KenFM Der Tiefe Staat – Mythos oder Wirklichkeit? – umfangreiche kompetente Darlegungen zu diesem Thema

Wer gehört aktuell zu welcher Gruppe, laut Qanon: https://www.qmap.pub/players?pg=1

Positionen 15: Der Tiefe Staat – Mythos oder Wirklichkeit?

25.08.2018

Jetzt KenFM unterstützen: https://www.patreon.com/KenFMde | Der Tiefe Staat. Eine Begrifflichkeit, die im öffentlichen Diskurs nur selten Verwendung findet. Man könnte fast meinen, dass es sich hierbei bloß um einen Mythos handelt. Die 15. Ausgabe von „Positionen – Politik verstehen“ möchte Licht ins Dunkel des Tiefen Staates bringen und fragt: „Der Tiefe Staat: Mythos oder Wirklichkeit?“.
Ist der Tiefe Staat real? Und wenn ja, wie konnte es ihm gelingen, so lange nicht von den Menschen wahrgenommen zu werden, obwohl sie von seinem Handeln direkt betroffen sind? Die Öffentlichkeit, die Gesellschaft, wir alle?
Uwe Soukup, Patrik Baab, Ullrich Mies und Dr. Daniele Ganser haben sich in ihrer beruflichen Laufbahn eingehend mit staatlichen Strukturen beschäftigt, die außerhalb des Rampenlichts manifest sind. Anhand zahlreicher Beispiele versuchen die Gäste, dem Tiefen Staat seinen Tarnumhang vom Leibe zu reissen.
Sie sind sich einig: Wer das Versteckspiel zwischen offiziellem und „inoffiziellem“ Staat beenden möchte, muss zu allererst für Transparenz sorgen. Dem Zuschauer wird schnell klar, dass der Tiefe Staat weit mehr als eine geheime Untergrundorganisation ist, die im Verborgenen die Fäden zieht. Ganz im Gegenteil: So spielen etwa der Tiefe Staat und repräsentative Demokratie in derselben Mannschaft. Ihre neoliberalen Mitspieler – u.a. die Geheimdienste oder Corporate Media – passen sich gekonnt die Bälle zu und bilden zusammen ein „Erfolgsteam“, neben dem selbst der FC Bayern nur wie ein Kreisliga-Team daher kommt.
Geschickt hat diese Mannschaft des Tiefen Staates, unter dem Einsatz von positiv klingenden Parolen wie „Liberalisierung der Arbeitswelt“ dafür gesorgt, die Lohnabhängigen so sehr mit sich selbst zu beschäftigen, dass den meisten die Zeit und die Kraft fehlt, das falsche Spiel dieser Mannschaft zu durchschauen, obwohl es sich tagtäglich vor ihren Augen abspielt. Es ist – um mit einer Metapher von Daniele Ganser zu sprechen – wie beim Fußball: als ob FC-Bayern-Spieler Thomas Müller in das Trikot von Borussia Dortmund schlüpfen würde, um sich dann in deren Strafraum zu schleichen, Eigentore zu schießen und so der eigenen Mannschaft zum Sieg zu verhelfen.
Doch genau hier liegt auch die Hoffnung versteckt: Denn wir als Zuschauer am Spielfeldrand haben die Chance, dieses Tarnmanöver zu durchschauen, indem wir uns die Spieler auf dem Feld ganz genau anschauen, sie und ihre Trikots unter die Lupe nehmen und prüfen, für welche Mannschaft welcher Spieler auf dem Feld tatsächlich spielt.
Diese Ausgabe von „Positionen – Politik verstehen“ soll diesen „Ent-tarnungs-Prozess“ ein Stück weit anschieben. Freilich, ohne zu vergessen, dass das Spiel erst gewonnen ist, wenn man aus dem neu erworbenen Wissen auch ins Handeln kommt. Erst wenn sich die gesellschaftlichen Kräfte der tatsächlichen Umstände bewusst werden, stehen die Zeichen auf Veränderung und der Tiefe Staat wird als das erkannt, was er ist: Kein Mythos, sondern Wirklichkeit. Unmöglich? Wohl kaum. Wir sind in der Überzahl!
Die Gäste sind:
Ullrich Mies – Publizist,
Fassadendemokratie Patrik Baab – Journalist,
Im Spinnennetz der Geheimdienste Dr. Daniele Ganser – Historiker und Friedensforscher,
Nato-Geheimarmeen Uwe Soukup – Historiker,
Der 2. Juni 1967 Inhaltsübersicht:
0:00:36 Personenvorstellungen
0:03:04 Barschel, Ohnesorg, Gladio – Tiefer Staat, was ist das?
0:33:44 Fassadendemokratie und selektive mediale Informationspolitik
0:49:09 Die weltumspannenden Verstrickungen nationaler Geheimdienste
1:13:57 Der October Surprise Deal im Wahlkampf Jimmy Carter/Ronald Reagan 1980
1:20:19 Wahrnehmungen und Reaktionen des Normalbürgers auf den Tiefen Staat
1:34:32 Warum hält der deutsche Wähler an Angela Merkel fest?
1:41:02 Lösungsmodelle: Menschheitsfamilie und tiefer denken
1:48:18 Gegen den Tiefen Staat hilft nur Transparenz
1:54:51 Den Tiefen Staat überwinden, aber wie?
2:18:49 Wie funktioniert Mut zur Gelassenheit?
2:35:49 Fünf Schlussworte
+++ KenFM jetzt auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar!
Über unsere Homepage kommt Ihr zu den Stores von Apple und Google. Hier der Link: https://kenfm.de/kenfm-app/
+++ Dir gefällt unser Programm?
Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hier:

Tageskorrektur 19.04.020 ~ Denkwerk 20 86

Handwerkskunst! Wie man natürliche Arznei herstellt

Liebe Freunde von w3000,
ich habe mir soeben dieses Video angesehen und mich gefreut.
Vieles von dem was diese sympathische Frau zeigt, kann auch zuhause gemacht werden, nachdem irgendwo auf einer Wiese die Pflanzen gesammelt wurden.

22.08.2019

UPU ~ The Universal Postal Union ~ Die Universale Post Union | Kommentiert von AnNijaTbé


UPU – The Universal Postal Union –
Die Universale Post Union –
(Weltpostverband)(Weltpostverein)

Vorweg sei gesagt, dass die begriffliche Übersetzung  in Wikipedia etc.  mit „Weltpostverein“ nicht angenommen werden kann, denn diese übergeordnete Post UNION leitet sich nicht von Gesetzen eines Staates mit Vereinsgesetzen her, sondern hat mit allen Mitgliedsstaaten Staatsverträge. Ihre Grundlagen sind somit das Völkerrecht. So gesehen ist die UPU außerdem die älteste übergeordnete UNION, eine Vereinigung aller Staaten zum lebhaften Austausch aller Dinge in dieser Welt, welche Staaten untereinander austauschen wollen und müssen.

Briefe – Transport von Gütern etc. – siehe weiter unten….

Die UPU ist älter als der Völkerbund der durch die UNO ersetzt wurde…

Tatsächlich ist die UPU die bessere UNO welche ohnehin abgelöst werden muss, da sie vom TIEFEN STAAT gegründet wurde.

Woodrow Wilson war nicht nur jener Präsident der USA gewesen, welcher heimtückisch die FED-Gründung am 23.12.1913 legalisierte – er war auch einer der Gründer des Völkerbundes welcher später in die UNO umgewandelt wurde – In diesen beiden Institutionen – der FED und der UNO ist das Hauptübel der Welt vereint gewesen – das heute mit DEEP STATE bezeichnet wird.

Die FED soll ja in diesen Tagen bereits durch Präsident Donald Trump gefallen sein. Wird Trump die FED auch in eine echte Nationalbank verwandeln, so wie es Putin machte, indem er den Rothschilds den Vertrag und die Rechte über die Russische Nationalbank nicht verlängerte und die Macht zurück in die eigene Nation führte – wird dies auch Trump für die USA machen?

In diesem Sinne muss auch die UNO fallen und durch die UPU ersetzt werden. Wer wäre denn dafür besser geeignet als die UPU, deren vordergründige Aufgaben die folgenden sind (siehe weiter unten) – aus denen allerdings auch hervorgeht, dass die UPU in gewisser Weise schon von der UNO geschluckt wurde, was natürlich erneut geändert werden muss. Dennoch gelten die Verträge mit der UPU an die sich alle Staaten halten müssen, so sie nicht vertragsbrüchig werden wollen und damit das Völkerrecht mit Füßen treten würden, was in meinen Augen bereits durch die Privatisierung der Post in den europäischen Staaten passiert ist.

POST – WASSER – VERTEIDIGUNG / MILITÄR / POLIZEI / ORDNUNGSHÜTR – GELD UND KREDITWESEN – LANDWIRTSCHAFT – ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL – STASSENBAU
diese Faktoren gehören ausschließlich in die Hände der Kommunen und Nationen – keine andere Macht darf darüber bestimmen!

AnNijaTbé am 19.4.2020 im zeitmanipulierenden greg.Kal.

Sehen Sie den folgenden wunderbar erarbeiteten Beitrag über die UPU in Deutscher Sprache:

Klicke, um auf upu.pdf zuzugreifen

*

http://news.upu.int/insight/

http://www.upu.int/en/the-upu/the-upu.html

The UPU

*Established in 1874, the Universal Postal Union (UPU), with its headquarters in the Swiss capital Berne, is the second oldest international organization worldwide.

With its 192 member countries, the UPU is the primary forum for cooperation between postal sector players. It helps to ensure a truly universal network of up-to-date products and services.

In this way, the organization fulfils an advisory, mediating and liaison role, and provides technical assistance where needed. It sets the rules for international mail exchanges and makes recommendations to stimulate growth in mail, parcel and financial services volumes and improve quality of service for customers.

For an overview of the organization’s activities, please consult on-line the 2013 UPU annual report.
About this section

In the menu on the left, you will find plenty of useful and essential information to help you understand the UPU, an organization whose history spans more than 100 years, its place in the United Nations family, its role and activities throughout the postal sector, and its operations.
Organization

The UPU consists of:

4 bodies

The Congress
The Council of Administration (CA)
The Postal Operations Council (POC)
The International Bureau (IB)

2 cooperatives

Telematics Cooperative
EMS Cooperative

~~~~~

DIE Universale Post Union

*Der 1874 gegründete Universale Post Union (UPU) mit Sitz in der Schweizer Hauptstadt Bern ist die zweitälteste internationale Organisation weltweit.

Mit seinen 192 Mitgliedsländern ist die UPU das wichtigste Forum für die Zusammenarbeit der Akteure des Postsektors. Er trägt dazu bei, ein wirklich universelles Netz von zeitgemässen Produkten und Dienstleistungen zu gewährleisten.

Auf diese Weise nimmt die Organisation eine beratende, vermittelnde und verbindende Funktion wahr und leistet bei Bedarf technische Hilfe. Sie legt die Regeln für den internationalen Postaustausch fest und gibt Empfehlungen ab, um das Wachstum des Volumens der Brief-, Paket- und Finanzdienstleistungen zu fördern und die Qualität der Dienstleistungen für die Kunden zu verbessern.

Für einen Überblick über die Aktivitäten der Organisation konsultieren Sie bitte online den Jahresbericht 2013 des Weltpostvereins.
Über diesen Abschnitt

Im Menü auf der linken Seite finden Sie viele nützliche und wichtige Informationen, die Ihnen helfen, den Weltpostverein zu verstehen, eine Organisation, deren Geschichte sich über mehr als 100 Jahre erstreckt, ihren Platz in der Familie der Vereinten Nationen, ihre Rolle und ihre Aktivitäten im gesamten Postsektor und ihre Arbeitsweise.
Organisation

Der WPV besteht aus:

4 Gremien

Der Kongress
Der Verwaltungsrat (CA)
Der Rat für Postbetrieb (POC)
Das Internationale Büro (IB)

2 Genossenschaften

Telematik-Kooperative
EMS-Kooperative

~~~~~~~

UPU action on network disruptions caused by COVID-19

The UPU’s International Bureau (IB) has been monitoring the disruptions to the global postal supply chain caused by the COVID-19 pandemic and is seeking to identify possible ways to mitigate its impact – particularly with regard to the widespread restrictions and cancellations of passenger flights.

UPU-Aktion zu Netzwerkunterbrechungen durch COVID-19

Das Internationale Büro des Weltpostvereins (IB) hat die durch die COVID-19-Pandemie verursachten Unterbrechungen in der globalen Postversorgungskette beobachtet und versucht, mögliche Wege zu finden, um die Auswirkungen der Pandemie zu mildern – insbesondere im Hinblick auf die weit verbreiteten Einschränkungen und Annullierungen von Passagierflügen.