Wien Wahl 2015: Gemeinderatswahl + Bezirksratswahlen

Wahltag: 11. Oktober 2015.
(= 7. Todestag von Jörg Haider; Was für ein Omen?)
Wo kann man wählen / das nächste Wahllokal?
=> Wahllokale in Wien

http://www.wien-konkret.at/politik/wahlen/wien-wahl2015/

Keine politische Änderung in Wien 😦

Rot-Grün bleiben, wie gehabt – seufz

Es sei denn es gibt noch eine Überraschung bei den Briefwahlen – ist aber unwahrscheinlich, dass die Blauen, die Roten liegen lassen.

Republikanerin Carly Fiorina :(((

Carly Fiorina US-Wahlkampf Hewlett-Packard

Kandidatin :(((  smiliehappy

  • Die Republikanerin Carly Fiorina will US-Präsidentin werden.
  • Die ehemalige HP-Chefin stilisiert sich als Außenseiterin und erfolgreiche Managerin, doch ihre Bilanz ist umstritten.
  • Eine falsche Internetseite unter ihrem Namen sorgt gleich zu Beginn für Spott.
Von Johannes Kuhn, San Francisco

Das Fazit zu Carly Fiorinas erstem offiziellen Tag im US-Wahlkampf?

:(((

Die ehemalige HP-Chefin hatte gerade im Fernsehen offiziell ihre Kandidatur für 2016 erklärt, da ging die Seite CarlyFiorina.org viral. „Carly Fiorina hat diese Domain nicht registriert, also nutze ich sie, um euch zu erzählen, wie viele Menschen sie bei Hewlett-Packard rausgeschmissen hat“, schreibt dort ein unbekannter Kritiker.

smilie-viel-lachen

weiterlesen: http://www.sueddeutsche.de/politik/republikanerin-carly-fiorina-kandidatin–1.2465009

HIIIIIIIIIIIIIIIIILFE – solche Leute gehören verboten!

Nachdem Obama die Gesetzlosigkeit eingeführt hat, kann es noch schlimmer werden?

Republican Carly Fiorina CNN GOP Debate Highlights

Published on Sep 17, 2015

Republican Carly Fiorina GOP CNN Debate Highlights.

 

 

KenFMde – Flüchtlinge und Überforderung

Danke Richard!

Diese US-Präsidenten-Kandidatin ist doch der Wahnsinn pur smilie-boese-klein

sehr gut!

Me, myself and Media #10 – Flüchtlinge und Überforderung

Published on Oct 2, 2015

Me, myself and Media #10

Es geht im wesentlichen um die Flüchtlingswellen, die in immer kürzeren Abständen Richtung Europa branden. Flüchtlinge fallen nicht vom Himmel. Sie sind das Produkt bewaffneter Konflikte. Hier spielt die NATO eine entscheidende Rolle, und damit auch der NATO-Standort Ramstein auf deutschem Boden.

Während die Bundesregierung mit der aktuellen Flüchtlingswelle vollkommen überfordert ist und glaubt, das Problem Ländern und Gemeinden aufhalsen zu können, wird über die US-Airbase Ramstein fleißig weiter gebombt.

Dieses ganze System ist irre und beginnt langsam aber sicher, einen Druck aufzubauen, der leicht in Bürgerkrieg münden kann. 25 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung gibt es innerhalb Europas wieder Grenzkontrollen und wird Russland wieder als größte Gefahr für den Westen stilisiert.

Bei diesem schmutzigen Spiel lachen sich die Herrschaften des Militärisch-Industriellen Komplexes ins Fäustchen. Für sie klingeln seit dem 11. September 200 unentwegt die Kassen. Der Krieg gegen den Terror lässt sie nicht nur Waffen verkaufen, sondern auch jede Menge „Sicherheitstechnik“ im Inland, deren eigentliches Ziel es ist, ein totalitäres System aufzubauen. Wir leben längst in Post-Demokratischen Zeiten und müssen erkennen, dass es Teil der Taktik der Eliten ist, wenn Ureinwohner und Flüchtlinge sich gegenseitig an die Gurgel gehen.

Solidarität jetzt! Wenn es uns nicht gelingt, den Terror der Eliten zu enttarnen und anzuprangern, wird das nichts mit einem friedlichen 21. Jahrhundert auf dem europäischen Kontinent.

http://www.kenfm.de

Welcome to Sweden

Danke Saheike, der Typ ist gut und leider ist es genau so 😦

Published on Jun 15, 2015

Playlist for all my english videos: https://www.youtube.com/playlist?list…
Donate through PATREON if you wanna help me out: https://www.patreon.com/EABT?ty=h
What is life like in Sweden? „The politicians are participating in a chicken race of “goodness” where everybody tries to one-up each other in caring for the citizens of OTHER countries while Swedish retirees, school children, handicapped and other vulnerable categories of people are thorougly ignored.“ – http://swedenreport.org/

Follow my blog to stay updated on Swedish insanity: https://acidmuncher.wordpress.com/ So much insane shit happens in Sweden on a regular basis that I simply don’t have time to make videos about it all.

This video is a great complimentary to the one you’re watching. I clear up some misunderstandings 🙂 https://www.youtube.com/watch?v=fQaV_…

Let’s clarify a few things.

1. No, there is no irony in an immigrant wanting to decrease immigration. Last year we took in 120’000 immigrants, the year before 100’000. Your countries aren’t taking in as much so how the fuck can you whine about me uttering common sense and saying that we should take in maybe 5000-10’000 a year instead of 120’000 with our housing shortage? When me and my family came here in the 90’s there wasn’t a housing shortage like this one and Balkan people were easier to integrate too, so obviously immigration wasn’t as big of a problem back then.

2. I don’t hate blacks, arabs and jews. No idea why some of the comments are like that. I am not against immigration as a phenomenon. Of course Im not saying that every country should close it’s borders. Im just asking that other countries take more responsibility with asylum seekers so that we in Sweden don’t have to take as much. It’s fucking killing us. Our politicians are too scared to integrate immigrants properly and it’s causing problems for both the ethnic population and us who have come here over the past years.

3. Of course influences from foreign cultures can be positive. Foreign influences have helped make Swedish culture awesome, by introducing great food and music, to only mention a few examples. But that’s not what multiculturalism is. Multiculturalism is when you refuse to acknowledge that foreign cultures have negative aspects as well as positive ones. Multiculturalism is cultural relativism. It’s when a country adapts entirely to the immigrants, and not the other way around. I gave an example of this later on in the video with the „greeting quarrel“ where the radical muslim refused to shake hands with a woman. That’s not acceptable. This is a secular country, adapt to that.

Here in Sweden cultural relativism is the norm. Suggesting that some cultures are more civilized and evolved than others is considered to be racism. Which is retarded, obviously, since a culture isn’t a person. A culture is a set of ideas in the shape of norms, values and traditions. You can’t be racist towards ideas. Prefering one culture over the other only means that you have a personal taste, not that you hate people because of their skin colour.

Obviously, I don’t mind immigrants who come to Sweden and respect western values such as equality and human rights for women + homosexuals. I do however mind immigrants who refuse to shake hands with women, beat their children, force their daughters to wear veils and demand respect for their religious medieval bullshit ideas about the world. Any sound atheist would

~~~

%d Bloggern gefällt das: