Nigel Farage – Die Schulden-Union – Rede vom 19.Januar 2011-by BIWTV

Agenda 21 das NWO Siedlungsprogramm

Agenda 21 das Verbrechen an der Menschheit verhindern – Karin E, J. Kolland

Benjamin Fulford: Alte.. Neue.. Weltordnung

http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_fulford139.htm

Die „Alte Weltordnung“ …

will sich ergeben

aber den Bürgern, nicht der „Neuen Weltordnung“

von Benjamin Fulford

Übersetzung in die Deutsche Sprache von Kurt Mayr
17. Januar 2012
aus
ReenaGagneja Website

Die Verhandlungen über ein neues Finanzsystem für den Planeten kommen gut voran, aber aufgrund der Komplexität der Situation wird es einige Zeit dauern, bis irgendwelche öffentliche Bekanntmachungen möglich sind, wie Quellen aus dem Umfeld der Verhandlungen berichten.

Die heutigen Besitzer des Federal Reserve Vorstand-Systems und die Regierung der Industriellen in Washington DC hoffen, genügend Reformen zu bieten, damit sie an der Macht bleiben können. Ihr Geld ist eingefroren worden von einer Gruppe, die sie lieber alle im Gefängnis sehen würde.

Für die endgültige Lösung des Problems ist eine Prüfung durch die „reale Welt“, und die Entfernung aller betrügerischen Finanzmittel aus dem System nötigt. Sie wird auch eine massive Umverteilung des Reichtum beinhalten, was bedeutet, dass dem amerikanischen Volk und allen anderen Opfer der Intrige ihr gestohlenes Gelder voll zurückerstattet bekommen werden.

Die Besitzer der Washington DC Corporation haben sich bereits für Mitt Romney als den neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten entschieden.

Sie haben Meinungsumfragen und erste Ergebnisse manipuliert um sicherzustellen, dass ihre Entscheidung erzwungen wird. Die Propaganda-Maschine der Medienkonzerne ist auch in der Entscheidungmachung involviert. Die asiatischen Gläubiger der westlichen Nationen mischen sich nicht in die Politik anderer Länder ein, so dass sie zu diesem Thema keine Stellung beziehen werden. Sie sagen, dies ist eine interne Angelegenheit des amerikanischen Volkes das es selbst zu lösen hat.

Die Zukunft des Dollar wird derzeit auch diskutiert. Der aktuelle Vorschlag, der von Vertretern der White Dragon Foundation vorangetrieben wird, ist, dass die Regierung der Vereinigten Staaten Treasury-Dollars ausgibt, die durch gewählte Vertreter der Regierung der Vereinigten Staaten kontrolliert werden.

Diese neuen Treasury-Dollars müssen von den internationalen, jetzt im Umlauf befindlichen und abgewerteten, Dollars abgesondert bleiben. Der Grund dafür ist, dass 90% aller jemals geschaffenen US-Dollars nicht mehr Amerikanern gehören. Die Interessen der Dollar-Inhaber und die Interessen der amerikanischen Wirtschaft sind nicht die gleichen.

Sie wollen nicht jene Dollar, die sie verwenden um miteinander Handel zu treiben, auf die Hälfte ihres Wertes reduziert sehen.

Wenn die Amerikaner auf die weitere Benutzung des internationalen Dollar als Währung bestehen, dann werden sie warten müssen, bis die US-Löhne auf das Niveau der chinesischen Löhne sinken, damit die US-Wirtschaft wieder wettbewerbsfähiger wird. Bis zu diesem Zeitpunkt werden die Chinesen im wachsenden Ausmaß die Vereinigten Staaten in ihren Besitz nehmen.

Wenn die USA die Treasury-Dollars ausstellen und sie um etwa 50% abwerten wird folgendes passieren:

  • Zunächst wird sich der Preis all des chinesischen Zeugs in den Wall-Marts über Nacht verdoppeln. Das ist der schwierige Teil.

  • Das Gute wird sein, dass es einen riesigen Investitionsboom geben wird, weil die USA dann wieder ein wettbewerbsfähiger Exporteur werden.

Die Amerikaner werden auch beginnen, mehr in Amerika hergestellte Produkte zu kaufen, echte Arbeitsplätze und echten Reichtum für das amerikanische Volk zu schaffen . Es werden ebenso viele viele ausländische Touristen herein-strömen die ihr Geld locker ausgeben, und damit auch echte Jobs für echte Amerikaner schaffen.

Es wird auch zu einer einmaligen Abschreibung des größten Teils der Schulden der USA mit dem Rest der Welt geben. Die Amerikaner hoffen, dies durch die Bereitstellung von physischem Gold zu erreichen, das sie an verschiedenen Orten kontrollieren.

Um das strukturelle Defizit loszuwerden, werden die Vereinigten Staaten aufhören müssen, sich auf die Finanzierung ihres militärisch-industriellen Komplex durch Ausländern zu verlassen. Das heißt, es von einer Invasionen und Plünderungen gewidmeten Maschinerie in etwas Konstruktives umzurüsten, das auf Verteidigung ausgerichtet ist und das von den Völkern des Planeten als eine positive Institution begrüßt wird.

Zum Beispiel schlägt die White Dragon Foundation vor, dass das japanische Volk weiter die 7. US-Flotte finanziert, und sich diese in eine Einrichtung zur Erforschung und die Verbesserung der Öko-Systeme der Ozeane umwandelt.

Sie würden sich a la Raumschiff Enterprise dorthin zu begeben, wo nie zuvor ein Mensch war. Kampf gegen Piraten und solche Dinge… das würde ein Nebenjob sein.

Es wird auch eine sehr gründliche Offenlegung geben müssen durch eine Wahrheits- und Versöhnungskommission südafrikanischen Stils. Die Pharma-Industrie zum Beispiel wird darüber ins Reine kommen müssen, wie sie mit der Schaffung und Verbreitung von Medikamenten, die krank und unfruchtbar machen, als Teil einer Entvölkerungsagenda der Verschwörungs-Kabalen mitwirkte.

Die Mineralölwirtschaft wird eingestehen müssen, haben sie den Fortschritt der Menschheit um 100 Jahre verzögerte durch die Unterdrückung neuer Energietechnologien.

  • Die Pharma-Industrie kann dann ihr Geschäftsmodell ändern von einem, das ausgerichtet ist auf Gewinne aus Krankheit und Tod, in eines, das ihr Geld macht durch die Erhöhung Gesundheit, Langlebigkeit und durch die Schaffung von neuen Medikamenten für die Verbesserung der menschliche Lebensfähigkeit und der Freude am Leben.

  • Die Erdölindustrie wird in der Lage sein, ihre Fähigkeit zu nutzen für die Durchführung von riesigen Infrastrukturprojekten, wie das Begrünen der Wüsten und die Schaffung von tropischen Ressorts rund um die Nord-kanadischen Seen.

  • Der militärisch-industrielle Komplex wird auch ins Reine kommen über all die geheimen Projekte, die bereits durchgeführt wurden. Dies bedeutet, das Öffnen von Area 51 und anderer geheimer Stützpunkte für öffentliche Führungen für amerikanische Bürger. Vor allem aber bedeutet es die Freigabe – auf eine sichere und verantwortungsvolle Art und Weise – der meisten der etwa 6000 Technologiepatente, die unterdrückt wurden aus „Gründen der nationalen Sicherheit.“Eine neue Ära beginnt.

    Zurück zu The Sociopolitical „Discoveries“ of Benjamin Fulford

%d Bloggern gefällt das: