Plötzlich steht Putin mit Blumen vor der Tür

Nichtsahnend öffnete Lazar Matweew in Moskau am Montagmorgen seine Haustür, nachdem es geklingelt hatte. Er öffnet, schlägt die Hände über seinem Kopf zusammen und traut seinen Augen nicht. Vor ihm steht tatsächlich der russische Präsident Wladimir Putin mit einem Strauß Blumen in der Hand. Er möchte ihm, seinem ehemaligen Weggefährten, dem ehemaligen Chef der KGB-Geheimdienste in Dresden, persönlich zu seinem 90. Geburtstag gratulieren.

Veröffentlicht am 08.05.2017

Putin an Präsident Trump auf deutsch

Nur wenige Stunden nach der Wahlentscheidung in den USA für Donald Trump richtete der russische Präsident Putin bei einer Akkreditierungszeremonie für neue Botschafter das Wort direkt an den Wahlgewinner – also fast unmittelbar nach den übermittelten Glückwünschen.

Veröffentlicht am 09.11.2016

Präsident Putin: Wer seine Kinder nicht schützt hat keine Zukunft

Veröffentlicht am 02.11.2016

Putin spricht deutsch verteidigt BRD Bürger am 2 Weltkrieg auch Gorbatschow Montagsdemo Wissen

Published on May 13, 2014

das Göppels Propaganda-Medien und Politikverbrechen, wurde von deutschen SS Polizisten ausgeführt, welche wiederum Hitler beschützten. Juden und Russenversteher wurden von der deutschen Polizei verfolgt und teilweise von deutschen Richtern zum Tode verurteilt.(weisse Rose) Die Geschichte wiederholt sich mit der jüdischen, russischen Minderheit in der Ukraine. Heute werden Juden und Russenversteher wiederum von den BRD Leitmedien und den Sytemschmarotzern diffamiert.

~~~~

Bruecke-der-Verzeihung-2016

https://wissenschaft3000.wordpress.com/category/verzeihung-to-beg-forgiveness/

 

Putin hält was er versprochen hat ♥

PUTIN TELLS THE NEW WORLD ORDER FU%$ OFF! ♥

Published on Jul 5, 2013

Ich hoffe, es ist euch nicht entgangen, dass Putin Tränen in den Augen hatte!

Die Präsidentschaftswahl in Russland 2012 fand am 4. März 2012 statt.

Sie war die erste Wahl, bei denen der Präsident Russlands für eine Amtszeit von sechs anstatt bisher vier Jahren bestimmt wurde. Dies geschah auf Grundlage eines Ende 2008 verabschiedeten Gesetzes.[1] Letzteres verlängerte auch die Legislaturperiode der Staatsduma ab den Wahlen 2011 auf fünf statt bisher vier Jahre.

Nachdem 2008 Dmitri Medwedew gewählt geworden war – Putin konnte nach der Verfassung nach zwei Amtsperioden in Folge nicht erneut antreten – vollzog sich erneut ein Wechsel im Präsidentenamt. Putin gewann die Wahl und wurde erneut Präsident.

%d Bloggern gefällt das: