CDU-Chefin sagt Teilnahme bei Bilderberg ab

Scheint Feuer im Dach des Konrad-Adenauer-Haus zu geben, denn die CDU-Vorsitzende Annegret Kram(f)p-K(n)arrenbauer hat ihre Teilnahme an der geheimen Bilderberg-Konferenz in Montreux, Schweiz kurzfristig abgesagt. Das Sekretariat der Bilderberger bestätigte, dass „AKK“ nicht teilnehmen wird, obwohl sie auf der Teilnehmerliste erst am Montag aufgeführt wurde. Wenn man jetzt nachschaut ist ihr Name aus der neuesten Version der Liste verschwunden.

Es gibt Gerüchte, das Merkel ist mit ihrer Nachfolgerin sehr unzufrieden, unter anderem wegen dem schlechten Resultat der CDU und überhaupt der Koalitionsparteien bei der EU-Wahl.

Könnte auch mit dem CDU-kritischen Video des YouTubers Rezo zu tun haben, wodurch im Internet dazu aufgerufen wurde, weder die CDU noch SPD zu wählen. „Soziale Netzwerke als Waffe“ ist ja ein Thema der Konferenz.

Am kommenden Sonntag soll eine zweitägige ausserordentliche CDU-Klausurtagung beginnen und möglicherweise wird AKK dabei geschasst und „Mutti“ übernimmt wieder die Zügel.

Kriegsministerin Ursula von der Leyen soll weiterhin teilnehmen und auch die gerade erst gewählte FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg. Offensichtlich haben beide Karriere-Ambitionen.

Heisst es nicht, „lasst Frauen ans Ruder, dann gibt es Frieden“ … ha, ha, was für eine Weiberwirtschaft. Gibt es überhaupt noch Männer in der deutschen Politik oder sind sie alle kastriert?

Dazu passt auch die Nachricht aus Österreich, Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat eine Frau als Kanzlerin ernannt, nämlich Brigitte Bierlein. Die Mossad-Ibiza-Venusfalle hat funktioniert.

Quelle

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2019/05/cdu-chefin-sagt-teilnahme-bei.html?m=1

Saheikes Recherche 31.05.2019

Headlines and Updates for May 30, 2019: What a Show It Is! [videos]

.

Julian Assange Found Unresponsive! Poisoned!

.

VT Italia: Murder and the Black Mafia

.

Italy’s Communist regime conspired against Trump and the American people

.

 

Ronald Bernhard – die Gründung der B. of Joy

Am 30.05.2019 veröffentlicht

Saheikes Recherche 30.05.2019

Zurück aus dem Exil (Stop 007)

.

Douglas Gabriel and Christopher Strunk – HARVESTED

.

Our babies are being harvested

.

Israel Hacking Elections Worldwide

.

Israel Hacking Elections Worldwide

.

Madonna celebrates the rise of the Antichrist to send a message to Trump and the World

.

„Artikel 13“ ist Zensur: Polen reicht Klage gegen neue EU-Richtlinie ein

.

The Christian Zionist Deception w/ Pastor Chuck Baldwin

.

ÖVP und Kalergi-Club 🏤📞vereint! „Führer-Rasse Europas“ Kurz, Merkel, Juncker?🤢�

.

First They Came For Your Fingerprints . . . #PropagandaWatch

.

Bilderberg Back In Switzerland for 2019 – #NewWorldNextWeek

.

 

Gier frisst Hirn – Dr. Erwin Annau bei SteinZeit

Am 28.05.2019 veröffentlicht

Mit der Veröffentlichung dieses Interviews von Dr. Erwin Annau vom Juni 2017 wurde bewusst bis Mai 2019 gewartet.

737-Max: Nach Absturz: Boeing verliert Milliardenauftrag « kleinezeitung.at

Nach den Abstürzen der Boeing 737-Max hat die indonesische Fluglinie Garuda 49 dieser Maschinen abbestellt.

Wegen der Abstürze von zwei Passagierflugzeugen mit mehr als 340 Toten hat der US-Konzern Boeing einen Auftrag in Milliardenhöhe verloren. Indonesiens staatliche Fluggesellschaft Garuda hat eine Bestellung über 49 Maschinen des Typs Boeing 737 Max zurückgezogen. Die Fluglinie begründete dies am Freitag ausdrücklich damit, dass ihre Passagiere nur noch wenig Vertrauen in dieses Flugzeug hätten.

Quelle: 737-Max: Nach Absturz: Boeing verliert Milliardenauftrag « kleinezeitung.at

~~~~~~

Rogue Boeing 737 Max planes ‚with minds of their own‘ | 60 Minutes Australia

60 Minutes Australia

Am 26.05.2019 veröffentlicht
Liz Hayes investigates the disaster of Boeing’s 737 MAX jetliner. Why two supposedly state-of-the-art and safe planes crashed killing 346 people; why pilots now fear flying the 737 MAX; & whether Boeing could have averted the catastrophes.

Bilderberg 2019: Teilnehmer und Agenda veröffentlicht ! NWO HD, Bilderberger Konferenz

Am 28.05.2019 veröffentlicht
Teilnehmerliste

HC Strache schafft ohne „Kronen Zeitung“ den Einzug ins EU-Parlament!

So antwortete der Bürger in Österreich auf unfaire Verhaltensweisen – herrlich 🙂

Wenn es familiär zu meistern ist, wäre es schon schön Strache im EU-Parlament zu wissen – es sei denn, dass er sich lieber an der Nationalratswahl beteiligen möchte. Strache könnte im EU-Parlament der österreichische „Nigel Farage“ werden 🙂

Kaum zu glauben, aber wahr: Trotz des Skandals rund um das Ibiza-Video, haben über 40.000 Menschen HC Strache bei der EU-Wahl ihre Vorzugsstimme geschenkt. Dabei hat der zurückgetretene Vizekanzler und Ex-FPÖ-Parteichef nicht einmal selbst dazu aufgerufen ihn zu wählen.

Quelle: HC Strache schafft ohne „Kronen Zeitung“ den Einzug ins EU-Parlament!

Soros-Uni in Favoriten: Privat-Universität kommt in die Quellenstraße – Favoriten

Danke Doris!

Dazu gleich einen Einspruch – wir brauchen nicht noch mehr Gehirnwäsche durch die Globalisierer – diese „Universität“ hat in Österreich keinen PLATZ!

Zur allgemeinen Information: In Wien Favoriten (10., Bezirk)  leben die meisten Muslime, die mit Soros Unterstützung nach Europa kamen: https://www.welt.de/vermischtes/article174449264/Lehrerin-in-Wien-In-einer-Klasse-von-25-Kindern-muss-man-21-integrieren.html

Rund 800 Studenten werden ab nächstem Studienjahr in der Quellenstraße 51 an der CEU (Central European University) lernen: Die Soros-Universität kommt nach Favoriten. FAVORITEN.

Quelle: Soros-Uni in Favoriten: Privat-Universität kommt in die Quellenstraße – Favoriten

Dr. Nils Axel Mörner – Klimawandel lenkt schön ab – diesen Beitrag zur Erhellung auch in Hinblick auf den aktuell stattfindenden Klimagipfel in Wien

Danke Karl!

Klimawandel lenkt schön ab

Am 28.05.2019 veröffentlicht

Es scheint als gäbe es zur Zeit nur ein einziges Problem: Klimawandel. Alles andere ist unwichtig geworden. Die NGOs haben ihr Ziel offensichtlich erreicht. Dr. Nils Axel Mörner, einer der bekanntestes Meeresforscher unserer Zeit hält den menschengemachten Klimawandel für nonsens – es gehe um ganz andere Dinge….

~~~~~~~

Nils-Axel Mörner

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nils-Axel Mörner (* 1938) ist ein schwedischer Ozeanograph. Er war Dekan der Fakultät für Paläogeophysik und Geodynamik an der Universität Stockholm.

1981 bis 1989 war er Präsident der Neotektonik-Kommission der INQUA (International Union for Quaternary Research), 1999 bis 2003 war er Präsident der INQUA-Kommission zur Meeresspiegelveränderung und Küstenentwicklung. Von 1997 bis 2003 stand er dem INTAS (International Association for the promotion of cooperation with scientists from the New Independent States of the former Soviet Union) Projekt über Geomagnetismus und Klima vor.

2005 ging er in den Ruhestand.

Nils-Axel Mörner steht dem Intergovernmental Panel on Climate Change äußerst kritisch gegenüber und lehnt den u. a. vom IPCC dokumentierten Meeresspiegelanstieg ab. Er ist Mitglied im Beirat mehrerer Klimaleugnergruppierungen, unter anderem in der International Climate Science Coalition und von EIKE.

Bis Juli 2003 war er Präsident der Kommission zur Meeresspiegelveränderung und Küstenentwicklung der International Union for Quaternary Research (INQUA). Die INQUA löste die Kommission im Zuge einer Umstrukturierung auf und distanzierte sich 2004 von den Positionen Mörners zum Klimawandel.[1]

Mörner war 2013–2014 Mitherausgeber der Zeitschrift Pattern Recognition in Physics im Verlag von Copernicus Publications. Nach zwei Ausgaben kritisierte der Verlag Plagiate in Artikeln der Zeitschrift, eine nepotistische Auswahl der Reviewer und die Veröffentlichung einer fachfremden, klimaskeptischen Studie und stellte die Zeitschrift ein.[2][3]

2017 trat er als Gastredner bei einer von den beiden Klimaleugnerorganisationen EIKE und CFACT veranstalteten „Klimakonferenz“ in Düsseldorf auf.[4]

2018 wurde bekannt, dass Mörner mehrere vermeintlich peer-reviewte Paper in sog. Raubjournalen publizierte, die ein Peer-Review häufig nur vortäuschen. Die Arbeiten wurden von der CO2-Coalition finanziert, einer Klimaleugnerorganisation, die mit der Regierung Trump in Verbindung steht. 2017 hatte er zusammen mit OMICS International, einem indischen Raubjournalverlag, der wegen betrügerischer Geschäftspraktiken verklagt wird, eine vermeintliche Klimakonferenz veranstaltet, die vor allem mit Klimaleugnern besetzt war.[5][6]

Mörner ist überzeugt, dass der Mensch einen Instinkt zur Auffindung von Wasser, Metallen u. a. hat[7] (vgl. Wünschelrute).

%d Bloggern gefällt das: