichten im TV – einkaufen zwischen 8-19h… Der Mensch wird dazu gezwungen sich nach aufgesetzten Uhr-Zeiten zu richten – nach einem manipulierten Rhythmus!!!

Auswendig lernen, statt verstehen!

Alles Wissen ist aufgesetzt, statt der Erkenntnis folgend!

Der Mensch ist zu leeren Hüllen ohne Leben verkümmert!

5) Wieso aber lässt das Leben einen Satan zu? Diese Frage darf man sich auch mit Fug und Recht stellen – doch darauf will ich jetzt nicht eingehen – ich möchte lediglich explizit diese Frage aufwerfen, denn alles hat tiefgehende Bedeutung.

In der Folge, der Artikel für den ich es nötig fand dieses „Vorwort“ zu schreiben!

3.1.2012 – AnNijaTbé – Copyright

Unveränderte Weitergabe oder Publikation in anderen Seiten mit diesem LINK ist erlaubt: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/03/new-age-die-bezahlte-einheitsreligion/

~~~~~~~~~~~~~~~

Verführer der Christenheit entlarvt

Von am 19. August 2009 |

Wer kennt sie nicht, die Bestseller-Autoren wie Neale Donald Walsch „Gespräche mit Gott“, Helen Schucman mit ihrem „Ein Kurs in Wundern“ (und seit neuestem „Die Hütte“).

Auch haben wir sicher schon einmal Dr. Robert Schuller in seiner Kristallkathedrale in seiner Sendung „Hour of Power“ („Stunde der Kraft“, jeden Sonntag um 15.00 Uhr im deutschen Fernsehen), aber ganz bestimmt Dr. Rick Warren (den Pastor der größten Kirche Amerikas) bei der Amtseinweihung von Barak Hussein Obama im Fernsehen gesehen.

Doch kennen Sie auch Barbara Marx Hubbard? Mittlerweile wissen wir, wie sehr die Bibel bereits verfälscht wird bis hin zur abartigen Volx-Bibel. Aber das reicht Satan immer noch nicht. Vor etwa 15 Jahren hat Barbara Marx Hubbard genau das getan, wovor das Offenbarungsbuch der Bibel entschieden gewarnt hat. Sie hat etwas aus der Offenbarung des Johannes herausgenommen und etwas Neues hinzugefügt.

Das Gotteslästerlichste daran ist, dass sie diese Veränderung in den Mund Gottes legt und behauptet, Jesus spreche durch sie und habe ihr dies mitgeteilt. Zu diesem Thema hat sie zuerst ein 1500-seitiges Manuskript geschrieben und daraus eine gekürzte Buchausgabe mit 350 Seiten gemacht, mit dem Titel „The Revelation: A Message of Hope for the New Millenium“ („Die Offenbarung – Eine Botschaft der Hoffnung für das neue Jahrtausend“).

Zuerst dachte ich mir, nun ja, es wird wieder einmal jemand sein, der die biblische Offenbarung auslegt. Aber als ich merkte, wie oft Warren Smith aus diesem Buch zitiert hat, habe ich es mir bestellt. Ich wollte einfach schwarz auf weiß sehen, ob das alles stimmt. Wie erschrocken war ich jedoch, als ich dieses Buch öffnete. Es sind dort tatsächlich die Original-Bibelverse aus der Offenbarung abgedruckt und darunter steht, was Jesus jetzt, heute, dazu sagt. Ihr werdet es nicht für möglich halten, aber ich hatte da tatsächlich Satans Evangelium in den Händen. Das ist kein Witz. Von der ersten bis zur letzten Seite reine Blasphemie!

weiterlesen unter:   http://www.wahrheiten.org/blog/2009/08/19/verfuehrer-der-christenheit-entlarvt/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alles ist Zahl – das Maß Gottes

Kosmische Maßeinheiten – es sind nicht von Menschen gemachte Maße – Axel Klitzke – hat dazu bedeutende Forschungen gemacht und diese in Vorträgen und Büchern veröffentlicht.

https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/01/03/das-wahre-geheimnis-der-pyramiden/

Das Maß Gottes und die Apokryphen (Axel Klitzke – Wissen in Stein Teil 1)

Es gehört zum Schulwissen:   Die Maße wurden von den Menschen erfunden und von Herrschern festgelegt. Was ist aber, wenn dies nur eine Teilwahrheit ist und es Maße gibt, die von Gott erdacht und dem Menschen als „Zivilisationsanschub“ gegeben wurden? Der Vortrag gibt Einblicke in ein faszinierendes Geschenk Gottes, welches uns gleichzeitig offenbart, warum wir auf der Erde Leben. Die Bibel, aber ebenso apokryphe Schriften geben versteckte Hinweise darauf, dass bereits zu den Uranfängen der Zivilisation ein geheimes Wissen existierte, in welches Priester der verschiedensten Glaubensrichtungen eingeweiht wurden.

Wissen in Stein – das Geheimnis der Pyramiden

~~~~~~~~~~~

Das Gizeh-Plateau und sein geheimer Schlüssel des Wissens (Axel Klitzke – Wissen in Stein Teil 2)

Das gesamte Giseh-Plateaus einschließlich des Sphinx enthält ein in Stein manifestiertes Wissen, welches symbolhaft die Ziele menschlichen Erdenlebens enthält: das Ziel der geistigen Vervollkommnung. Der Vortrag gibt nicht nur Einblick über die Bedeutung des gesamten Giseh-Plateaus, sondern auch Einblick in die Einweihung in die höchsten Mysterien. Die Entschlüsselung alten Wissens führt in eine Welt, die voller Überraschungen und höchster Weisheit ist. Dabei wird auf solche Themen eingegangen wie:

• Gab es vor Tausenden von Jahren bereits ein höheres Wissen in Ägypten?
• Welchem Zweck dienten alle drei Pyramiden in Ägypten und welche Rolle spielten Sphinx und Taltempel?
• Das Giseh-Plateau — ein „Schlussstein der Weisheit“?
• Gibt es noch andere, verborgene Gründe für die Errichtung von Pyramiden?

~~~~~~~~~~~

Die Königskammer und der geheime Code des Sarkophags (Axel Klitzke – Wissen in Stein Teil 3)

Nach altägyptischer Überlieferung musste der Verstorbene vor 14 Göttern Rechenschaft ablegen und das Urteil des Unterweltgottes Osiris in Empfang nehmen. Aus diesem Grunde wurden die Begräbnisstätten tief unter der Erdoberfläche angelegt. Warum steht der Sarkophag aber reichlich 43 m über der Basis der Cheops-Pyramide? Der Vortrag geht auf die wahre Bedeutung der Königskammer der Cheops-Pyramide ein und zeigt verborgene Geheimnisse, die in Stein manifestiert wurden. Dabei wird auf solche Themen eingegangen wie:

• Warum ist die Königskammer 11,1 Königsellen hoch und hat eine Wandfläche von 666 Quadratkönigsellen?
• Warum befindet sich hinter der Rosengranitverkleidung eine Isolationsschicht aus hochrei-nem Quarzsand?
• Gibt es einen „Code“ des Sarkophags“ und wie ist er zu interpretieren?
• Was geschah wirklich in der Königskammer?
• Ist die Königselle ein besonderes Maß?

~~~~~~~~~~~

Die Einweihung in die Mysterien im alten Ägypten (Axel Klitzke – Wissen in Stein Teil 4)

Legenden winden sich um den Begriff der „Einweihung in die Mysterien“. Die heutige Wissenschaft ordnet dies aus Unkenntnis in den Bereich der Fabeln ein. Gleichzeitig wird akzeptiert, dass frühe Völker — insbesondere die altägyptischen Priester – ein enorm hohes Wissen besaßen.

In dem Vortrag wird u.a. auf Folgendes eingegangen:

• Die ägyptischen Urquellen der Freimaurer

• Der Sarkophag: Begräbnis- oder Einweihungsstätte?

• Die Einweihung in die drei Meistergrade in den drei Pyramiden des Giseh-Plateaus und ihre Bedeutung

• Was war das Ziel der Einweihung in die Mysterien und was wurde dabei erreicht?

• Was versteht man unter einem „Weisen“?

~~~~~~~~~~~

Das verlorene Wissen der Hochkulturen Mittelamerikas (Axel Klitzke – Wissen in Stein Teil 5)

Mittelamerika ist reich an Bauten früherer Völker, die eng mit Symbolismen und bemerkenswerten Mythen verknüpft sind. In diesem Vortrag wird eine geistige Reise nach Mexiko und dessen Vergangenheit unternommen und mit Hilfe kosmischer „Codes“ altes Wissen — auch jenes, welches in den Pyramiden verborgen ist — entschlüsselt. Dieses Wissen bildet nicht nur eine Brücke zu unserer eigenen Zukunft, sondern auch zu dem altägyptischen Wissen! Im Vortrag wird auf solche Fragen eingegangen wie:

• Welchem Zweck dienten die Pyramiden in Mexiko und enthalten sie ein in Stein manifestiertes Wissen?
• Wo liegt der Schlüssel in der Verbindung zu altägyptischem Wissen ?

~~~~~~~~~~~

Die verborgene Ordnung der Schöpfung (Axel Klitzke – Wissen in Stein Teil 6)

Die Wissenschaft sucht bisher vergeblich nach jenem Schlüssel, der die Entstehung von Ordnung und Intelligenz aus dem Chaos erklären kann. Es ist überliefert, dass es unmöglich sei, die Schöpfung zu erkennen, geschweige, sich Vorstellungen darüber zu machen, was „Gott“ ist oder wie die Schöpfung in Gang gesetzt wurde. Erstaunlicherweise besitzen frühe Völker in ihren Schöpfungsmythen den Schlüssel, ohne dass er bisher verstanden wurde. Im Vortrag wird auf solche Fragen eingegangen wie:

• Was wussten frühe Völker, was sie gar nicht hätten wissen können?

• Was war vor der Ordnung?

• Ist die Schöpfung begreif- und erklärbar?

• Leben wir in einer toten abstrakten geometrischen Dimension oder in einer „Schwingungsdimension“?

• Wo leben die Engel und hat Gott ein Zuhause?

In anschaulicher Weise präsentiert Axel Klitzke ein verständliches Konzept der „Genesis“, welches sämtliche irdischen Phänomene erklärbar macht. Der Vortrag stellt eine Einführung in dieses Konzept dar, welches in einem späteren Seminar vertieft und detailliert wird.

~~~~~~~~~~~

Wissen in Stein – das Geheimnis der Pyramiden

In seiner 6-teiligen Vortragsreihe entführt Sie der diplomierte Bauingenieur Axel Klitzke auf eine Reise nach Ägypten – zu den monumentalen Bauwerken der Antike. Bis heute ist unklar, wer die Pyramiden errichten ieß und zu welchen Zweck? Daher spekuliert man mit wilden Theorien, etwa dass die bis zu 160m hohen und erdbebensicheren Monolithstrukturen lediglich Grabmäler für Pharaonen gewesen sien sollen.

Kommen Sie mit auf die knapp 10 stündige Spurensuche mit der DVD Reihe „Wissen in Stein“.

Hier erhältlich: http://www.nuovisoshop.de/dvds/309-wissen-in-stein.html

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wissen in Stein – Axel Klitzke

Himmelskugeln: Steinkugeln ungeklärten Ursprungs

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das wahre Geheimnis der Pyramiden

Bei den Pyramiden geht es um ein viel größeres Geheimnis, als irgendwer jemals angenommen hat. Bei Baird Spalding heißt es, dass ursprünglich 12 Bibeln auf der Erde verbreitet wurden und eine davon ist die Cheopspyramide.

Wer hätte jemals ein derartiges Verständnis über die Bibel aufbringen können???
Doch ja bitte hören sie sich Herrn Axel Klitzke an, was dieser Mann entschlüsselt hat bringt uns den Wahrheiten der obigen Aussage ganz nahe, wenn nicht direkt zur echten Wahrheit!

Alles ist Zahl – diese hohe Wahrheit bringt uns auch der Zeitgenosse und wahrscheinlich größte Wissenschafter dieser Tage  Grigori Grabovoi, dem ich diese Seite gewidmet habe näher.
Es ist schon sehr interessant und bemerkenswert, dass immer mehr Pyramiden entdeckt werden, es gibt sie praktisch auf der ganzen Welt nicht nur in Ägypten.
Hier der Plan einer Pyramidenanlage in Bosnien, welche gleichen Datums und Ursprungs wie die große Pyramide in Ägypten ist.

Ein sehr bemerkenswertes Gespräch im Alpenparlament – unbedingt ansehen/hören!!!!

http://www.alpenparlament.tv/playlist/475-die-codierten-botschaften-der-pyramidenbauer

Axel Klitzke im Gespräch mit Michael Vogt über die verborgenen Geheimnisse der Pyramiden.

«Die Pyramiden-Erbauer hinterließen eine codierte Botschaft für die ferne Zukunft, die erst dann entschlüsselt werden kann, wenn die Zeit reif ist: jetzt!» – sagt der Dipl.-Ing. für Ergonomie und Pyramidenexperte Axel Klitzke.

Steine sind nicht stumm, vor allem jene nicht, die wir auch heute noch in den Pyramiden Ägyptens und Mittelamerikas finden. Ihre Sprache ist die heilige Geometrie. Durch seine mathematische Dolmetscherarbeit werden Steine und Zahlen zu sprechenden Zeugen der Vergangenheit, und was sie enthüllen, ist revolutionär: die kosmische Geschichte der Menschheit! Diese Enthüllung wurde möglich dank der bahnbrechenden, erstmaligen (Wieder-)Entdeckung der exakten Maße des Urzolls, der ursprünglichen sakralen Elle, der Königselle und des Hunab.

Mit diesen neuen Schlüsseln öffnen sich lange verschlossene Tore, und es wird erkennbar, wer die Pyramiden gebaut hat – und vor allem: Warum?

Seit langen Zeiten machen sich Forscher Gedanken darüber, ob es im Giseh-Plateau eine Planungsordnung gibt. Erst wenn man akzeptiert, daß dort Wissen in Stein manifestiert wurde und das geheime mythologische Wissen der Priesterschaft auf geniale Weise in den Planparametern verankert wurde, kommt man der Lösung einen gewaltigen Schritt näher. Des weiteren ist es erforderlich, die verwendeten Maßsystem zu kennen, denn ohne diese ist definitiv keine Lösung möglich. Der Gesamtzusammenhang, in dem nicht nur die drei Pyramiden, sondern auch Sphinx und davor befindliche Tempel integriert sind, zeigt ein Wissen, welches unsere bisherigen irdischen Auffassungen deutlich in den Schatten stellt.

Die Suche nach dem Code des Sarkophags hat bereits viele Forscher und Hobbyägyptologen beschäftigt. Erst wenn man den wirklichen Zweck der Pyramiden kennt, kann man dessen Code verstehen. Axel Klitzke hat die Lösung sowohl Dr. Zahi Hawass, dem Generalsekretär des Obersten Rates der Altertümerverwaltung Ägyptens, wie dem ehemaligen Direktor des Giseh-Plateaus, Herrn Kamal Waheed, vorgestellt. Beide waren höchst erstaunt und akzeptierten auch Details zur Königskammer, die mit einer Höhe von 11,1 Königsellen geplant wurde und somit zu einem Volumen von 2.220 Kubikkönigsellen führte. Daß mit diesen Daten auch ein Symbolismus verbunden wurden, zeigt Axel Klitzke.

Aufgrund der Forschungen Klitzkes läßt sich leicht schließen, daß die drei Pyramiden einem ganz anderen Zweck dienten. Es soll jedoch nicht verschwiegen werden, daß es nicht nur einen Grund für deren Existenz gab. Die Einweihung auf einem dreifachen Weg, der schließlich zum 33. Meistergrad führte, war das Hauptziel dieser Einweihung. Im ursprünglichen Sinne wurde dort jene Weisheit erlangt, die den Hocheingeweihten zu einem «Weisen» der Weißen Bruderschaft machte. Staubkörnchen dieses Wissen besitzen heute noch einige der zahlreichen Freimaurerorden, jedoch weit entfernt von dem ursprünglichen Wissen und den damit verbundenen Fähigkeiten.

Website von Dipl.-Ing. Axel Klitzke: www.hores.org

%d Bloggern gefällt das: