Saheikes Recherche 22.06.2019

Zagami and Gabriel Expose Vatican Evil

.

Headlines and Updates for June 21, 2019: Expect the Unexpected [videos]

.

Trumping socialist media with special key code

.

Million a Week Club – YRTW 2019.22 – Your Cumulative Radiation

.

92 Prozent der Berliner Linksradikalen wohnen bei Eltern – Studie

.

Prime Minister of Poland Signs Global Appeal to Stop 5G

.

 

Linda Teuteberg und der Teutonic Order: Urteil ICC es gibt keine Steuerpflicht in der BRD, Ausnahmegerichte sind verboten / HLKO: Plünderung ist ausdrücklich untersagt – leben ☀️🌚🌝💫

🐚

Quelle: Linda Teuteberg und der Teutonic Order: Urteil ICC es gibt keine Steuerpflicht in der BRD, Ausnahmegerichte sind verboten / HLKO: Plünderung ist ausdrücklich untersagt – leben ☀️🌚🌝💫

Verfassungsgebende Versammlung reicht Verfassung bei der UN ein? – Schäbels Blog

Saheikes Recherche 25.06.2019

Alarmstufe ROT wurde auf Schäbels Blog ausgerufen und es gibt Anschreiben an die UN – siehe auf Schäbls Blog!

~~~~~~

### Leute, es ist Handlungsbedarf. Leider habe ich erst heute verstanden, wie der Hase laufen soll. Die VV hat eine Verfassung beschlossen und bei der UN eingereicht. Man beabsichtigt also offensichtlich unsere Verfassung (1871er) zu substituieren.

Das System wird mitspielen, die haben das Ding auch in die Welt gesetzt. So, Shit Happens. Ok. Nun was können wir jetzt machen? Antwort: alle festgestellten widersprechen bei der Un dieser Verfassung. Leute haltet euch bereit. Es wird eng. Am 28.06. läuft die Suspension unserer Verfassung aus. Wir haben nur noch wenige Tage Zeit. Alarmstufe Rot. Morgen bekommt ihr neue Infos von mir. Das Schreiben ist bereits ins Englische für die UN übersetzt. Bitte alarmiert eure Stammtische. Sorry für die fast zu Späte Info. Die Briten sagen: The Penny Drops with the Parashoot ###

Wir haben eine existierende Verfassung von 1871, in der der bürgerliche Tod ausgeschlossen ist. Die ist alt, aber Artikel 10 der preussischen Verfassung lautet:

Der bürgerliche Tod und die Strafe der Vermögens-Einziehung finden nicht statt.

weiterlesen →  Verfassungsgebende Versammlung reicht Verfassung bei der UN ein? – Schäbels Blog #schaebelsblog #schäbelsblog

~~~~~

w3000: Völkerrechtlich gilt eine Verfassung nur dann, wenn es dafür eine Volksabstimmung gegeben hat und das entsprechende Staatsvolk dazu möglichst einstimmig seine Zustimmung gab!!!

Solange das nicht der Fall ist, soll klugerweise jene Verfassung gelten und auch gültig sein, welche die letzte vom Volk anerkannte war!

Als Österreicherin lehnte ich diese Verfassung ab und empfehle auch eine Ablehnung – denn….
Mit einer Natürlichen Ordnung hat diese Verfassung nichts zu tun – das ist es jedoch was die Welt und die Staaten im speziellen brauchen!

Ich fürchte, dass wir mit diesem Akt vom wirklich richtigen Weg abkommen würden – aber mal sehen was die UN dazu sagt.

~~~~~

Die VgV will auch keinen bürgerlichen Tod:

//§ 1. Die bestehenden Strukturen in allen Gebieten des Bundesstaat Deutschland werden temporär so übernommen, wie diese zum Übernahmezeitpunkt vorhanden sind. In einer Frist von 10 Jahren, nach Einsetzung dieses Verfassungszusatzes, haben die Menschen in den einzelnen Gemeinden, Städten und Landkreisen durch Volksentscheid zu bestimmen, ob die aktuell vorhandenen Strukturen der Bundesländer, bestehend aus den Gemeinden, Städten und Landkreisen, mit den Gebietsständen am 30. Juni 2016 als reine Verwaltungseinheiten erhalten bleiben sollen, oder ob in dieser Frist die alten 26 Bundesstaaten zu reorganisieren sind und somit der jeweilige Bundesstaat mit einem eigenen Rat geschaffen werden soll. Der Verlust des Boden- und Heimatrechtes der natürlichen Rechtspersonen an allen Gebieten findet in keinem Falle statt, wie ebenfalls jeder Versuch der Einführung des bürgerlichen Todes unter Strafe weiterhin verboten ist. Die natürlichen Rechtspersonen der Menschen bleiben unantastbar. Die Volksabstimmung hat in den ersten 24 Monaten der vorgenannten 10 Jahresfrist zu erfolgen.//

Wie ABER mit dem Volks-Vermögen umgegangen wird, geht deutlich aus dem § 182 hervor, dass alle >>mit der Bezeichnung JEDER (wer ist jeder?) über einen Kamm geschert werden, auch der gerade jetzt angekommene Flüchtling würde da wohl unter „JEDER“ fallen und als Bürger anerkannt werden, was einer NATÜRLICHEN ORDNUNG extrem widerspricht und Zustände heraufbeschwören würde, die keiner haben will.

Dabei geht es um dieses Konvolut, das neben vielen anderen Staaten auch Österreich einschließt – wir wurden aber nicht gefragt: https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassunggebende-versammlung/verfassung/verfassungsentwurf/index.html

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

So viel für diesen Moment – Freunde von w3000 bitte beteiligt euch an diesem Vorgang zahlreich mit dem was ihr dazu denkt, wisst und selber WOLLT – LINKS und Meinung bitte als Kommentar.

Was muss also richtig gemacht werden, dass Deutschland wieder ein guter souveräner Staat ist?

https://anita-wedell.com/wp-content/uploads/2017/03/Die-BRD-iST-KEiN-STAAT-Der-IGH-in-Den-Haag-BESTAETiGT-2012.pdf

~~~

Diese VV ist eine zweifelhafte undurchsichtige Gemeinschaft…. vor allem wollen Österreich da nicht derart ungefragt mit einbezogen werden…!!!

Die Verfassunggebende Versammlung positioniert den Staat Deutschland in der Welt !

10.06.2019

Video wurde bereits mehrmals gelöscht

Am 09.06.2019 veröffentlicht

Sendung vom 09.06.2019 – föderaler Staat Wichtig!!! Auch hier könnt Ihr uns finden!!! Man weiß ja nie, wann uns Youtube komplett sperrt!?! 😉 https://www.mixcloud.com/ddbNetzwerk/ https://www.bitchute.com/channel/H3Vi… https://bit.tube/ddbRadio Volkswahl Flyer zum Download und zum verteilen: https://www.verfassunggebende-versamm… Das BVerfG Urteil von 1951: https://opinioiuris.de/entscheidung/761 https://www.verfassunggebende-versamm… https://www.verfassunggebende-versamm…
Zitat – Völkerrecht: Eine verfassunggebende Versammlung ist ein weltweit anerkannter, völkerrechtlicher Akt und hat einen höheren rechtlichen Rang als die auf Grund der erlassenen Verfassung gewählte Volksvertretung (siehe Art. 25 GG).
Sie ist im Besitz des pouvoir constituant.
Mit dieser besonderen Stellung ist unverträglich, daß ihr von außen Beschränkungen auferlegt werden. Ihre Unabhängigkeit bei der Erfüllung dieses Auftrages besteht nicht nur hinsichtlich der Entscheidung über den Inhalt der künftigen Verfassung, sondern auch hinsichtlich des Verfahrens, in dem die Verfassung erarbeitet wird. Artikel 1 (1) Alle Völker haben das Recht auf Selbstbestimmung. Kraft dieses Rechts entscheiden sie frei über ihren politischen Status und gestalten in Freiheit ihre wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung (siehe Art. 146 GG).
(2) Alle Völker können für ihre eigenen Zwecke frei über ihre natürlichen Reichtümer und Mittel verfügen, unbeschadet aller Verpflichtungen, die aus der internationalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf der Grundlage des gegenseitigen Wohles sowie aus dem Völkerrecht erwachsen. In keinem Fall darf ein Volk seiner eigenen Existenzmittel beraubt werden.
(3) Die Vertragsstaaten, einschließlich der Staaten, die für die Verwaltung von Gebieten ohne Selbstregierung und von Treuhandgebieten verantwortlich sind (siehe Art. 133 GG), haben entsprechend der Charta der Vereinten Nationen die Verwirklichung des Rechts auf Selbstbestimmung zu fördern und dieses Recht zu achten. UN-Zivilpakt und UN-Sozialpakt
https://www.gesetze-im-internet.de/gg...
https://de.wikipedia.org/wiki/Pouvoir...
https://dejure.org/gesetze/GG/146.html
https://dejure.org/gesetze/GG/133.html
https://www.zivilpakt.de/selbstbestim...
https://www.sozialpakt.info/selbstbes...

http://www.verfassunggebende-versamml...
http://ddbradio.org
https://www.alliance-earth.com/consti...
https://www.ddbnews.org/ddbnews-gesun...

ddbagentur bei facebook: https://www.facebook.com/ddbagentur/

ddbnews auf wordpress: https://ddbnews.wordpress.com/

ddbnews bei twitter: https://twitter.com/ddbnews

ddbnews bei VK: https://vk.com/id350680055

 

%d Bloggern gefällt das: