Nixon, Rockefeller, IG Farben, and global control, by Jon Rappoport, February 28, 2014

Ukraine-Krieg – Video Deutscher Untertitel

Ukraine:(Doku) Gewalt, Faschismus, Staatsstreich:Was unsere Medien verschweigen (Deutsch Untertitel)

Published on Feb 24, 2014

Zunächst einmal:

Die jüdischen Wurzeln einiger Revolutionäre wie z.b. Timoschenko – Kapitelman, Klitschko (Oma geborene „Etinzon), sowie ihrer Helfer wie US Sekretärin Nuland (Nudelman) und weiterer Figuren scheinen sie nicht dabei zu stören, mit offen Rechtsradikalen wie Oleg Tjagnibok, Igor Miroshnichenko sowie mit Parteien wie dem Rechten Sektor oder Svoboda gemeinsame Sache zu machen.
Auch das die jüdische Gemeinde in Kiew ihre Mitglieder bereits aufgefordert hat, die Stadt und bei Möglichkeit auch gleich das Land zu verlassen (http://www.haaretz.com/jewish-world/j…), scheint für sie keine große Sache zu sein.

Auch interessant: „ukraine-experte-rechtsextreme-sind-die-­dritte-säule-der-opposition“ ( Den Text einfach in die google suche reinkopieren und dann den Link der Tiroler Zeitung klicken)

Nun ein paar allgemeine Infos zu den Vorgängen dort:

In der Ukraine übernehmen Faschisten die Macht, während unsere Medien von friedlichen Demonstranten und Kämpfern für Freiheit und Demokratie reden. Die einzige Partei, die im Bundestag darauf aufmerksam machte, das dort deutliche faschistische Tendenzen zu erkennen sind, waren die Linken. Der Rest unserer Volksvertreter zeigte sich sogleich empört, jedoch nicht über die wahren Ereignisse dort, sondern darüber, das jemand es gewagt hat, das, was dort passiert, öffentlich zu thematisieren. Das geht natürlich zu weit! Zum Zeitpunkt des Uploads wurden von der Opposition, welche das Ukrainische Parlament besetzt hat in Abwesenheit des gewählten Präsidenten neue Minister verkündet, vorgezogene Wahlen beschlossen und neue Gesetze erlassen. Die Banditin Timoschenko wurde freigelassen und möchte jetzt bei den Wahlen kandidieren. Unsere Medienfreunde bei N24 meldeten schon vor der Freilassung, das es sehr wahrscheinlich sei, das sie die neue Präsidentin des Landes wird. (Unsere Journalisten wissene sowas schon vorher, und das ist keine Satire.

Zu den aktuellsten im Eilverfahren erlassenen Gesetzen dieser neuen „Regierung“ gehört unter anderem der Beschluß, dass das Parlament (also sie selbst) ab jetzt RICHTER und STAATSANWÄLTE stellen darf sowie die Abschaffung eines Gesetzes, welches für lokale Minderheiten mit über 10% Bevölkerungsanteil (z.b. Polen, Tataren, Russen und weitere) eine Anerkennung ihrer Muttersprache als lokale Amtssprache garantierten. Außerdem sind sie gerade munter dabei, alle anderen Parteien zu verbieten, was faktisch eine Abschaffung jeglicher möglicher Opposition im Lande darstellt.

Das alles sind eindeutige und grobe Verstöße gegen geltendes europäisches und internationales Recht. Alle diese Vorgänge stellen auch eine grobe Verletzung der vor kurzem noch ausgehandelten Verträge mit der Staatsmacht seitens der Opposition dar. Man hält sich an absolut nichts, und die EU Minister, die diese Verträge selbst vorbereitet haben, schauen freudig zu, wie jeder einzelne Punkt dieser Verträge von der sogenannten Opposition verletzt und ignoriert wird. So funktioniert Demokratie…

Zurück zu den Faschisten:
Der neue Chef des Innenministeriums ist Arsen Avakov, ebenfalls ein Mitglied der Timoschenko Partei. Er versprach, das Mitglieder des „rechten Sektors“ ihren Platz in den Machtstrukturen der Polizeiorgane des Landes bekommen werden. Die Randalierer, die sich seit ein paar stunden „Selbstverteidigungskräfte des Maidans“ nennen und inzwischen in Kiew und vielen weiteren Städten tun und lassen können was auch immer sie möchten, da es auf den Straßen überhaupt keine regulären Ordnungskräfte mehr gibt., sollen auch einen Platz bei den Polizeiorganen bekommen. Inzwischen haben auch dutzende weitere, offen Rechtsradikale einen Posten in den neuen Machtstrukturen erhalten.

Währenddessen sieht man das ganze im Ostteil des Landes etwas anders und zehntausende von Menschen versammeln sich, um gegen die Willkür zu demonstrieren. Aus einigen Städten kam schon die Meldung, das man sich an keine dieser Oppositionsbeschlüsse halten wird und man notfalls dafür sorgt, das die jetzt noch aktuelle Konstitution eingehalten wird. Kurz gesagt: Man fühlt sich an Kiew nicht mehr gebunden.

Und zu allerletzt:

Der Feigling und Landesverräter Janukovic, der lieber seinen eigenen zusammengeraubten Besitz rettete und dabei in Kauf nahm, das ihm treue Ordnungshüter sowie seine Wähler erniedrigt wurden und das Land ins Chaos stürzte und jetzt zu zerbrechen droht, versteckt sich währenddessen irgendwo im Osten des Landes und heult vor Kameras, wie sehr ihm doch die Ukraine leid tue und das er das alles nicht akzeptieren wird. Dafür ist es jetzt zu spät.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

frieden-und-freiheit-2014+

Reverse Speech – Die Stimme aus dem Unbewussten – hoch interessant!!!

In dieser neuen Ausgabe des raum&zeit Studio Talks geht es um Reverse Speech, Rückwärtsbotschaften, die sich aus dem Unbewussten manifestieren. Aufgenommen auf Tonband und rückwärts abgespielt, ergeben sich faszinierende Botschaften. Karina Kaiser gilt als Expertin auf diesem Gebiet und berichtet über ihre Arbeit und den mehr als spannenden Ergebnissen der Rückwärtssprache. Welche geheimen Botschaften aus dem Unbewussten zu entdecken sind wird in dieser Sendung dargestellt.

Für Karina Kaiser ist Reverse Speech ein Kommunikationsvorgang, der dem Anwender große Einblicke in die eigene Seele und einen direkten Zugang zu den eigenen Verhaltensmustern ermöglicht. Bei richtiger Anwendung und Deutung kann Reverse Speech ein kraftvolles Werkzeug zur persönlichen Entfaltung und Problembewältigung darstellen, so Kaiser weiter.

Filmlänge ca. 60 Minuten

raum&zeit Studio Talk: Reverse Speech – Die Stimme aus dem Unbewussten 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: