!!!!5G und Corona gleichzeitig ~ Zufall oder langfristige Planung gegen die Menschheit ~ Verschwörung endgültig aufgedeckt!!!!

Danke Karl!
im folgenden Video wird erklärt was 5G mit dem menschlichen Körper macht nämlich:
akute Atemnot -akuter Sauerstoffmangel – Herzstillstand – 98%ige Sauerstoffabsorbtionsrate bei 60 / 57,48 Gigaherz womit 5G arbeitet – und anderes mehr!
Wir sagen es fast täglich die letzten Monate – 5G ist eine Tötungsmaschine.

Wir dürfen davon ausgehen, dass an aktuell massenhaft (so dies der Fall sein sollte) auftretenden Erkrankungen weder die Grippe noch Corona schuld ist, sondern es dem Ausbau des 5G-Netzes geschuldet ist, das wir von Anbeginn ablehnten und strikte davon abrieten.

Ein lieber Freund hat mir eine homöopathische Empfehlung zur Immunstärkung gesendet – was in jedem Fall ratsam ist:
Danke Johannes!

Laut Krebsapotheke und Apotheke zur Kaiserkrone:
Zur Immunstärkung:
An den ersten 3 Tagen 1 x 5 Globuli Bryonia D 200 – nach 1 Woche 1 x 5 Globuli – nach 1 weiteren Woche wieder 1 x 5 Globuli – und das kann man 2 – 3 Monate lang so weiter machen.
Im Akutfall einer Grippe: Am ersten Tag Bryonia D 30 stündlich 5 Globuli. In den nächsten Tagen 3 x 5 Gl.  bis zur Besserung.
Ich selber hatte bereits 2 Mal einen trockenen Husten, den ich bis vor wenigen Monaten in meinem ganzen Leben niemals hatte, vermutlich auch noch gar nicht gegeben hat – nun weiß ich – dass dieser Husten, über den ich mich sehr wunderte, durch 5G verursacht wird. Ich kann nur sagen, dass dieser Husten extrem anstrengen und erschöpfend ist – heute musste ich kotzen ohne etwas im Magen zu haben und sonstigen ohne Anlass, einfach so und plötzlich. Ich vermute, dass das auch von 5G kommt, denn ich kotze nur extremst selten. Weder beim Husten noch beim Kotzen kam irgendetwas raus. Man hustet ohne Auswurf, man kotzt und es kommt auch nichts raus, so der Magen leer ist. Grad bekomme ich einen MEGA-GÖTTLICHEN-Zorn auf die Arschlöcher die uns das alles antun.
Mögen sie alles zurückbekommen was sie auf die Menschheit vorsätzlich und mit der Absicht der Tötung und einer massenhaften Bevölkerungsreduzierung ausbringen, durch die Systeme der Medizin, der Massenmedien, der Vergiftung von Luft, Verunreinigung und Vergiftung von Wasser und Boden, mit Hilfe von IT-Systemen und zuletzt durch den Funk/Mobilfunk als ultimative Tötungs- und Überwachungsmaschine wie es in dem Film „sie leben“ gezeigt wurde.

AnNijaTbé am 24.3.2020 des zeitmanipulierenden gregorianischen Kalenders

Ich schließe mich den Anklagen von Florida an, denn alles was in den USA missbraucht wird, wird auch in Europa und somit auch in Österreich missbraucht!
Vor allem aber klage ich hiermit unsere Regierung an, die 5G befürwortet und GEGEN UNSEREN WILLEN flächendeckend ausbauen will, bzw. damit bereits angefangen hat!

~~~~~~~~~~~~~~

176 Die grausame Wahrheit über Corona und 5G Teil 1

21.03.2020

Kommentar:
Kann man nur zustimmen. In Holland fallen hunderte Voegel einfach tot vom Himmel. Dort wurde 5G vor kurzem aktiviert. https://www.youtube.com/watch?v=G9nT7P-EWQg Ich frage mich allerdings auch folgendes: Wenn man dann nirgends mehr sicher ist, was ist mit denen die Millionen damit verdienen, bleiben die von der eigenen Zerstoerung verschont oder ist es denen egal?

178 – DIE GRÖßTE ANKLAGE DER MENSCHHEITSGESCHICHTE UND DAS ENDE ALLER „VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN“

22.03.2020

Mobilfunk – Smart bis 5G – Neue Informationen von der Strahlungsfront – also von Ulrich Weiner :-) bitte überall teilen – DANKE!

(Bei der Versendung nachfolgender Rundmail vom 10. Februar 2020 gab es einige technische Probleme. Hier ein neuer Versuch, wer diese jetzt evtl. doppelt erhalten hat, möge dies bitte entschuldigen.)

Verteiler Österreich

Liebe Freunde und Mitstreiter in Österreich,

das Jahr 2020 ist prima gestartet, die ersten Vorträge, Fernsehaufnahmen und der weltweite 5G-Protesttag sind erfolgreich gelaufen.

Unverstrahltes Land e.V. hat mit der Broschüre „Stopp 5G“ in Deutschland einen großen Erfolg erzielt und in ganz kurzer Zeit war die erste Auflage bereits in großer Stückzahl komplett verteilt. Die 2. Auflage geht bald in den Druck. Verbesserungsvorschläge und Vorbestellungen sind unter info@unverstrahltes-land.de willkommen.

Danke auch für die Zusendung der vielen unterschiedlichen Flyer, aus den verschiedensten Regionen. Habe diese unter https://stoppt-5g.de/category/informationen-zu-5g/flyers-und-broschueren/ veröffentlicht. Nehmt hieraus Ideen und Anregungen. Gerne könnt Ihr diese auch bei den jeweiligen Initiativen bestellen. Nutzt diese Möglichkeit, macht Euch unabhängig von den industrienahen Broschüren, welche oft kostenpflichtig angeboten werden und in unserer Bewegung noch im Umlauf sind.

Das „Patenprojekt für die Bürgermeister“ hat auch schon einiges an positiver Rückmeldung und guten Austausch gebracht. Für das neue Jahr möchte ich Euch ermutigen und bitten, nochmals aktiv an dieser Sache weiter zu machen und auch eine Patenschaft für eine der „weißen“ Regionen zu übernehmen. Die kommunalen Entscheidungsträger sind für die Aufklärung so wichtig und auf diese Art auch leicht zu erreichen: Details unter www.gegen5G.de

Zusammen mit dem Juristenteam haben wir eine Vielzahl von möglichen rechtlichen Ansatzpunkten überprüft. Im Moment sind drei Möglichkeiten geblieben, welche evtl. eine Chance vor Gericht haben. Mitte Februar findet bereits die erste Gerichtsverhandlung statt und weitere sind in Vorbereitung. Trotz der vielen ehrenamtlichen Unterstützung, bleiben aber die gesetzlich vorgegebenen Gerichtskosten bestehen. Ich danke Euch, dass es hier einen Weg geben wird, diese gemeinsam zu meistern und wir dadurch weitere Schritte gehen können: https://www.unverstrahltes-land.de/aktiv-werden/

Jedenfalls hat ein ganz besonderes Jahr mit diversen, manchmal vielleicht auf den ersten Blick auch unbequemen Veränderungen gestartet und weitere stehen bevor. Aber egal was kommt und trotz aller Schwierigkeiten mündet alles hin zu einer lebenswerteren Zukunft.

Die heftigen Wetterumschwünge von warm auf kalt und von kalt auf warm, sind für mich ein Spiegel, was im Moment im „Unsichtbaren“ und im „Hintergrund“ alles abläuft. So wird die „öffentliche Meinung“ zwischen „5G ist super“ und „Diese Technik ist gesundheitsschädlich und erzeugt Krebs“ noch eine Weile hin und her schwanken, bis sich die Wahrheit für alle verständlich und unumstößlich durchsetzen wird.

Die Wahrheit kann niemand aufhalten, sonst wird der „Sturm“ immer stärker und bläst die Lüge mit immer größeren Böen ins Vergessen. Natürlich ist das alles begleitet mit viel reinigendem Regen, der alles wegspült, was auf keinem festen Fundament der Wahrheit gegründet ist. Auch in jede Oberflächlichkeit und Trägheit wird dieses Wasser neue Kraft für ein entschiedenes Handeln bringen. Alles „Eingetrocknete“ und „Feste“ wird aufgeweicht. Neue Wege und Möglichkeiten, welche bisher undenkbar waren, sind sich schon überall am öffnen.

So schwierig und gefährlich, wie dieses Wetter für uns Waldbewohner ist, so wird es auch für alle sein, welche an der veralteten Mikrowellentechnologie und dem mobilen 666-Netz festhalten.
Bitte setzt hier konsequente Schritte in Eurem eigenen Leben um!
Meldet Eure Smartphones und Handys ab, verkabelt alles bei Euch zu Hause und setzt auf kabelgebundene Alternativen, siehe https://ul-we.de/empfehlungen/. Dieses persönliche Zeugnis ist das Wichtigste und Entscheidendste für das Jahr 2020, denn „Wer die Welt verbessern, will, der fange bei sich selbst an“. Darauf liegt der größte Segen 🙂

Darüber hinaus wird dieser große Sturm auch in unsere Mobilfunkinitiativen wehen und helfen, dass wir unsere Herzen neu auf eine strahlungsfreie Zukunft ausrichten. Jegliche Ablenkung und Vermischungen unserer Ziele, mit denen der Industrie, kommen weiter ans Licht und verlieren in unserer Mitte jeden Platz.

Hier kurz ein paar „Erkennungszeichen“ wie die Industrie im Moment versucht vorzugehen und wie Ihr Euch entschieden dagegen stellen könnt:

  1. Verleumden von „Frontleuten“:
    Wenn der Industrie/Politik die Argumente ausgehen und sie eine offene Diskussion vermeiden möchte, dann bleiben ihr nur noch Argumente unter der Gürtellinie übrig. So soll versucht werden die bekanntesten Mobilfunkgegner, sowie Ärzte, Forscher und Wissenschaftler etc. unglaubwürdig zu machen. Hier werden alle Schubladen bedient, welche es schon gibt, oder ganz neue entwickelt. Besonders Menschen, die gerade erst neu dazu kommen und beginnen zu sehen, was hinter dem Mobilfunkthema alles steckt, sollen verunsichert werden. Unterstützt diese neuen Mitstreiter, zeigt ihnen wer die wirklichen Wegbereiter und Frontleute der Mobilfunkbewegung sind. Gebt Ihnen die Links zu den online stehenden Vorträgen/Medien- und Fernsehbeiträge (z.B. auf www.youtube.de/funkwissen), damit sie sich ein eigenes Bild machen können und verstehen um was es wirklich geht. Stützt gemeinsam diese wichtigen Mitstreiter bei all ihrer Arbeit. Sie sind es, welche sich letztendlich für Euren eigenen Erfolg und eine strahlungsfreie Zukunft für Eure Kinder und Enkel einsetzen.
  1. Spaltung von Initiativen:
    Bekannt unter dem Motto: „Teile bzw. spalte und herrsche.“ Das ist die bekannteste Art wie ein gesunder und ständig wachsender Widerstand gebremst werden soll. Und wir wachsen schnell und unaufhörlich 🙂 Das beobachtet auch die Industrie mit ihrer Politik und versucht den ein oder anderen „Verleumder“ in unsere Bewegung zu platzieren. Solange es geht, natürlich unauffällig, mit vermeintlich „guten Werken“ und als „mobilfunkkritisch“ getarnt, damit er nicht gleich auffällt. Denkt also immer daran: „Gemeinsam sind wir stark“. Bleibt zusammen, weist die Spalter auf deren eigenes Tun hin und gebt ihnen somit die Möglichkeit damit aufzuhören. Erst wenn diese es ablehnen, dann lasst sie ihre eigenen Wege außerhalb unserer Bewegung gehen. So werdet Ihr wachsen und immer stärker werden 🙂
  1. Verhinderung von Vorträgen:
    Ein neues Vorgehen, was wir das erste Mal 2019 erlebt haben, war, dass Hallenbetreiber im Vorfeld einer Veranstaltung angerufen wurden. Ziel war es, sie mit fragwürdigen Geschichten über 5G-Gegner dazu zu bringen, die zugesprochene Halle kurzfristig zu annulieren. Auch diese Aktivitäten konnten entdeckt und vereitelt werden. Interessant war, dass hier wieder zwei Personen beteiligt waren, welche sich auf den ersten Blick einen „mobilfunkkritischen“ Anstrich geben, aber wohl andere Ziele haben? Seid hier weitsichtig und weist die Hallenbesitzer von Anfang an immer genau darauf hin, um was es bei der Veranstaltung geht. Sagt ihnen dass das Thema 5G und Mobilfunk sehr umkämpft ist, da eine milliardenschwere Industrie dahinter steht. So sind sie dann weniger überrascht, wenn sie evtl. den ein oder anderen „negativen“ Anruf erhalten.
  2. Implementieren von Industrieinteressen in unsere Bürgerinitiativen;
    Dies ist eine sehr beliebte Methode und vom technischen/wirtschaftlichen Hintergrund erst bei genauerem Hinsehen zu erkennen. Bitte seid hier vorsichtig, auch ein vermeintlich „zukunftsweisender Anstrich“ kann in die falsche Richtung führen:Hier die wichtigsten Punkte:
    Das “St. Gallener Modell“ beschreibt das Aufstellen von Sendern mit „geringer Leistung“ in direkter Nähe zu den Verbrauchern. Beispielsweise in Gullideckeln, an Straßenlaternen, auf Ampeln, in Verkehrsschildern etc. Hier liegt aber wieder die Verdrehung von Biologie und Physik zu Grunde. Physikalisch strahlen diese Sender in der Tat weniger, als eine große Basisstation. Entscheidend ist aber, was bei Mensch, Tier und Pflanze (biologische Systeme) ankommt. Das ist in diesem Fall aber sehr viel, da die Abstände so gering sind. (So ist es ja heute schon, dass W-LAN Router und DECT-Schnurlostelefone die höchste Strahlenbelastung in den meisten Haushalten darstellen.) Mit dem Argument: „Kleine Sender“ sind weniger gefährlich als „große“, wird versucht, die geplanten 800.000 neuen Sendeanlagen „salonfähig“ zu machen, siehe https://ul-we.de/5g-benoetigt-800-000-sendeanlagen/Nationales Roaming – „Ein Mobilfunknetz für alle“
    Hier wird der Gedanke in die Diskussion gebracht, dass ein einziges Mobilfunknetz doch weniger Strahlung verursacht, als mehrere parallel. Auf den ersten Blick erscheint das für den Laien logisch, bei genauerem Hinsehen ist es aber ganz anders. Die höchste Strahlenbelastung stellt im Moment die Nutzung der Datendienste in den Mobilfunknetzen dar, vor allem die Videos, welche heruntergeladen werden, siehe https://ul-we.de/wp-content/uploads/2020/02/Datenverbrauch-in-den-Mobilfunknetzen.pdf. Auf den Punkt gebraucht:
    Mehr Daten mehr Strahlung!
    Selbst wenn in einem Ort nur ein Funkturm stehen würde, müssten alle Telefonate und Daten über diese eine Sendeanlage abgewickelt werden. Sie benötigt dann die gleiche Übertragungskapazität wie z.B. drei oder vier getrennte und erzeugt entsprechend die gleiche Strahlungsmenge. Einen Vorteil für die Anwohner gibt es nicht, nur für die Industrie. Sie kann mit dieser Variante sehr viel Geld sparen, da sie deutlich weniger Funktürrme braucht. Mit den frei werdenden Millionen sollen die letzten Funklöcher geschlossen werden, was für die bereits durch Mobilfunk geschädigten Menschen (https://ul-we.de/category/faq/berichte-von-betroffenen/) einem Todesurteil gleich kommt. Dieser kurze Videobeitrag zeigt die Zusammenhänge: https://youtu.be/JDvx7nahN3g

    „W-LAN über Licht“ (VLC/LiFi)
    Diese Technik wirkt auf den ersten Blick sehr zukunftsweisend, da sie anstelle digitaler Mikrowellenstrahlung Licht zur Übertragung von Daten verwendet. Das größte Problem dabei: Es gibt bisher keine Gesundheitsprüfung und die Industrie wirft uns das bereits in den Diskussionen vor. Zudem wird diese Technik bereits von der Mobilfunkindustrie als „Nachfolgetechnologie“ zur Mikrowellentechnik bereitgehalten, siehe https://www.signify.com/de-de/our-company/news/press-releases/2019/20191001-lifi-und-5g-zusammen-noch-besser Aber selbst, wenn wir die Übertragungstechniken hinbekommen und ein „Bio-Smartphone“ entwickeln, bleibt die Gefahr der Totalüberwachung, der Bargeldabschaffung, der Smartphonesucht, der Ressourcenkriege, des zunehmenden Stromverbrauchs etc. bestehen. Auch die für die ganze Gesellschaft negativen Veränderungen durch die Smartphonenutzung würden so weiter gehen, siehe https://ul-we.de/keine-smartphones-und-tablets-in-kinderhand-interview-mit-prof-dr-med-dr-phil-manfred-spitzer/ Ich bin hier ein gebranntes Kind und empfehle abzuwarten bis hier gesundheitliche Testergebnisse vorliegen bzw. diese zu vorsieren. Besonders an Schulen und in Privathaushalten, rate ich dazu die Internetverbindungen zu verkabeln. Das ist aus gesundheitlicher Sicht im Moment das Bewährteste, siehe https://ul-we.de/schnelles-internet-ohne-w-lan/

Wie gehen wir gemeinsam gegen die Spaltung vor?
Neben all der wichtigen Mobilfunkarbeit habe ich zusammen mit meinem Rechtsanwaltsteam entschieden, hier ein Zeichen zu setzen und Euch auch juristisch in dieser Sache besser zu schützen. Bitte meldet bei Auffäligkeiten Eure Beobachtungen direkt bei unserer Rechtsemailadresse: juristenteam@unverstrahltes-land.de oder per Fax unter +49/7000/6200054. So können diese Einzelpersonen, enttarnt und an ihrem weiteren Wirken gehindert werden. Dokumentiert deren Aussagen mit Gesprächsprotokollen und fragt immer nach, wessen Meinung er vertritt oder auf wen er sich bezieht.

Eine Abmahnung ist bereits erfolgt und weitere sind in Vorbereitung. Wir sind hier auch fair und bieten jedem zunächst die Möglichkeit an, in einem persönlichen Gespräch alles zu klären. Erst wenn die Falschaussagen, zum Schaden aller, nicht aufhören, wird das Juristenteam aktiv.

Zusammenfassend gesagt, wenn „komische“ und auf den ersten Blick „unverständliche“ Dinge passieren, so hinterfragt dies mit dem einfachen Satz: „Wem nützt es?“ Ihr werdet sehen, da kommen sehr schnell die richtigen Antworten 🙂

In diesem Sinne, geht immer weiter nach draußen und klärt die unwissenden Mitmenschen auf. Macht auch bei den bevorstehenden Stadtrats- und Gemeinderatswahlen treu weiter. Vertraut aber nicht auf Kandidaten, welche sich von „jetzt auf gleich“ als „5G-Gegner“ darstellen, nur weil im Moment hier einiges an Stimmen geholt werden kann. Ein einfaches Erkennungsmerkmal: Haben diese ihr eigenes Smartphone abgemeldet? Hieran erkennt Ihr wie entschieden dieser Kandidat zu diesem Thema steht.

Das waren neben erfreulichen, heute auch ein paar ernste Worte. Denke aber für das noch junge, aber so entscheidente Jahr ist dies einfach wichtig. Aktuelle Meldungen findet Ihr wie immer auf www.ulrichweiner.de und www.stoppt-5g.de

In diesem Sinne,
ganz herzliche Grüße

Euer

Uli Weiner
www.ulrichweiner.de

Handytelefonie erzeugt nachgewiesen Krebs ~ 13 Videos dazu ~ Studien und Ämter

Offenlegungsschrift (Patent) zur Gedankenübertragung
durch (gepulste) Elektromagnetische Strahlung

.

Wenn Smart gespenstisch wird | Handys sind ab 2015 auch Gedankenlese-Geräte – Gedankenlesefunktion!!!

.

STOP Smartmeters: Den Einbau von intelligenten Messgeräten ablehnen!

~~~~~~~~~~~~

»Die Beweislage ist klar, Handys verursachen Hirntumore« – Videoserie – derzeit 13 Videos

Published on May 26, 2016

»Die Beweislage ist klar, Handys verursachen Hirntumore« Auf einer Pädiatrie-Konferenz in Baltimore waren sich Ärzte und Wissenschaftler vor Kurzem ziemlich einig: Die Strahlung von Handys kann Tumore im Gehirn verursachen. Das hat auch die Präsidentin des Environmental Health Trust in Wyoming, Dr. Devra Davis, bei ihrem Vortrag zu Protokoll gegeben. Die Organisation ist auf kontrollierbare Umwelt- und Gesundheitsrisiken spezialisiert. Während der Veranstaltung wurde besonders vor den Gefahren für Kinder gewarnt. Ihre Gehirne nehmen die Strahlung von Mobilgeräten zwei Mal so stark auf wie die von Erwachsenen … Mehr Informationen zum Thema auf Kopp-Online: http://info.kopp-verlag.de/medizin-un… http://info.kopp-verlag.de/hintergrue… http://info.kopp-verlag.de/medizin-un… Ein Beitrag von David Gutierrez©www.naturalnews.com. Copyright © 2016 Das Copyright dieser Seite liegt, wenn nicht anders vermerkt, beim Kopp Verlag, Rottenburg Dieser Beitrag stellt ausschließlich die Meinung des Verfassers dar. Er muss nicht zwangsläufig die Meinung des Verlags oder die Meinung anderer Autoren dieser Seiten wiedergeben.
~~~~~~~~~~~~
Wer es genau wissen will hier findet ihr höchstwahrscheinlich alle wichtigen Studien zu diesem Thema:

Studien

Die Hardell-Studie:

Prof Lennart Hardell – http://www.icems.eu/docs/bios_Hardell.pdf

http://leikskolaborn.is/wp-content/uploads/2017/02/Lennart-Hardell-CV.pdf

Hardell_Comment-on-NTP-study_180312.pdf (1,4 MB)

http://www.hese-project.org/Forum/allg/index.php?id=4664

Die Hirntumor-Studien von Hardell

Wissenschaftliche Artikel Studien-Datenbank von A-Z

http://www.mobilfunkstudien.de/studienreport/index.php

http://www.mobilfunkstudien.de/dokumentationen/index.php

http://www.mobilfunkstudien.de/dokumentationen/g-i/hardell-sage-biologische-wirkungen.php

Handys in WHO-Liste der Krebsverursacher aufgenommen

Im letzten Jahr verkündete auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO), dass Mobiltelefone möglicherweise ein „Karzinogen für den Menschen“ darstellen, was bedeutet, dass deren Strahlung unter Umständen Krebs erzeugen oder fördern kann. Die WHO nahm Handys infolgedessen in dieClass 2B Carcinogen-List“ auf. Dabei handelt es sich um die WHO-Liste für krebsverursachende Faktoren der Kategorie „möglicherweise krebserregend“.

IARC

The International Agency for Research on Cancer (IARC or CIRC in French) distinguishes four main groups or physical factors on the basis of existing scientific data to assess their carcinogenic potential.

  • GROUP 1: the agent may be a carcinogenic mixture for humans (proven carcinogen or certainly carcinogenic). The exposure circumstance entails exposures that are carcinogenic to humans. This category is only used when sufficient indications of carcinogenicity for humans are available. Beginning of August 2012, 108 agents are classified in Group 1 of IARC. This group is divided in sub-groups: agents and groups of agents, complex mixtures, occupational exposures and others.
  • GROUP 2A: The mentioned agents are probably carcinogenic for human beings. The classification of an agent in this category is recommended if there is no formal evidence of carcinogenicity in humans, but corroborating indicators of its carcinogenicity for humans and sufficient evidence of carcinogenicity in experimental animals. Beginning of August 2012, 64 agents and group of agents are included in this list.
  • GROUP 2B: 272 agents appear on this list of agents probably carcinogenic to humans. There is limited evidence of carcinogenicity in humans and evidence for animals, or insufficient evidence for human beings but sufficient evidence of carcinogenicity in experimental animals (possible carcinogens).
  • GROUP 3: 508 agents appear on this list and are not classifiable as to their carcinogenicity to humans. (Insufficient evidence for human beings and insufficient or limited for animals).
  • GROUP 4: to indicate agents which are probably not carcinogenic for human beings. (Evidence suggesting lack of carcinogenicity in humans and in experimental animals). Only one agent is thus classified: Caprolactam

siehe auch die Klassifikationen anderer Gesellschaften http://www.prevor.com/en/carcinogens-different-classifications

Ämter

Institute:

Frauenhoferinstitut: https://www.fraunhofer.de/
https://www.jacobs-university.de/directory/lerchl – Prof. Alexander Lerchl arbeitet FÜR die Mobilfunkindustrie wird von dieser bezahlt, entsprechen PRO fallen auch seine Aussagen und Studien aus – die daher anzuzweifeln sind!
~~~~~~~~~~~~

SMART METERS & EMF RADIATION ➜ The Health Crisis Of Our Time

Published on Aug 21, 2017
Source: „If You Care About Your Health You Must Watch this insightful interview with Dr. Dietrich Klinghardt MD from the spectacular and pivotal documentary film „Take Back Your Power“ about Smart Meters + EMF Radiation. Debuting in 2013 ➜ „Take Back Your Power“ is a Community-Funded, Public Awareness Documentary Feature Film which Exposes the Technocratic „Smart“ Grid Agenda, by which corporations are currently attempting to quietly assert the basis for further control in the lives and homes of the world’s citizens. The film will also focus on specific solutions — which are presently available — for humanity to leapfrog outdated ideas of control, and co-create a better future. This undemocratic global smart metering program is emerging as a truly massive issue with many areas of focus, such as greatly increased utility bills, decimation of privacy rights, an array of health problems from radiation, hacking vulnerability, corporate fraud, democracy vs. corporatocracy, uninsured fires/damage… and how the entire story fits in with the big picture on our planet. With this crisis comes tremendous opportunity. Human beings everywhere come together, and we take back our power. Based upon our research, you are not legally required to have a smart meter in any region, contrary to what certain agencies may be telling you.“ – https://www.youtube.com/watch?v=8RP7v…

~~~~~~

Auswahl weiterer Berichte zu diesem Thema:

  1. Handytest – welches strahlt am stärksten – wann ist die höchste Belastung
  2. Weiteres Gerichtsurteil in Italien: Gehirntumor durch Handytelefonie
  3. Digitale Überwachung in China: Absolute Kontrolle – Digital – Süddeutsche.de
  4. Technische Grundlagen: Kurven ~ Schwingungen ~ Signale … Smart ~ Mobil ~ intelligente Messgeräte
  5. Einsatz intelligenter Messgeräte ist wie folgt geplant: 97 % per PLC über Glasfaserkabel und 3 % – bei exponierten Anlagen über Mobilfunknetz
  6. Handy und Smart… belasten das Herz enorm – hier der Beweis
  7. Österreich: Medien zum geplanten Zwangseinbau der so genannten intelligenten Messgeräte, der Smartmeter
  8. Die spirituellen Hintergründe von „Digitalisierung“ und Elektrosmog
  9. Vögel zeigen massenhaft ungewöhnliches Verhalten .. ein Zeichen der Endzeit?
  10. Urgent! Forbidden information, a must watch! … 5G is a kill grid that will lead to forced vaccinations.
  11. Bakterien-Kolonien … Biofilme und die Suche nach dem Antibiotikum 2.0 | Verschleimung des Körpers
  12. Smart… ist ganz leicht zu hacken!!!!
  13. Burn-Out Entwicklung | Die Ursachen unterschiedlicher Strahlensensitivität…
  14. Wifi refugees – Flüchtlinge im eigenen Land – W-LAN, Smartphones und andere Funktechniken – Video Englisch
  15. 5G „Gigabit-Gesellschaft“ ~ Brüssel beschließt erste Schritte für 5G-Netzwerk
  16. wichtige Erfahrung aus der Praxis zur Handystrahlung – Bienen fielen ohnmächtig vom Handy runter!!!
  17. Die 5G Bedrohung | Leaked 5G Memo – Mind Control – Directed Energy Weapons | 5G das ultimative Aufrüsten durch elektromagnetische Strahlung
  18. Hawaiiinsel-Maui: Smart Meter Victory for Maui Utility Consumers >> Sieg über Smart für Verbraucher auf Maui – !!!Smartmetereinbau nur auf Anforderung des Verbrauchers!!!
  19. Smartmetering: Sichere Daten???
  20. Ulrich Weiner schaltete einen Funkturm ab und mußte vor Gericht | Wie lebt Uli Weiner in Funklöchern? | Der Supergau mit Smart und 5G ist vorprogrammiert … geplanter Genozid?
  21. EKG Proof That „Smart“ Meters Affect the Human Heart –
  22. Schreiben an einen Stromanbieter bezüglich des Smartmeterings
  23. Cyberkrank – Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer im NuoViso Talk
  24. Elektrosmog im Körper durch Powerlinestrahlung, PLC, D-LAN, Smartmeter – kapieren und verteilen bitte!
  25. Elektrisierende Bilder von WiFi-Signalen zeigen die unsichtbare Welt der EMF-Bombardierung
  26. Genozid durch „smarte“ Geräte: EMF – W-LAN – Handy – Smart und mehr… auch die menschliche DNA ist dadurch bedroht zerstört zu werden….
  27. Richtigstellung: Es ist nicht nachvollziehbar gewesen, dass Holland aus dem Smartmeter-Programm ausgestiegen ist – was jedoch durch die Solidarwerkstatt verbreitet wurde | diesen Beitrag unbedingt ansehen wichtige Infos und Videos
  28. Rauchmelder: Der Spion in Deinem Schlafzimmer – Gerhard Wisnewski im Interview
  29. Energybox – intelligente Stromzähler | Wichtige Ergänzung zu den Smartmetern…
  30. Der KERN des Anstoßes zu den intelligenten Stromzählen, dem Smartmetering 😦
  31. Die erste S M A R T E Pille wurde genehmigt und ratet mal wofür… ?
  32. Krank durch Strahlung
  33. Smarte Kontrolle fürs Auto – mit Nebenwirkungen ganz klar!
  34. Was Du über Dein Smartphone wissen solltest – Heimliche Krankmacher: Interview mit Dr. Banzhaf
  35. Geldrolleneffekt !!! Blut verklumpt unter Handstrahlung !!! Clotted blood by mobile phone influence
  36. Intelligente Stromzähler brennen: Das sind die technischen Probleme – WELT
  37. Neue Stromzähler: Wie sich die Politik der Industrie beugt | PROFIL.at
  38. A C H T U N G – How To Say No To Vaccinations and Smart Meters
  39. Smart-Meter: Strom-Revolution oder Überwachungsinstrument?
  40. die gute Nachricht – aber Vorsicht: Überwachungspaket gescheitert: Schulterschluss für Sicherheit statt Überwachung … Zuckerl vor der Wahl???
  41. Energybox bzw. Smartmeter nicht nur giftig auch noch ungenau
  42. Wirkung von Handystrahlung auf Ameisen sollte zu denken geben

Psychotronik:

  1. Psychotronik, das perfekte Verbrechen vor aller Augen in einer blinden Gesellschaft – auch dafür sind die Smarten-Meter gut geeignet!!!
  2. NWO Waffen – HAARP Bewusstseinskontrolle und Psychotronik
  3. Nichttödliche Waffen ~ Non Lethal Weapos ~ Strahlenwaffen ~ Psychotronische Waffen ~ SMART ~ Mobilfunk ~ intelligente Messgeräte
  4. Barrie Trower – Mikrowellen: The Cooking of Humanity >> Das Kochen der Menschheit
  5. NWO Waffen – HAARP Bewusstseinskontrolle und Psychotronik
  6. Psychotronik, dass perfekte Verbrechen vor aller Augen in einer blinden Gesellschaft
  7. Geheimdienst-Insider packt aus: PSYCHOTRONIK ▶ Waffensystem oder Mobilfunk-Infrastruktur ?
  8. Thema psychotronische Waffensysteme und Frequenzbänder
  9. rechtliche Lösungsideen: Generaloberst für Innere Angelegenheiten Russlands, Galina Petrowna Losowizkaja über die Wirkung von psychotronischen Waffen auf den Menschen …

 


Das RP-Energie-Lexikon

~~~~

Mobilfunk-Elektrosmog – GPS – GPRS- TETRA – LTE -LET – DVB-T – DAB – DECT – 3G – 4G – 5G – EMF – PLC – D-LAN – W-LAN – W-PAN – Wi-Fi

Begriffserklärungen

~~~~

Strahlenschaeden

~~~~

Ionisierende-Strahlung

Bakterien-Kolonien … Biofilme und die Suche nach dem Antibiotikum 2.0 | Verschleimung des Körpers

Wenn sich Bakterien in komplexen Gemeinschaften zusammenschließen, haben sie erstaunliche Eigenschaften, die sie allein nicht besitzen.

Video ansehen und weiterlesen: http://www.spektrum.de/video/biofilme-und-die-suche-nach-dem-antibiotikum-2-0/1539493

~~~~

Verschleimung des Körpers

Bertrand Heidelberger meinte den allumfassenden Krankmacher in der Verschleimung des Körpers gefunden zu haben!

Damit hatte er wohl als Naturmensch genau richtig erkannt was einer der wesentlichsten Krankmacher ist. Jeder der mal verschnupft war, Husten hatte oder auch unter anderen unliebsame Zuständen litt, konnte feststellen, dass diese mit einer Verschleimung einher gingen. Manchmal ist dieser Schleim sehr hartnäckig und lässt sich jahrelang nicht beseitigen.

Die Medizin-Wissenschaft bemüht sich spätestens seit dem Auftreten von multiresistenten Keimen in den Krankenhäusern, die eine tödliche Bedrohung für jeden Patienten geworden sind, gegen diese Gefahr Antibiotika zu finden, was ihnen aber bislang nicht gelungen ist.

Biofilme konnten bisher so gut wie überall entdeckt werden, sie bilden eine nahezu unverletzbare Bakterienschicht in jedwedem Milieu, es ist schon fast schon unheimlich, dass sogar Biofilme im Trinkwasser-Reservoir gefunden worden waren. Man muss aber auch verstehen, dass sie nur da zu finden sind wo sie auch was zu fressen haben und das organische Gleichgewicht gestört ist. Bakterien selbst sind ja zunächst natürliche Erscheinungen in natürlichen Kreisläufen, solange sie nicht ausufern und ein Eigenleben in Bakterienfilmen entwickeln.

Neben dem reinigenden Feuer sind Pilze und Bakterien in der Natur neben Gewürm und Fliegen jene Organismen, welche Verfallsprodukte oder Ausscheidungsprodukte (tote Tiere, Kot etc.) durch natürliche Zersetzungsprozesse, in die Natur als Erde zurück führen, wo der Lebenskreislauf von neuem beginnen kann.

Bilden sich jedoch Bakterienfilme = Bakterien in einer Schleimmatrix, haben wir es mit einer Bedrohung, bzw. mit einem unnatürlichen, bzw. ausufernden Prozess zu tun.

Vorbeugend für die Gesundheit des menschlichen Körpers ist es sicherlich sinnvoll Bertrand Heildelberger’s 7 Kräutermischung als Tee oder stundenweise trocken einzunehmen.

Auch die Petroleumkur kann bei Verschleimung helfen, habe ich jedenfalls selber feststellen können.

Ein Fazit aus der Forschung könnte auch sein, dass die zunehmenden unnatürlichen Einflüsse auf den menschlichen Körper und ungesundes Wohnen für die Entstehung multiresistenter Keime verantwortlich sind.

In den Spitälern tauchten die erstmals auf, als man künstliche Belüftungssysteme eingebaut hatte, desgleichen gilt für Kaufhäuser und andere Gebäude-Strukturen, die physisch komplett abgeschottet worden waren und natürliche Zirkulationen verhindert wurden.

Ein zunehmendes Strahlenbombardement auf den menschlichen Körper durch Mobilfunk, Smartmeter, Mikrowellen und mehrfach überlagerte Strahlungs-Arten und Frequenzen wurden bereits als kausale Ursache auch für Genveränderungen, inneres Verbluten, gesichert und bereits verurteilt als Ursache für Krebs festgestellt.

Was tun?

Es gilt also ein gesundes Umfeld zu schaffen, indem wieder natürliche Zustände hergestellt werden, die tödlichen Einflüsse für eine NATÜRLICHE ORDNUNG vermieden werden.

©AnNijaTbé: am 26.3.2018 des Natürlichen Jahreskalenders

Gesetz für strahlungsfreie Räume politisch durchsetzen!

%d Bloggern gefällt das: