Die Kolbrin Bibel: Wie glaubwürdig ist sie und wo kann man sie online nachlesen?

Was hat es denn nun mit dieser Bibel für eine Bewandtnis?

Dieses Werk, auch “Bronze Buch” genannt, wird als erstes jüdisch-christliches Dokument gesehen.

Sie lagerte in der Abtei von Glastonbury (Großbritannien) und wurde in Sicherheit gebracht, als Edward I. im Jahr 1184 die Abtei niederbrennen ließ und seitdem wird sie angeblich von geheimen Gruppierungen gehütet.

In 1992 wurden einige Kopien gefertigt um das Werk für die weitere Zukunft zu bewahren. Heute sollen sich einzelne Exemplare z.B. in den USA, Großbritannien, Libanon, Neuseeland und dem Vatikan befinden.

Das Buch hat zwei Teile, einen ägyptischen und einen keltischen. Die ersten sechs Bücher gehören zum ägyptischen Teil.

Uraltes Wissen oder krude Verschwörungs-Theorie? Die Kolbrin-Bibel

Eine der Kernaussagen in der Schriften von Kolbrin lautet: “Wenn Blut auf die Erde tropft, wird der Verwüster erscheinen”. Ein schreckliches Szenario wird beschrieben: Große Desaster durch Feuer und Wasser, Tod und Verderben für alle Lebewesen. Die Verfechter dieser Theorie haben den 21.12.2012 als Tag des Weltuntergangs favorisiert. Und das, obwohl die Zeit gar nicht exakt berechnet werden kann.

Aber nicht nur von “normalen” Katastrophen wird berichtet, es soll auch einen Polsprung mit allen seinen negativen Folgen geben. Kontinente werden sich verschieben, große klimatische Veränderungen finden statt. Dürreperioden, Überschwemmungen, Tsunamis nie gekannten Ausmaßes und noch einige Katastrophen mehr. Ein düsteres Bild.

Die Kolbrin-Bibel und der Planet Nibiru

Des Weiteren wird auch der Maya-Kalender herangezogen, der laut Interpretionen einiger Zeitgenossen 2012 ablaufen soll. Aber auch da streiten sich die “Gelehrten”. Nostradamus mit seinen düsteren Prophezeiungen wird ebenfalls zitiert. Es gibt Menschen, die dies alles sehr ernst nehmen und sich Bunker bauen, in denen sie dann die Verwüstungen und das Chaos überleben wollen.

Immer wieder ist von “Planet X”, seine weiteren Namen sind u.a. roter Stern, Nibiru, der Zerstörer, die Rede. Dabei ist dieser Stern oder Planet physikalisch gesehen weder das Eine noch das Andere. Er ist schlicht ein “Brauner Zwerg” aber sowohl seine Masse als auch das Volumen sind wesentlich größer als das unserer  Erde.

Er hat eine Umlaufzeit von ca. 3657 Jahren und wenn diese Zeitspanne um ist, kommt er der Erde gefährlich nahe. Das letzte Mal geschah dies ca. 1600 vor Christi Geburt. Die zehn biblischen Plagen sollen die Auswirkungen dieses Ereignisses gewesen sein. Interessant in diesem Zusammenhang ist auch, dass die Juden das Ende dieser unheilvollen Passage des Zerstörers bis heute als Passahfest feiern. Auch den alten Ägyptern war dieser Planet X bekannt und sie sollen ihre Pyramiden danach ausgerichtet haben.

Die Schriften von Kolbrin sind im Internet verfügbar

Einige Menschen glauben, dass Nibiru bevölkert ist von einer Spezies namens Annunaki. Diese Annunaki kamen vor über 440 000 Jahren auf unsere Erde um Gold abzubauen und versklavten die damaligen Erdbewohner, die diese Arbeit für die Annunaki erledigen sollten. Es geht aber noch weiter: Diese fremden Besucher erschufen den Homo Sapiens, indem sie Gene der Affen mit ihren eigenen kreuzten.

Ob das wirklich so war, sei dahin gestellt. Die NASA hat zumindest eingeräumt, das der Planet X tatsächlich existieren könnte. Diese Aussage wurde allerdings später wieder zurückgenommen. So ist es natürlich kein Wunder, dass Verschwörungstheorien blühen und gedeien. Es hat in der Vergangenheit diverse Ankündigen eines Weltunterganges gegeben, aber die gute alte Erde dreht sich immer noch. So bleibt es jedem Einzelnen überlassen, seine Schlüsse zu ziehen und sich entsprechend zu verhalten.

Im Internet gibt es einige Möglichkeiten, die Schriften des Buches von Kolbrin auf deutsch kostenlos zu lesen. Wer die Originalversion in englisch nachlesen will, findet eine etwas reichhaltigere Auswahl.

Hier finden Sie einen Auszug der Kolbrin-Bibel auf deutsch.

gefunden auf: http://germanblogs.de/die-kolbrin-bibel-wie-glaubwuerdig-ist-sie-und-wo-kann-man-sie-online-nachlesen/

Angeblich wird in der Kolbrin die Kugelerde propagiert???
Bibelforscher sagen jedoch, dass die Bibel mit der Flachen Erde übereinstimmt!!!

Flache Erde 74 – in der Bibel

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. A. Hofinger

     /  6. Oktober 2017

    Zu jedem Thema gibt es in alle Richtungen Veröffentlichungen im Internet, alles schön gespickt mit Wahr, Halb-Wahr, Informationen weg gelassen, Des-Information.
    Ich denke nur für mich selber – und es ist jedem sein eigenes Vermögen Informationen aufzunehmen. Wenn nun ein Glaube, bildlich, einbetoniert ist, werden nur mehr Informationen angenommen, welche dem Glauben entsprechen, und es werden wohl alle Informationen die nicht zu dem Glauben passen nicht mehr angenommen. Das ist einfach bedingt mit der Denkweise und Psychologie eines Menschen.

    Eigentlich Planet X-System, brauner Zwerg ist Nemesis, Nibiru ist einer der umkreisenden Planeten von Nemesis. Zu den Annunaki habe ich noch keine Geschichte gelesen, welche sich stimmig für mich anhört. Also gebe ich den derzeitigen Geschichten keine Kraft – mit der Beachtung der Macht der Gedanken und Worte. Wer nun einem Datum auf dem Leim geht, das irgeneiner erzählt, tja, was soll es.
    „Die Bibelforscher sagen“: nur zu welcher umgeschriebenen Version der Bibel sagen sie?
    Die Ganzen erzählten Geschichten über die Vergangenheit, da sind einfach viele Geschichten dabei. So wie es erzählt wird ist einfach vieles nicht stimmig.
    Sowieso besser sich auf das Hier in der Gegenwart zu konzentrieren.
    Jeder lebt sein Leben selber, für jeden bedeutet das etwas anderes.
    Ein Glaube kann Berge versetzen, ein Glaube kann aber auch jemanden einsperren.

    Liken

    Antworten
    • //Wenn nun ein Glaube, bildlich, einbetoniert ist, werden nur mehr Informationen angenommen, welche dem Glauben entsprechen, und es werden wohl alle Informationen, die nicht zu dem Glauben passen nicht mehr angenommen.//

      Das ist so, da hast du Recht, auch bei dir ist es so!!!!

      Über Glauben kann man auch nicht streiten!!!

      Diese Wahrheit gilt aber nicht für Beweise – ich denke dabei an die Pirahã – https://wissenschaft3000.wordpress.com/2013/12/20/beitrag-uber-das-glucklichste-volk-der-welt/
      sie stellten dem Prediger Fragen und er konnte keine beantworten – niemals hatte er selber Jesus gesehen gehabt, wollte aber, dass die Pirahã an Jesus glauben sollten, was diese ablehnten, allenfalls hätten sie ihm geglaubt, wenn er denn Jesus selber gekannt gehabt hätte…

      Wann hast du die Kugelerde als ganze Erde gesehen gehabt, vielleicht sogar ein Foto davon gemacht?
      Wann hast du Bewusstsein für dich so greifbar gemacht, dass du anderen erklären könntest, was Bewusstsein ist???

      Siehe auch meine lange Antwort an dich… frage dich allenfalls auch warum ich das mache… so viel Mühe um jemanden, der so respektlos und rüpelhaft war… 😉

      Liken

      Antworten

Es werden nur Kommentare freigeschaltet, die sich auf diesen/obigen Artikel beziehen, klare Aussagekraft haben, bzw. sinnvoll oder hilfreich für ALLE sind!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: