Canadian leaders indicted for Genocide, Summoned to appear at Tribunal

Danke Lorinata!

Kevin Annett

Canadian leaders indicted for Genocide, Summoned to appear at Tribunal

06.06.2019

Published on Jun 6, 2019

~~~~~

Einundzwanzig hohe Beamte der Kirche, des Staates und der Wirtschaft in Kanada erhielten heute eine öffentliche Anklageschrift und eine Vorladung, in der sie wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt werden.

Diese einundzwanzig Personen müssen am 16. September vor einem öffentlichen Untersuchungsgericht in Vancouver erscheinen. Das Tribunal wird von einer Koalition von Menschenrechtsgruppen und internationalen Beobachtern unter der Schirmherrschaft des ITCCS abgehalten.

In der heute veröffentlichten Anklageschrift und Ladung werden Premierminister Justin Trudeau, Generalgouverneur Julie Payette, der Botschafter des Vatikans und Chinas in Kanada, die Leiter des RCMP und des kanadischen Sicherheitsnachrichtendienstes (CSIS), der CEO von PetroChina Ltd. und die Spitze genannt Geistliche und Beamte der römisch-katholischen, anglikanischen und vereinigten Kirche von Kanada.

In der Anklageschrift wird angeklagt, dass die Personen „vorsätzlich Völkermord geplant, begangen, verschwiegen und unterstützt sowie vorsätzlichem Völkermord Vorschub geleistet haben, einschließlich des Inhaftierens, der rituellen Tötung, des Handels, der Ausbeutung, der Folter und der gewaltsamen Besetzung und der Ausbeutung von Indigenem Land und Ressourcen, der aktive Betrug des kanadischen Volkes und die Behinderung der Gerechtigkeit „.

Siehe

www.murderbydecree.com. Verfasst am 6.-7. Juni 2019 durch das

Internationale Tribunal für Verbrechen von Kirche und Staat (ITCCS).

Klimaabkommen: Trump weiss etwas, das vielen entgeht | Legitim.ch

Die USA springen vom Pariser Klimaabkommen ab. Was für viele wie ein Schock daherkam und eine Welle der Empörung auslöste, war eigentlich vorauszusehen. Auch die „Hollywood-Söldner“ sorgten auf Social Media wieder einmal für Stimmung. Privat fahren sie im Lambo herum und in der Öffentlichkeit drücken sie, wenn es um Klimaschutz geht, auf die Tränendrüse. Wo ich herkomme, nennt man das „Wasser predigen und Wein trinken“ oder Heuchelei.

Quelle: Klimaabkommen: Trump weiss etwas, das vielen entgeht | Legitim.ch

OLIVER JANICH will mit KLIMA-INFLUENCERN debattieren, doch sie kneifen ALLE! | Legitim.ch

Danke Karl!

Die Politik und die Medien haben die Gesellschaft schon immer polarisiert und gespalten, doch seit dem Aufwachen der Menschheit ist die Spaltung viel deutliche

.

.

Rezo ja lol ey meinte, dass er sich aus der Diskussion heraushalten möchte. Nachdem er 13 Seiten Quellenmaterial professionell aufgearbeitet hat, um wissenschaftlich zu belegen, dass die CDU eine Systempartei ist und auf Youtube dafür praktisch 10 Millionen Aufrufe erhielt, ist er nicht in der Lage seine Meinung über den Klimawandel mit einem kritischen Journalisten zu besprechen.

MrWissen2go hat angeblich keine Zeit.

MrTrashpack war so ehrlich zuzugeben, dass er sich zu wenig auskennt.

MaiLab hat soviel ich weiss (noch) nicht reagiert. Doch sie wird bald Stellung nehmen müssen, denn ihre Kommentare sind indessen voll mit Einladungen und ihr Publikum ist vermeintlich wissenschafts-affin. Wenn sie sich weiterhin drückt, wird sie ihre Glaubwürdigkeit als Wissenschafts-Influencerin verlieren.

Fazit: Diese Aktion ist ein genialer Schachzug von Oliver Janich und ich fordere alle dazu auf, mitzumachen. (Schreibt bei MaiLab in den Kommentaren: Bitte diskutiere mit Oliver Janich über den Klimawandel o. Ä.)

Quelle: OLIVER JANICH will mit KLIMA-INFLUENCERN debattieren, doch sie kneifen ALLE! | Legitim.ch

%d Bloggern gefällt das: