Dringend: Nestlé – Arbeiter in Kolumbien im Hungerstreik – Ein Nestlé Gewerkschafter ermordet! Protestbrief | – netzfrauen- netzfrauen

Dringend: Nestlé – Arbeiter in Kolumbien im Hungerstreik – Ein Nestlé Gewerkschafter ermordet! Protestbrief

Boykott-Button-282x300

In Kolumbien sind vier Gewerkschaftsmitglieder und Arbeiter von Nestlé in den Hungerstreik getreten. Jetzt erhalten sie Unterstützung von Schweizer Politikern.

Boykott-Button-282x300Letzte Woche traten Nestlé-Arbeiter in Kolumbien in den Hungerstreik, um den Nahrungsmittelkonzern an den Gesprächstisch zu bringen. Nestlé verweigert Gespräche seit Monaten. Statt nach einer Lösung des Konflikts zu suchen, hat Nestlé die Situation mit gefährlichen Anschuldigungen gegen die Gewerkschaft weiter angeheizt. Samstag ist nun ein Gewerkschafter ermordet worden.

Am Samstag, 9. November, wurde Oscar López Triviño, der seit 25 Jahren bei Nestlé in Bugalagrande Kolumbien arbeitete, mit vier Kugeln erschossen. Tags zuvor hatte die Nestlé-Gewerkschaft Sinaltrainal per SMS Morddrohungen erhalten. Darin stand: „Hurensöhne, die ihr noch immer Nestlé belästigt, jetzt gibt’s kein Pardon mehr, wir zerstückeln euch, Tod allen Kommunisten von Sinaltrainal.“ Unterzeichnet war die Drohung von der paramilitärischen Organisation „Los Urabeños“.

viaDringend: Nestlé – Arbeiter in Kolumbien im Hungerstreik – Ein Nestlé Gewerkschafter ermordet! Protestbrief | – netzfrauen- netzfrauen.

Pakt der Anti-Europäer – Rechtspopulisten planen Bündnis gegen Brüssel

eu-raus

Linke Strassenratten machen gegen COMPACT-Familienkonferenz mobil….drohen massiv Eva Herman mit Gewalt…offene Tötungsbefürwortung gegen Elsässer….

deutschelobby

.

LINKE ÜBERSCHREITEN ENDGÜLTIG DIE GRENZE::::::SIE BEDROHEN EVA HERMANN UND ELSÄSSER MIT KÖRPERLICHER GEWALT;;;;AUCH GEGEN DEREN FAMILIEN;;;;;;;MORDDROHUNGEN:::::WEGEN EINER FAMILIENFREUNDLICHEN KONFERENZ::::::WIR MÜSSEN ALLE DIE LINKEN BRECHEN::::WIR MÜSSEN SIE OFFEN DEMASKIEREN:::::ANPRANGERN UND ANZEIGEN::::::KAMPF GEGEN LINKSEXTREMISMUS IST WICHTIGER ALS JE ZUVOR:::::BEI MORDDROHUNGEN HÖRT JEDE TOLERANZ AUF::::::EGAL GEGEN WEN:::::DIE LINKEN AGIEREN GEGEN JEDE REGEL DES MENSCHENRECHTS UND DES GRUNDGESETZES::::::

LEITET DIESEN ERNEUTEN GEWALTAKT WEITER:::::::::VON DEN MEDIEN WIRD ER TOTGESCHWIEGEN:::BIS ES TOTE GEBEN WIRD::::::

.

medien, audio

Empörende Verleumdungen und Drohungen gegen Eva Herman. Wir versprechen: COMPACT bleibt standhaft, die Konferenz wird ein Erfolg! Helfen Sie alle mit, die Meinungsfreiheit zu verteidigen!

a1

Es war vorauszusehen: Je stärker COMPACT wird, je mehr wir Auflage und Bekanntheitsgrad steigern, umso mehr werden wir die Angriffe der aggressivsten Kräfte des Finanzkapitals auf uns ziehen. Die Meinungsmonopolisten wollen unbedingt verhindern, dass ein unabhängiges Medium mit „Mut zur Wahrheit“ sich neben der Einheitspresse behauptet und stärker wird.

Im Fokus unserer Gegner steht aktuell…

Ursprünglichen Post anzeigen 899 weitere Wörter

Vorbereitet sein für eventuellen Ernstfall – Totalchrash

Vorbereitungen für einen möglichen totalen Zusammenbruch sind kein schönes Thema. Jedoch deutet einiges darauf hin, dass es nicht schaden kann sich damit zu befassen. Was tun, wenn der Ernstfall eintritt?

Ein Ratgeber von Norbert Knobloch. 

Zum Jahreswechsel könnte bereits ein Zusammenbruch der Energie-, Nahrungs- und Wasser-Versorgung eintreten oder vorsätzlich erzeugt werden. Dann ist mit Unruhen, Aufständen und Plünderungen sowie mit Maßnahmen der Politik (Rationierungen, Ausgangssperren, Patrouillen / Kontrollen etc.) zu rechnen. Darauf sollte man vorbereitet sein. Nachstehend eine Check-Liste (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Einen großen Teil des Bargeldes in aktuelle Gold- und Silber-Münzen (Wiener Philharmoniker, Britannia, Krügerrand, Kangaroo, Nugget, Libertad, Maple Leaf, American Buffalo, Indian Head, Silver Eagle, Gold Eagle etc. in kleinen und kleinsten Stückelungen!) eintauschen und in mehreren / verschiedenen sicheren, aber jederzeit sofort und leicht zugänglichen Verstecken aufbewahren. Stets nur minimalen Betrag Geldes auf Konto belassen! Alle Schließfächer (Bank, Post, Bahnhof etc.) leeren! (Laut dem investigativen Journalisten und Autoren Udo Ulfkotte sind Sperrungen der Konten, Beschlagnahme der Schließfächer, Abschalten der Geldautomaten und Schließen der Bankschalter geplant!)

Allrad- / Gelände-Wagen (Lada Niva / Landrover Defender / Steyrer-Puch / Mercedes G / Unimog / Robur / IFA / Ural / ZIL / KRAZ)  und / oder Cross-Motorrad (z. B. BW Maico), Binokular (Fernglas [Leitz, Steiner, Zeiss]) oder Monokular / Spektiv (Fernrohr [Nickel / Hertel & Reuss]), Nachtsicht-Gerät, Hand-Funkgerät („Walkie-Talkie“), Weltempfänger (Batterie- und Dynamo-Betrieb!), LED-Hand-Scheinwerfer mit Pistolengriff, Tarn-Kleidung, schußsichere Weste, Gasmaske, Waffen (Jet-Protector, Armbrust, Bogen) und Werkzeug (Messer [Buck, Gerber, Herbertz, Puma], Machete [Herbertz Jaguar], Klapp-Säge, Beil [Fox, Gränsfors], Axt [Fiskars, Gränsfors], Spaten, Schaufel, Brecheisen, Schäkel, Karabiner etc.), Edelstahl-Wasser-Kanister, explosions-geschützte Benzin-Kanister, staub- und wasserdichte Alu- / Kunststoff-Boxen (Peli), Militär-Panzerband, Pulver-Feuerlöscher, Löschdecke, Stahlseil-Strickleiter, schweres Gerät für Gelände-Auto (Wagenheber / Hi-Lift, Unterstell-Böcke, Reifen-Treiber, Reifen-Montierhebel, Drehmoment-Schlüssel, Kugelgelenk-Abzieher, Sand-Bleche, Motor-Seilwinde, Berge-Gurte [Omega-Schäkel!]) u. Notstrom-Aggregat (Benzin / Diesel) zulegen.

Wasser-, Lebensmittel- (Getreide [Urkorn, Einkorn, Emmer, Dinkel, Kamut, Reis, Hirse, Amaranth, Quinoa], Nüsse, Trockenfrüchte, Dosenbrot, Knäckebrot), Toilettenpapier-, Kerzen-, Zündhölzer- und Batterie-Vorräte sowie Heiz- und Treibstoff-Vorräte (Holz, Benzin, Diesel, Petroleum) anlegen. Getreide-Handmühle, Flocken-Quetsche und Mörser besorgen.

Erste-Hilfe-Set zusammenstellen: Medikamente (DMSO, MMS, Strophanthin [Strodival® und Strophactiv D4], Phlogenzym® / Wobenzym® N), Naturheilmittel (kolloidales Silber, Propolis [Tinktur, Granulat, Salbe, Mundgel], Kräuterbitter-Tinktur [Original Schweden-Bitter®, Bitterkraft®, Bitterstern®, Bittersegen®], Original Essiac®-Tee, alle fünf „Teebaum“-Öle [Melaleuca Alternifolia, Leptospermum Scoparium / „Manuka“, Kunzea Ericoides / „Kanuka“, Melaleuca Viridiflora / „Niaouli“, Melaleuca Minor / „Cajeput“  {Bergland}], Japanisches Minzöl gegen Übelkeit [Allos, Bergland], Nelken-Öl gegen Zahnschmerzen [Allos, Bergland, Primavera], Lavendel-Öl gegen Verbrennungen [Allos, Bergland, Primavera], Klosterfrau Melissengeist®, Soli-Chlorophyll-Öl S 21®, Original Bach-Blüten Rescue®-Spray / Rescue®-Tropfen, Franzbranntwein [Allgäuer Latschenkiefer®], Arnika-Wundtuch [WALA], Arnika-Salbe [WALA], Ringelblumen-Salbe [FITNE, Weleda], Wund- und Brand-Gel [WALA], medizinische Aktivkohle [Carbo Königsfeld® Kaffeekohle-Pulver und Kohle-Compretten® Tabletten] gegen Ruhr, Durchfall, Enteritis, Geschwüre, Mandel-Entzündungen, Abführmittel [Glauber-Salz, Rizinus-Öl; Achtung: Kontra-Indikationen!], Brechmittel [Ipecacuanha-Sirup; Achtung: Kontra-Indikationen!], alle Original-Schüßler-Salze®, doppeltkohlensaures Natron / Natriumbikarbonat [Bullrich-Salz®, Kaiser-Natron®], Heilerde [Luvos], Silicea-Gel [hübner]), Rettungs-Decke Gold / Silber, Kälte-Spray / -Pack, Verbandszeug (Blasen-Pflaster! Schere!), bruchsicheres Fieber-Thermometer, Lupe, spitze und breite Pinzette, Insekten-Abwehrmittel (Zedan), Moskito-Netz, Anti-Schlangengift-Set, evtl. Fansidar®, Halfan®, Lariam®, Paludrine® und Resochin® sowie Chinin gegen Malaria, Sonnenschutz (Tschamba Fii, Zedan), Skalpell, sterile Einmal-Kanülen, Einmal-Handschuhe.

Kartenmaterial von Deutschland und Europa sowie Sprachführer besorgen und Fluchtpläne (Fahr- und Fußweg, mehrere Routen und Ziele / Verstecke) für den Ernstfall (Unruhen / Aufstände, Ausnahmezustand / Notstand, Bürgerkrieg / Krieg) ausarbeiten und festlegen.

Marschgepäck gepackt für sofortigen Zugriff und schnelle Abreise / Flucht bereithalten: Rucksack (Bach, Bergans, Berghaus, Deuter, Fjällräven, Gregory, Haglöfs, Jansport, Lowe, Millet, Osprey, Salewa, Tatonka) oder Lasten-Kraxe (Fjällräven, Haglöfs, Jansport), Zelt (Bergans, Fjällräven, Bo Hilleberg, Marmot, Nomad, Nordisk, Salewa, Tatonka, Vaude, Jack Wolfskin), Schlafsack (Ajungilak, Haglöfs, Helsport, Marmot, Mountain Equipment, Nordisk, Ouzel, Salewa, The North Face, Western Mountaineering, Yeti) und Isolier-Matte (Evazotte) oder Luftmatratze (Therm-A-Rest®) sowie Notfall-Ausrüstung / Survival-Equipment (Sturm-Kocher [Coleman, MSR, Optimus, Primus, Trangia], Taschenkocher [Esbit], Wasserfilter [Katadyn], Wasser-Entkeimer [Micropur, Aquamira], Edelstahl-Isolierflasche [Aladdin, Thermos], Multi-Tool [Leatherman, Victorinox], LED-Taschenlampe [Fenix, Led-Lenser, Maglite, SureFire], LED-Stirnlampe [Petzl], Kompaß [Brunton, Recta, Silva, Suunto], Signal-Peilspiegel, Signal-Pfeife, Rauch-Patronen, Offiziers-Messer [Victorinox, Wenger], Messer / Bowie-Knife [Buck, Gerber, Herbertz, Puma], Wachs-Fackeln, wasserfeste Sturm-Streichhölzer, Sturm-Feuerzeug [Wenger, Zippo], Näh-Ahle, Sonnenbrille, Pfeffer-Spray) und Grund-Ausstattung (starkes Seil / Tau, Kletter-Seil und Reep-Schnüre [Mammut, Edelrid, Edelweiß, Elite], derbe, robuste gefettete Leder-Stiefel [Galibier, Hanwag, Lowa, Meindl, Völkl], Natur-Kautschuk-Stiefel [Aigle, Baffin, Kamik, La Crosse, Nokia, Tretorn, Viking], Gamaschen, Hut [gefettetes Leder oder Loden / Walkfilz], lederne Arbeits-Handschuhe, seidene Unterwäsche, Woll-Socken, Loden- / Walkfilz-Kleidung, Papiere und Bargeld).     

Gebrauch der Ausrüstung auch im Dunkeln sowie bei Kälte und Nässe üben!

Alternative für Zögerliche, Bedürftige und Abhängige: arbeitslos melden, ärztlich „kaputtschreiben“ lassen und Antrag auf Sozialhilfe nach Sozialgesetzbuch (SGB) XII (nicht ALG II / „Hartz IV“ nach SGB II / III!) stellen. Die gewonnene Zeit sinnvoll nutzen (Aufenthalt in der Natur, Fitneß-Training, Selbstverteidigungs-Kursus [Wing Tsun, Krav Maga, Kalarippayattu], Schieß-Kursus, Survival-Kursus, Erste-Hilfe-Kursus, Erlernen des Morse-Alphabetes, Weiterbildung, Aufklärungsarbeit, ehrenamtliche soziale Tätigkeiten etc.). 

http://www.mmnews.de/index.php/etc/15706-tipps-fuer-den-ernstfall

http://deutschelobby.com/2013/11/13/tipps-fur-den-ernstfall/

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

%d Bloggern gefällt das: