Rheinwiesenlager: US-Major Merrit P. Drucker bittet um Verzeihung

Eisenhowers Todeslager

//Drucker: Über sieben Millionen Mann wurden ab 1945 in amerikanischen und französischen Lagern in ganz Nordwest-Europa auf Monate interniert, Soldaten, Reichsarbeitsdienst, Hitlerjungen und Zivilisten, die vielleicht zufällig einen Armeemantel trugen. Im geheimen und im Widerspruch zum Völkerrecht wurden diese Gefangenen zu „entwaffneten feindlichen Streitkräften“ erklärt.//

Auch in Österreich gab es solche Lager, von einem erzählte mir ein Bekannter, dessen Vater in OberÖsterreich in solch einem offenen ungeschützten „Lager“ war. Seine Mutter und andere Frauen, warfen Lebensmittel über den Stacheldraht, Decken und andere Sachen, damit die Gefangenen nicht unter freiem Himmel krepieren würden. Viele starben natürlich trotzdem aber auch von den Frauen wurden einige bei der Hilfeleistung außerhalb des Lagers erschossen, was man als Mord ansehen muss.

Seine Mutter überlebte solch einen Angriff nur deshalb, weil sich ein Österreicher vor sie warf und dabei ums Leben kam. Ein junger Bursch wurde erschossen, er hat sein Leben für eine Frau und ihren gefangen genommenen Mann gegeben. Diese Geschichte erzählte er mir immer wieder mit dem Begleitsatz „ich wäre gar nicht auf die Welt gekommen ohne dieses Opfer“.

Was war das, was die Amerikaner da machten, das war einem Kriegsverbrechen gleichwertig, es war auch krimineller Mord neben den Gräueltaten auch noch kurz vor Kriegsende an der Zivilbevölkerung Wie in Dresden. Solche Gräueltaten gab es in den deutschen Konzentrationslagern, in Wahrheit Arbeitslagern allgemein jedenfalls nicht, denn dort wurde ja gearbeitet.

Wann stellt man die US-Verantwortlichen endlich vor ein Kriegsgericht, sie haben seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr aufgehört mit dem Morden und der Vernichtung von Kulturlandschaften wie in Vietnam oder später die Verseuchung mit abgereicherten Uran im Irak und im Kosovo. Wer stoppt diese Mörder und deren Helfershelfer endlich und macht ihnen den Prozess auch für 911??????

AnNijaTbé am 30.10.2015

volksbetrug.net

von Moritz Schwarz

Die frühe Zeit alliierter Besatzung war auch geprägt von Menschenrechtsverletzungen an Deutschen. Eine Entschuldigung für diese verdrängten Verbrechen gab es nie. Ein ehemaliger US-Major will das Schweigen brechen. Die „Rheinwiesenlager“ haben ihn erschüttert.

Herr Drucker, Sie wollen sich entschuldigen?

Drucker: Ja, ich bitte das deutsche Volk um Verzeihung.

Sie haben deshalb sogar an die US-Regierung geschrieben.

Drucker: Ich habe darum gebeten, offiziell gegenüber Deutschland eine Entschuldigung abzugeben.

Haben Sie eine Antwort bekommen?

Drucker: Leider nein, nur quasi eine Empfangsbestätigung, keine inhaltliche Stellungnahme. Ich habe mich übrigens auch an den deutschen Botschafter in den USA gewandt, von dem ich aber leider gar keine Reaktion erhalten habe.

Warum?

Drucker: Ich weiß es nicht.

Was vermuten Sie?

Drucker: Ich vermute, daß das Thema Rheinwiesenlager einfach zu brisant ist für das deutsch-amerikanische Verhältnis und beide Seiten eigentlich ganz zufrieden damit sind, nicht daran zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.809 weitere Wörter

Another Factory Explosion In China Sparks Large Fire, No Casualties Reported

Danke Saheike!

Das darf aber nicht wahr sein 😦

Another Factory Explosion In China Sparks Large Fire, No Casualties Reported

Published on Oct 12, 2015

http://www.undergroundworldnews.com
As regular readers are no doubt aware, a giant explosion at a chemical plant in the Chinese port of Tianjin in August made international headlines and became a source of controversy and social unrest after citizens began to wonder if the Communist party was trying to cover up rampant corruption that might have allowed the catastrophe to happen.

Once the environmental effects of the chemical dispersion (mass fish die-offs and cyanide rain) became apparent, the world became fascinated with explosions at Chinese chemical factories which, if the last month or so is any guide, happen all the time.

Well don’t look now, but there are reports of another explosion at Tianjin. Here’s more from CCTV.

http://www.zerohedge.com/news/2015-10…

Friede (26)

Dr. Kuklinski – Dr. Rath – Dr. Lanka – Dr. Hamer – Dr. Mutter – Dr. Schnitzer – Dr. George Birkmayer – Ausnahmeärzte/Forscher/Wissenschaftler

Das Mangelsyndrom Kryptopyrrolurie Vorsicht:

Zappelphilipp (ADHS ADS) ist ein Hyperaktivitätssyndrom, welches häufig auf einen chronischen Mangel von Vit B6 und Zink zurückzuführen sein kann. Nicht nur Kinder, auch Erwachsene können darunter leiden. Die physisch-, psychischen Zustände können auch an die manischen Phasen eines unter Depressionen leidenden Menschen erinnern.

Solch ein Mangelsyndrom ist unter der Bezeichnung Kryptopyrrolurie zu finden.

An Kryptopyrrolurie leidende Menschen nennt man Pyrroliker.

Die Behandlung von ADHS mit Psychopharmaka ist daher nicht nur falsch, kontraproduktiv, sondern auch höchst gefährlich. Pyrroliker brauchen offenbar in erster Linie eine Ernährungsumstellung und zusätzlich Vit B6 und Zink, doch das ist nicht alles und auch nicht so einfach, es muss genau analysiert werden.

Sprechen Sie daher mit ihrem Arzt oder wenden Sie sich an den Wissenschafter Dr. Kuklinski, welcher dieses Syndrom im Zusammenhang mit anderen physischen Mängeln und chronischen Erkrankungen neu entdeckte.

Wenn Sie an einer unklare Symptomatik leiden, nehmen sie keine Medikamente ohne eine klare und auch nachvollziehbare Diagnose gefunden zu haben!

Oft ist eine Ernährungsumstellung schon die Lösung des Problems, ohne Einnahme von Medikamenten mit eventuell auch tödlichen Nebenwirkungen.

Ausführliche Erklärung zu Kryptopyrrolurie >>>

http://www.kpu-berlin.de/de/Dia_Arzt.html

http://www.kpu-berlin.de/de/Dia_An_Kryptopyrrolurie_Anamnese_Diagnose_Therapie.html

http://www.kpu-berlin.de/de/Kryptopyrrolurie_Artikel.htm

http://www.dr-kuklinski.info/

Video mit Dr. Bodo Kuklinski:

TV Gesundheit: Müde, Gliederschmerzen alles psychosomatisch?


Statement:

Kompetente Ärzte sind heute fast schon ausgestorben, denn die moderne Medizin verfolgt bedauerlicher Weise, offenbar nicht die ihr vermeintlich zugeschriebenen Ziele der Heilung des Menschen, in erster Linie.

Wer kennt heute noch einen Arzt, der ohne zusätzlich Hilfe, als nur seinem Stethoskop oder einem tiefen Blick in die Augen, die richtige Diagnose stellen kann. Ich habe solche Ärzte noch persönlich kennengelernt. Einer diagnostizierte bei meinem Vater einen Herzschaden, den er vor 30 Jahren bekam auf das Jahr genau, „nur“ durch „hineinhören in den Körper mit dem Stethoskop. Ein anderer Arzt früherer Generation sagte meiner Mutter bei einem Hausbesuch, indem er ihr tief in die Augen sah, dass sie schwanger sein, als sie es selber noch nicht wusste.

Warum sind diese Ärzte, die alten guten Hausärzte beinahe ausgestorben? Wieso will der Staat nicht für ein berechtigtes Honorar und die nötige Unterstützung solcher medizinischen Kompetenzen aufkommen? Es gibt keinen Menschen auf diesem Globus, der niemals eines wirklich berufenen Arztes bedarf! Daran sollten auch Politiker denken, auch sie sind NUR Menschen.

Ein Arzt sagte mir persönlich und öffentlich „wir haben keinen Heilungsauftrag, sondern lediglich den Auftrag zur Symptombehandlung“. Wir müssten ja alle komplett umdenken, wenn wir was anderes verfolgen sollen.

Würde man bei einem Auto das rote Öl-Warnlicht herausschrauben, statt Öl nachzufüllen, wäre das mit einer Symptombehandlung beim Menschen gleichzustellen. Das Auto würde sofort kaputtgehen und der Mensch wird weitere neue Symptome entwickeln, weil er ein besseres Konstrukt als ein Auto ist, auch noch länger leben, aber immer kränker werden.

In der Medizin ist ein komplettes Umdenken angezeigt, wir können so nicht weitermachen auf diesem Globus. Nicht nur der Mensch ist aufgrund dieser Denkweise schwer geschädigt unser ganzer wunderschöner Planet leidet darunter. Sogar die beiden ersten und wichtigsten Lebenserhalter auf unserem Planeten – Wasser und Luft – sind durch falsche Denkweisen und falsche Ziele verdorben worden. Alles wird zugrunde gehen, auch jene, die diese Denkweisen in die Welt gesetzt haben, wenn wir nicht bald grundlegende Änderungen in allen Lebensbereichen vornehmen.

Wegweisende Ärzte unserer Zeit:

Doz. Dr. sc. med. Bodo Kuklinski – wurde vor allem durch die Erkenntnis der neuen Volkskrankheit HWS-Syndrom, welches zu chronischen Erkrankungen durch Mitochondriale Zytopathien führt, als Wissenschafter bekannt. Er bietet diesbezügliche Weiterbildung für Ärzte an.

http://www.dr-kuklinski.info/

~~~~~~~~

Gesund durch richtige Ernährung

Dr. Johann Georg Schnitzer – ist ein unermüdlicher Arzt und Schriftsteller mit bester Kenntnis über die menschliche Ernährung. Er beschreibt unter anderem, was mit richtiger Ernährung an Heilung erreicht werden kann.

http://www.dr-schnitzer.de/

Videos:

Diabetes, Karies, Krebs; Ende der Zivilisationskrankheiten;Geheimnisse der Gesundheit Dr Schnitzer 1

Diabetes, Karies, Krebs; Ende der Zivilisationskrankheiten;Geheimnisse der Gesundheit Dr Schnitzer 2

~~~~~~~~~~~~~~

Die wahre Medizin – Medizinerneuerung

Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd HAMER – Dr. Hamer begründete aufgrund einschneidender persönlicher Erlebnisse und Erfahrungen eine neue zukunftsweisende Medizin, die „Germanische NEUE MEDIZIN“. Seine Erkenntnis welche der NEUEN MEDIZIN zugrunde liegt, ist bewiesen und wird weltweit von Ärzten praktiziert.

Selbst der Vatikan und der Staat Israel bedienen sich dieses Wissens. Dr. Hamer selber wurde deshalb jedoch seit über 20 Jahren verfolgt und musste von einem Land ins andere flüchten. Er wurde verhaftet und eingesperrt.

Auf freiem Fuß, setzt er unermüdlich seine Aufklärungstätigkeit, seine Berufung fort. DANKE Dr. Hamer.

Dr. Hamer hat zahlreiche Lehr-Bücher geschrieben und es wäre höchst an der Zeit, auf unseren Universitäten einen Lehrstuhl für die Germanische-NEUE-MEDIZIN einzurichten, damit diese neue Wissenschaft der Medizin, das als falsch erkannte existierende medizinische Paradigma ablöst.

Leider ist NOCH das Gegenteil der Fall, weiterhin bekämpft man Dr. Hamer und seinen Mitstreiter Ing. Pilhar höchst verwerflich, statt einem wesentlichen Fortschritt in der medizinischen Geschichte der Menschheit nicht länger im Weg zu stehen.

http://www.neue-medizin.de

http://www.universitetsandefjord.com

http://www.pilhar.com – diese Webseite ist seit 18.10.2010 sogar geschlossen, weil eine Kommission Inhalte für jugendgefährdend einschätzt. Herr Pilhar warnte vor der, in der EU beschlossenen Zwangsimpfung. Dies war offenbar der Grund seine Webseite für jugendgefährdend einzustufen.

http://www.olivia-tagebuch.at

http://amicididirk.systemshop.at

Video:

Die 5 Biologischen Naturgesetze – Die Dokumentation

Es wird viel darüber diskutiert, dass der Begriff – „germanische“ NEUE MEDIZIN – kontraproduktiv für deren Verbreitung ist. Hier zeigt sich für mich erneut, dass man jede nur erdenkliche Möglichkeit in Angriff nimmt, um etwas unwiderruflich Gutes zu überschatten. Da Dr. Hamer der Schöpfer dieser Wissenschaft ist, obliegt es alleine ihm, ihr auch einen Namen zu geben. Es geht daher meiner Meinung nach nicht an diesen Namen zu kritisieren, wenngleich Kritik a priori natürlich nicht verboten sein darf. Dr. Hamer selber wird wissen warum er die NEUE MEDIZIN als „Germanische“ bezeichnet.

Ein klares namentliches Unterscheidungsmerkmal zu anderen medizinischen Richtungen ist „Germanische“ allemal. Immerhin wurde bereits von jüdischer Seite her der Versuch unternommen sich die „germanischen Neue Medizin“ an die eigene Lobesbrust zu hängen. Ehrabschneidung ist eine der übelsten Machenschaft überhaupt. Der Schöpfer bekommt außer der Ehre für seine Findung nichts weiter, nimmt man ihm diese, hat man ihn um seinen ganzen Lohn betrogen. Mit diesem Hintergrund finde ich es nur recht und billig, Dr. Hamers Schöpfung/Entdeckung, mit dem unverkennbaren Namen „Germanische NEUEN MEDIZIN“ zu bezeichnen. Andere benennen sie als „die dritte biologische medizinische Revolution“, wozu 1981 Dr. Geerd Ryke Hamer den Grundstein legte.

Noch einen Grundgedanken möchte ich hier anbringen: „Man darf sich von einem Verfolgten, wie Dr. Hamer einer ist, nicht erwarten, dass er in gesellschaftlichen und gesetzlichen Dingen IMMER unfehlbar sei“. Wenn ich mir die unverschämten Beschimpfungen, Verfolgungen und Diskriminierungen ansehe, die JEDER Neudenker, jeder der seiner Zeit voraus ist, über sich ergehen lassen muss, Verfolgungen bis hin zum persönlichen wirtschaftlichen Ruin ertragen muss, dann müsste der irdische Schöpfer sogar fähiger als der himmlische sein ,-)

Die aktuelle weltliche Macht, welche eindeutig und ausschließlich einer machtorientierten habgierigen Grundhaltung folgt, schafft sich gegen die Bürger, gegen die Völker, gegen das Souverän, rechtliche Winkelzüge, sodass der Einzelne, wenn er nicht zur Machtelite gehört, keine Chance hat, nicht einmal gegen die Banalität eines unrechtmäßig ausgestellten Strafzettels, wegen angeblichen Falschparkens.

Die Macht und Gewalt hat immer Recht, so scheint es!

Doch das gilt nur solange, solange die Betrogenen, das ist die Menschheit insgesamt, nicht begriffen haben, dass sie Handlanger der herrschenden Macht sein können, ohne es zu realisieren. In dem Augenblick aber, in dem die Menschen begreifen, dass sie nicht alles zu befolgen haben, was man von ihnen unbegründet, nur mit inhaltlosen Erklärungen verlangt, in diesem Moment, wird sich alles ändern.

Dr. rer. nat. med. Stephan Lanka – Verfechter der „Germanischen“ klärt auch über die Gentechnik, den Impfwahnsinn und über die in Wahrheit nicht existierende „Aidsviruserkrankung“ und vieles mehr auf.

http://www.klein-klein-verlag.de

Video:

Dr. Stefan Lanka über Dr. Hamer’s Neue Medizin

Coronavirus – Dr. Stefan Lanka – Virus! Verstehst Du schon oder willst du dran glauben?

~~~~~~~~~~~~~~~

Zellernährung

Dr. Med. Matthias Rath – Wegbegleiter des Nobelpreisträgers Linus Pauling, war einer der ersten, der es wagte die betrügerischen Machenschaften in der Medizin öffentlich anzuprangern und über den Codex Alimentarius zu berichten. Es gelang ihm sogar in der NY-Times seine Änderungsforderungen zu veröffentlichen. Er prangert vor allem das Pharmakartell und die dahinter stehenden Geheimgesellschaften an. Dr. Rath beweist, dass mit Nahrungsergänzung (Vitaminen, Spurenelementen, Ölen) mehr erreicht werden kann, als mit reiner Pharmachemie. Er bezichtigt die Pharma des Völkermords vor allem in Afrika.

http://www.dr-rath.com

http://www4ger.dr-rath-foundation.org

Videos:

Dr. Rath: Das Chemie-Pharma-Öl-KARTELL und die Polit-Helfer

Artikel 21.2.2011 by AnNijaTbé unveränderte Weitergabe/Veröffentlichung erlaubt

 ~~~~~~~~~~~~~~~

Achtung Quecksilber und Blei zunehmende Belastung

Dr. Med. Joachim Mutter – wurde vor allem durch das Aufdecken der verheerenden Wirkung des Amalgams bzw. Quecksilbers in unserem Körper populär.

http://www.naturheilmagazin.de/nc/therapeutensuche/profil/therapeut/joachim-mutter.html

http://www.zahnklinik.de/umwelt_integrativ

Stetig steigende Alzheimererkrankungen und Autoimmunerkrankungen sowie Multiorganerkrankungen haben einen direkten Zusammenhang mit Amalgam und  Quecksilber.
Dr. Mutter klärt umfangreich über Schwermetalle und andere Gifte in unserem Körper auf.

Synergieeffekte!

Die letale Dosis 1 (1%) Quecksilber (von 100 stirbt einer) plus der letalen Dosis 1 (1%) Blei ergibt nicht etwa 2% letale Wirkung, sondern 100% – also alle 100 würden mit dieser Mischung sterben und nicht nur 2. Das ist eine ganz wesentliche wissenschaftliche Erkenntnis, die unbedingt zu berücksichtigen ist!

Eine gleiche letale Wirkung ergibt sich mit der gleichen letalen Dosis (1+1) zwischen den Stoffen Quecksilber und Aluminium, als Synergieeffekt zeigt sich dies bei Nervenzellen zu 100% tödlich. Aluminium (Aluminiumhydroxid) kommt vor allem in Impfstoffen als Adjuvantien (Thiomersal) vor. Adjuvantien (z.B. Thiomersal) sind gefährliche Stabilisatoren in Impfungen. Wie seit langem erforscht ist aber bisher immer noch öffentlich kaum anerkannt wird, gibt es keine wirksame Impfung im Sinne dessen, wie sie angewendet werden. Impfungen sind daher zu 100% schädigend und niemals vorbeugend gegen eine Krankheit.

Synergieeffekte und Wechselwirkungen bei toxischen Stoffen und Medikamenten sind immer zu beachten.

ACHTUNG:  Synergieeffekte werden derzeit kaum oder gar nicht beachtet!!!!

Dr. Mutter klärt in diesem Video wissenschaftlich belegt über diese extreme Wirkung von Synergien und speziell des Supergiftes Quecksilber auf.

Dr. Joachim Mutter – Amalgam, Supergifte & Nano-Technologie (AZK – 27.06.09)

Veröffentlicht am 10.07.2014

Dr. Joachim Mutter – Amalgam, Supergifte & Nano Technologie

Schwermetalle, Strahlung und Gesundheit – Dr. Joachim Mutter – Vortrag

Veröffentlicht am 21.10.2013

http://www.Wahrheitsbewegung.net – In diesem hervorragenden Vortrag erfahren Sie brisante Informationen zu Schwermetallen, deren Ausleitung und den Menschen umgebende Strahlung.

 ~~~~~~~~~~~~~~~

Achtung Energiemangel hat einen Grund und ist behebbar!

Wesentlich und unbedingt zu beachten ist unsere Zelle, was braucht sie und funktioniert daher nicht richtig oder nur sehr eingeschränkt, wenn ihr das CoEnzym 1 fehlt!

Prof. Dr. George Birkmayer – NADH – Power und Regeneration für die Zelle Akasha Congress B2H 2016

02.04.2019

Entschuldigung des US-Majors Drucker für die Bombenangriffe auf Dresden*13-15-Feb-1945 ~ man mache Verzeihungszermonien

Danke Bernhard, für die Zusendung dieser berührenden Worte und der Einsicht des Unrechts von Merrit P. Drucker.

Merrit P. Drucker, Major der US-Army, konnte die Kriegsverbrechen, die niemals vor ein Kriegsgericht kamen, nicht auf sich beruhen lassen, er entschuldigte sich öffentlich für die Gräueltaten der Amerikaner an den Deutschen in Dresden und im Rheinwiesenlager.

Noch knapp vor dem Ende des 2. Weltkrieges wurden von den Amerikanern vollkommen unnötig und verbrecherisch zivile Einrichtungen bombardiert, dem Erdboden gleich gemacht.

Für die Vernichtung der schönen Stadt Dresden und den gefangengenommenen Millionen Menschen nach „Befreiung“, welche massenhaft z.B. im Rheinwiesenlager umkamen, hat sich bislang nur ein Amerikaner entschuldigt und dieser war selber daran gar nicht beteiligt.

Über sieben Millionen Gefangene machte die US-Army und hielt sie unter freiem Himmel vollkommen ungeschützt, darunter auch unzählige Zivilpersonen, die zufällig auch festgenommen wurden.

Major Drucker, 1951 geboren hatte keine diesbezügliche Schuld auf sich geladen, aber er entschuldigte sich, denn er konnte die Vorwürfe, die er über sich hatte in Deutschland ergehen lassen müssen, nicht ertragen und ging diesen auf auch den Grund…

~

Meist findet erst am Ende des irdischen Lebens die lange gequälte Seele Worte der Verzeihung, für das was der Mensch an Unrecht in seinem Leben verursacht hat. Erst durch das totale Verzeihen kann Vergebung stattfinden und die Energie des Unrechts ausgeglichen werden.

Ich habe in den 90er Jahren ein Video gesehen wo 4000 Amerikanerinnen 4000 Japanerinnen einluden, um den Abwurf der Atombomben über Japan von Mensch zu Mensch zu verzeihen. Diese Zeremonie dauerte mehrere Tage und es wurde tagelang nur geweint, geweint und nochmals geweint – so viele Tränen waren aufgestaut, durch das was so viel Leid verursachte.

Die 4000 Amerikanerinnen und 4000 Japanerinnen gingen je an einer Seite einzeln auf die Brücke, im Hintergrund wurde eine gut ausgewählte mantrierende Melodie gespielt. Die beiden Frauen gingen mit offenen Armen WORTLOS auf einander zu – sie umarmten sich in der Mitte und gingen gemeinsam die Treppen in der Mitte der Brücke hinunter. Man muss es gesehen haben oder selber gemacht haben, um die Macht, welche in dieser Zeremonie steckt erfahren zu können.

Die Menschen waren so glücklich ihre Tränen weinen zu dürfen und verzeihen zu dürfen, dass diese Vergebungsenergie jeden, egal ob Mann oder Frau erreichte, der den Film sah – wir weinten alle – jedes Mal erneut, als wir den Film sahen! Leider kann ich bis heute diesen Film im www nicht finden.

Im Gedenken an diese Notwendigkeit der Verzeihung, könnte eine Brücke der Verzeihung – an jedem Hauptplatz in jeder Stadt aufgestellt werden. Zwei Menschen, die einander etwas zu verzeihen haben können diese Brücke wie die 8000 Frauen in den frühen 90ern nutzen.

Die Brücke, welche der Verzeihung geweiht ist, um einander in Liebe und ehrlichem Verzeihungswillen und ehrlicher Verzeihungsbitte zu begegnen, könnte jeden Sonntag auf einem besonderen Platz in jeder Stadt aufgestellt werden. Es ist die Tat und der Wille, der es macht, denn es muss bei der Zeremonie gar nichts gesagt werden.

Frei durchatmen ohne Belastung…

Auf die andere Seite gehen zu können, ohne die Belastung der „Schuld“…

Die Seele heilen… durch Verzeihung!

 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

DresdenS&G22 – Der Sohn eines Zeitzeugen berichtet

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,

auf Bitte des US-Majors i.R. Drucker gebe ich Ihnen hier angehängt seine Bitte um Entschuldigung für die Bombenangriffe “seiner” Luftwaffe an die Dresdener Oberbürgermeisterin weiter. Andere sollten seiner noblen und mutigen Geste folgen.

Was die in den letzten Tagen genannte Zahl von 25.000 Opfern angeht, habe ich von Anfang an die Auffassung vertreten, man sollte mal genau untersuchen, wie diese Zahl zustande gekommen ist, d.h.

Wie war die Kommission zusammengesetzt, die sie ermittelt hat?

Welche Qualifikation hatten die einzelnen Mitglieder?

Wie lautete der Untersuchungsauftrag exakt/Welche Vorgaben wurden dazu gemacht?

War die Kommission unabhängig oder stand sie in irgendwelchen Abhängigkeitsverhältnissen.

Was besagt die Zahl von 25.000 genau?

Nur wenn diese Fragen überzeugend beantwortet können, kann man die Zuverlässigkeit des ermittelten Ergebnisses beurteilen.

Ich habe bezüglich dieser Fragen mal kurz “an der Oberfläche” gekratzt”. Ich kann Ihnen versprechen: Eine weitergehende Beschäftigung mit diesen Fragen lohnt sich!

Mit freundlichen Grüßen

Z.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Merrit P. Drucker

7507 12th Street NW

Washington, DC 20012

202 722 6716

druckersloss@aol.com

Februar 4, 2014

Frau

Oberbürgermeisterin Helma Orosz

Postfach 120020

D – 01001 Dresden

Deutschland

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,

Ihnen und den Bürgern von Dresden möchte ich meine Entschuldigung aussprechen für den schrecklichen Luftangriff am 13. und 14. Februar 1945. Alle Berichte, die ich eingesehen habe, zeigen, dass der Angriff nicht durch irgendeine militärische Notwendigkeit zu rechtfertigen war. Der Tod vieler Tausender Zivilisten und die Zerstörung einer einst schönen Stadt bleiben eine der großen Tragödien des 20. Jahrhunderts und zwar eine, für die die alliierten Regierungen dem deutschen Volk eine Bitte um Verzeihung schuldig sind.

Der Zweite Weltkrieg wurde mit ungeheurer Brutalität ausgefochten und war begleitet von unermeßlichem Leiden, das der Zivilbevölkerung zugefügt wurde. Zweck meine Briefes ist es, dies anzuerkennen und ganz spezifisch zu erinnern an die zivilen Einwohner von Dresden, die vielen Flüchtlinge dort und jene aus anderen Ländern einschliesslich, wie ich hinzufügen möchte, amerikanischer Kriegsgefangener. Diese Menschen stellten keine Bedrohung dar und waren als Nichtkombattanten keine legitimen Angriffsziele.

Ich weiss, dass es Kontroversen um diesen Bombenangriff gibt: Erörterungen über die Zahl der Toten, die Legitimität der Auswahl des Ziels und seinen militärischen Wert, den Stand und die Verantwortlichkeit für Entschuldigungen von seiten der alliierten Regierungen sowie extremistische Argumente und Inanspruchnahmen von der äussersten Rechten und der äussersten Linken.

Diese Dinge möchte ich ausser Betracht lassen und nur das einfache Unrecht dieser Bombardierung zugeben sowie ihre fehlende Logik, den körperlichen und seelischen Schmerz und das Leiden des deutschen Volkes. Jede moralische Betrachtung, selbst eine durch den Krieg vergröberte, kann die Tragödie Dresdens nur als eindeutiges Unrecht betrachten; der Angriff wurde als unrecht betrachtet auch nach den vorherrschenden moralischen Normen der Zeit.

Ich habe gehört, dass viele schöne Kirchen und Denkmäler in Dresden wieder aufgebaut worden sind. Es bleibt ein großes Verdienst des deutschen Volkes, dass es diese seine grosse Stadt wiederhergestellt hat. Es ist meine Hoffnung, dass die Vereinigten Staaten und Deutschland im Zusammenhang eines vereinten Europa weiterhin sich gemeinsam der Opfer des Angriffs erinnern werden im Interesse einer friedlicheren und demokratischeren Welt.

Ich möchte darum bitten, dass Sie meinen Brief dem Stadtrat verlesen und eine Kopie in Ihrem Archiv aufbewahren.

Ich schreibe Ihnen als privater Bürger, der nur sich selbst repräsentiert, in der Hoffnung, dass am Ende die Staatslenker der Vereinigten Staaten und Grossbritanniens sich förmlich entschuldigen.

Mögen kein Volk und keine Stadt je das Schicksal Dresdens erleiden, und möge keine Regierung je wieder solch ungerechtfertigtes und unbegründbares Leiden zufügen.

Hochachtungsvoll

Merrit P. Drucker

Major, US Army (a.D.)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bruecke-der-Verzeihung-2014

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Aktionsidee mit Luftballons – aktuelle Aktion für Dresden-Gedenktag 13.-14. Februar

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zerstörung Dresdens- mehr Tote als in Hiroshima oder Nagasaki

Bombardierung Dresdens: Seltene Filmaufnahmen aus der Trümmerstadt

Kundgebung „Die Rechte“ auf dem Pariser Platz – Gegenproteste – 13.02.2014 – Berlin

Absolut unverständlich – wer bezahlt diese Aufwiegler???: DRESDEN 2014 // 13.02.2014 // WIR RUFEN ZUR BLOCKADE DER NEONAZIS AUF!!!!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

die-herzfamilie-frieden-2014

%d Bloggern gefällt das: