Andreas Popp: Der Umbruch wird kommen.

Published on Jan 29, 2019

Andreas Popp: Warum auch der Mittelstand kaum noch Geld hat

Published on Jan 21, 2017

Eva Herman Die Schere zwischen arm und reich geht immer schneller auseinander. Wer viel arbeitet, erhält immer weniger Geld. Diese bittere Erfahrung machen nun immer mehr Menschen. Selten wurden die Verwerfungen unserer globalisierten Welt so klar und gut erklärt wie in diesem Interview, welches Ex-Tagesschausprecherin Eva Herman mit dem Gründer der Wissensmanufaktur, Andreas Popp, im Dezember 2016 in der Bundespressekonferenz in Berlin führte. Durch Popps Ausführungen wird deutlich, dass nahezu die gesamte Menschheit in schon absehbarer Zeit in die immense Gefahr der Verarmung und Verelendung gelangen muss, da das korrupte Finanzsystem dies genau so vorsieht: Die Fleißigen haben zunehmend das Nachsehen. Unsere Welt gerät somit zunehmend aus dem Gleichgewicht. Auch das Gesetz vom Nehmen und Geben, von Saat und Ernte, wird damit ausgehebelt. Die immer größere Schar von armen, mittellosen Menschen nimmt rasant zu, längst ist auch der einst gesunde Mittelstand betroffen, während einigen wenigen gigareichen Konzern-Globalisten exorbitante Gelder in die Kassen gespült werden. Wer anders wäre in der Lage, die Zusammenhänge unserer kippenden Weltwirtschaft, des kollabierenden Finanzsystems und der atomisierenden Gesellschaft so exakt auf den Punkt zu bringen wie der seit Jahren erfolgreiche Buchautor und Wirtschaftsexperte Andreas Popp. Doch er spricht hier nicht nur von den finanzpolitischen, systemisch bedingten Verwerfungen unserer Welt, sondern er erinnert am Ende auch an des Menschen Inneres, an die Seele, den Geist, die innere Stimme, welche im Getöse des Materialismus kaum noch hörbar sind. Eine Revitalisierung dieser eigentlichen Lebenskraft des Menschen ist dringend vonnöten, so Popp. Erst dann ist eine Genesung des Menschen, der Gesellschaft, der ganzen Erde, möglich. Ein äußerst wertvolles Interview mit hilfreichen Ausblicken für die Zukunft. Unter den alternativen Medien befinden sich nach unseren Erfahrungen einige sehr gute, unabhängige Informationsplattformen, die man unter den weitgehend gleichgeschalteten System-Anbietern, auch den Öffentlich-Rechtlichen, eher nicht finden kann. Natürlich gibt es auch dort hin und wieder mutige Journalisten, vor allem aber auch Kabarettisten, die so manche Missstände unverblümt anprangern. Die Wissensmanufaktur fokussiert sich auf einen maximalen Nutzen-Effekt der Leser und Zuschauer. Aus diesem Grunde veröffentlicht dieses unabhängige Institut sowohl wissenschaftliche Analysen für den hochentwickelten Verstandesmenschen und Intensiv-Forscher, aber auch populärwissenschaftlich aufgearbeitete Zusammenhänge, um gerade den Menschen die Möglichkeit des Einstiegs in alternative Sichtweisen zu ermöglichen, die in immer größerer Anzahl erkennen, dass etwas falsch läuft. Ein ausschließlich ausgelegter Fokus auf in Ordnungsfragen eingearbeitete Interessenten oder gar Spezialisten stimuliert oft nur eine immer kleiner werdende Gruppe, da mit wachsender Komplexität immer mehr Personen schon alleine aus Zeitgründen abspringen. Deshalb versuchen wir, neben ausgefeilten Analysen auch mit Kommentaren zur aktuellen Situation oder mit Interviews, die natürlich unseren wissenschaftlichen Arbeiten nicht konträr laufen sollen, auch „neue“ Interessenten zu den Systemfragen zu bedienen. In diesem Interview befragt Eva Herman den Wissensmanufaktur-Gründer Andreas Popp über Zusammenhänge und Ursachen der sichtbaren Verwerfungen unserer Zeit. Das Interview dürfte für viele Menschen interessant sein, um einen Einstieg in eine eigenverantwortliche Wahrnehmung und Interpretation zu erleichtern.

Die harte Wahrheit in 6 Minuten verpackt von Andreas Popp

Published on Jun 19, 2017

Die harte Wahrheit in 6 Minuten verpackt von Andreas Popp von der Wissensmanufaktur.

Wenn euch das Video gefallen hat dann hinterlasst doch einen Daumen nach oben und abonniert den Kanal „Das macht die Welt“ 🙂
Vielen Dank!

Lügen die Grundlage des Systems – Andreas Popp

Published on May 29, 2017

Lügen die Grundlage des Systems – Andreas Popp

Der Währungscountdown die passende Lektüre gibt es hier: ►► http://amzn.to/2d30ypn

Buchempfehlungen:

1. Brot und Spiele von Andreas Popp: ►►http://amzn.to/1OmHr33
2. Steuerboykott – Hörbuch Doppel-CD – Rico Albrecht: ►►http://amzn.to/1QizJbJ
3. Plan B Andreas Popp der alternative Systemausstieg: ►► http://amzn.to/1Zwns3S
4. Die Asyl-Industrie: ►►http://amzn.to/2cS94C8
5. Sparpaket – Plan B und Steuerboykott – DVD plus 2 Hörbücher – Wissensmanufaktur: ►►http://amzn.to/1m79OXR
6. Gekaufte Journalisten: ►►http://amzn.to/2dcFwkH
7. Genieße dein Leben: ►►http://amzn.to/2dotMyf

Buchempfehlung zum Thema Finanzen:

1. Das Silberkomplott: ►►http://amzn.to/20GgRGv
2. Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs: ►►http://amzn.to/1TfMYdR
3. Intelligent Investieren: ►►http://amzn.to/1nfJgEy
4. Regel Nummer 1: Einfach erfolgreich anlegen: ►►http://amzn.to/1lF6tz2
5. Rich Dad Poor Dad Was die Reichen ihren Kindern über Geld beibringen : ►►http://amzn.to/1Vi98e8
6. Cashflow Quadrant: ►►http://amzn.to/20fApEO

★★ „Das große 50 Bücher PDF“, diese Bücher muss man gelesen haben: ►►https://goo.gl/6o1XMc

Passende Spielfilme:

1. Der große Crash – Margin Call: ►►http://amzn.to/2d30ohH
2. The Big Short- Finanzkriese 2008: ►►http://amzn.to/2d30TZa
3. Fair Game – Nichts ist gefährlicher als die Wahrheit: ►►http://amzn.to/2dotIP6

Quelle des Videos: http://www.wissensmanufaktur.net

Warum immer mehr Menschen für immer weniger Geld arbeiten Wissensmanufaktur – Andreas Popp im Gespräch mit Eva Herman

Veröffentlicht am 21.01.2017

Unter den alternativen Medien befinden sich nach unseren Erfahrungen einige sehr gute, unabhängige Informationsplattformen, die man unter den weitgehend gleichgeschalteten System-Anbietern, auch den Öffentlich-Rechtlichen, eher nicht finden kann. Natürlich gibt es auch dort hin und wieder mutige Journalisten, vor allem aber auch Kabarettisten, die so manche Missstände unverblümt anprangern.

Die Wissensmanufaktur fokussiert sich auf einen maximalen Nutzen-Effekt der Leser und Zuschauer. Aus diesem Grunde veröffentlicht unser unabhängiges Institut sowohl wissenschaftliche Analysen für den hochentwickelten Verstandesmenschen und Intensiv-Forscher, aber auch populärwissenschaftlich aufgearbeitete Zusammenhänge, um gerade den Menschen die Möglichkeit des Einstiegs in alternative Sichtweisen zu ermöglichen, die in immer größerer Anzahl erkennen, dass etwas falsch läuft.

Ein ausschließlich ausgelegter Fokus auf in Ordnungsfragen eingearbeitete Interessenten oder gar Spezialisten stimuliert oft nur eine immer kleiner werdende Gruppe, da mit wachsender Komplexität immer mehr Personen schon alleine aus Zeitgründen abspringen.

Deshalb versuchen wir, neben ausgefeilten Analysen auch mit Kommentaren zur aktuellen Situation oder mit Interviews, die natürlich unseren wissenschaftlichen Arbeiten nicht konträr laufen sollen, auch „neue“ Interessenten zu den Systemfragen zu bedienen.

In diesem Interview befragt Eva Herman den Wissensmanufaktur-Gründer Andreas Popp über Zusammenhänge und Ursachen der sichtbaren Verwerfungen unserer Zeit. Das Interview dürfte für viele Menschen interessant sein, um einen Einstieg in eine eigenverantwortliche Wahrnehmung und Interpretation zu erleichtern.

Kommentar: Die Fließgen haben längst die Schnauze voll und pfeifen bald drauf fleißig für andere zu sein 😦

Das Buch, das Andreas Popp glücklich macht und auf die Wahrheit und Naturgesetze hinweist, in der NS-Zeit sogar verboten wurde ist: https://wissenschaft3000.wordpress.com/2012/05/27/abd-ru-shin-im-lichte-der-warhheit/ – es ist unbedingt empfehlenswert und kann möglicherweise auch dich glücklich machen – lieber Leser 🙂

Was kann den Menschen schon mehr glücklich machen, als zu erkennen, dass er selber ein Teil der Natur ist und sich lediglich in diese einzuordnen bräuchten, um rundum glücklich zu sein, auch indem er sich ständig weiter entwickelt.

©AnNijaTbé: am 3-2-2017 – dem natürlichen Rhythmus angepasster Zeitrechnung

 

» Der Brexit: Will England eine neue Weltordnung? – Querdenken.TV

Danke Martha!

23. Juli 2016 (Vorschaubild: Die Pilgerväter stechen in See, Ölgemälde von Robert Walter Weir, 1857) Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Nach dem Brexit wird es immer deutlicher: Eine völlig neue Weltordnung scheint in Vorbereitung zu sein. Verlieren die USA ihre Position als Weltpolizei? Welche neuen Verbindungen sind es, die auch die Welt-Leitwährung, den „Petro-Dollar“, schon bald abzulösen in der Lage sein könnten?

Quelle: » Der Brexit: Will England eine neue Weltordnung? – Querdenken.TV

Published on Jul 24, 2016

Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt.
Nach dem Brexit wird es immer deutlicher: Eine völlig neue Weltordnung scheint in Vorbereitung zu sein. Verlieren die USA ihre Position als Weltpolizei? Welche neuen Verbindungen sind es, die auch die Welt-Leitwährung, den „Petro-Dollar“, schon bald abzulösen in der Lage sein könnten?

Wurde Brüsseler EU im Dritten Reich geplant ? Andreas Popp im Gespräch mit Michael F. Vogt

Veröffentlicht am 19.06.2016

http://www.wissensmanufaktur.net/inte…

 

Andreas Popp – Es sieht übel aus

Veröffentlicht am 19.03.2016

Eva Herman / Andreas Popp: Rußland, Ukraine und die Aggression des Westens

Danke Saheike, es ist unfassbar!

Friede (45)

Published on Apr 13, 2015

Wie Finanzsystem, Medien & Politik uns in einen Krieg treiben.

Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt im Rahmen eines Seminars der Wissensmanufaktur (www.Wissensmanufaktur.net) auf Cape Breton Island, Kanada. Alle Umfragen zeigen: Die meisten Menschen haben das Vertrauen in die Medien verloren. Denn diese verkaufen ihre Propaganda und Lügen als »Informationen«. Die Kriege im Irak, in Libyen, Afghanistan, Syrien, sie alle sind in Wahrheit international gesteuerte Finanzkriege gewesen, durch mediale Meinungsmache und Gehirnwäsche initiiert und legitimiert. Mit Millionen Toten!
Der aktuelle Ukrainekonflikt zeigte auf besonders beschämende Weise, wie sich Journalisten in vorauseilendem Gehorsam zu gewissenlosen Handlangern der Kriegsmanager machen ließen.

Die Ukraine ist das jüngste Beispiel westlicher Intervention und politischer Aggression. Die Folge: Chaos und Vernichtung, sowie Hunderttausende von Opfern. Bei den Eingriffen der US-Administration geht es jedoch nie um Freiheit, Demokratie oder Menschenrechte, sondern in aller Regel um geostrategische- und Finanzinteressen des FED-gesteuerten Dollarsystems. Dabei betreibt die von den USA eingesetzte Marionettenregierung in Kiew ebenso keine Politik im Interesse des ukrainischen Volkes, sondern es geht stets und einzig um das große Geld der Hochfinanz.

Mit dem Aufstieg Chinas zur ökonomischen Weltmacht wandelten sich die Bedingungen für den US-Dollar. Weil auch Japan als Aufkäufer amerikanischer Staatsanleihen krisenbedingt ausfiel, und aus Europa ohnehin keine ausreichende Nachfrage nach dem US-Dollar erwartet werden konnte, geriet die Nachfrage nach der Leitwährung ins Stocken.

Hinzu kommt der immer enger werdende Schulterschluß der BRICS-Staaten, die derzeit in allen Bereichen Alternativen zum System der FED etablieren. Dabei ist China inzwischen soweit gegangen, gegenüber Rußland im Fall ökonomischer Probleme Moskaus aufgrund der westlichen Boykottpolitik eine unbegrenzte Bail-out-Garantie auszusprechen.

Könnte diese Staatengemeinschaft eine Alternative zum NWO-System des Westens sein?

Zeigt Rußlands Politik der Stärkung von Familie, Sippe und Region (Einstieg in die Landsitzbewegung Anastasia und Betonung des Autarkiekonzeptes) den richtigen Weg?

Was sind die strukturellen Hintergründe des westlichen Finanzsystems, dessen Wachstumswahn nur zu oft im Staatsterrorismus endet? Und welche Alternativen gäbe es hier?

Und was können wir alle, jeder selbst, angesichts der Macht und Herrschaft des Geldsystems tun, um das Feld des Friedens zu besetzen? Wie schaffen wir es, fortan der Angst keine Energie mehr zu geben?

Könnten wir eventuell auch eine geistige Vorsorge treffen? Wie sähe diese aus?

Publikationen:
Marko Josilo, WIE MEDIEN KRIEG MACHEN: Ein Insider über die wahren Drahtzieher des Jugoslawien-Kriegs und die Rolle der Medien. Mit einem Vorwort von Eva Herman
Andreas Popp, Das Matrix Syndrom: Die systematische Manipulation der Menschen durch die „Macht“
Andreas Popp, Brot und Spiele: Schadlos durch die Wirtschaftskrise
Andreas Popp, Der Währungscountdown: Das verfehlte Geldsystem: Ursachen und Lösungen
Eva Herman, Die Wahrheit und ihr Preis
Eva Herman, Das Medienkartell
Eva Herman, Das Eva-Prinzip
Eva Herman, Vom Glück des Stillens

Website:
http://www.wissensmanufaktur.net

die-herzfamilie-frieden-2015

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

PEAK OIL – eine der größten Lügen auf dieser Welt!

.

Lindsey Williams – es gibt keine Energie-Krise – no Peak Oil

Der Tag der Wahrheit für deutsche Journalisten

recht auf wahrheit

Veröffentlicht am 19.08.2014

quer-denken TV mit Michael Friedrich Vogt, Eva Herman und Andreas Popp über das Thema „Medien, Macht und Manipulation“. Quelle quer-denken TV:
https://www.youtube.com/watch?v=84NlW…

Friede (62)

Andreas Popp und Rico Albrecht im Interview über Plan B

Wirtschaft ohne Krise – Wissensmanufaktur – Interview

mehr dazu unter:

http://www.wissensmanufaktur.net/interviews

~

Wissensmanufaktur

~

%d Bloggern gefällt das: