Die Klage, welche die Herrschaft der Gangster in der westlichen Zivilisation beenden könnte

Die Klage, welche die Herrschaft der Gangster in der westlichen Zivilisation beenden könnte

von Benjamin Fulford

Übersetzung in die Deutsche Sprache von Kurt Mayr

24. Nov. 2011

Eine Klage (11 CIV 8500 – Richter Holwell) die heute eingereicht wurde (23. November US-Zeit), könnte dazu führen, dass das Ende der geheimen Regierung naht, welche die westliche Zivilisation seit mindestens 300 Jahren kontrolliert.

In der Klage wird behauptet, dass an die 1 Billiarde US$ gestohlen wurden, unter anderem durch,

– UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und der UN

– dem ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi und der

– italienischen Regierung

– Giancarlo Bruno und dem Weltwirtschaftsforum in Davos,

… und andere, unter welchen auch viele der Inhaber des Federal Reserve Bank Systems sein sollen.

Die Klage wurde in New York von Neil Keenan eingebracht, der als Vertreter der „Dragon-Familie“ agiert – einer zurückgezogen agierenden Gruppe von wohlhabenden asiatischen Familien.

Dieser Strafantrag ist das Ergebnis umfangreicher Beweiserhebungen durch internationale Polizei- und Strafverfolgungsbehörden, einschließlich,

– Interpol

– CIA

– die japanische Sicherheitspolizei

– Osteuropäische Geheimdienste

– das Pentagon sowie die Streitkräfte von Russland und China

Die letztendlich Angeklagten sind vermutlich in der gleichen Clique zu finden, die hinter der Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy und vielen anderen großen internationalen Verbrechen steht.

Die Klage wurde am 3. Juni 2009 durch die illegale Inhaftierung zweier japanischer Bürger, Akihiko Yamaguchi und Mitsuyoshi Watanabe, ausgelöst, sowie die Beschlagnahme von 134,5 Milliarden US$ in Anleihen, die die beiden in Italien hielten.

Nach dem Diebstahl der Anleihen  kontaktierte Leo Zagami, der sich selbst als Inhaber des 33. Freimaurer- Grades auswies, („the writer“, which is the author of this article? den Autor dieses Artikels ?) und sagte, die Freimaurerloge „Montecarlo P2“ könne die Anleihen mit Hilfe von Daniel Dal Bosco, des Bankiers des Vatikans, auslösen.

Der („the writer“, which is the author of this article? den Autor dieses Artikels ?) leitete die Informationen über ein Mitglied der britischen Königsfamilie an die Familie der Dragons weiter, die dem Kläger Neil Keenan weitere ähnliche Anleihen im Wert von 1 Billion US$ anvertrauten.

Keenan vertraute die Anleihen nach langen Verhandlungen Dal Bosco an.

Dal Bosco flüchtete anschließend mit den Anleihen und wurde 24 Stunden am Tag von verschiedenen Geheimdienstagenten verfolgt, um zu sehen, was er mit ihnen tun würde.

Die Dal Bosco Spur führte unter anderem zu,

– Weltwirtschaftsforum von Davos

– der UN

– der italienischen Regierung

– dem Vatikan,

Im Anschluss daran wurde Keenan belagert von einem Who is Who der Mächtigen, einschließlich Top-Beamten des Vatikans, Wall-Street-Bankern, europäischen Adligen und ehemaligen US-Präsidenten, wobei ihm die meisten astronomische Bestechungsgelder anboten.

Er wurde einmal auch mit Rizin vergiftet und beinahe getötet.

Keenan sagt,

„Die Wurzeln dieses Falles gehen zurück zur Zeit zwischen 1927 und 1938, als zwischen TV Soong (Finanzminister von China) und Henry Morgenthau (US Finanzminister), vereinbart wurde, dass die Regierung der Vereinigten Staaten an die 50 Millionen Unzen Silber und Unmengen von Gold von der nationalistischen chinesischen Regierung – bekannt als Kuomintang – kauft. Diejenigen, die ihre Edelmetalle herausgaben, bekamen dafür „Zertifikate“.“

Viele der von Dal Bosco übernommenen Anleihen werden mit dem chinesischen Gold gedeckt, welches vom Federal Reserve Bank System im Laufe jener Jahren in Besitz genommen, und nie seinen rechtmäßigen Eigentümern zurückgegeben wurde.

Andere übernommene Papiere waren die Kennedy-Anleihen.

Für die Anleihen wurde das Gold treuhändisch im Namen der „Menschen des Planeten“ gehalten und sie sollten verwendet werden, um die wirtschaftliche Entwicklung der Welt zu finanzieren. Stattdessen wurden sie meist gestohlen und von den  Intriganten missbraucht, die die Kontrolle des westlichen Finanzsystems im Namen von privaten Interessen übernommen  haben.

Der ursprüngliche Zeichner der Kennedy-Anleihen war der ehemalige indonesische Präsident Sukarno.

Sukarnos Erbe, Dr. Seno Edy Sukanto, übergab Keenan die gesetzliche Vollmacht dazu, die Kennedy Anleihen und andere Eigentumswerte  ihren rechtmäßigen Besitzern zurückzugeben. Eigentümer, die den „Menschen des Planeten“ über die so genannten Global Collateral Accounts („globale Kollaterale Konten“) zugeteilt sind.

Die Klage ist nur die erste Salve in einer juristische Schlacht, in der es darum geht, die Kontrolle über das globale Finanzsystem an die Menschen und Regierungen der Welt sowie die rechtmäßigen Besitzer von historischen Anlageformen zurückzugeben, die von Mitgliedern des Banken-Kartells beschlagnahmt wurden.

Die Klage wurde am 23. November 2011als Civil Act # 8500 am US Bezirksgericht des Southern District of New York eingereicht.

Hintergrundinformationen zu …

    Die Probleme mit dem Globalen Finanzsystem –

    von Neil Keenan und Keith Scott

 Die wirkliche Ursache des Problems

Die Vereinigten Staaten sind ein privates Unternehmen im Besitz von,

– der britischen Krone (Rothschilds)

– die Bank von England (Rothschilds)

– dem Vatikan (wieder Rothschilds)

Früher hieß dieses Unternehmen Virginia Company – bis 3/9/33, als es von Roosevelt durch den „Emergency Banking Act“ aufgelöst wurde.

Am 5/5/33 wurde vom Kongress bestimmt, den Goldstandard und das bezügliche Hoheitsrecht der USA inklusive der zuständigen offiziellen Einrichtungen, einschließlich Ämter, Abteilungen und Beamte, aufzulösen. Die USA sind ein Unternehmen, keine Nation!

Die Federal Reserve ist weder föderativ noch eine Reserve als Organisation für Kapitalrücklagen. Es ist eine private betrügerische Organisation, die von jüdischen Bankern geleitet wird. Geld wird aus dem Nichts gedruckt und mit Zinsen verliehen, und wir bezahlen diese Kriminellen auch noch dafür, die Menschen weiter zu schröpfen.

Dieses System von Diebstahl und Betrug wurde aus den Vereinigten Staaten durch deren Hochhalten des Betrugs als „Paradigma der globalen Finanzwelt“ exportiert, und es ist eine Obszönität, durch die der Samen für seine eigene Zerstörung gesetzt wurde.

Die Situation wird verschärft durch die Weigerung der einfachen Bevölkerung zu erkennen und zu verstehen, dass die Regierungen mit ihrer Doppelzüngigkeit und die Banken mit ihren Täuschungen und ihrer endlosen Gier sich zusammentaten, um die Menschen wie apathische Schafe zu scheren und zu schröpfen.

Apathie und Ignoranz für die Wahrheit erzeugen den Glauben an die Lüge!

Die Wahrheit liegt auf der Hand, aber die meisten Menschen entscheiden sich dazu, diese weder zu hören noch zu verstehen. Die Schulden der Federal Reserve sind die Schulden eines privaten Unternehmens, welche die Menschen der Vereinigten Staaten beraubt.

Der US Dollar ist ein Währungsschein der Federal Reserve und die Verpflichtungen gegenüber der Währung sind die der Federal Reserve, nicht des Volkes der Vereinigten Staaten.

Geschichte der Entstehung des Falls

1. Von 1927 bis 1938 erwarb die Regierung der Vereinigten Staaten aufgrund von Vereinbarungen zwischen TV Soong (Finanzminister von China) und Henry Morgenthau (US Finanzminister) an die 50 Millionen Unzen Silber und Unmengen von Gold von der nationalistischen chinesischen Regierung – bekannt als Kuomintang.

Während dieser Zeit waren Teile von China von japanischen Truppen besetzt und es herrschte die Angst, von den Japanern überrannt zu werden.

2. Diejenigen, die ihre Edelmetalle herausgaben, bekamen dafür „Zertifikate“. Die übergebenen Edelmetalle und Edelsteine ​​wurden im Rahmen eines Leasingvertrags, der  zwischen TV Soong und Henry Morgenthau verhandelt wurde, in die Vereinigten Staaten geschickt.

Die Zertifikate wurden die Fonds, auf die sich der Kuomintang stützen konnte, und es

waren gute und akzeptierte Wertpapiere.

3. Im Jahr 1934 verkündeten die  Vereinigten Staaten ein neues Wertpapierhandelsgesetz  –

zusammen mit dem „Gold-Act“ – welches vorschrieb, alle Goldbarren und

Goldmünzen an die Federal Reserve zu übergeben Einem privaten Unternehmen, das gegründet wurde, um die Rolle einer US Zentralbank zu übernehmen. Die  Federal Reserve wurde zum Emittenten der Währung, die als US-Dollar bekannt wurde.

4.  Das sich in Besitz der US befindliche Gold wurde aufgekauft. Ebenso wurde ausländisches Gold, das in den Händen des US Finanzministeriums befand, an die Federal Reserve übergeben, das heißt, es wurde an die Federal Reserve verpachtet.

Damit begann man mit der Ausgabe der Serie-1934 Schuldscheine der Federal Reserve. Diese wurden nie eingelöst und der Zinsaufwand wurde entschädigt durch weitere Emissionen der Serie-1934 FRN (Federal Reserve Notes.)

5. Diese 1934er FRNs garantieren die Leasingzahlungen und geben der chinesischen Regierung  weiter finanziellen Rückhalt. Die Scheine kamen also unter die Kontrolle der Kuomintang, der nationalistischen Regierung in China, von welcher das Gold übergeben worden war.

Viele davon blieben in China zurück, als die Kuomintang gezwungen waren, nach

Taiwan zu fliehen.

Das Gold war von der Kuomintang verstaatlicht worden, und viele von de FRNs (aber nicht alle) wurden nach Taiwan mitgenommen, welches mit deren Hilfe wirtschaftlich aufgebaut wurde . Diese Scheine deckten also das Vermögen von Taiwan, und ihr Wert wurde allgemein anerkannt, da sie durch Gold gesichert waren.

6. Während des Krieges in China wurden die meisten Eigentümer der Depotscheine, die  von chinesischen Banken ausgegeben wurden, von den Japanern getötet, andere wiederum wurden später von entweder den Kuomintang oder den chinesischen Kommunisten umgebracht. Damit kam das Gold in den Besitz der „Nation“, oder besser gesagt der Kuomintang.

In Europa wurden wohlhabende Juden auf verschiedenste Weise beraubt und dann

beseitigt. Das Gold wurde entweder mit List oder mit Gewalt entwendet – das ist eine historische Tatsache.

7. Die Kuomintang gründete eine Organisation zum Schutz des Goldes und der – durch die US ausgestellten – Wertpapiere, die als Familie der Drachen (Dragon Family) bekannt ist.

Die Dragon Family ist in der Tat eine Organisation, die als Vermittler zwischen alten Familien in China und Taiwan tätig ist, und als solche steht sie über dem Konfliktpunkt der politischen Spaltung der beiden unabhängigen chinesischen Regierungen.

Chinesen sind in diesem Zusammenhang bemerkenswert, so ersetzen die alten Familienbande und Funktionen politische Vereinbarungen, die, auch wenn sie seit Generationen andauern, von den meisten Chinesen als belanglos betrachtet werden. Daran knüpft sich der Reichtum verschiedener Nationen.

Zur Unterstützung der Kuomintang und gewisser Widerstandsgruppen ließen die Vereinigten Staaten die meisten dieser FRNs tatsächlich innerhalb Chinas selbst drucken. Diese Operationen wurden von der CIA durchgeführt, um sich die Loyalität der verschiedenen Fraktionen im Kampf gegen die Kommunisten zu sichern, die um 1960 letztendlich nach Burma vertrieben wurden.

Vor allem aufgrund des Druckes dieser zusätzlichen Scheine wurden anstelle von Zinszahlungen weitere Schuldscheine ausgegeben, aber nur für besondere Personen und Parteien.

8. Am Ende des Zweiten Weltkriegs, als Kommunisten und Kuomintang in China

Krieg führte, beschlossen die Internationale Gemeinschaft und die Chinesische Regierung, dass das Gold in die offizielle Obhut des indonesischen Präsidenten Sukarno gelegt wurde.

Am 17. August 1945 wurde Sukarno dann als M1 anerkannt, gestützt durch die Bewilligung der UN Nr. MISA 81704 „Operation Schwere Freiheit“ (Operation Heavy Freedom).

Der Grund dafür war, dass vieles vom Gold auf der Welt nach Indonesien und in die Philippinen gebracht wurde. Kanada, Australien, Großbritannien, Indien und andere britische Kolonien schickten ihr Gold in das als „uneinnehmbar“ angesehene Singapur.

Aufgrund der Vereinbarungen, die Hirohito 1921 im „Pakt zwischen Nationen“ in London machte, lieferten die Japaner viel Gold nach Indonesien (damals holländische Kolonie) und auf die Philippinen (damals eine US-Kolonie), wo es in geheimen Bunkern gelagert wurde, die meisten davon errichtet zwischen 1924 und 1945 von den Japanern.

Deshalb hatten die alliierten Truppen in Malaya keine Deckung aus der Luft oder ausreichende Versorgung, die ihnen erlaubt hätten, dem japanischen Widerstand zu trotzen. Singapur musste fallen, damit das meiste des globalen Reichtums in einem geheimen System „verloren“ gehen könnte, und wodurch der Gold Standard überflüssig und Fiat-Währungen Wirklichkeit wurden.

Dieses Gold wurde in Konten der Swiss Commercial Bank Union Bank angeführt, unter den Schutz der Schweizer Generalstaatsanwaltschaft gestellt, durch die Schweizerische Nationalbank in der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich als Internationale Collateral Combined Accounts  registriert, und dann innerhalb der BIS  blockiert, um die Institutional Parent Registration Accounts des Federal Reserve Systems zu bilden.

Später wurde Präsident Marcos auf den Philippinen für den Posten des M1 ernannt und er hielt diesen bis 1987. Im Oktober 1987 wurde der M1 an Dr. Ray C. Dam übertragen, unter der Legal Decadency to Heir RCD1087 Far East Entire, mit formaler Vollmacht und Zuordnung der indonesischen Assets, unterzeichnet im Jahr 1992 von Sarinah Soetiwi (Inhaber der Vermögenswerte im Namen des Staates von Indonesien, zugeordnet von Präsident Sukarno). Dams Vollmacht wurde dann am 20. Januar 1995 offiziell verkündet.

Es erwies sich, das Dam nicht tragbar war für das System (entweder weil er denen, die ihn mit der Vollmacht versahen, nicht erlaubte das System zu bestehlen, oder wegen seiner persönlichen Arroganz … schwer zu sagen was wahr ist) und seine Vollmachten über die Institutional Parent Registrierung Accounts wurde aufgehoben und die Kontrolle über das System an die drei Nationen zurückgegeben, die diese Konten seit dem Zweiten Weltkrieg kontrollierten. Diese sind die USA, Großbritannien und Frankreich, welche systematisch und illegal das etablierte System seit 1996 unterwandert haben.

9. Daraus können wir sehen, dass es zwei funktionelle Operationen gibt:

–         Die Kontrolle von Besitz und Lagerung durch die Eigentümer des Goldes

–         Ein Kontrollsystem zur die Verwaltung und Überwachung der Collateral Combined Accounts als unabhängige Vermittler

Eigentumsrechte werden durch die Unterzeichner des Depository Konten bei den Geschäftsbanken gehalten, und Kontrollrechte werden durch den M1 gehalten.

10. So ergab es sich, dass die Versorgung von Goldbarren und Goldmünzen auf der ganzen Welt gestoppt wurde und die Fiat-Währungen zum Gebot der Stunde wurden.

Auf den Wertpapieren und dem Geld, das von der Federal Reserve herausgegeben wurde, beruht der Reichtum, der in ein zentralisiertes System eingebracht wird und der dazu gedacht war, für die Nationen gerecht eingesetzt zu werden. Aber Bankiers entschieden sich dafür, es zur Sabotage von Volkswirtschaften zu nutzen.

11.   1963 vereinbarten Präsident John F. Kennedy und Präsident Sukarno, Fonds zur Verfügung zu stellen die es den US erlauben würde, ihre eigene Währung zu drucken, und damit untergruben sie das „Recht“ auf das Drucken der Währung, das durch die Federal Reserve gehalten wurde.

Das Abkommen sah die Übertragung von rund 59.000 Tonnen Gold vor, um  diese Währung zu untermauern. Das Problem dabei war, dass die US-Landeswährung dann mittels Gold gesichert würde, was eine Verletzung von internationalen Abkommen zur Stabilisierung von Währungen ist.

11 Tage nach Unterzeichnung dieser Vereinbarung wurde Präsident Kennedy ermordet.

Präsident Johnson zog den EO-11110 (Executive Order) – wie er von Kennedy ausgestellt wurde – zurück, und übergab die Goldbarren an den Federal Reserve. Das Green Hilton Abkommen wurde erst 1968 umgesetzt werden, als Sukarno sein Amt verlor und der  globale Handel es unerlässlich zu machen schien, dass die Welt eine globale Währung besitzt.

Als das Gold 1968 an das US-Finanzministerium übertragen wurde, wurde eine Reihe von Anleihen ausgestellt, die als „Kennedy Bonds“ bekannt sind. Diese sollten die Bedingungen des Green Hilton Abkommen zwischen Kennedy und Sukarno ehren, da die Bedingungen hinsichtlich der Auslieferung des Goldes 1968 an die US anders als 1934 waren.

Wenn nach 30 Jahren die Zinsen nicht wie vereinbart bezahlt werden, würde eine Neuauflage der Anleihen in einer erhöhten Anzahl als „Gedenk-Noten“ ausgegeben, welche die Besitzer des Goldes, die „Drachen Familie“ zu akzeptieren hätten.

12.    Neil Keenan kam in den Besitz von Kopien der Bankunterlagen  aus der Green Hilton Memorial Vereinbarung, in denen die Fonds als Mengen von Gold und Platin spezifiziert werden.

Diese Mengen an Gold sind zertifiziert, und Kopien von Hauptbuch und Zertifikate mit  genauer und vollständiger Identifizierung sowie den Erkennungscodes stehen zur Verfügung. Diese Zertifikate werden zudem von Bankgutachten bestätigt,  und Neil Keenan ist im Besitz von Kopien dieser Gutachten.

Die Echtheit dieser Instrumente kann durch Dokumente, die in unseren Hände sind, entschieden bestätigt werden und weiters durch Begutachtung des Black Screens wo die im Hauptbuch gehaltenen Sicherheiten aufscheinen, sowie durch Begutachtung der Grew und Blue Screens wo wir umfangreiche Hinweise für die illegale Verwendung dieser Vermögenswerte finden.

13.    In den wenigen Dokumenten, die wir derzeit mit dieser Klage vorbringen, können wir sehen, dass die Vermögenswerte hinterlegt, die Gegenscheine ausgestellt und den Einlegern übergeben wurden. Die Einleger sind über 70 Jahre lang betrogen worden, durch die vorsätzliche und betrügerische Missachtung des Abkommen durch den Schuldner.

14.    In den letzten Wochen kamen wir in den Besitz der Bücher und Aufzeichnungen des verstorbenen Präsidenten Sukarno, sowie aller Codes und Geschäftsbücher der Global Accounts.

Die Größe dieser Konten kann verifiziert werden durch eine Überprüfung des Tarifvertrags zwischen der Garuda Indonesia Memorial Hilton und der Green Memorial Hilton Genf, der im Zeitraum von 1961 weg bis zu seiner endgültige Unterzeichnung im Jahr 1972 aufsetzt und strukturiert und in Kraft getreten ist.

Mit dieser Vereinbarung wurde die Vermögenswerte der Internationalen Collateral Combined Accounts geschaffen und in Umlauf gesetzt, und dann, innerhalb kürzester Zeit, missbraucht, um das funktionale System von Banken ändern.

15.    Bei Durchsicht dieser Bücher können wir nun sehen, dass Banken die Vorstellung beiseite räumten, sie arbeiten in der Funktionalität einer Charter, die sie als Bank innehaben. Statt eine Bank zu sein wurden sie zu schlechten Casino-Betreibern und Händlern, die Dinge verkaufen welche sie nicht besitzen.

Die Aufzeichnungen in unseren Händen, signiert und registriert durch die empfangende und verwaltende Kommerzbank, zeigen die zugrunde liegenden Fonds in Zahlen und Mengen, welche die Phantasie anstacheln.

Die Green Hilton und Garuda Memorial Vereinbarungen zeigen deutlich den Wert des Systems der globalen Konten.

a) Millionen von Tonnen Gold- und Platin Einlagen.

b) 1934er Serie der Federal Reserve System Bonds, 1928 ausgestellte Scheine, Kennedy Bonds im Wert von Billiarden US$, „Drachen Bonds“ sind alle notiert und anerkannt innerhalb der Grünen Hilton und Hilton Memorial Tarifverträge.

Zweimal Übertragung von Vermögen – in Form von Goldbarren – durch die Regierung der Vereinigten Staaten an die Global Accounts, welche dann einem privaten Unternehmen anvertraut wurden, dem Federal Reserve System.

~~~~~~~~~

Bundesbank druckt DM – Vorbereitungen zum Austritt aus der Eurozone?

Bundesbank druckt DM.avi

Hochgeladen am 07.12.2011

~~~

Bundesbank druckt schon neue D-Mark Scheine! 2014

Veröffentlicht am 03.01.2015

~~~

Andreas Popp – Der Tag X rückt unaufhaltsam näher…jan.2012?

Hochgeladen am 07.12.2011

Andreas Popp – Der international bekannte Repräsentant der Wissensmanufaktur untersucht seit Jahren die Politik- und Wirtschaftswelt. Die frappierenden Ergebnisse jenseits des Mainstreams kommuniziert er in allgemeinverständlicher Form. Seine Bücher und Publikationen sprechen für sich.

~~~

Körperteile wachsen mittels Stammzellen extrazellulärer Matrix nach

Extrazelluläre Matrix

Die extrazelluläre Matrix (EZM) ist ein Sammelbegriff für alle Matrix-Komponenten im extrazellulären Raum aller Grundgewebstypen. In diesem Modul werden diejenigen besprochen, die allen Binde- und Stützgeweben grundsätzlich gemeinsam sind. Es handelt sich um Makromoleküle, die von Zellen sezerniert und im Extrazellulärraum durch Interaktion mit anderen Molekülen immobilisiert werden. Im Binde- und Stützgewebe ist der extrazelluläre Anteile am Gesamtvolumen relativ gross verglichen mit anderen Gewebstypen und daher die Funktionen der EZM auch entsprechend wichtig. Die Matrix des Binde- und Stützgewebes besteht grundsätzlich aus Fasern und Grundsubstanz:

Extrazelluläre Matrix (EZM):

in allen Gewebstypen

Makro- moleküle

relativer Anteil sehr verschieden

Fasern:

Kollagenfibrillen (kollagene und retikuläre Fasern)

elastische Fasern

Grundsubstanz:

Glykosaminglykane (GAG)

Proteoglykane (PG)

Adhäsionsproteine (Glykoproteine)

extrazelluläre Flüssigkeit

Merke:

Nur die Fasern sind als EZM-Komponenten histologisch sichtbar.

Auch wenn später von drei Fasertypen gesprochen wird, existieren nur zwei Grundtypen , nämlich:

kollagene und retikuläre Fasern aus kollagenen Fibrillen

Elastische Fasern, bestehend aus Elastin und Mikrofibrillen.

Quelle: http://www.unifr.ch/anatomy/elearningfree/allemand/bindegewebe/sfa/d-sfa.php

******

http://www.diss.fu-berlin.de/diss/servlets/MCRFileNodeServlet/FUDISS_derivate_000000001545/1_Mechai1.pdf;jsessionid=5DBBAA2C07BC445492AECF419CC7EBA4?hosts=

1_Mechai1-PDF

******

http://www.uni-leipzig.de/~biophys/gallery/wahlfach_schiller/ecm_physiker_web.pdf

******

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/hauptnavigation/startseite#/beitrag/video/1512638/Einfach-%C3%BCberirdisch!—Folge-10

Dieser Film wird nur kurz in der Mediathek zu finden sein – hier wird gezeigt wie mittels extrazellilärer Matrix Finger nachwuchsen.

******

Haltung, Tensegrity und ExtraZelluläre Matrix (ECM)

******

Telomeres Video

Elizabeth Blackburn Part 1 The Roles of Telomeres and Telomerase

Elizabeth Blackburn Part 2 Telomeres and Telomerase in Human Stem Cells and in Cancer

Elizabeth Blackburn Part 3 Stress, Telomeres and Telomerase in Humans

Planung des 3. Weltkrieges

Die Menschheit braucht keinen weiteren großen Krieg, daher hoffen viele, dass alle derartigen Pläne von allen Seiten vereitelt werden. Wie wird aber das Erbe der neuen Welt wirklich aussehen?

Der 3. Weltkrieg – Das geophysikalische Ereignis – Das Erbe der Neuen Welt – Finale Fassung

Wer diesen Discloser-Bericht gehört/gesehen hat kann verstehen, warum man bereits vor einigen Jahren den sogenannten „Tresor des jüngsten Gerichts“ vor Spitzbergen anfertigte.

Tresor-des-jüngsten-Gerichts-PDF

Was die angekündigten Katastrophen anbelangt, kann es sich dabei ausschließlich um das Kippen der Erdachse handeln, was so ca. alle 11.000 Jahre passiert und das Bild der Erde in nur sehr kurzer Zeit komplett verwandelt.
Oder gibt es Möglichkeiten eine Katastrophe so großen Ausmaßes herbeizuführen, von der wir keinerlei Ahnung haben?

Dass man davor aber noch einen Großteil der Menschheit mittels Kriegsführung auf allen Ebenen umbringen möchte ist ein teuflischer Plan, welchen die Menschheit vereiteln muss, denn die Absicht dahinter ist echt satanisch.

https://wissenschaft3000.wordpress.com/prophecy/

Ein älterer Bericht der aufzeigt wie verlogen und verdorben die Politik auf dieser Welt ist und von erstaunlicher Selbsterkenntnis zeugt ist folgender:

FERENC GYURCSANY-raus-aus-der-Lügenfalle-PDF

AnNijaTbé am 11.12.2011

Hetzkampagne gegen Putin: 3. Weltkrieg wird vorbereitet!

http://www.bueso.de/node/5055


 

Text zum obersten Video:

Uploaded on Nov 12, 2011

3. Weltkrieg. Eine der größten Zeitungen Kanadas berichtet: http://mainstreamsmasher.wordpress.co…

Im Januar 2010 erhielten wir 11 Seiten mit Informationen von einem Eingeweihten, der physisch an einer Sitzung mit ranghohen Freimaurern in der Londoner City im 2005 teilgenommen hat. Was dort besprochen wurde, verursacht mehr als nur eine Gänsehaut.

Das sind die Punkte, worüber unsere Quelle berichtete:

• Da ist ein geplanter 3. Weltkrieg, welcher mit Atom- und Biowaffen geführt werden wird. Unsere Quelle glaubt, dass es geplant ist, diesen innerhalb der nächsten 18-24 Monate zu beginnen.

• Es ist geplant, mit einem Anschlag von Israel auf den Iran anzufangen. Entweder der Iran oder China wird in eine atomare Antwort provoziert. Nach einem kurzen Schlagabtausch, wird es einen Waffenstillstand geben. Die Welt wird in Angst und Chaos versetzt – alles sorgfältig konstruiert.

• Der Zustand extremer Anspannung wird benutzt werden, um in allen westlichen Erst-Welt-Nationen strenge soziale und militärische Kontrollen zu rechtfertigen. Pläne dafür existieren bereits.

• Während des nuklearen Waffenstillstands, ist geplant, insgeheim biologische Waffen einzusetzen. Diese werden anfänglich gegen die Chinesen gerichtet. Wie unsere Quelle uns grausig erzählt, „China wird sich erkälten“. Der biologische Krieg wird sich weiter ausbreiten, gegen Westen. Infrastrukturen werden kritisch geschwächt sein.

• Das ist als Auftakt beabsichtigt. Danach würde ein voller nuklearer Schlagabtausch ausgelöst: der „wirkliche“ Krieg, mit weit verbreiteter Zerstörung und grossem Verlust an Leben. Unsere Quelle sagte uns, dass die geplante Reduktion der Bevölkerung durch diese kombinierten Mittel 50% beträgt. Er hörte diese Zahl an dieser Sitzung.

Dieses Horror-Szenario ist seit Generationen geplant worden. Die ersten zwei Weltkriege waren ein Teil des Aufbaus für diese finale Apokalypse – wie auch die Zentralisierung der Finanzressourcen, welche durch den genau so präzise geplanten Finanzkollaps im Oktober 2008 ausgelöst wurde.

Als ob all das noch nicht genug wäre, nimmt unsere Quelle an, dass dies nur als Kulisse für ein kommendes „geophysikalisches Ereignis“ dient – der gleichen Art von Ereignis, wie unseren Vorfahren vor etwa 11,500 Jahren erlebten. Falls dieses Geschehnis eintrifft – nicht unbedingt für 2012 erwartet, sondern irgendwann im nächsten Jahrzehnt – würde es die Zivilisation, wie wir sie kennen, zerstören, ja sogar die Schäden eines Atomkrieges in den Schatten stellen.

Ich stellte unserer Quelle folgende Frage: Falls da eine erwartete Katastrophe eintrifft, warum dann den 3. Weltkrieg auslösen? Seine Antwort machte für mich zum ersten Mal furchtbaren Sinn.

Das wirkliche Ziel sei, erklärte er, eine Nach-Katastrophen-Welt aufzubauen. Um sicher zu stellen, dass diese „Neue Welt“ so wird, wie von den Kontrolleuren geplant, muss eine totalitäre Kontrollstruktur bereits vorhanden sein, wenn diese Katastrophe eintrifft – mit der Rechtfertigung, dass das Volk diese akzeptieren, ja danach verlangen wird.

Kriegsrecht in den richtigen, sorgfältig ausgesuchten Ländern bevor dieses Desaster stattfindet, wird es ermöglichen, dass die „richtigen“ Menschen überleben und gedeihen können in dieser Nach-Katastrophen-Welt und dem Anfang vom nächsten 11,500 Jahre-Zyklus. Was da im Geheimen scheinbar über mehrere Generationen auf globaler Ebene geplant wurde, ist nichts weniger als, wer die Erde erben wird.
Wer sind die „richtigen“ Menschen? Die weissen Kaukasier. Das könnte der Grund sein, dass dieses Projekt Die Angelsächsische Mission genannt wurde. Daraus folgt die Rechtfertigung für den geplanten Genozid am chinesischen Volk – so dass die Welt von „uns“ geerbt wird, nicht von „denen“.
Dieser Plan ist so böse, so rassistisch, so diabolisch, so riesig, dass es sich nahezu der Erfassung widersetzt. Aber es stimmt alles völlig damit überein, was viele Kommentatoren, Forscher und hervortretende Eingeweihte seit Jahren zu erkennen versucht haben. Für mich persönlich, zeichnet es bis jetzt das klarste Bild davon auf, warum die Welt so ist, wie sie ist, und warum diese Geheimnisse aufs Schärfste gehütet werden:
Es könnte alles um die Überlegenheit einer Rasse gehen. Das Vierte Reich ist am Leben und gedeiht. Erstaunlicherweise war unsere Quelle nicht pessimistisch. Er betonte, wie wir und viele andere Forscher und Kommentatoren es tun, dass unser Bewusstsein rapide erwacht, auf dem ganzen Planeten und dass DIESE GEPLANTEN EREIGNISSE NICHT UNVERMEIDLICH SIND. Wenn es jemals einen Grund gab, eng zusammen zu arbeiten, um unser Bewusstsein gegen diese echte Bedrohung von uns allen zu schärfen, dann ist es jetzt.

http://projectavalon.net/lang/de/angl…
—————————————

%d Bloggern gefällt das: