Hat der Vatikan die Kontrolle über die Menschen aufgegeben????

Danke Lorinata!
Nach 4 Jahren sollte dieser Erlass endlich so schlagend werden, dass es merkbar ist!

.

Goldene Regel als höchstes Gesetz:

„Alle Menschen sind ausgestattet mit universellen Rechten und niemand steht zwischen ihnen und dem Schöpfer. Nichts steht über diesem Gesetz.“

Für uns Menschen ist dieses bis zu seiner Widerlegung das alleinig gültige Gesetz!

 

Brief an den Vatikan, an Papst Franziskus! Worum geht es? Der Vatikan hat sich vor vielen Jahrhunderten zum Herrscher über die Erde gemacht, um die Menschen zu versklaven. Der Vatikan gab später der UN den Auftrag, die Welt nach einem Treuhandsystem aufzubauen.

Damit der Mensch zur PERSON werden konnte, hat man einen Trick angewandt. Das Zauberwort heißt: „Rechtsvermutung“!

Wenn es schon keine gültigen Gesetze gibt, dann kann man wenigstens vermuten, es gäbe welche.

Das ist der Trick!

Im Recht wird vermutet, dass der Mensch eine Person ist. Das reicht schon! Weiterhin wird vermutet, dass jemand, der nicht meckert oder nicht zurückweist, zustimmt. Jetzt gilt’s! Keine Entrüstung? Kein Gemecker? Ein klassischer Vertrag aufgrund stillschweigender Zustimmung. Denn dieses ist das ultimative Fundament seines fiktiven Rechtssystems! Somit ist die allererste Vermutung des Rechtssystems, dass einer, der nichts sagt, zustimmt. Die zweite ist, daß der Mensch eine Person ist. Die dritte Vermutung ist,  daß für Personen Gesetze und Statuten gelten und dem schließen sich weitere 80 Millionen Vermutungen an! Um diesem wissentlichen Betrug zu entgehen, werden sie dereinst sagen, dass ihr Menschen es so gewollt hättet.

Dass ihr zugestimmt habt. Die Gesetze galten gar nicht. Erst mit Eurer stillschweigenden Zustimmung erlangten sie Gültigkeit. Ihr habt es gewusst, denn es steht ja so in den Gesetzen! Und dann wurde alles zu einem persönlichen Vertrag. Und Verträge gelten fürwahr auch dann, wenn ihre Existenz nur vermutet wird. Sie kommen durch Nichtwissen und Stillschweigen zustande. Sie kommen nicht zustande, wenn sie angezeigt, bestritten, zurückgewiesen und widerlegt werden und laufen erst danach ins Leere.

Jeder Mensch (Bürger) wird mit der Beantragung einer Sozialversicherungsnummer zu einem Treuhänder und dann bleibt nur noch die Behörde oder der Staat als Begünstigter übrig.

Sie haben es umgedreht! Jetzt ist es der Mensch (Bürger), der sich ab-buckelt und dennoch niemals die Früchte seiner redlichen Mühen einfahren kann. Wie konnte er nur eine Sozialversicherungsnummer beantragen und als die seinige ausgeben? Sie gehört ihm nicht einmal! Damit wurde er unwissentlich zu einem Firmenangestellten seines sauberen, bankrotten Staatskonzerns gemacht und verpflichtete sich, dessen Gesetzen und Statuten Folge zu leisten. Er ist jetzt ein Franchise-Nehmer seines „Staates“, als würde er eine Mc Pommes-Filiale eröffnen. Nun hat er sein eigenes öffentliches Staatsbüro und nimmt jetzt Teil am Handel und Geschäft als Angestellter seines Staatskonzerns. Oh Unwissende, wir wurden hereingelegt! Wir haben uns mit einem stillschweigenden Arbeitsvertrag zu einem Treuhänder machen und mit der Sozialversicherung über den Tisch ziehen lassen. Nicht einmal ein gültiger Vertrag ist sie, weil ihr das Zahlungsversprechen fehlt.

Die Sozialversicherungsnummer ist übrigens auch die Vorlage für die so genannten “Strohmannkonten”, die bei der “Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in der Schweiz verwaltet werden. Soviel zur kurzen Vorgeschichte.

Die Wende wurde am 21. Juni 2011 eingeleitet, durch die Auflösung des Römischen Rechts!

Seit dem 21. Juni 2011 ist die Romanus Pontifex offiziell aufgelöst, über Ritus Mandamus und Ritus Probatum; öffentlicher Eintrag Nummer 983210-331235-01004. Hiermit ist alle Rechtsprechung des Römischen Reiches auf der Erde null und nichtig. Alle Cestui Que Vie -Trusts sind seit dem 15. August 2011 über den Ritus Probatum Regnum und Ritus Mandamus aufgelöst. (Öffentlicher Eintrag des Dokumentes Nummer 983210-341748-240014) Dies beinhaltet die Auflösung des Trusts und Amtes bekannt als Aeterni Regis, und als die „Ewige Krone“ oder „die Krone“ nebst all ihrer Ablegern, die Beendigung aller Siedlungsurkunden (settlement certificates), Geburtsurkunden, Sterbeurkunden, der Bonds und Ansprüche (claims) einschließlich der Autoritäten der Bank for International Settlements (BIS = Zentralbank der Zentralbanken). Wie kam es dazu?

Motu Proprio vom 11. Juli 2013:

Papst Franziskus hat am 11. Juli 2013 mit Wirkung zum 01. September 2013 ein Motu Proprio, das höchste legale Gesetzesinstrument auf Erden aus eigenem Beweggrund [motu proprio] herausgegeben und demzufolge die Immunität aller Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und „Regierungsbeamten“ aufgehoben.

Durch dieses Motu Proprio des Papstes sind nunmehr Richter, Anwälte, Banker, Gesetzgeber, Strafverfolgung und alle öffentlichen Beamten und Bediensteten persönlich haftbar zu machen für ihre Beschlagnahmung von Häusern, Autos, Geld und Anlagen der wahren Begünstigten, für Freiheitsberaubung, Betrug, Belästigung und die Umwandlung der Treuhandfonds der wahren Begünstigten.

Dieses, vom Papst ausgestellte Dokument ist historisch gesehen das signifikanteste und wichtigste Gesetz, das die Goldene Regel als oberste Gewalt anerkennt.

Goldene Regel als höchstes Gesetz: „Alle Menschen sind ausgestattet mit universellen Rechten und niemand steht zwischen ihnen und dem Schöpfer. Nichts steht über diesem Gesetz.“

Für uns Menschen ist dieses bis zu seiner Widerlegung das alleinig gültige Gesetz!

Bei einer Audienz des Internationalen Währungsfonds am 18. Januar 2016 hat Papst Franciscus zugestimmt, alle Vermögenswerte der Vatikan-Bank an die Menschheit zurückzugeben. Der Römische Heilige Stuhl hat den notwendigen rechtlichen Verzichts-Prozess abgeschlossen und hat dadurch die Kontrolle über die Menschheit aus eigener Wahl abgegeben.

Also hat der Papst alle Ansprüche auf die Vermögenswerte, Ressourcen und Bevölkerung der gesamten Welt mit seinem freien Willen aufgegeben. Alle kirchlichen oder weltlichen Stellen, die in Handelsangelegenheiten mit uns Menschen für sich in Anspruch nehmen, zuständig zu sein, sind nach UCC 3-501 aufgefordert, obige Erklärungen zu widerlegen und ihre Zuständigkeit über ein menschliches geistiges Wesen zu beweisen, einen mit nasser Tinte unterschriebenen Vertrag vorzuweisen oder vertraglich die Rechtmäßigkeit ihrer Nichtzuständigkeit anzuerkennen und künftig Stillschweigen zu bewahren.

Es ist Zeit, daß diese Bekanntmachungen des Vatikans auch in die “Amtsstuben” gelangen und die himmelschreienden Ungerechtigkeiten ein Ende finden. Notfalls muß bei ganz hartnäckigen Personen ein Exempel statuiert werden.

Das Motu Proprio findet Ihr hier…                 

Das Motu Proprio im Original hier…

Und die Rechtsprechung hier…

Leider müssen wir heute feststellen, daß die Umsetzung der oben genannten Fakten noch immer nicht bei den Menschen angekommen ist.

Der Vatikan hat zwar durch den Papst Franziskus verkünden lassen, daß das Estate (Erbe) an die Menschen zurückgegeben werden soll, doch das alte Spiel “Teilen und Herrschen” ist nach wie vor in vollem Gange.

Deshalb bleibt uns nichts anderes übrig, als dieser Angelegenheit Nachdruck zu verleihen, indem wir ein Schreiben an den Vatikan und gleichzeitig an die Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) in der Schweiz zur Kenntnisnahme schicken. In diesen Schreiben erfahrt Ihr, welche Forderungen wir stellen.

Dieses Vorhaben kann aber nur gelingen, wenn soviel wie möglich aufgewachte Menschen daran teilnehmen. Es ist an der Zeit, daß wir wieder im Kollektivbewußtsein auftreten und unser von Geburt an gegebenes Erbrecht einfordern und damit den künstlich erzeugten Mangel beseitigen.

Was ist zu tun?

Ruft die unten vorgefertigten Schreiben auf. Setzt Eure Adresse und das Datum ein und schickt diese Schreiben an den Vatikan und an die BIZ.

Wir hoffen auf rege Beteiligung!

Das Schreiben an den Vatikan hier…

Das Schreiben an die BIZ (zur Kenntnisnahme) hier…

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die so genannten Behörden (Gemeinde, Landratsamt, Polizei) mit dieses Schreiben per E-Mail zu beglücken. Denn das ist genau der Personenkreis, die das große Räderwerk noch am laufen halten.

Möge das “Alte Spiel” – Teilen und Herrschen – jetzt ein Ende finden!

Über dieses Kontaktformular könnt Ihr Eure Meinung dazu äußern

~~~

Erschütternde Aussagen einer Ärztin ▶ „Kinderschutz“, Jugendamt, Pädophile Richter + Politiker (!!)

Veröffentlicht am 19.06.2017

Richter und Gutachter die Götter der Justiz – Macht die über allem steht!

Danke Reiner, für diese Videos und den Witz 🙂

Mandant: „Was halten Sie davon, wenn ich dem Richter 3.000 Euro schicke?“
Anwalt: „Um Gottes willen! Sie riskieren einen Bestechungsprozess und unseren Fall haben Sie von vornherein verloren!“
Mandant: „Na, wenn Sie meinen.“
Als der Anwalt dem Mandanten einige Monate später mitteilt, dass der Prozess gewonnen wurde, schmunzelt er: „Na, was sagen Sie jetzt? Ich habe dem Richter nämlich doch 3.000 Euro geschickt!“
Anwalt: „Das haben Sie getan?!“
Mandant: „Gewiss habe ich’s getan, bloß beigelegt habe ich die Visitenkarte vom Kläger!“ 🙂

.

Die Macht der freien Beweiswürdigung der Richter überschreitet jegliches Rechtssystem und macht jeden Prozess von der Willkür des jeweiligen Richters abhängig. Mit anderen Worten der Richter darf glauben was er will, bestellt auch den Gutachter selber, nur dieser ist für ihn relevant, Gutachten die anders beigebracht werden muss er nicht einmal ansehen!

Was sagt man aber zu einem Richter, der ein Gutachten akzeptiert das haarsträubend ist, der jeden Widerspruch dazu abwinkt und gleichzeitig Kindergartenwissen das er selber mindestens haben sollte ignoriert, wozu außerdem nur ganz ganz simpler, ja höchst primitiver Sachverstand nötig gewesen wäre, um feststellen zu können, dass das Gutachten purer Nonsens ist?

AnNijaTbé am 4.9.2016

~~~~

Gutachter – die heimlichen Richter

Published on Nov 2, 2013

Dr. Rolf Bossi Quelle 3sat

Uploaded on Jan 11, 2012

~~~~

Ex Beamtin sagt Wahrheit | Beamten Status abgeschafft

Dr. Regina Möckli: Die forensische Psychiatrie ist irrsinnig geworden !

Die mutige Thurgauer Psychiaterin Dr. med. Regina Möckli berichtet von den Machenschaften der forensischen Psychiatrie.

Teil 1

Veröffentlicht am 24.10.2015

Teil 2

Veröffentlicht am 10.03.2016

(c) Volker Hoffmann, Revolutionsstadt Rastatt in Baden, info@videologe.de

 

Der Richter, der die Wahrheit spricht und irrte – klare Worte von Conrebbi

Veröffentlicht am 28.06.2014

In einem Video spricht ein Richter aus, auf welchem Kenntnisstand sich Volljuristen der BRD zu befinden scheinen. Diese wenigen Sätze dieses Richters beschreiben unsere bizarre Situation.
http://conrebbi.wordpress.com/2014/06…

Staaten sind zwangsvollstreckt – Kredit nicht zurückgezahlt, Richter ohne Legitimation (Bericht)

Danke Susanne, von dir aus der Ferne musste ich davon erfahren, was vor meiner Haustüre passierte – so kanns gehen 🙂

Veröffentlicht am 31.05.2014

Gudrun erzählt die Geschichte ihres ungültigen Gerichtstermins und ihres Weges.
Das Team des One people public Trust (OPPT) hat am 25.12.2012 alle Staaten, sog. Regierungen und Banken auf Grund ihrer Verbrechen an die Menschheit zwangsvollstreckt – jedweder Beamte, Polizist, Richter etc. handelt somit ohne Legitimation.
Wir sind bereits freie und souveräne Menschen, wenn wir uns entschließen diesen Weg zu gehen.

Unterlagen und Webseiten dazu:
Ausgangsbasis für das Gründen und Wirken des OPPT (Paradigma-Report): http://wirsindeins.org/2013/07/10/par…
Kulanzmitteilung: http://wirsindeins.org/2013/04/04/hof…
Anleitung zum Ausfüllen einer Kulanzmitteilung: http://de.scribd.com/doc/134992938/Ri…
Verhalten vor Gericht: http://www.tingg.eu/pdf/Edward-Mandel…
Viele weitere Beispiele und Erfahrungsberichte, auch mit vielen weitern Videos:
http://iuvhelp.wordpress.com/erfolgeo…

Verschiedene Flyer zum immer dabei haben um Polizisten und andere aufzuklären:
http://meagape.files.wordpress.com/20…
http://iuvhelp.files.wordpress.com/20…
http://iuvhelp.files.wordpress.com/20…

Hier gibt’s noch Tipps und viele Unterlagen in Deutsch zum Nachlesen: http://iuvhelp.wordpress.com/ und http://wirsindeins.org/

Das Informationsgeld auf wenigen Seiten erklärt:
http://www.franzhoermann.com/download…


wichtige PDF  Domumente noch dazu:

Dieter Edward-Mandell-House-Mary-Croft-Who-You-Are

Mary Croft, vor Gericht, wer ist wer


8. Friedensmahnwache in Wien: Gudrun über Staaten sind Zwangsvollstreckt (16.6.2014) Montagsdemo

Österreich ist Eigentum von 8 Banken – das geht gar nicht 😦


 

Österreichische und Schweizer Gerichte sind ebenfalls als Firmen eingetragen

Firma-bezirksgericht-in-oesterreich

Firma-bezirksgericht-in-oesterreich-seite2

Firma-Bezirksgericht-Fuenfhaus-Wien

Schau hier nach, ob dein Bezirksgericht oder Landesgericht auch in den Firmen-Listen steht – auch die Gelben Seiten kommen dafür in Frage!

http://creditreports.dnb.com/webapp/wcs/stores/servlet/SmbHome?storeId=11154spielt Euch hier ein wenig – sucht Eure Länder und Gerichte und sonstigen angeblich hoheitlich staatlichen Einrichtungen!

Auch Gerichte der ach so DIREKT-demokratischen Schweiz sind hier als Firma eingetragen!

Firma-bezirksgericht-in-der-Schweiz

Eine FIRMA Republik Schweiz gibt es nicht – aber eine Firma Handelskammer Schweiz – Republik Moldova dafür schon 🙂

Firma-handelskammer-Schweiz

———————————————————————————————————————————————-

Dr. Hamer schreibt an privatisierten Richter

.

Ist Österreich eine Firma – ähnlich BRiD?

———————————————————————————————————————————————-

aktuelle Aktionen weltweit

“Das Rechtsstaatsprinzip bröckelt gewaltig”

———————————————————————————————————————————————

Landgericht Aurich – Willkür an deutschen Gerichten

Published on Mar 7, 2013

Glauben Sie noch an den Rechtsstaat? Das ist vorbei! Die ungebremste Diktatur hat Einzug gehalten.

Interessante Kommentare dazu unter: http://terragermania.com/2013/03/10/landgericht-aurich-willkur-an-deutschen-gerichten/

========================================================================

Konvolut zu: Staatsgeheimnis Bankrettung // Fall Mollath // Scheindemokratie in DE

~

Terrorismus: Richter Imposimato beschuldigt die Bilderberger-Gruppe

~

Bewährungsstrafe für Richter wegen Rechtsbeugung rechtskräftig !!!

~

Richter am Landgericht Chemnitz: „Die Wahrheit interessiert mich nicht“

———————————————————————————————————————————————

aktuelle Aktionen weltweit

“Das Rechtsstaatsprinzip bröckelt gewaltig”

.

Recht auf Wahrheit – Forderungen – neue Grundlagen für gerichtliche Entscheidungen

———————————————————————————————————————————————

Recht auf Wahrheit!

%d Bloggern gefällt das: